07.04.2016, 21:51 Uhr

Renate Kolm – Kunst als gelebte Möglichkeit der Integration!

Wann? 12.05.2016 19:00 Uhr bis 21.05.2016 16:00 Uhr

Wo? Cafe Club International C.I., Payergasse 14, 1160 Wien AT
Wien: Cafe Club International C.I. | Am 10. Mai wird die Einzelausstellung von Renate Kolm „Das Gelbe vom Ei“ eröffnet. Gezeigt wird im Rahmen der 6. Wiener Integrationswoche eine Auswahl an Zeichnungen, Malerei und gewebten Bildern der Künstlerin. Die Kunst ist für sie aufgrund einer schweren Behinderung eine kreative Kommunikationsmöglichkeit und eine spezielle Form der Integration.
Renate Kolm, die den Beruf der Ergotherapeutin gelernt und ausgeübt hat, zeichnet, malt und webt seit etwa 20 Jahren. Es ist der Versuch, nach einem Gehirnschlag und der daraus resultierenden schweren Behinderung die Sprache wieder zu finden – in Wort und Bild. Seitdem sind zahlreiche Werke entstanden – Textbilder und Malerei sowie gewebte Farbkompositionen, die Renate Kolm mit beiden Händen bewerkstelligt. Für sie ist die künstlerische Betätigung eine besondere Art sich auszudrücken und die gelebte Möglichkeit der Integration.
Donnerstag, 12. Mai 2016, 19 Uhr ERÖFFNUNG
Samstag, 21. Mai 2016, ab 16 Uhr AUSSTELLUNGSFINALE beim
brunnenviertler Straßen Kunst Fest
Die Ausstellung kann täglich von 10-2 Uhr früh besichtigt werden.
Link
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.