12.04.2016, 09:04 Uhr

Mit Motorrad nach Überholvorgang zu Sturz gekommen

Der Unfall ereignete sich am 11. April. (Foto: Foto: Fotolia/benjaminnolte)
HOFKIRCHEN. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit – so schreibt die Polizei – kam ein Motorradfahrer in Hofkirchen zu Sturz. Der 21-Jährige aus Hofkirchen lenkte sein Motorrad am Montag, 11. April, gegen 17.10 Uhr auf der L584, Falkenstein Straße, Richtung Altenhof. Auf einem geraden Straßenabschnitt überholte er einen Pkw. Er dürfte dann zu schnell in eine Linkskurve gefahren sein, kam von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Rettungshubschrauber brachte ihn mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Unfallkrankenhaus Linz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.