15.03.2016, 17:03 Uhr

Luftenberg: Flamingo schwimmt in der Donau mit den Schwänen

Der Flamingo scheint bei den Schwänen bestens integriert zu sein. (Foto: Verbund)
LUFTENBERG, ASTEN. Eine kuriose Entdeckung machen Spaziergänger derzeit im Donau-Bereich gleich oberhalb des Kraftwerks Abwinden-Asten. Dort schwimmt seit gestern ein Flamingo mit den Schwänen. Woher das Tier kommt, ist unklar. Das rosarote Federvieh könnte aus einem Tierpark kommen – oder von einem Züchter. Jedenfalls scheint der Flamingo in der Gruppe der Schwäne bereits bestens integriert zu sein – siehe Bilder.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.