07.07.2016, 23:53 Uhr

Bilal Usman besucht Zirkus & Schule

Großer Zirkus der Volksschule St. Thomas in der Manege des 1. Österreichischen Projekt Circus Vegas, Bild: Bilal Usman.
ST. THOMAS. Großer Zirkus der Volksschule St. Thomas in der Manege des 1. Österreichischen Projekt Circus Vegas. In der letzten Schulwoche wurden die Kinder der Volksschule St. Thomas zu Artisten ausgebildet. Zu Gast war der 1. Österreichische Projekt-Circus Vegas, Familie Spindler. Am Stundenplan standen Seiltanz, Clownerie, Akrobatik, Ziegen-, Pferde und Hundedressur sowie Show-Tanz.

Großartige Schluss-Veranstaltung
Am Donnerstagabend hatten die Kids ihren großen und viel bejubelten Auftritt. All das Gelernte wurde gekonnt dargeboten. Lukas Hackl-Lehner führte charmant durchs Programm.

Individuelle Förderung - Stärken herausgearbeitet
„Die psychischen, sensiblen, sozialen und motorischen Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes wurden in dieser Woche nach den individuellen Bedürfnissen gefördert, aber auch gefordert. Die Kinder aus St. Thomas haben hervorragend mitgearbeitet. Freude und Spaß waren die Motivationsfaktoren. Die Kinder wurden innerhalb des Zirkus-Projekts zu neuem sozialen Engagement und Lernprozessen angeregt“, freut sich Zirkus-Direktorin Viola Spindler über diese gelungene Woche. Groß war der Beifall im voll besetzen Zelt, als die Kinder ihr Könnten zeigten. Am, Ende der großen Zirkus-Veranstaltung bedankte sich Volksschuldirektorin Isabella Berlesreiter bei den Mitgliedern des Circus Vegas für deren gekonnte Arbeit mit den Schülern.

Was der 1. Österreichische Projekt-Zirkus Vegas leistet:
Er trägt bei zur Verbesserung von
1. Selbstvertrauen
2. Rücksicht
3. Verantwortungsbewusstsein
4. Disziplin
5. Anerkennung
6. Teamgeist
7. Befolgung von Regeln
8. Konzentration

Die Gemeinde St. Thomas stellte gratis die Infrastruktur zur Verfügung. DANKE!

Alle Bilder: Bilal Usman.

http://www.meinbezirk.at/perg/freizeit/gratis-am-8...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.