Rohrbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Generaldirektor Josef Stockinger und Generaldirektor-Stellvertreter Othmar Nagl (v. l.).

Oberösterreichische Versicherung
Mitarbeiter für ehrenamtliche Schneeeinsätze freigestellt

OÖ. Die Oberösterreichische Versicherung kommt jenen Mitarbeitern entgegen, die bei der aktuell herrschenden Schneesituation im Eisatz sind. „Wer helfen will, muss dafür nicht seinen Jahresurlaub verbrauchen“, betont Generaldirektor Josef Stockinger. Daher gewährt die OÖ. Versicherung ihren Mitarbeitern, die etwa bei der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz sind, zusätzliche Urlaubstage. Ein Nachlassen der Schneefälle ist angekündigt, der Schnee auf Dächern, Schwimmbadabdeckungen oder Carports...

  • 15.01.19
Lokales
Seit drei Jahren gibt es die App des oö. Abfallverbandes mit Infos zu Abholterminen, Biotonne, gelbem Sack und Co.

40.000 Oberösterreicher nutzen Abfall-App

OÖ. 40.000 Oberösterreicher nutzen die Abfall-App des oö. Landesabfallverbandes: Dieses Resümee ziehen Landesabfallverbands-Obmann Roland Wohlmuth und Geschäftsführer Thomas Anderer. Die "Abfall OÖ-App" listet 3,5 Millionen Abholdaten aus allen Gemeinden außer Linz und Wels. Es sind aktuelle Termine der örtlichen Abfallsammlungen, Abholtermine der Restabfall- und Biotonne sowie des gelben Sacks via Handy abrufbar. Einzelne Gemeinden bieten zudem Infos zu Alteisen, Sperrmüll, Christbaumsammlung,...

  • 15.01.19
Lokales
Eine Schneefrau wurde kurzerhand gebaut.

Deutsch lernen im Schnee

BEZIRK. Über eine lustige Lernpause im FrauenTrainingsZentrum Rohrbach freuten sich die Teilnehmerinnen des Basisbildungsseminares „Vielfalt Nutzen Lernen“. Sie verschönerten die Terrasse vor dem Seminarraum mit einer Schneefrau. Nach der abschießenden Schneeballschlacht kehrten die Frauen mit kalten Händen und fröhlichen Gesichtern wieder in den Seminarraum zurück. Der nächste Seminarstart ist am Montag, 4. Februar. Alle Frauen, die ihre Sprachkenntnisse, ihre digitalen Kompetenzen und ihre...

  • 15.01.19
Lokales
Landesrat Max Hiegelsberger und Christian Reiter, Maschinenring-Chef, schätzen die Unterstützung der 2000 Landwirte beim Winterdienst.

Schneeräumung
1.500 Maschinenring-Mitarbeiter im Winterdienst

OÖ. Der Winter hatte Oberösterreich mit außerordentlichen Schneemengen zuletzt fest im Griff. Dass die Straßen trotzdem befahrbar und die Schäden an Gebäuden und Infrastruktur klein bleiben, dafür sorgen neben den Gemeindebediensteten und den Einsatzkräften von Feuerwehr und Heer auch die 1.500 bäuerlichen Mitarbeiter im Rahmen des Maschinenring-Winterdienstes. Ortskenntnis wichtiger Vorteil Der Maschinenring wird von rund 360 oberösterreichischen Gemeinden mit der Durchführung des...

  • 15.01.19
Lokales
Über die Zukunft der Mühlkreisbahn wird weiter diskutiert.

Landesrat Steinkellner präsentiert Vorschau auf Infrastrukturjahr 2019: Mühlkreisbahn wieder im Fokus

BEZIRK. Heuer wird das Jahr des öffentlichen Verkehrs eingeläutet, heißt es in einer Aussendung des Infrastruktur-Landesrates Günther Steinkellner. "Das Jahr 2018 stand im Zeichen der Brücken. Nachdem nun der Linzer Brückentriathlon in die Bauphase gebracht wurde, erwartet uns 2019 ein arbeitsintensives Jahr, um die entscheidenden großen ÖV-Infrastrukturprojekte auf Schiene zu bringen. Das Jahr 2019 steht somit ganz im Zeichen des ÖV", so Steinkellner. Verhandlungsrunden mit ÖBB und...

  • 15.01.19
Lokales
Team "RO-BO-SAP-Tec" des BG/BRG Rohrbach mit ihrem Betreuer Mag. Marius Reiter
3 Bilder

Lego Roboter Wettbewerb in Linz

Beim heurigen Regionalbewerb der First Lego League (FLL) im AEC Linz am 14.1.2019 verbrachte das Team „RO-BO-SAP-Tec“ des BG/BRG Rohrbach einen aufregenden Tag mit vielen neuen Herausforderungen und konnte in der Kategorie "Forschungsauftrag" den 3. Platz von insgesamt 19 Teams holen. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle beim Elternverein für die Übernahme der Buskosten und bei der Firma SAP für die Finanzierung der Teilnahmegebühr und des Spielfeldes. Unser Team 2019: Valentin...

  • 15.01.19
Lokales
Den Mitarbeitern von eMagnetix gefällt das neue Modell.
2 Bilder

"Ein ganz neues Lebensgefühl": Neue Arbeitszeitmodelle im Mühlviertel

Zwei Unternehmen aus der Region gehen mit neuen Arbeitszeitmodellen innovative Wege. BEZIRK (anh). Freie Arbeitsplätze mit neuen Mitarbeitern zu besetzen, wird für Firmen immer schwieriger. Fachkräfte sind Mangelware, die Arbeitslosenquote ist so niedrig wie noch nie. Manche Unternehmen beschreiten daher neue Wege bei den Arbeitszeitmodellen. In der Online-Agentur eMagnetix in Bad Leonfelden arbeiten die derzeit 25 Mitarbeiter seit Oktober beispielsweise nur noch 30 Stunden – und das bei...

  • 15.01.19
  •  1
Lokales
24 Bilder

"Alles, was in Österreich selbstverständlich ist, gibt es hier nicht": Wenglers schicken Zwischenbericht aus Sri Lanka

Einen Zwischenbericht von ihrem Schaffen in Sri Lanka schicken Margit und Dietmar Wengler, die sich dort engagieren, Häuser bauen und Hoffnung schenken. Seit 18. Dezember sind sie wieder vor Ort in Unawatuna. ST. MARTIN, SRI LANKA. "Mittlerweile hat sich um unser Hilfsprojekt so ein gutes Netzwerk an Unterstützern gebildet, dass wir nun schon seit mehr als zwölf Jahren jenen Menschen helfen dürfen, die nach dem Tsunami noch ärmer und hilfloser geworden sind", resümiert Margit Wengler. Die...

  • 15.01.19
Lokales

Erweiterung zur 4youcard
Neu: 4youCard für Schüler bis 12 Jahre

Seit kurzem gibt es mit der "4youcard.Junior" eine Erweiterung zur beliebten Jugendkarte "4youcard". Im Herbst startete die Anmeldephase für die neue Vorteilskarte des Landes OÖ, im Dezember wurde schon die 6000. Anmeldung verbucht. Als Karteninhaber haben alle Mädchen und Jungen zwischen acht und elf Jahren die Möglichkeit Vergünstigungen in Anspruch zu nehmen. Mehr Infos unter: 4youcard.at

  • 14.01.19
Lokales
Fünf Wehren sind vor Ort.

Hackschnitzel brannten in Ulrichsberger Firma

ULRICHSBERG. In einem Silo am Gelände der Firma Resch fingen heute Früh Hackschnitzel Feuer. Fünf Feuerwehren des Bezirkes eilten zum Einsatzort.  Laut der FF Ulrichsberg kam es vermutlich durch die Austragschnecke zum Rückbrand im Vorratsbunker. Ein Atemschutztrupp rüstete sich und konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Die Glutnester wurden gelöscht, das verkohlte Material entfernt. Da die Florianis aus Hinterberg ein Spezialgerät zur Hackschnitzelabsaugung besitzen mit welchem man...

  • 14.01.19
Lokales
Harald Lauß und Dominik Karte (v. l.) übergaben die Spende.

K&L Aufzugservice beteiligt sich mit 1.000 Euro an Christkind-Aktion

ULRICHSBERG. Auch heuer hat sich die Firma K&L Aufzugservice GmbH dazu entschieden, für die Christkind-Aktion der BezirksRundschau zu spenden. "Regionalität ist uns sehr wichtig und durch die Christkind-Aktion kommt der Erlös direkt und sicher den betroffenen Personen zugute", so die Geschäftsführung. Aufgrund der Standorte in Gutau und Ulrichsberg, wurden mit je 500 Euro Jakob Palmetshofer (Bezirk Freistadt) sowie Anna Rauecker (Bezirk Rohrbach) unterstützt.

  • 14.01.19
Lokales
Ausgebildete Peer-Coaches aus den 5. und 7. Klassen mit Direktor Mag. Nikolaus Stelzer, Prof. Mag. Susanne Reischl und Prof. Mag. Franz Hofer

Effektives Lernen braucht Konzentration - Konzentration braucht Bewegung!
Effektives Lernen braucht Konzentration - Konzentration braucht Bewegung

Am BG/BRG Rohrbach werden vielfältige Impulse zur Steigerung der Lern- und Konzentrationsfähigkeit gesetzt. Auch im laufenden Schuljahr steht die Schulentwicklung ganz unter dem Motto der „Bewegten Schule“. Viele Projekte, wie eine neue Pausenregelung mit Zeit für Bewegung und Erholung, eine Boulderwand mit Kletterwettbewerben, ein Bewegungsparcours mit am Schulgelände verteilten Stationen und vieles mehr wurden schon umgesetzt und werden sehr gut von den Schülerinnen und Schülern angenommen....

  • 14.01.19
Lokales
Vergangenen Herbst hatte es noch so ausgesehen, als würde der Schulweg vieler Kinder (gelbe Linie) ohne größere Schutzeinrichtungen direkt über die Umfahrung führen.

Umfahrung Peilstein: Unterführung ist nun fix

PEILSTEIN. Die Umfahrung Peilstein bekommt fix eine Unterführung für Fußgänger und Radfahrer, finanziert vom Land Oberösterreich. Das gab Verkehrslandesrat Günther Steinkellner am Wochenende bekannt. Wie berichtet war die Unterführung im Herbst vergangenen Jahres aus den Plänen gestrichen worden, was für großen Unmut gesorgt hatte.  Steinkellner: "Im Sinne einer zukunftsfähigen und verkehrssicheren Lösung kann diese Variante mit einer eigenen Unterführung für Fußgänger und Radfahrer von mir...

  • 14.01.19
Lokales
Die Happy Voices durften bei einer CD-Aufnahme der Polizeimusik Oberösterreich mitwirken.

Musik-Neue Mittelschule Neufelden
Die „Happy Voices“ zu Gast im ORF-Studio

NEUFELDEN. Im Tonstudio des ORF Oberösterreich produzierte die Polizeimusik unter der Leitung von Harald Haselmayr eine neue CD. Auch die „Happy Voices“, der Chor der Neuen Musikmittelschule Neufelden, ist darauf beim Stück "Leben ist Musik" zu hören.  Dieses Werk wurde beim Mühlviertler Musikfestival „Vox & Brass“ im Herbst 2018 in Lembach uraufgeführt und schon damals unter anderem von den „Happy Voices“ gemeinsam mit einem Blasorchester gesungen. Die Arbeit in einem Tonstudio ist...

  • 14.01.19
Lokales
Die Motorsportler zeigten sich großzügig.

Motorsportler spendeten 500 Euro für Christkind-Aktion

KOLLERSCHLAG.Der Motorsportclub Kollerschlag spendete 500 Euro für die Bezirksrundschau-Christkind Spendenaktion, die auch nach Weihnachten noch bis Februar weiterläuft. "Seit es unseren Club gibt, spenden wir regelmäßig Geld für soziale Projekte", erklärt Obmann Alfred Reischl. Heuer ist den Motorsportlern die Entscheidung, für welches Projekt man Geld geben soll, nicht schwer gefallen, denn gesammelt wird für Anna Rauecker, die in der Kollerschläger Ortschaft Mollmannsreith lebt. "Das Geld...

  • 14.01.19
Lokales
Die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Pfarrkirchen auf der Bühne!
12 Bilder

Italienisches Flair beim Neujahrskonzert des Musikvereins Pfarrkirchen

Das heurige Neujahrskonzert am 5. Jänner stand unter dem Motto "Machos e Mafiosi - Gusto Italiano".Der Musikverein Pfarrkirchen brachte unter diesem Motto das wunderbare, unbeschwerte Lebensgefühl Italiens in die Alfons Dorfner-Halle. Zahlreiche Besucher erlebten im wahrsten Sinne des Wortes “Eine Nacht in Venedig” und konnten in das sonnige, lebensfrohe Italien eintauchen. Im Rahmen des Konzertes wurde aber auch auf die düstere Seite Italiens und ernstzunehmende Probleme in Bezug auf...

  • 13.01.19
Lokales
Geschäftsführer Josef Lindner und  Präsident Michael Hammer vom OÖ Zivilschutz sowie Landesrat Elmar Podgorschek präsentieren die Zivilschutz-Notfallbox

Zivilschutz
Bei Schneechaos rechtzeitig vorsorgen

OÖ. "Die erste Welle liegt hinter uns, doch die nächste ist bereits im Anmarsch", warnt Michael Hammer, Präsident des Oberösterreichischen Zivilschutzes. Gemeint ist damit der nächste Schwung Schnee, der Oberösterreich  laut Prognosen ab morgen wieder erwarten wird. "Die Vernetzung und Zusammenarbeit der Einsatzkräfte von Feuerwehr bis Bundesheer ist vorbildlich", sagt Landesrat Elmar Podgorschek. "Die Bevölkerung sollte diese allerdings nicht als selbstverständlich ansehen, sondern wieder mehr...

  • 11.01.19
Lokales
Gemeinsam geht man auf Spurensuche.

Naturschutzbund lädt zu Naturbeobachtungs-Workshop ins Tal der kleinen Mühl ein

BEZIRK. Der Naturschutzbund lädt am Samstag, 19. Jänner, von 9 bis 12 Uhr zu einer Tierspuren-Exkursion ins Tal der kleinen Mühl im Rahmen des Naturbeobachtungs-Projektes "Die Säugetiere Oberösterreichs erleben und erheben" ein. In der kalten Jahreszeit können Wildtiere anhand ihrer Spuren im Schnee nachgewiesen werden – ohne sie zu stören. Im Rahmen dieser Exkursion machen sich die Teilnehmer gemeinsam mit dem Wildbiologen Christian Deschka von der Naturschutzbund-Regionalgruppe Mühlviertel...

  • 11.01.19
Lokales
Bezirksparteiobmann Landtagsabgeordneter Georg Ecker und Bürgermeister Wilfried Kellermann bedanken sich bei der Straßemeisterei Ulrichsberg für den tollen Einsatz. Im Bild v. l.: Bürgermeister Wilfried Kellermann, Dienststellenleiter Kurt Wittner, Helmut Laher, Bezirksparteiobmann Landtagsabgeordneter Georg Ecker.

Kleines Dankeschön für die Straßenmeistereien des Bezirkes Rohrbach

BEZIRK. Als kleines Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz der Straßenmeistereien im Bezirk Rohrbach besuchte Landtagsabgeordneter Georg Ecker alle Dienststellen und versorgte die Mitarbeiter mit einer Jause. „Gerade in Zeiten des starken Schneefalls können wir im Bezirk Rohrbach auf die Straßenmeistereien und Räumdienste zählen. Auch wenn die außergewöhnliche Wetterlage für etliche Straßensperren im Bezirk sorgte, können wir uns Tag und Nacht auf die Mitarbeiter der Straßenmeistereien, die...

  • 11.01.19
Lokales
Teilnehmer beim zweiten Workshop.

Bürger retten Burgen: Nächster Workshop im Februar

HOFKIRCHEN. Im Rahmen des Interreg-Förderprojekts "Bürger retten Burgen" organisiert der Erhaltungsverein Ruine Falkenstein von Samstag, 9. Februar,  9.30 Uhr, bis Sonntag, 10. Februar, 18 Uhr, im Gemeindesaal in Hofkirchen eine grenzüberschreitende Tagung zum Thema "Sichern, Sanieren, Wiederherstellen – Burgruinen als denkmalpflegerisches Spannungsfeld" i. Ziel der Tagung ist es, aktive Erhaltungsinitiaven und -vereine in Kontakt zu bringen und einen fruchtbaren Erfahrungsaustausch zu...

  • 11.01.19
Lokales
Viel  Schnee bedeutet für die Liftbetreiber des Bezirkes viel Freude.

Ab ins Pistenvergnügen
Kleine Schilifte des Bezirkes Rohrbach starten den Betrieb

BEZIRK (anh). Während die Nordalpen im Schnee versinken und es sprichwörtlich Lawinenmeldungen hagelt, freuen sich – neben den Hochficht Bergbahnen – auch die kleinen Schiliftbetreiber des Bezirkes über das weiß-glitzernde Juwel von oben. So hat beispielsweise der Lift am Haslacher Bründlberg ab heute, 11. Jänner, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Auch Nachtskifahren kann man heute von 18 bis 20 Uhr. Er wird vom örtlichen Schiclub betrieben und stützt sich vor allem auf die ehrenamtliche Arbeit der...

  • 11.01.19
Lokales
Der Hausbesitzer muss das Dach abschaufeln lassen, Warnschilder aufstellen alleine reicht nicht

Vorsicht Dachlawine
Bei Schneedruck am Dach das Abschaufeln lieber den Profis überlassen

Nicht nur den Verkehr hält der Winter in Oberösterreich derzeit fest im Griff. Auch viele Hausbesitzer kämpfen mit den Schneemassen, die sich auf den Dächern türmen und so eine hohe Gefahr für Dachlawinen darstellen. OÖ. Experten warnen aber davor, die Dächer selbst abzuschaufeln und sich stattdessen Profis wie die Feuerwehr oder speziell dafür ausgerüstete Firmen zu holen. "Riskieren Sie nicht Ihr Leben oder Ihre Gesundheit", sagt Johann Mitmasser, Fachgruppenobmann der...

  • 10.01.19
  •  1
Lokales
Oberösterreichs Winterdienste sind derzeit im Dauereinsatz

Schneechaos in Oberösterreich
Herausforderung für Busfahrer und Winterdienste enorm

OÖ. In Geduld üben müssen sich derzeit viele Pendler und Öffi-Nutzer. Die enormen Schneemengen führen im Regionalbusverkehr zu Verspätungen und im Extremfall sogar zu Ausfällen, was natürlich auch die mehr als 750 Linienbusse betrifft, die laut Oberösterreichischem Verkehrsverbund (OÖVV) täglich im Bundesland unterwegs sind. In der OÖVV Info App und online auf verkehrsauskunft.ooevv.at können sich die Pendler über die aktuelle Lage informieren und etwa rechtzeitig auf eine andere Linie...

  • 09.01.19

Beiträge zu Lokales aus