Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

10

Neue Leihomas dringend gebraucht!
Lust auf eine neue belebende Herausforderung?

Das Berufsleben und der Schüler Alltag pendeln sich langsam wieder ein. Viele sind gegen Corona geimpft oder testen sich regelmäßig und die Leihomas des Katholischen Familienverbandes betreuen wieder ihre Schützlinge. Um alle neu eingehenden Familienanfragen abdecken zu können, braucht der Omadienst in ganz Oberösterreich neue Leihomas. Willkommen sind Frauen jeden Alters. Die Voraussetzungen sind: Liebe zu Kindern, ein wenig freie Zeit und die Lust auf eine neue belebende Herausforderung. Aus...

  • Rohrbach
  • Evi Kapplmüller
34

Bezirk Rohrbach
Geschenkideen zum Ehrentag der Mütter

BEZIRK ROHRBACH. Am 9. Mai wird heuer der Muttertag gefeiert: In Österreich gilt die Begründerin der Frauenbewegung, Marianne Hainisch, als Initiatorin des Muttertages. Es ist ein Tag, bei dem mit einem kleinen Dankeschön Anerkennung ausgedrückt werden soll: egal ob Frühstück im Bett, ein frühlingshafter Blumenstrauß oder ein schöner Ausflug mit der ganzen Familie. Im Bezirk Rohrbach gibt es viele Möglichkeiten, um den Muttertag zu einem unvergesslichen Tag werden zu lassen. Ausflug mit den...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
1 14

Maibaum-Crew in Linz
Neufeldner stahlen Maibaum vor den Augen der Linzer

Rechtzeitig zum 1. Mai wurde am Freitag, 30. April, am Nachmittag der Maibaum am Linzer Hauptplatz aufgestellt. Dass dieser aber nicht lange dort stehen wird, wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand. NEUFELDEN, LINZ. Eigentlich wollte die Maibaum-Crew aus Steinbruch in diesem Jahr erneut eine Pause einlegen. Als sie aber erfuhren, dass die Linzer heuer wieder einen Maibaum aufgestellt haben, mussten sie diesen einfach haben. Vor den Augen der Linzer Bevölkerung legten sie ihn um und nahmen ihn...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Großeinsatz der Feuerwehr bei Brand eines Wohnhauses in Helfenberg
12

Feuerwehr-Einsatz
Großeinsatz bei Brand eines Wohnhauses in Helfenberg

Im Ortsteil Altenschlag in Helfenberg brach am 30. April 2021, gegen halb sieben Uhr abends, im Dachbereich eines Wohnhauses ein Feuer aus. HELFENBERG. Kurz nachdem die ersten Feuerwehren alarmiert wurden, folgten bereits weitere der „Alarmstufe 2“ und später der "Alarmstufe 3". Zwölf Feuerwehren aus den Bezirken Rohrbach und Urfahr-Umgebung standen im Löscheinsatz. Sie konnten den Brand eindämmen und um 20:45 Uhr "Brandaus" geben. Verletzt wurde niemand. Zusammenhang mit Solaranlage...

  • Rohrbach
  • Martina Weymayer
1 3 39

Regionauten-Bilder
Die besten Schnappschüsse im April 2020 aus Oberösterreich

Von der Schneeschmelze bis zum "Pink Moon" – mit Fotos unserer Regionauten machen wir einen Rückblick auf die schönsten Seiten Oberösterreichs im April!  Lust bekommen, selbst als Regionaut aktiv zu werden? Jetzt registrierenund aus der Region berichten! Was ist eigentlich ein Regionaut? Eine kurze Erklärung dazu ist auf www.meinbezirk.at/regionaut zu finden. BezirksRundschau auf Instagram Schnappschüsse unserer Regionauten werden auch auf Instagram veröffentlicht. Folge uns...

  • Oberösterreich
  • Bettina Kirchweger
Viele der Poly-Schüler engagieren sich trotz der Coronaeinschränkungen intensiv für den Erwerb der ECDL-Base-Qualifikation.
1 10

Europäischer Computerführerschein
Mehr als 4.000 Prüfungen am Rohrbacher Poly

Kurz nach Bestehen der Polytechnischen Schule als eigenständige Schule wurde diese als Testcenter für den Europäischen Computerführerschein (ECDL) zertifiziert. Seitdem absolvierten rund die Hälfte der Schüler an dieser Schule alle sieben Module des international anerkannten ECDL. ROHRBACH-BERG. „Der ECDL bedeutet eine Qualitätssteigerung der Schule. Das Angebot wird von zahlreichen Schülern angenommen. Sie sind bereit, freiwillig zu lernen und sämtliche Prüfungen zu absolvieren. Mit den...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Der Spatenstich mit Landesrat Markus Achleitner, Firmengründer Herbert Ortner, seinem Sohn und Geschäftsführer Stefan Ortner und Landesrat Stefan Kaineder (v.l.)
37

Niederkappel
ÖkoFEN investiert 20 Millionen Euro in Erweiterungsbau

Die Firmenzentrale von ÖkoFEN wird erneut ausgebaut. Am 28. April erfolgte der Spatenstich für das 20-Millionen-Euro-Projekt. NIEDERKAPPEL. Die Produktionsfläche bei ÖkoFEN wird verdoppelt und damit auf insgesamt 28.000 Quadratmeter erweitert. Gerade erst im Vorjahr wurde ein Erweiterungsbau errichtet, dennoch ist dringend Fläche für die Produktion von Pelletsheizungen notwendig. Immerhin hat sich der Umsatz des Betriebes in den letzten drei Jahren verdreifacht, betonte ÖkoFEN-Geschäftsführer...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Lebensmittelverteilung
Video 30

Pandemie in Ostafrika
Zwischen Angst, Armut und Hunger

Schon im Wort Pandemie steckt die Information, das sich eine ansteckende Krankheit in der ganzen Welt verbreitet, deshalb ist die Definition bei Corona genau passend. Seit einem Jahr ärgern sich manche Österreicher über Ausgangsbeschränkungen, vergessen dabei, dass Menschen in Ostafrika täglich ums Überleben kämpfen. Die BezirksRundschau hat sich mit Franz Hehenberger über die aktuelle Situation unterhalten. ST. PETER/BEZIRK ROHRBACH. Franz Hehenberger aus St. Peter ist Geschäftsführer von Sei...

  • Rohrbach
  • Andrea Spindlbalker
Die alte Schiffsanlegestelle in Niederranna wurde abmontiert und per Schiff abtransportiert.
12

Niederranna
Schiffsanlegestelle in Niederranna ist Geschichte

In Niederranna ging ein kürzlich ein Stück Gemeindegeschichte als Donauschiffsgemeinde zu Ende: Nach 55 Jahren wurde die Schiffsanlegestelle entfernt und abtransportiert. Eine neue, kleinere Anlegestelle soll errichtet werden – dafür werden noch engagierte Bürger und Unternehmen gesucht. NIEDERRANNA. Jahrelang bot die Schiffsanlegestelle eine wertvolle und gut frequentierte öffentliche Infrastruktur in Niederranna. Während vieler Jahre bildete die Donauschifffahrt sogar ein öffentliches...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Für jeden was dabei: Der Fuhrpark des Trialgartens Ohlsdorf besteht aus 20 Bikes mit 80 bis 250 Kubikzentimetern Hubraum.
Aktion 11

Trialgarten Ohlsdorf
Mehr Sicherheit durch Können

Der Trialgarten Ohlsdorf hat vor allem ein Ziel: weniger Motorrad- und Mopedunfälle im Straßenverkehr – Spaß und Action kommen aber auch nicht zu kurz. OHLSDORF. Jetzt im Frühling, wenn im Trialgarten Ohlsdorf wieder die Motoren heulen, dann geht es dabei nicht nur um Spaß und Action, sondern auch um mehr Sicherheit. „Ich möchte mein Wissen und meine Erfahrung weitergeben“, sagt Hartwig Kamarad, Betreiber des Trialgartens. 50 Jahre ErfahrungUnd davon hat er einiges zu bieten, kann er doch auf...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Margit Scherrer von mensch&arbeit, übergab das Botschaftenpaket für die Bundesregierung an Haslachs Bürgermeister und Bundesrat Dominik Reisinger
28

Protestaktion in Haslach
Abschlussappell – „Regierung-mach-endlich was“

Bei der Abschlusskundgebung am Karfreitag, forderten die Aktivisten die Bundesregierung erneut auf, endlich etwas gegen die weiterhin menschenunwürdigen Zustände in den europäischen Flüchtlingslagern zu unternehmen. HASLACH, BEZIRK. „Hören Sie auf endlich auf, die Menschlichkeit zu blockieren“, „Kein Mensch ist illegal auf der Erde“,  „Kinder und Jugendliche aus den Flüchtlingslagern aufnehmen und ihnen eine Zukunft geben. In Haslach ist Platz.“ Das sind ein paar Auszüge aus dem...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
4 4 37

Regionauten-Bilder
Die schönsten Schnappschüsse im März 2021 aus Oberösterreich

Der März hatte wettertechnisch einiges zu bieten. Doch unsere fleißigen Regionauten haben Wind und Wetter getrotzt und waren erneut eifrig am Fotografieren. Die schönsten Schnappschüsse des vergangenen Monats findet ihr in unserer Bildergalerie. Viel Spaß beim Durchklicken! Lust bekommen, selbst als Regionaut aktiv zu werden? Jetzt registrieren und aus der Region berichten! Was ist eigentlich ein Regionaut? Eine kurze Erklärung dazu ist auf www.meinbezirk.at/regionaut zu finden....

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
-Form: Der Wiedererkennungswert meiner Bonsais ist mir wichtig
1 30

Bonsai-Schule Fuchs
In dieser Schule gibt es kein Distance Learning

HÖRBICH (gawe) – Zwei bis dreimal pro Jahr verpasst Karl Fuchs seinen Lieblingen einen Erziehungsschnitt. Er will dabei seinen „eigenen Schwung“ beim Wachstum seiner Bonsais erzielen. Eine dreieckige S-Form seiner Bäumchen schafft er durch richtiges Schneiden und Verspannen mit Draht. Der Wiedererkennungswert seiner Bonsais ist eine spezielle Stammführung, die er „Moiyogi“ nennt. Kleine Bäume – Alles, was verholzt, ist geeignetSeit Jahrhunderten ist die Bonsaikultur im asiatischen Raum ein lang...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
Mit einem Flashmob, sowie  in Liedern, Texten und an Fallbeispielen machten die Akteure des KJ -Regionsteams auf die Kinderrechte  aufmerksam.
18

40 Tage Menschlichkeit
Zweites Protestcamp am Kirchenplatz zum Abschluss

Seit fünf Wochen halten zahlreiche Menschen jeden Freitag eine Mahnwache für mehr Menschlichkeit. Bei der der Abschlusskundgebung am Karfreitag berichten Aktionsteilnehmer über ihre Erfahrungen und machen erneut auf die menschenunwürdigen Zustände in den europäischen Flüchtlingslagern aufmerksam. Sie fordern die Bundesregierung zum Handeln auf. HASLACH, BEZIRK. Die Aktion „40 Tage Menschlichkeit #hassfasten“ findet ihren offiziellen Abschluss mit dem zweiten Protestcamp am Haslacher...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Video 35

Österreichpremiere
Erste mobile Brandsimulationsanlage steht in Linz-Land

In der Aus- und Weiterbildung und regelmäßiger Übungstätigkeit für die Mitglieder von freiwilligen Feuerwehren setzt man im Bezirk Linz-Land auf einen Meilenstein im Feuerwehrwesen. LINZ-LAND. „Um Kameraden bestmöglich auf Einsätze vorzubereiten sind regelmäßige Übungen unerlässlich. Doch wo und wie können „Heißausbildungen“ gefahrlos und umweltschonend durchgeführt werden? Diese Frage stellt unsere freiwilligen Feuerwehren vor immer größere Probleme“, betont Helmut Födermayr,...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Heilkräuter als Grundlage: Zahlreiche Salben, Tinkturen und viele andere Produkte stellt die Kräuterpädagogin Tanja Huttegger selbst her.
10

Kräuterpädagogin
"Das was wir brauchen, wächst rund um uns"

Seit 15 Jahren befasst sich Tanja Huttegger intensiv mit Kräutern und damit hergestellten Salben, Tinkturen, Räucherwerk und anderen Produkten. Die 50-Jährige findet es enorm wichtig, dass das alte Wissen über die Wirkung und Verarbeitung der Wildkräuter nicht verloren geht. ROHRBACH-BERG. „Ich begann mich damit intensiver zu beschäftigen, als meine jüngste Tochter zur Welt kam, da diese Hautprobleme hatte“, erinnert sich Huttegger. Durch verschiedene Produkte aus Kräutern schaffte es die...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
10

Protestaktion in Haslach
Ludmilla Leitner: „Hass ist keine Meinung“

Mit dem Erstarken der rechten Szene, aktuell sichtbar an dem verstärkten Auftreten bei den Protestmärschen im Zusammenhang mit den Anit-Corona Demos, beschäftigte sich die Historikerin Ludmilla Leitner bei der vierten Mahnwache. HASLACH, BEZIRK. „Die Corona-Demos zeigen, wie sich die totgeglaubten Geister der Vergangenheit zurückmelden. Offen werden hier getarnte Symbole des Nationalsozialismus zur Schau getragen. Die rechte Szene nütze dabei die Angst, Enttäuschung und Wut vieler Bürger, um...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
In Liedern und Texten äußerten die Akteure bei der dritten Mahnwache in Haslach ihren Unmut über den „herzlosen Umgang“ der Bundesregierung mit Flüchtlingen.
24

Protestaktion in Haslach
"Hier ist ein Mensch" – Protestlieder und Texte

Mit Liedern äußerten die Akteure bei der dritten Mahnwache im Rahmen der Aktion „40 Tage Menschlichkeit“ in Haslach ihren Unmut über den „herzlosen Umgang“ der Bundesregierung mit Flüchtlingen.  HASLACH, BEZIRK. „Hier ist ein Mensch, der will zu dir. Du hast ein Haus – öffne die Tür“, so heißt es im einem Hit von Peter Alexander. „Was damals ein 'Hit der Nation war', singen wir jetzt als Protestlied im Hinblick auf den Umgang mit den Familien in den Flüchtlingslagern“, eröffnete Robert Bräuer...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Der Verein Lebensraum Donau-Ameisberg setzt sich vielfach im Umwelt- und Naturschutz ein. Am Bild der Vorstand.
1 10

Lebensraum Donau-Ameisberg
Verein unterstützt blühenden Artenschutz

Mit einer Naturschutzaktion, verbunden mit einem Gewinnspiel, lädt der Verein Lebensraum Donau-Ameisberg dazu ein, auch heuer wieder die Region mit Blumenwiesen, Blühstreifen und Wildblumenfeldern erblühen zu lassen. BEZIRK ROHRBACH.  Je bunter, blühender, biologischer und vielfältiger, desto besser. In unserer dicht besiedelten und intensiv genutzten Landschaft befinden sich zahlreiche Arten auf dem Rückzug. Dadurch wird die biologische Vielfalt (Biodiversität) gefährdet. Mit Hilfe geeigneter...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
1 1 40

Wildlife
"Expedition in" die Tierwelt (2)

Der Tierpark in Altenfelden mit 80 ha passt gut in die hügelige Landschaft des Mühlviertels. Einerseits leicht hügelige Wiesen und auf der anderen Seite steile Abstürze in das Tal der Großen Mühl, die sich hier den Weg zur Donau sucht. Ideale Bedingungen für eine Unzahl von Hirscharten, die sich auf den großen Wiesenflächen tummeln. Aber auch andere Hornträger, wie Steinböcke, Gemsen, Schafe, Ziegen, etc. scheint es hier gut zu gefallen. Wildschweine haben hier ein Eldorado und haben sich...

  • Rohrbach
  • A. Gasselsberger
Mit den Planierungsarbeiten werden die Revitalisierungsarbeiten beim Naturbadeplatz  auf der Kranzling Haslach efolgreich abgeschlossen.
9

Flussbad Kranzling
Revitalisierungsarbeiten stehen vor dem Abschluss

In den nächsten Tagen werden die Revitalisierungsarbeiten beim Flussbad Kranzling in Haslach abgeschlossen. HASLACH. „Einen gelungenen Kompromiss zwischen touristischer Nutzung als Flussbad und berechtigten Naturschutzinteressen“, bezeichnete Haslachs Bürgermeister Dominik Reisinger bei einem Lokalaugenschein der BezirksRundschau im Jännner. Mit den Planierungsarbeiten gehen nun die Abschlussarbeiten erfolgreich zu Ende. „Buhnen, Störsteine und die neuen Steinstufen bei den Einstiegsstellen...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Maria Grünbacher legt bei einer richtigen Getreidemühle selbst Hand an.
26

Demeterhof in Arnreit
Biodynamische Landwirtschaft seit 15 Jahren

Einen anderen Weg der biologischen Landwirtschaft hat vor 15 Jahren das Ehepaar Maria Grünbacher und Josef Stockinger eingeschlagen. Sein Ziel ist es, ein Stück Land besser zu hinterlassen, als es dieses vorgefunden hat. ARNREIT.  „Wir betreiben eine biodynamische Landwirtschaft. Dabei ist nicht Profit das Ziel. Es geht darum, ein Stück Land besser zu hinterlassen, als man es vorgefunden hat“, erklärt Grünbacher. Auch die Artenvielfalt ist wichtig für sie. "Verschiedene Getreidesorten...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
„Wenn wird vom Begriff Nächstenliebe sprechen, was verstehen wir den eigentlich darunter?, Christina Berger, Beauftragte der Jugendpastoral die Teilnehmer bei der zweiten Mahnwache in Haslach.
11

Protestaktion in Haslach
„Der christliche Weg der Nächstenliebe“

Mit dem Begriff "Nächstenliebe" beschäftigte sich das Regionsteam der Katholischen Jugend Oberes Mühlviertel gemeinsam mit Pfarrer Gerhard Kobler und engagierten aus der Pfarre Haslach bei der zweiten Mahnwache im Rahmen der Aktion „40 Tage Menschlichkeit“. HASLACH, BEZIRK. „Was verstehen wir eigentlich unter dem Begriff 'Nächstenliebe'? Was meinte Jesus mit seiner Forderung 'Liebe deinen nächsten wie dich selbst‘? Und was bedeutet diese Forderung konkret mit Blick an die Außengrenzen der...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
11

Equine Herpesvirus
Sämtliche Pferdeturniere mussten abgesagt werden

Aufgrund eines aggressiven Equine Herpesvirus mussten alle internationalen und nationalen Pferdesport-Veranstaltungen abgesagt werden. URLICHSBERG, BEZIRK ROHRBACH. Ein sehr aggressiver Stamm der neurologischen Form des Equine Herpes-Virus (EHV-1), der aus Valencia in Spanien stammt, hat schlimme Folgen: Mit sofortiger Wirkung, bis vorerst 28. März 2021, sind alle internationalen und nationalen Turniere sowie alle Veranstaltungen, zu denen Pferde in fremde Stallungen verbracht werden müssen,...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.