Veranstaltungen - Penzing

  • 26. Oktober 2018 um 16:30
  • Hütteldorfer Str. 141
  • Wien

"Ach wie gut, dass niemand weiß" – Interaktives Rätselabenteuer für Kinder ab 6 Jahren

Die Wiener Theater Schnitzlerei präsentiert in Penzing ihre erste Produktion „Ach wie gut, dass niemand weiß“, eine einzigartige Kombination von Theatererlebnis und Rätsel-Challenge-Thrill für Kinder ab sechs Jahren. Im exklusiven Rahmen (max. 30 Plätze) wird nicht nur aufregendes Theater geboten, sondern das Publikum auch hautnah ins Geschehen mit eingebunden: „Ach wie gut, dass niemand weiß“ ist ein spannender Wettlauf gegen die Zeit. Denn man hat nur 75 Minuten, um gemeinsam Codes zu...

  • 27. Oktober 2018 um 14:00
  • Hütteldorfer Str. 141
  • Wien

"Ach wie gut, dass niemand weiß" – Interaktives Rätselabenteuer für Kinder ab 6 Jahren

Die Wiener Theater Schnitzlerei präsentiert in Penzing ihre erste Produktion „Ach wie gut, dass niemand weiß“, eine einzigartige Kombination von Theatererlebnis und Rätsel-Challenge-Thrill für Kinder ab sechs Jahren. Im exklusiven Rahmen (max. 30 Plätze) wird nicht nur aufregendes Theater geboten, sondern das Publikum auch hautnah ins Geschehen mit eingebunden: „Ach wie gut, dass niemand weiß“ ist ein spannender Wettlauf gegen die Zeit. Denn man hat nur 75 Minuten, um gemeinsam Codes zu...

Die All Austrian Metal Night lädt zum 19. Mal ein.
  • 27. Oktober 2018 um 19:45
  • Live Music Club Replugged
  • Wien

All Austrian Metal Night #19

Der Sommer mag seinem Ende entgegenblicken, aber auch der (Konzert-)Herbst wird heiß! Mitverantwortlich dafür zeichnet das sich unermüdlich für die heimische Szene einsetzende Team der ALL AUSTRIAN METAL NIGHT, das am 27.10. zum 19(!). Mal zum Gipfeltreffen österreichischer Heavy-Kunst einlädt.  Das Line-Up WINGS OF GLORY eröffnen den Abend mit traditionellem Heavy Metal, der jedoch keine Angst vor modernen Einflüssen und Elementen anderer Genres zeigt. Damit werden die Grazer das Publikum...

  • 28. November 2018 um 19:00
  • Kantine Vier Zehn
  • Wien

KANT_INE denkt nach – das Philosophische Cafè

ERWACHSENENSPRACHE Über Identitätspolitik, Empfindlichkeiten und die Souveränität aufgeklärter Menschen Ist politische Korrektheit nur eine Maske der neoliberalen Umverteilung nach Oben? Welche Folgen haben Korrektheitsansprüche und Denkverbote? Wo bleibt die Mündigkeit der Bürger? Infantilisiert die aufgeblasene Sprache der Moral unsere Gesellschaft? Katharina Lacina im Gespräch mit Robert Pfaller Mo, 28.11.2018 von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr KANT_INE Vier ZEHN in der...