23.05.2016, 13:08 Uhr

Erster Auftritt für den Halal-Würstelstand

Debreziner, Frankfurter und eine Veggie-Wurst gibt’s beim Halal-Würstler zu kaufen. (Foto: Brunnenpassage)

25 Projekte rund ums Thema Ernährung: Kunstfestival "Soho in Ottakring" ab 4. Juni in Sandleiten.

OTTAKRING. Würstelstände gibt es viele in Wien. Für Moslems bisher nur einen – und zwar als Kunstprojekt der Brunnenpassage. Der mobile Halal-Würstelstand wurde via Crowdfunding (die bz berichtete) realisiert, seinen ersten Auftritt hat der Wagen nun beim Festival "Soho in Ottakring".

Debreziner, Frankfurter und eine Veggie-Wurst wird es geben. Verkauft werden die Halal-Würstel von Flüchtlingen. Wer kosten möchte, kann ab 17 Uhr im Kongresspark vorbeischauen. Dort wird das Standl samt eigenem Halal-Rap-Song von "EsRap" und dem DJn-Kollektiv "Brunnhilde" präsentiert.

Teigtaschen ganz international

Auch die anderen Festivalprojekte stehen ganz im Zeichen der Kulinarik:
• Bei ihrem "Pierogi to go"- Stand zeigen Joanna Zabielska und Daniel Mikolajčák, wie Teigtaschen die Welt erobert haben. Vor dem alten Kino (Liebknechtgasse 32) kann man polnische Pierogi, russische Plemeni oder türkische Mantı kosten. Auch Workshops werden angeboten.
• Unter dem Titel "Nachhaltig ordnen" wird die "Interspar"-Filiale (Sandleitengasse 41) gemeinsam umsortiert – und zwar nach Kriterien wie Wasserverbrauch oder Transportweg. Wer mitmachen will: Treffpunkt ist am 8. Juni um 10 Uhr in der Feinkostabteilung.

Festival-Öffnungszeiten: 4. Juni: 17–24 Uhr. 5. Juni: 17–21 Uhr. 8.–12. Juni und 15.–17. Juni: 17–21 Uhr. 18. Juni: 17–24 Uhr. Eintritt frei! Programm: sohoinottakring.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.