18.03.2016, 09:18 Uhr

Brettspiel, Kartenspiel, Rollenspiel: "Don't Panic"-Convention im Louis Braille Haus

Zwei Tage lang eintauchen in die Welt der Spiele heißt es bei der Don't Panic Convention. (Foto: Wikimedia)

Von 8. bis 10. April kommen erwachsene Spielefans auf ihre Kosten.

PENZING. 48 Stunden Nonstop-Spielen heißt es bei der Don't Panic Convention im Louis Braille Haus (14., Hägelingasse 4-6). Die Benefizveranstaltung bietet Vorträge und Informationen rund um Spiele aller Art, und natürlich das Wichtigste: Viele Spiele-Neuheiten zum Ausprobieren.

Los geht es am Freitag, 8. April, ab 18 Uhr mit einer Warmup-Party in der Blue Moon Bar vor Ort. Für Teilnehmer, die sich in ihr Rollenspiel-Outfit geschmissen haben, gibt es ein kostenloses Getränk und ein Pokerspiel. Das beste Kostüm gewinnt außerdem eine Überraschung.

Das ganze Wochenende ist die wienXtra-Spielebox vor Ort und versorgt Neugierige mit dem Neuesten aus der Welt der Spiele. Spieleprototypen aus dem Hause Whitecastle sind ebenfalls vertreten, genauso wie design4blind-Spiele, für Blinde zugängliche Spiele, die in einem Wettbewerb entstanden sind. Gespielt wird nonstop bis Sonntag, 10. April um 18 Uhr. Matratzen zum Ausrasten und sogar Duschen stehen vor Ort zur Verfügung.

Ein Spieleflohmarkt und eine Tombola runden das Event ab - auf die eine oder andere Art kann man hier sicher einen Neuzugang für das eigene Spielekästchen ergattern.

Tickets sind über www.ticketgarden.com erhältlich, alle Informationen gibt es auf convention.dont-panic.cc
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.