28.07.2016, 15:26 Uhr

Seichtwasser-Rafter feiern 50er

Nickelsdorf: Seichtwasser-Rafting Nickelsdorf | Der 50. Geburtstag ist ein markanter Meilenstein im Leben eines jeden Menschen. Der gelernte Normalbürger liebäugelt ab diesem Alter schon mit dem Ruhestand und bereitet sich pflichtbewusst auf das Pensionistenleben vor. Nicht so bei den Seichtwasser-Raftern – hier kommt man mit einem halben Jahrhundert auf dem Buckel erst so richtig in Fahrt.

Deshalb war es auch für Kapitänleutnant „Weißer“ Paul Falb eine besondere Freude, am Samstag, dem 23.07.2016, die gesamte Crew zur Feier seines 50. Geburtstages einladen zu dürfen. Gleichzeitig begab sich auch seine Seemannsbraut Regina in das, wie vorher schon beschriebene, beste Alter – weshalb, ganz untypisch für eine Rafter-Feier, Blumen und Küsschen nicht fehlen durften. Um darob nicht Gefahr zu laufen einer akuten Gemüts-Verweichlichung anheimzufallen, wurde flugs die große Pfanne hervorgeholt und eine Original-Seichtwasser-Rafting-Leber an Schweinefilet und Röstzwiebeln über dem offenen Feuer gebraten.

So gestärkt konnte man gelassen dem Eintreffen des eigentlichen Ehrengastes der Veranstaltung entgegensehen – dem Spanferkel.

Ein richtiges Geburtstagsgeschenk gibt es bei den Seichtwasser-Raftern ja nicht. Ein wenig Taschengeld vom Admiral und ein Fotobuch welches die wichtigsten Stationen des Jubilars in seiner Seichtwasser-Rafting-Laufbahn beinhaltet, das muss genügen. Das Fotobuch soll in Wirklichkeit ja auch nur dazu dienen, die im Alter einsickernden Erinnerungslücken wieder aufzufüllen. Böse Zungen behaupten sogar, dass einige dieser Lücken schon entstanden seien, während die Fotos gemacht wurden. Diese These ist zwar gewagt, kann aber auch nicht ganz von der Hand gewiesen werden.

Alles in allem war die Geburtstagsfeier ein voller Erfolg für alle Beteiligten und deshalb bedanken wir uns beim Jubiläumspaar Regina und Kapitänleutnant „Weißer“ Paul Falb noch einmal ganz artig für die Einladung.

www.seichtwasser-rafting.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.