Rohrbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Mehr als 1.000 Spielautomaten jeglicher Art sind im Besitz von Michael "Mike" Holly.
2 Video 13

Holly Games
Michael Holly: "Der Herr der Spielautomaten"

Ob Flipper, Arcade-Automaten, Wuzzler-Tische, Musikboxen oder Automaten, die mit Lebensmitteln, Getränken oder sogar Zündhölzern befüllt sind: Der gebürtige St. Veiter Michael Holly sammelt sie alle. Weit mehr als 1.000 Stücke finden sich im Besitz des Wahlwaxenbergers. Neben dem Sammeln repariert, verkauft und verleiht er seine Geräte. Die BezirksRundSchau hat sich mit ihm zu einem Lokalaugenschein getroffen. ST. VEIT, WAXENBERG. Kaum wirft Michael Holly die zahlreichen Spielautomaten in dem...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
Die drei Schwestern aus St. Ulrich haben eine neue Single veröffentlicht.

Bezirk Rohrbach
Poxrucker Sisters veröffentlichen neue Single

"Sie" – so heißt die neue Single der Poxrucker Sisters, welche die drei Schwestern vor kurzem veröffentlicht haben. ST. ULRICH. Mit "Sie" gibt‘s Brass, Drive und positive Vibes für den Sommer. Jede Band hat ihn: Den Song über diese eine besondere Frau. Ob verloren, geliebt, bewundert oder von ihr inspiriert. Ihre Namen werden von allen mitgesungen und sind in die Geschichte eingegangen. Mit "Sie" vereinen die Poxrucker Sisters viele dieser besungenen Frauen in einen Song. Ob Simone, Valerie,...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Erika Rippatha und Andreas Stangl mit dem neuen Kinderbetreuungsatlas.

AK-Kinderbetreuungsatlas 2021/22
Bezirk Rohrbach: von einer auf fünf "1A"-Gemeinden

Zum 22. Mal hat die Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) den Kinderbetreuungsatlas veröffentlicht. Dieser gibt jedes Jahr einen Überblick über das Angebot der institutionellen Kinderbildung und -betreuung in OÖ. Dazu  erhebt das Institut für Empirische Sozialforschung (IFES) im Auftrag der AK  die entsprechenden Daten und wertet diese aus. Auch zu den einzelnen Bezirke werden Details veröffentlicht. Der Bezirk Rohrbach konnte sich im Vergleich zum letzten Mal verbessern. BEZIRK ROHRBACH. Auch...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
Die aktuellen Nachrichten aus Oberösterreich findest Du im BezirksRundSchau-Update.
5

Oberösterreich aktuell
Top-Storys aus Oberösterreich vom 1. Juli 2022

Die BezirksRundSchau hat die wichtigsten Meldungen des Tages zusammengefasst – hier erfährst Du, was sich in Oberösterreich und seinen Bezirken getan hat. Familientragödie in Marchtrenk – Vater fiel in Küche tot um: Furchtbarer Schicksalsschlag für eine junge Familie in Marchtrenk: Der Vater brach nach der Arbeit in der Küche zusammen und starb – vor den Augen der kleinen Tochter. Die Witwe und die drei Kinder kämpfen nun, um den gewaltigen Verlust zu verkraften – zum Bericht geht es hier...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Helmut Burgstaller (4. v.l.) ist neuer Obmann in Niederwaldkirchen.

Niederwaldkirchen
Helmut Burgstaller ist neuer FPÖ-Chef

Im Rahmen des Ortsparteitages der Freiheitlichen Niederwaldkirchen wurde der Transportunternehmer Helmut Burgstaller einstimmig zum neuen Obmann gewählt. NIEDERWALDKIRCHEN. Bernhard Neumüller wird ihm künftig als Stellvertreter zur Seite stehen. Christine Rudisch, die bisherige Obfrau, hat ihr Amt aufgrund ihres Umzugs zur Verfügung gestellt. „Ich blicke positiv in die Zukunft. Wir haben in den letzten Jahren in Niederwaldkirchen einen stetigen Aufschwung erzielt und werden auch weiter hart...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
(V. l.) Xaver Huber, Landesrat Markus Achleitner und Severin Prorok.

TFS Haslach
Erster Platz für Schulprojekt

Severin Prorok und Xaver Huber, beides diesjährige Absolventen der TFS Haslach, haben bei der Veranstaltung "Digitale Innovationen & virtuelle Erlebnisse" im AEC in Linz ihr Abschlussprojekt "Medizinliege für Bestrahlungen" in Form eines Pitches vorgestellt. HASLACH, LINZ. Dabei konnten die beiden mit ihrem Projekt derart überzeugen, dass sie den ersten Platz beim Wettbewerb "Schulprojekte, die Digitalisierung drauf und drin haben!" ergatterten.  „Es ist für mich immer sehr schön, wenn unsere...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
Auf Twitter meldete sich die deutsche Hackerin zu Wort.

Ermittlungen
Heiße Spur dank Hackerin im Fall Kellermayr

Via Twitter bot eine Deutsche ihre Hilfe an – der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. SEEWALCHEN. Nachdem die Seewalchner Hausärztin Lisa-Maria Kellermayr vergangenen Dienstag auf ihrer Homepage und via Twitter bekanntgab, dass sie ihre Ordination aufgrund von mehreren Morddrohungen aus der Imfpgegnerszene schließt (die BezirksRundSchau berichtete), kam Bewegung in die Sache: "Eine deutsche Hackerin, die Erfahrung mit Täterausforschung im Darknet hat, hat sich bei mir gemeldet", erklärt...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
2

St. Martin
Traktorlenker mit Notarzthubschrauber abtransportiert

In St. Martin ereignete sich am Donnerstag, 30. Juni, ein Verkehrsunfall. Ein beteiligter Lenker musste mit dem Notarzthubschrauber abtransportiert werden. ST. MARTIN. Heute Vormittag wurde die FF Plöcking gemeinsam mit der FF St. Martin zu einem Verkehrsunfall auf der B127 gerufen. Ein Pkw fuhr auf einen Traktor auf, wodurch der Traktor von der Fahrbahn in eine Böschung geschleudert wurde. Der Traktorlenker musste mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die aktuellen Nachrichten aus Oberösterreich findest Du im BezirksRundSchau-Update.
4

Oberösterreich aktuell
Top-Storys aus Oberösterreich vom 30. Juni 2022

Die BezirksRundSchau hat die wichtigsten Meldungen des Tages zusammengefasst – hier erfährst Du, was sich in Oberösterreich und seinen Bezirken getan hat. Steuerpflicht fürs Einspeisen fällt bei privaten PV-Anlagen: Anfang Mai hatte die BezirksRundSchau in einem Exklusivbericht aufgedeckt, dass Einkommen aus dem Einspeisen privater Photovoltaik-Betreiber ins öffentliche Netz steuerpflichtig sind. Nun kommt diesbezüglich eine Änderung – zum Bericht geht es hier Achtjährige sprang zum zweiten Mal...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Ricardo Lang, Thomas Altof und Stefanie Hofmann.

Bezirk Rohrbach
FPÖ-Bürgermeister zu Gast in Aigen-Schlägl

Im Rahmen einer Sitzung der FPÖ-Bezirksparteileitung besuchte Thomas Altof, Bürgermeister der Marktgemeinde Pucking, die Freiheitlichen Funktionäre des Bezirkes Rohrbach. AIGEN-SCHLÄGL. Im Mittelpunkt der Gespräche stand ein Informationsaustausch über die Politik auf kommunaler Ebene. „Thomas Altof ist trotz seines jungen Alters ein erfahrener Politiker auf Gemeindeebene und hat es in den Jahren geschafft, in seiner Gemeinde Pucking das Bürgermeisteramt bei der Gemeinderatswahl 2021 zu...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Mit vollem Einsatz beteiligten sich die Schüler der dritten Klasse der Mittelschule Rohrbach an der Pflanzaktion an der Großen Mühl.
10

Böhmerwaldschule
Schüler bepflanzten Uferrandstreifen an der Großen Mühl

Die Idee zu Projekt „Uferrandstreifen Große Mühl“ wurde aufgrund von Problemen (gravierende Schälschäden) mit dem Biber bei Fichtenbeständen im Bereich von Seitelschlag bis Vorderanger geboren.  KLAFFER, ULRICHSBERG, BEZIRK ROHRBACH. „Fichtenbestände im Uferstreifen sind keine natürliche Bewuchsform: Sie erfüllen nicht die erforderlichen Funktionen (Uferbefestigung, Filterfunktion des Wassers, Sturmfestigkeit eines Auwaldes oder eines natürlichen Bachufergehölzes mit Weiden, Erlen, Ulmen,...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Anzeige
 Auf der 5-Schätze-Reise lassen sich die Attraktionen der Salzburg AG Tourismus mit nur einem Ticket erleben.
13

Erlebnissommer
Die 5-Schätze-Reise der Salzburg AG Tourismus

Diesen Sommer kannst du im Salzkammergut und in der Stadt Salzburg Einzigartiges entdecken. Auf einer eindrucksvollen 5-Schätze-Reise lassen sich alle Attraktionen der Salzburg AG Tourismus mit nur einem Ticket erleben. SALZBURG. Die Sommertage laden zu neuen Erlebnissen im Salzkammergut und der Stadt Salzburg ein. In diesem Erlebnissommer warten auf Besucher der fünf Schätze der Salzburg AG Tourismus wieder einzigartige Angebote und Veranstaltungen. Ein breites Angebot In Verbindung mit der...

  • Salzburg
  • Philip Steiner
Die aktuellen Nachrichten aus Oberösterreich findest Du im BezirksRundSchau-Update.
3

Oberösterreich aktuell
Top-Storys aus Oberösterreich vom 29. Juni 2022

Die BezirksRundSchau hat die wichtigsten Meldungen des Tages zusammengefasst – hier erfährst Du, was sich in Oberösterreich und seinen Bezirken getan hat. Erneut Gewitter und viel Regen in Oberösterreich: Gestern Abend standen zahlreiche Feuerwehren im Einsatz, um Keller und Tiefgaragen auszupumpen. Speziell Linz und das Mühlviertel waren betroffen. Für heute rechnen Meteorologen erneut mit viel Regen – zum Bericht geht es hier Pensionisten ärgern sich über Preiserhöhung: Pensionierte...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Bienenweg: „Geheimnisvolle Honigbiene“, St. Martin
13

Natur entdecken und erleben
Naturwanderwege und Lehrpfade im Bezirk Rohrbach

Der Bezirk Rohrbach bietet ein großes Angebot an Naturwanderwegen und Lehrpfaden. Diese bieten eine gute Möglichkeit, sich zu speziellen Naturthemen bei einer Rundwanderung durch die Rohrbacher Landschaft zu informieren. Die BezirksRundSchau hat fünf Routen im Bezirk Rohrbach genauer unter die Lupe genommen. Bienenweg: „Geheimnisvolle Honigbiene“ Streckenlänge: 4,8 Kilometer Rundtour Dauer: 2,5 bis 3 Stunden Ausgangspunkt: St. Martin – Marktplatz (Weg Nr. 52) Beschreibung: Der Rundwanderweg...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Das Wetter kommt nicht zur Ruhe, heute sind in Oberösterreich erneut Gewitter an der Tagesordnung.
2

Überflutungen möglich
Erneut Gewitter und viel Regen in Oberösterreich

Viel feucht-labile Luft bestimmt derzeit das Wetter in Oberösterreich. Gestern Abend standen zahlreiche Feuerwehren im Einsatz, um Keller und Tiefgaragen auszupumpen, da es so stark geregnet hatte. Speziell Linz und das Mühlviertel waren betroffen. Für heute, 29. Juni, rechnen Meteorologen erneut mit viel Regen. OÖ. Bereits seit den Morgenstunden ziehen kräftige Gewitter von Süden über Kärnten und dann weiter nach Ober- und Niederösterreich, schreiben die Experten von Skywarn Wetterwarnungen....

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Vertreterin vom Klimabündnis Oberösterreich Larndorfer-Armbrust und Vorstandsobmann Hermann Hötzendorfer.
10

Bezirk Rohrbach
Lembach strebt Klimaneutralität 2040 an

Der Verein Lebensraum Donau-Ameisberg hat die Initiative zu einem Plan für die Klimaneutralität 2040 ergriffen: Die Vereinsregion mit ihren Gemeinden ist die erste Region des Landes, die dem Bodenbündnis beigetreten ist. LEMBACH. Der Gemeinde, mit dem Vorzeigeverein Lebensraum Donau-Ameisberg puncto Umweltbewusstsein, sind das Thema Klimawandel und wichtige Maßnahmen zum Schutz unserer Umwelt ein großes Anliegen „Mit dem Projekt ‚Klimaneutralität 2040‘ haben wir vor, alle Gemeinden dazu zu...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Marc Pircher tritt am 29. Juli in am Zeltfest in Kirchbach auf.
4

Peilstein
Marc Pircher sorgt am Zeltfest Kirchbach für gute Stimmung

In Peilstein tut sich etwas: Am 29. und 30. Juli geht nämlich das Zeltfest in Kirchbach wieder mit zahlreichen Highlights über die Bühne. PEILSTEIN. In Kirchbach gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Zeltfest. Wie bei allen Festln kann man dort zu passender Musik tanzen und feiern. Doch was ist der Unterschied zu anderen Zeltfesten? "Wir könnten jetzt von vielen Sachen sprechen. Von unseren Werten, von unserem Fleiß und von unserer Tradition. Machen wir auch gelegentlich. Warum auch nicht? Wir...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Tobias Kainberger, Mattias Stummer, Dominik Reisinger, Gertrude Scheschi, Severin Prorok, Sarah Redl, Filip Mitterlehner, Jonas Ringler, Philipp Peinbauer, Maximilian Klambauer (v.l.).
2

TFS Haslach
Fachschüler absolvierten Englisch- Berufsreifeprüfung

HASLACH, LINZ. Kürzlich sind die heurigen Absolventen der TFS Haslach am Wifi Linz zur Berufsreifeprüfung aus Englisch angetreten. Vier Schüler haben die Prüfung aufgrund der guten Vorbereitung durch Gertrude Scheschi und Sarah Redl mit einem "Sehr gut" bestanden. 

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Mit viel Eifer nahmen die Teilnehmer an den Batscha Meisterschaften teil.

Wettbewerb
Untermühler Batscha Meisterschaften zum sechsten Mal abgehalten

Bei nahezu perfektem Wetter zeigte die Batscha Elite in Untermühl (Gemeinde St. Martin) Ende Juni wieder einmal ihr Können. Während zu Beginn noch die „Intermediates“ verwendet werden mussten, trockneten die beiden Turnierbahnen schließlich schnell auf. ST. MARTIN. Zunächst wurden bei den Meisterschaften die Gruppenspiele ausgetragen, danach ging es für die besten Acht um den Einzug ins Finale. Im Spiel um Platz Drei gewann  „General“ Günter Wolfschlucker gegen Fritz Himsl. Hochspannung...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
Die Bezirkskonferenz fand in St. Oswald statt.
3

SPÖ-Bezirkskonferenz
Dominik Reisinger mit 98 Prozent wiedergewählt

Rund 170 Delegierte und Gäste nahmen am vergangenen Wochenende an der Bezirkskonferenz der SPÖ im Pfarrstadl in St. Oswald teil. Bei dem Treffen, das auch mit einem Dankesfest verknüpft war, wurde auch der Bezirksvorstand und -ausschuss gewählt. ST. OSWALD, BEZIRK ROHRBACH. Bezirksvorsitzender Bundesrat und Bürgermeister Dominik Reisinger wurde mit 98 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt und durfte sich über seine Wiederwahl freuen. Er bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und die...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
EU-Kommissarin Elisa Ferreira mit Landeshauptmann Thomas Stelzer.
4

Reise nach Brüssel
"Haben keinen Förder-Euro liegen gelassen"

Eine Delegation aus Oberösterreich machte sich vergangene Woche mit Landeshauptmann Thomas Stelzer auf den Weg nach Brüssel. Hier standen einige Termine mit Repräsentanten und Repräsentantinnen der Europäischen Kommission sowie des Europäischen Parlaments auf dem Terminkalender. OÖ, BRÜSSEL. Eine zweitägige Brüssel-Reise nutzte Landeshauptmann Thomas Stelzer für intensive Arbeitsgespräche mit EU-Kommissaren und Vertretern des Europäischen Parlaments. So tauschte sich Stelzer unter anderem auch...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Die Bezirksförster informierten bei ihrer Station über die Bedeutung des Waldes und über Waldschädlinge wie den Borkenkäfer.
5

Natur-Erlebnis-Spiele des Bezirkes Rohrbach
„Die Natur vor Ort begreifbar machen“

Die Natur-Erlebnis-Spiele des Bezirkes Rohrbach wurden heuer das 42. Mal in Form einer Öko-Rallye durchgeführt. HASLACH, BEZIRK. "'Die Natur erleben – bewusst offline. Die Natur vor Ort begreifbar machen' ist ein Leitmotto der alljährlichen Natur-Erlebnisspiele“, erklärt der Leiter der Natur-Erlebnis-Spiele und Arbeitsgemeinschaftsleiter für Biologie und Umweltkunde, Helmut Eder. 600 Schüler wurden dabei heuer wieder mit dem Titel Waldmeister ausgezeichnet. Zu den Spielen eingeladen waren die...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Auch heute Nacht sind in Oberösterreich Gewitter nicht gänzlich auszuschließen.

In Oberösterreich
Gewitter mit Hagel auch heute Nacht wieder möglich

Das Wetter kommt derzeit nicht zur Ruhe, die feuchtwarme Luft entlädt sich regelmäßig in Gewittern. So sind auch heute Nacht in Oberösterreich Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturm nicht ausgeschlossen, heißt es von Skywarn-Wetterwarnungen. OÖ.  Bereits ab dem Nachmittag sei in den westlichen Bundesländern mit Gewittern zu rechnen. Am Abend bzw. in der Nacht "ist eine zweite Welle an Gewittern zu erwarten. Diese Zellen ziehen bis Ober- und Niederösterreich in der Nacht weiter. Auch hier...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die aktuellen Nachrichten aus Oberösterreich findest Du im BezirksRundSchau-Update.
4

Oberösterreich aktuell
Top-Storys aus Oberösterreich vom 28. Juni 2022

Die BezirksRundSchau hat die wichtigsten Meldungen des Tages zusammengefasst – hier erfährst Du, was sich in Oberösterreich und seinen Bezirken getan hat. Schwere Unwetter zogen über Oberösterreich: Große Hagelkörner, überflutete Gebäude, beschädigte Ernten und viele Einsätze für die Feuerwehr: So die Bilanz des gestrigen Unwetters. Besonders betroffen war der Zentralraum, das Mühlviertel und die Region Steyr – zum Bericht geht es hier 20-Jähriger fand Wurfgranate in Niederwaldkirchen: Eine...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Lokales aus Österreich

Breite Allianz für mehr Klimaschutz beim 11. Nachhaltigkeitsfrühstück der Österreichischen Hagelversicherung am 30. Juni in Wien.
3

Nachhaltigkeitsfrühstück
Umdenken nötig, um Klimaziele zu erreichen

Damit Österreich bis 2040 die angestrebte Klimaneutralität erreicht, gibt es noch einiges zu tun. Während einzelne Maßnahmen wie das Klimaticket schon jetzt greifen, muss beispielsweise in der Wirtschaft erst noch ein Umdenken stattfinden. ÖSTERREICH. Österreich soll bis 2040 klimaneutral sein. Und bis 2030 soll der Bodenverbrauch von aktuell 11,5 Hektar pro Tag auf 2,5 Hektar pro Tag reduziert werden. Dazu muss man die Wirtschaft neu denken und könne den Wohlstand einer Gesellschaft nicht mehr...

  • Lara Hocek
Die passive Gebäudekühlung, vor allem nachts, ist eine der wichtigsten Maßnahmen in der Zukunft.
3

Drei mögliche Szenarien
Gebäudekühlung steigt bis 2050 drastisch

Die immer stärker steigenden Temperaturen heizen auch die Gebäude auf. Ohne entsprechende passive Maßnahmen könnte sich der Kühlbedarf bis 2050 verzehnfachen. ÖSTERREICH. Die Klimakrise macht sich auch in Österreich jedes Jahr mit steigenden Temperaturen bemerkbar. Tropennächte mit mehr als 20 Grad werden häufiger und auch tagsüber hat es immer öfter über 30 Grad. Dadurch steigt auch der Kühlbedarf von Gebäuden enorm. Eine aktuelle Studie im Auftrag des Klima- und Energiefonds zeigt nun, dass...

  • Lara Hocek
0:12

Niederösterreich, Wien
Schwere Unwetter gingen über Ostösterreich nieder

Wieder wurden Teile Österreichs von schweren Unwettern erfasst. Diesmal traf es die Hauptstadt sowie große Teile Niederösterreichs. ÖSTERREICH. In Niederösterreich musste die Feuerwehr 150 Mal ausrücken. Beinahe 2.000 Feuerwehrleute waren ab dem späten Nachmittag im Einsatz. Franz Resperger vom Landeskommando in Tulln berichtete von heftigen Sturmböen ebenso wie von intensiven Regenfällen. Der Landhaustunnel in St. Pölten musste von der Feuerwehr ausgepumpt werden. Auch die FF Baden Weikersdorf...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Ein Verbot der Vollspaltenbuchten bei der Schweinehaltung wird ab 2040 in Österreich greifen.
2 1 3

Übergangsfrist bis 2040
Ende der Vollspaltenböden bei Schweinen

Ab 2040 gibt es keine Vollspaltenböden in der österreichischen Schweinezucht mehr. Das wurde heute von der Bundesregierung beschlossen. Auch für Rinder, Küken, bei der Ferkelkastration und beim Tiertransport kommen Verbesserungen. ÖSTERREICH. Die beiden Minister Johannes Rauch (Grüne) und Norbert Totschnig (ÖVP) gaben heute die Einigung und das endgültige Ende der Vollspaltenbuchten bis 2040 bekannt. Das wird mit dem neuen Tierschutzgesetz fixiert. Tierschutzorganisationen wie der Verein gegen...

  • Lara Hocek

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.