Alles zum Thema Ottakring

Beiträge zum Thema Ottakring

Lokales
Doyenne Emmy Schörg wird im Jubiläumsjahr der Tschauner Bühne von ihrer großartigen Karriere in Ottakring erzählen.
2 Bilder

Tschauner Bühne
Zukunft des Stegreiftheaters und die Bezirkskultur

Von Stegreiftheater und neuen Wegen: Tschauner-Direktorin Monika Erb über das Ottakringer Juwel und Kultur in den Bezirken. OTTAKRING. Die bz hat mit Monika Erb, der Direktorin der Tschauner Bühne, über ihre Pläne und Projekte für "Basis.Kultur.Wien" gesprochen. Die Tschauner Bühne ist jetzt immaterielles Kulturerbe. MONIKA ERB: Genau. Wir sind darauf sehr stolz und glücklich. So etwas passiert ja nicht von heute auf morgen. Wenn man dafür einreicht, muss man das sehr gut...

  • 22.10.18
Lokales
Die Neue Mittelschule Wiesberggasse wird ab 2019 saniert und ausgebaut. Die Schüler werden dafür ausquartiert.
2 Bilder

Sanierung und Ausbau
Mehr Platz für Ottakrings Schüler

750 statt 500 junge Ottakringer sollen ab 2021 in den Schulen Landsteinergasse und Wiesberggasse lernen. OTTAKRING. In Ottakring wird viel gebaut – und da müssen auch die Schulen mitziehen. Die nächste große Erweiterung ist für die Volksschule Landsteinergasse und die Neue Mittelschule Wiesberggasse geplant. Die beiden separat stehenden Schulgebäude werden auf den neuesten Stand gebracht und mit Dachgeschoßausbauten erweitert. "Durch diese Arbeiten sollen beide Schulen den Anforderungen...

  • 22.10.18
Lokales
Der "Bierraum" von Fredi und Tone (re.) hält, was er optisch verspricht: Sie setzen auf moderne Bierkultur und beste Kulinarik
2 Bilder

Wattgasse
Bierraum: Europareise mit der Getränkekarte

Bier trinken statt Autoteile kaufen:  Ein Lokal für alle Liebhaber von Gerstengetränken ist das "Bierraum" in der Wattgasse. HERNALS. Eine Bereicherung für die Gastroszene im Grätzel: Das "Bierraum" in der Wattgasse überzeugt mit einer umfangreichen Getränkekarte und bodenständiger Küche. Das Lokal von Fredi und Tone unterscheidet sich nicht nur optisch von dem, was man von einem Bierlokal erwartet. "Uns war es wichtig, einen Ort zum Genießen zu schaffen, wie es ihn bisher hier in der...

  • 22.10.18
Lokales
Matthias Ortner, Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei, Franz Prokop, Bezirksvorsteher von Ottakring und Tobias Frank, Geschäftsführer und 1. Braumeister der Ottakringer Brauerei (vl)
22 Bilder

Ottakringer Bauerei feiert Bockbier Anstich

Frisch abgefüllt und köstlich im Abgang: Ab heute gibt es wieder das das Gold Fassl Bock von der Ottakringer Brauerei! OTTAKRING. 1.400 Bierliebhaber kamen vor kurzem in die Ottakringer Brauerei, um das erste Bockbier der Saison zu verkosten. Das Fest stand ganz im Zeichen des einmaligen städtischen Lebensgefühls und der zeitgemäßen Inszenierung eines Stücks Biertradition. Der bernsteinfarbene Ottakringer Gold Fassl Bock mit seinen Malz- und Dörrobstnoten ist immer ein Highlight zum...

  • 16.10.18
Lokales
Gerlinde Stich beschäftigt sich in ihren Graphiken und Malereien intensiv mit Formen und Strukturen.
9 Bilder

Bezirksmuseum Ottakring
Werkschau der Künstlerin Gerlinde Stich

Reise durch lebenslanges Schaffen: Neue Ausstellung über Künstlerin Gerlinde Stich im Bezirksmuseum. Die Ausstellung kann noch bis 3. März 2019 eintrittsfrei besichtigt werden. OTTAKRING. Schon als Kind war es Gerlinde Stich ein dringendes Bedürfnis, sich künstlerisch auszudrücken. "Im Zeichnen und Malen habe ich früh mein Ventil gefunden und begann zuerst unaufhörlich zu kritzeln", so Stich. Im Bezirksmuseum Ottakring wurde jetzt eine Ausstellung von der Künstlerin eröffnet. Stichs...

  • 15.10.18
Lokales
Felix Kirsch, Corina Laimer, Lukas Cioni und Simon Hosemann sind die Band "Blinded by Stardust".
3 Bilder

Blinded by Stardust
Alternative Pop mit Tiefgang

Die Band "Blinded by Stardust" präsentiert am 19. Okrober im B72 ihr erstes Album. Geschrieben werden die Lieder in Ottakring. WIEN. Wenn eine Wiener Band bereits mit der ersten Single auf FM4 auf und ab gespielt wird und die britische Musikbibel "NME Magazine" eine positive Kritik abdruckt, wird das Debütalbum mit Spannung erwartet. Doch wer denkt, dass "Blinded by Stardust" nun mit ihrem ersten Album ein Mainstream-gefälliges Produkt abliefern, irrt. "Unsere Musik ist sehr überlegt und...

  • 08.10.18
Lokales
Volles Haus bei der Präsentation des Videoclips. Monatelang wurden die jungen Frauen begleitet.

Ottakring
"Film ab!" im *peppa Mädchenzentrum

Eine Filmemacherin hat gemeinsam mit dem *peppa Mädchenzentrum einen Videoclip gedreht. OTTAKRING. Rund 100 Freunde, Familienmitglieder und Unterstützer statteten dem *peppa Mädchenzentrum am Tag der offenen Tür einen Besuch ab. Neben Führungen standen auch eine Ausstellung und eine Kalenderpräsentation unter dem Motto "Body Positivity" auf dem Programm. Der Höhepunkt des Nachmittags war jedoch die Video-Präsentation mit Elisabeth Scharang und Yasmin Hafedh aka Yasmo. "Die Power, die...

  • 08.10.18
Lokales
Der Ottakringer Marcos Nader ist voll im Training vor dem großen Kampf.
3 Bilder

Boxen
Marcos Nader kämpft um österreichischen Meistertitel

Die besten Boxer Österreichs treffen sich am 13. Oktober im Ring in der Erste Bank Arena. Der Ottakringer Marcos Nader will sich den Meistertitel im Mittelgewicht holen. OTTAKRING. Vier Stunden am Tag trainiert Marcos Nader für seinen großen Kampf. Am 13. Oktober steigt der Ottakringer Profi-Boxer gegen den Kärntner Dejan Milicevic in den Ring. Es geht immerhin um den österreichischen Meistertitel im Mittelgewicht. Geboxt wird übrigens nicht im 16. Bezirk, sondern in der Erste Bank Arena...

  • 08.10.18
Lokales
Weana Mundoat, gles`n und gsungan
43 Bilder

Ottakring
Weana Mundoart, glesen und gsungen im Café Ritter

Einen Abend für Liebhaber des „Wienerischen“ konnte man im legendären Café Ritter in der Ottakringer Straße 117 genießen. OTTAKRING/HERNALS. Wiener Anekdoten mit viel Witz und einem Hauch von Pikanterie vorgetragen vom Literaten Erwin Graf, wechselten in einer Doppelconferénce mit den Mundartliedern der beiden Musiker Ed Neumann und Goofy Simoni. Während Graf, Texte von Qualtinger über Bronner bis hin zu Prokopetz zitierte und die Lacher auf seiner Seite hatte, kamen die Liebhaber von...

  • 05.10.18
Lokales
Cris Nessmann vom Verein NoNo mit einem Symbolbild davon, wie die Nordzeile am Yppenplatz aussehen könnte.

Gebietsbetreuung sammelt Meinungen zum Yppenplatz

OTTAKRING. Der Verein NoNo setzt sich schon seit Jahren für eine autofreie Gestaltung der Nordzeile am Yppenplatz ein. Eigentlich gibt es dafür auch eine politische Mehrheit im Bezirk, nur getan hat sich nicht wirklich viel. Jetzt aber kommt Bewegung in die Sache: Im August fand eine vom Bezirk organisierte Anrainerversammlung statt, an der sich mehr als 30 Personen beteiligt haben. Ein Ergebnis dieser Veranstaltung ist, dass es noch weiteren Diskussionsbedarf gibt, um Detailfragen zu...

  • 03.10.18
Lokales
Das Hotel Tschauner steht seit der Saison 2018 am Programm des Stegreiftheaters.

Ottakring
Tschauner Bühne ist UNESCO-Weltkulturerbe

Das Stegreifspiel der Tschauner Bühne wurde von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe aufgenommen. Die Freude bei Betreiber Basis.Kultur.Wien ist groß. OTTAKRING. Derzeit tagt der österreichische Fachbeirat für das Immaterielle Kulturerbe und hat eine für den 16. Bezirk erfreuliche Entscheidung getroffen: Unter den 14 Neuaufnahmen vom 2. Oktober 2018 ist auch das Stegreifspiel der Tschauner Bühne. Insgesamt zählt das Österreichische Verzeichnis aktuell nun 117 Eintragungen. "Vielfalt...

  • 03.10.18
  • 1
Lokales
Xaver Kletzl ist im zweiten Lehrjahr. Er macht in der Ottakringer Brauerei die Ausbildung zum Brauer.
2 Bilder

Ottakringer Brauerei: Lehre mit Hopfen und Malz

Traditionsberuf im Traditionsbetrieb: Die bz hat mit einem Lehrling der Ottakringer Brauerei geplaudert. OTTAKRING. Maische, Läuterbottich oder Whirlpool: Diese Begriffe gehören für Xaver Kletzl zur täglichen Arbeit. Der 26-Jährige ist einer von zwei Lehrlingen der Ottakringer Brauerei. Der etwas spät Berufene – er hat bereits einen Bachelor in Holztechnologie gemacht – ist jetzt im zweiten Lehrjahr für Brau- und Getränketechnik. Insgesamt dauert die Lehre drei Jahre lang. Kletzl drückt die...

  • 01.10.18
Lokales
Das Team: Beate Hautzenberger, Simon Weber-Unger, Markus Matschnig, Markus Pernhaupt und Christoph Matschnig (v.l.).
3 Bilder

Glasfabrik: Umzug von Ottakring nach Rudolfsheim-Fünfhaus

Luster, Vintage-Küchenkastl oder Gemälde: Die Glasfabrik übersiedelt von Ottakring zum Westbahnhof. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS/OTTAKRING. Wer öfter auf der Suche nach außergewöhnlichen kleinen – oder großen – Einrichtungsgegenständen ist, kennt sie natürlich: die Glasfabrik in der Lorenz-Mandl-Gasse 25. Auf 3.000 Quadratmetern geht Vintage-Fans das Herz auf, immerhin findet man auf dem Areal einer ehemaligen Glasbiegerei Originalstücke von 1670 bis 1970. Jetzt muss sich Ottakring davon...

  • 01.10.18
Lokales
Alle Schulen im 16. Bezirk.

Schulen in Wien
Alle Schulen im 16. Bezirk

Eine Übersicht aller Schulen in Ottakring. OTTAKRING. Im Bezirk gibt es zehn Volksschulen, sechs NMS, zwei AHS und zwei Berufsbildende Höhere Schulen.  Hier alle Schulen des Bezirks im Überblick:  Volksschulen Öffentliche Schulen VS Brüßlgasse Brüßlgasse 18 Schwerpunkt: Dual Language Programme; Bewegtes Lernen, Reformpädagogik http://www.volksschule-bruesslgasse.at/ VS Gaullachergasse Gaullachergasse 49 https://gaullachergasse.schule.wien.at/unsere-schule/ OVS...

  • 25.09.18
Lokales
Am 28. September findet der zweite Kunstumzug statt.
3 Bilder

Kunstumzug vom Nepomuk-Berger-Platz bis Dornerplatz

Wandernde Bilder auf den Hernalser Straßen: Der Kulturverein Shizzle lädt am 28. September zum Kunstumzug vom Nepomuk-Berger-Platz bis Dornerplatz. HERNALS. Kunst und Kultur einmal ganz anders erleben: Die Veranstaltung „Wandernde Bilder“ ist ein Kunstumzug, der dieses Jahr zum zweiten Mal stattfindet. Dabei nehmen Künstler aus verschiedenen künstlerischen Feldern und Disziplinen teil. "Von Malerei bis hin zur Musik und Performance wird es einiges zu sehen, hören und erleben geben", so Matthias...

  • 24.09.18
Lokales
Irma Geistlinger ist erst seit fünf Jahren im Haus der Barmherzigkeit, davor lebte sie noch alleine.
2 Bilder

100-jährige Ottakringerin über ihr Leben

Irma Geistlinger hat am 3. September ihren 100. Geburtstag gefeiert. Mit der bz hat sie über ihr Leben gesprochen. OTTAKRING. Körperliche Aktivität und Interesse an Politik und Sport: Irma Geistlinger hat Anfang September ihren 100. Geburtstag gefeiert. Erst vor fünf Jahren ist sie ins Haus der Barmherzigkeit in der Seeböckgasse gezogen. Davor hat sie immer viel unternommen und ist gerne gereist. Jeden Tag ist sie die 80 Stufen zu ihrer Wohnung hinaufgegangen und war viel spazieren. Geboren...

  • 24.09.18
Lokales
Der Wienerwald diente als dringend nötige Heizquelle.

1918: Auf Armut folgen Gemeindebauten in Ottakring

Nach dem Zusammenbruch der Monarchie musste sich die Bevölkerung erst wieder aufrappeln. OTTAKRING. Die Situation in Ottakring nach dem Kriegsende und dem Zusammenbruch der Monarchie lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: Mangel und Hunger. Es fehlte an funktionierenden sozialen Einrichtungen sowie Wohnungen und Lebensmitteln. In ihrer Not trieb es viele in den Wienerwald, der gnadenlos abgeholzt wurde. Kleingartenvereine entstanden bereits vor Ende des Krieges oder kurz danach, um die...

  • 17.09.18
Lokales
Das "Red Apple" ist für Tanja und Vaios Vasilakopoulos fast ein zweites Wohnzimmer
5 Bilder

Lokal "Red Apple": Vitamin-Kick für die Ottakringer

Mit dem Lokal "Red Apple" haben sich Tanja und Vaios Vasilakopoulos in Ottakring ihren Traum erfüllt. OTTAKRING. Von Griechenland nach Wien: Bis 2014 hat die Familie Vasilakopoulos in Athen gewohnt. Mittlerweile versorgt sie das Grätzel um die Possingergasse mit gesunden Säften und Essen. Er ist Grieche, sie Wienerin. "Wir haben uns auf der Insel Kreta kennengelernt. Dort hatte ich einen Sommerjob und mein späterer Mann Vaios war dort auf Urlaub", erklärt Tanja Vasilakopoulos. Es folgte...

  • 17.09.18
Lokales
Begrünter Hof und Gemeinschaftsraum: Architekt Florian Niedworok und Julia Beck von "tatwort" vermitteln zwischen den Bewohnern.
2 Bilder

Projekt "Pocket Mannerhatten" vernetzt einen Häuserblock

Teilen statt besitzen: Das Projekt "Pocket Mannerhatten" will einen Häuserblock verbinden und macht Ottakring zum Testobjekt. OTTAKRING. Wer kennt sie nicht, die Innenhöfe, durch Mauern zum Nachbargrundstück abgegrenzt, jeder für sich klein. Diese Mauern und noch vieles mehr möchte der Architekt Florian Niedworok gemeinsam mit der Ottakringer Firma "tatwort" mit dem Projekt "Pocket Mannerhatten" abbauen. Entstanden ist die Idee durch die Diplomarbeit des Architekten. Die zentralen Fragen:...

  • 17.09.18
Freizeit
Von 14. bis 16. September findet der traditionelle Ottakringer Kirtag vor der Kirche Alt-Ottakring statt.

Alle Infos zum Ottakringer Kirtag

Es ist wieder soweit: Von Freitag, 14. September, bis Sonntag 16. September wird am Platz vor der Kirche Alt-Ottakring der Ottakringer Kirtag gefeiert. Hier gibt es das Programm und alle wichtigen Informationen. OTTAKRING. Der Geruch nach Zuckerwatte, Langos und Leberkäse, schallendes Gelächter und Musik: Am Wochenende findet der traditionelle Kirtag auf der Ottakringer Straße 200 statt. Dazu werden tausende Besucher am Platz vor der Alt-Ottakringer Kirche erwartet. Eröffnet wird der Kirtag am...

  • 14.09.18
  • 1