21.06.2016, 11:44 Uhr

Baureportage: Neue Werkstatt im KIA Center Pongau

Die großflächige Werkstatt umfasst vier weitere Hebebühnen und eine Kfz-Prüfstelle für die "Pickerl"-Überprüfung.
ST. VEIT (aho). Nach insgesamt einjähriger Bauzeit erstrahlt die Kfz-Werkstatt des KIA Center Pongau in doppelter Größe und neuem Glanz. Beim Umbau wurden bestehende Zwischenwände entfernt und die Werkstattfläche damit erweitert. Zusätzlich wurde ein Zubau mit einer Größe von knapp 100 Quadratmetern errichtet, der auch eine neue Transporterhalle umfasst. Insgesamt stehen den Mechanikern nun etwa 330 Quadratmeter Werkstattfläche zur Verfügung. Der Innenbereich wurde komplett erneuert und mit vier weiteren Hebebühnen ausgestattet. Neben den Hebebühnen ließ das Autohaus eine moderne Kfz-Prüfstelle für die §57a-Begutachtung – die "Pickerl"-Überprüfung – errichten.

Neu ist auch ein 60 Quadratmeter großes Ersatzteillager, das direkt an die Werkstatt anschließt. Hierfür wurde ein ehemaliger Büroraum umfunktioniert. Hinter der neuen Transporterhalle steht im Freien nun auch ein überdachter Wasch- und Konservierungsplatz für Fahrzeuge zur Verfügung. Zudem erstrahlt die Fassade im gesamten Bereich in neuem Glanz.

Die Geschäftsführer des KIA Center Pongau – Herbert Fröhlich, Andreas Rohrmoser und Konrad Hettegger – möchten sich herzlich bei allen Firmen bedanken, die an den Umbauarbeiten der Werkstatt beteiligt waren. Die Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch im erweiterten KIA Center Pongau und warten darauf, Ihre Wünsche in der neuen Werkstatt umzusetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.