Rohrbach - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Gut besucht war das Bürgerstandl der FPÖ in St. Veit.

Vatertags-Aktion
FPÖ St. Veit lud Väter zu Freibier und Gesprächen ein

Zahlreiche Besucher kamen am 12. Juni zum Vatertags-Standl der FPÖ in St. Veit. ST. VEIT. "Freibier" war das Motto des Teams um Gemeindevorstand Elisabeth Hainy und Bürgermeisterkandidat Kurt Jürgen Möstl. Die FPÖ-Ortsgruppe organisierte am 12. Juni ein Vatertags-Standl in St. Veit. Viele Väter, Mütter und solche, die es noch werden wollen, kamen zum Bürgerstandl, um ein kühle Halbe zu genießen. Eifrig wurde auch mit den Kanidaten der FPÖ St. Veit diskutiert. Als Draufgabe bekamen alle Besucher...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Anton Brand erhielt die Goldene Kulturmedaille des Landes Oberösterreich.
2

Auszeichnung des Landes
Zwei Rohrbacher erhielten Goldene Kulturmedaille

An herausragende Persönlichkeiten des Kulturlandes überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer hohe Kulturauszeichnungen des Landes. BEZIRK ROHRBACH. „Wir tun alles, um dem kulturellen und künstlerischen Leben in Oberösterreich Perspektiven zu geben und einen guten Weg zu ebnen. Dazu brauchen wir die Menschen, die in den Vereinen und Organisationen täglich Großes leisten. Menschen, die mit ihrer Arbeit unser Oberösterreich ein Stück lebenswerter machen. Dafür möchten wir Ihnen heute Danke...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Susanna Gahleitner, Pädagogin der MS St. Martin, moderierte die digitale Schulstunde mit Speaker Tobias Beck an.
Video 2

Motivierender Unterricht
Mehr als 10.000 Jugendliche bei digitaler Schulstunde

„Together now“ ist eine digitale Schulstunde, an der vergangenen Dienstag tausende Schüler, Lehrer, Auszubildende und Weiterbildungsinteressierte aus allen Teilen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz kostenlos teilnahmen. BEZIRK ROHRBACH, OÖ. „Ein Riesengeschenk, eine absolut hoffnungsvolle, wegweisende und stärkende Verbindungsrakete vom Allerfeinsten. Respekt und Danke“, so lautet das Feedback einer Pädagogin zur digitalen Unterrichts-Stunde von Tobias Beck, die von Learn4Life mit...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer
Landeshauptmann Thomas Stelzer, Wolfgang Hörschläger-Hollentin und Bildungsdirektor Alfred Klampfer.

BBS Rohrbach
Wolfgang Hörschläger-Hollentin ist nun Oberstudienrat

Einem Pädagogen der BBS Rohrbach wurde kürzlich der Berufstitel "Oberstudienrat" verliehen. BEZIRK ROHRBACH. Aus den Händen von Landeshauptmann Thomas Stelzer und von Bildungsdirektor Alfred Klampfer hat kürzlich Wolfgang Hörschläger-Hollentin das Dekret über die Verleihung des Berufstitels „Oberstudienrat“ erhalten. Er wurde damit für seine langjährige Tätigkeit als Lehrer in den kaufmännischen Unterrichtsgegenständen an den BBS Rohrbach ausgezeichnet. Hörschläger-Hollentin hat sich über viele...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Karl Kapfer (2. v. l.) ist neuer Altbauern-Bezirksobmann. Es gratulierten Landtagsabgeordneter Georg Ecker, Vorgänger Johann Liebletsberger mit Gattin Rosa, Bezirksbäuerin Michaela Märzinger und Bauernbund-Bezirksobmann Martin Mairhofer (v. l.).

Wahl
Karl Kapfer ist neuer Bezirksobmann der Altbauern in Rohrbach

Die Altbauern des Bezirks Rohrbach wählten am 15. Juni einen neuen Obmann. Die Wahl fiel einstimmig auf Karl Kapfer aus Oberkappel. OBERKAPPEL/BEZIRK. Mitte Juni hielten die Rohrbacher Altbauern unter dem Vorsitz von Bauernbund-Bezirksobmann Martin Mairhofer ihre Bezirkskonferenz ab. Dabei wurde auch ein neuer Obmann gewählt. Die Wahl fiel einstimmig auf den ehemaligen Bürgermeister Karl Kapfer aus Oberkappel. Der neue Altbauern-Bezirksobmann wird von den Stellvertretern Maria Pühringer aus...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Freude am dichterischen Schreiben hat der Musikvereinsobmann Walter Öhlinger.
5

Walter Öhlinger
Sarleinsbacher veröffentlicht dritten Gedichteband

Walter Öhlinger veröffentlichte ein Buch als Corona-Jahr-Rückblick, in dem der Humor dennoch nicht verloren geht. SARLEINSBACH. Bereits den dritten Gedichteband schrieb der leidenschaftliche Blasmusikant und Vermessungsingenieur Walter Öhlinger. „Kleine Wochenschau“ betitelte der 63-Jährige das jüngste Buch, das eine kleine Rückschau auf das vergangene Jahr darstellen soll und dennoch die Hoffnung nicht untergehen lässt. Im März wurde die „Kleine Wochenschau“ gedruckt. „Mit Ende des Jahres 2019...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Sieg für Markus Raml und sein Team von der Kanzlei Raml und Partner.
3

Steuerberater des Jahres 2021
Siegestrophäe für Kanzlei Raml und Partner

Eine Fachjury wählte die Steuerberatungskanzlei Raml und Partner in der Kategorie "Allrounder Regional Oberösterreich" zum Steuerberatungsunternehmen des Jahres. LINZ. „IFA Finanzgruppe“ und die Tageszeitung „Die Presse“ lobten wie jedes Jahr auch heuer wieder den Award zum Steuerberater des Jahres aus. Unter den mehr als 13.500 Nominierten setze sich die Steuerberatungskanzlei Raml und Partner in der Kategorie "Allrounder Regional Oberösterreich" durch. Die Favoriten wurden von einer Fachjury,...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Von links: Nikolaus Leytner, Regina Fritsch, Maria Hofstätter, Karl Fischer

Neuer Landkrimi
Schauspieler sind im Spa Hotel Bründl untergebracht

BAD LEONFELDEN. Mit „Zu neuen Ufern“, dem dritten Oberösterreich-Film der beliebten TV-Reihe, wird nun zum 25. Mal ein ORF-Landkrimi gedreht. Das Team des Spa Hotel Bründl in Bad Leonfelden freut sich im Juni das Produktionsteam und die Schauspieler beherbergen zu dürfen. Nach „Der Tote am Teich“ (2015) und „Der Tote im See“ (2018) ist das der dritte ORF-Landkrimi, wo sowohl Schauspieler als auch die gesamte Crew im Leonfeldener Viersterne-Hotel untergebracht sind. „Hier im Mühlviertel haben...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Österreichweit gilt Kurt Edlmair als der Klezmer-Klarinettist weit und breit.
9

Kurt Edlmaier
Neufeldner hat sich der Klezmermusik verschrieben

Österreichweit gilt Kurt Edlmair als der Klezmer-Klarinettist weit und breit. In seinem neuveröffentlichten Heft „Sei freilach- Sei leybedik“ hat der Neufeldner Musiker eine Auswahl von einfachen Tanzstücken der Klezmermusik erstellt. NEUFELDEN, LINZ. „Musik ist für mich ein Ausdruck der Seele und bereichert den Alltag. Sie soll frei fließen dürfen“, schwärmt der Musiker Kurt Edlmair, der in Wien und Linz Klarinette studierte. Bereits in jungen "Wanderjahren" entdeckte er seine Vorliebe für die...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Der Musikverein Kirchberg hat einen neuen Vorstand gewählt.
Vorne v.l.: Julia Schütz, Stefan Eidenberger, Richard Reiter, Sebastian Oberpeilsteiner, Michael Kneidinger
2. Reihe v.l.: Sandra Neumüller, Monika Reiter, Manuela Reiter, Katharina Höglinger
Hinten v.l.: Andreas Altendorfer, Christoph Eidenberger, Robert Gahleitner, Felix Bes, Roman Pühringer

Neuer Vorstand
Frischer Wind für den Musikverein Kirchberg ob der Donau

Bei seiner Generalversammlung hat der Musikverein Kirchberg ob der Donau ein neues, junges Team an die Spitze gewählt. KIRCHBERG. 243 Tage lang mussten die Kirchberger Musiker warten, bis sie endlich wieder gemeinsam proben durften. Am Fronleichnamstag war es endlich wieder soweit und die Musiker rund um Kapellmeister Michael Kneidinger trafen sich zur ersten Outdoor-Probe nach der Corona-Zwangspause. Unter Einhaltung der Abstandsregeln ist ein guter Neustart gelungen. Solchermaßen top...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Familie Leitner (vorne Mitte) freut sich über den Gewinn. Landesgärtnermeister Hannes Hofmüller, Biogärtner Karl Ploberger, Bezirksbäuerin Michaela Märzinger und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander (hinten von links) gratulierten.

St. Peter
Familie Leitner hat den schönsten Garten des Landes

Bei der Wahl zur OÖ Garten-Trophy setzten sich zwei Garten-Liebhaber aus St. Peter gegen zahlreiche Konkurrenten durch. ST. PETER. Die Oberösterreicher haben gewählt. Bei der OÖ Garten-Trophy 2020 wurde wie jedes Jahr der schönste Garten des Landes gekürt. Der begehrte Titel ging heuer in den Bezirk Rohrbach. Familie Leitner aus St. Peter am Wimberg konnte mit ihrer grünen Gartenoase die Fachjury überzeugen und setzte sich als Landessieger unter den zahlreichen Teilnehmern als strahlender...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Anzeige
5 Aktion Video 4

Gewinnspiel
Wohlfühlurlaub im Hartbergerland gewinnen

Tauch ein ins Hartbergerland Die Sehnsucht nach Urlaub ist in diesem Jahr so groß wie nie zuvor. Unser Inneres verlangt nach neuen Erfahrungen und inspirierenden Momenten des unbeschwerten Glücks. Im Hartbergerland, wo sanfte Hügellandschaften auf kulturelle Besonderheiten treffen, wo Tradition und Innovation Hand in Hand gehen und die steirische Gastfreundschaft lebt, können Sie die kleinen Momente des Glücks erfahren. Hier haben Sie die Zeit und den Raum, um aktiv den Funken der Neugierde...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
BezirksRundschau-Geschäftsstellenleiter Wolfgang Forstner, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Preisträger Otto Arnezeder und Peter Aigner, Gebietsleiter der OÖ Versicherung AG.
3

Florian-Preisträger 2021
Hofkirchner bei Preisübergabe zu Tränen gerührt

Organist Otto Arnezeder aus Hofkirchen erhielt für sein ehrenamtliches Engagement den "Florian"-Preis der BezirksRundschau. HOFKIRCHEN. Als man Otto Arnezeder mitteilte, dass er Bezirkssieger der Aktion "Florian" der BezirksRundschau geworden ist, konnte er es kaum fassen. Als er dann die Trophäe entgegennehmen durfte, war er zu Tränen gerührt. „Vieles, was wir im täglichen Leben brauchen, gibt es nur, weil sich Landsleute ehrenamtlich engagieren. Jeder Zweite in unserem Land ist ehrenamtlich...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Preisträger Dominic Wösss, Gerhard Dell (Geschäftsführer OÖ Energiesparverband), Wirtschafts- und Energielandesrat Markus Achleitner, Christiane Egger (Stellvertretende Geschäftsführerin ÖV Energiesparverband) und die Preisträger der HTL Neufelden, Jan Detl und Mikolaj Romanczyk (v.l.).

Auszeichnung
Maturanten der HTL Neufelden erhielten Jugend-Energiepreis

Zwei HTL-Maturanten dürfen sich über eine Auszeichnung des Landes OÖ freuen. NEUFELDEN. Die beiden HTL-Schüler Jan Detl und Mikolaj Piotr Romanczyk wurden für ihr Maturaprojekt zum Thema „Wasserstoff aus Wasserkraft“ über die mögliche Nutzung des Wasserkraftpotentials mittels des Speichermediums Wasserstoff mit dem Young Energy Researchers Award 2020 des Landes OÖ ausgezeichnet.  Der Preis wurde im Rahmen des "Energie Stars 2020" von Wirtschafts- und Energielandesrat Markus Achleitner...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Eine kleine Abordnung mit Vizebürgermeister und ÖVP-Obmann Johann Scharinger, Bürgermeisterkandidat Alex Egger und Gemeinderat Alfred Hopfner stellte sich bei Max Kasper (Bildmitte mit Ehegattin Hermine) zum 70. Geburtstagsjubiläum ein.

Nebelberg
Max Kasper feierte seinen 70. Geburtstag

Ein rundes Geburtstagsjubiläum gab es bei dem über die Gemeindegrenzen hinaus bekannten Seniorchef der Sportpension Ramlhof, Max Kasper, zu feiern. NEBELBERG. Der Jubilar war 12 Jahre als Gemeinderat für die ÖVP Nebelberg in der Gemeindestube tätig und über 35 Jahre im Tourismus aktiv. "Der Betrieb ist in unserer Region mit den meisten Nächtigungen ein wichtiger Faktor und wird von Sohn Christian initiativ weitergeführt", sagen die Gratulanten. Neben den Tourismusaktivitäten ist der Ramlhof als...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Günther Wögerbauer tourt mit seinem nicht ganz unauffälligen Wohnwagen quer durch die Region.
1 Video 2

Günter bewegt
"Können von den Erfahrungen des anderen profitieren"

Andere Menschen bewegen, begeistern und berühren – das ist das Ziel von Günter Wögerbauer. Deshalb holt der Sarleinsbacher auf seinem Youtube-Kanal "Günter bewegt" Menschen vor den Vorhang, die eine besondere Geschichte zu erzählen haben. SARLEINSBACH. "Erzähl mir deine Geschichte!" – Diesen Aufruf findet man auf dem nicht ganz unauffälligen Wohnwagen von Günter Wögerbauer, mit dem er quer durch die Region tourt. Der Sarleinsbacher ist nämlich ständig auf der Suche nach neuen Gesichtern und...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Hubert Springer erhielt vor kurzem eine Auszeichnung.

Feuerwehr
Hubert Springer erhielt Verdienstmedaille

Hubert Springer, oder kurz gesagt "HS2", erhielt vom Österreichischen Bundesfeuerwehrverband eine hohe Auszeichnung. In der Niederösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Tulln wurde ihm die Verdienstmedaille des ÖBFV Stufe II verliehen. BEZIRK ROHRBACH. Hubert Springer ist seit 1987 Mitglied der Rohrbacher Feuerwehr. Bald übernahm er in der eigenen Feuerwehr entsprechende Funktionen: Gruppenkommandant, Zugskommandant, Stellvertreter des Feuerwehrkommandanten. "Heute ist er unser Ausbilder der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Kräuterpädagogin Elisabeth Pichler zeigt: Gesunde grüne Kosmetik hat Farbe und Leben.
5

Elisabeth Pichler
„Kräuter sind Heilmittel, Nahrungsmittel und Pflegemittel"

Kräuterpädagogin Elisabeth Pichler klärt auf, dass Kräuter Heil-, Nahrungs- und Pflegemittel sein können. Diese seine nicht nur in der Kosmetik, sondern auch als Putzmittel einsetzbar. BEZIRK ROHRBACH, VORDERWEIßENBACH. „Aus einer Pflanze lässt sich oft viel machen, wie etwa aus Brennnesseln“, weiß Elisabeth Pichler. Sie arbeitet als Heilpflanzenpraktikerin und Kosmetik-Pädagogin. Die 53-Jährige stammt ursprünglich aus St. Peter und wohnt seit ein paar Monaten 200 Meter von der Rohrbacher...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Harry Merl erzählte den Jugendlichen über Erlebnisse und Erfahrungen aus seinem bewegten Leben vor und während des Zweiten Weltkrieges.

St. Martin
Harry Merl berichtete über Erlebnisse während des Krieges

Einen besonderen Gast durften die vierten Klassen der Mittelschule St. Martin empfangen: Harry Merl, der 86-jährige Großvater des an der MS tätigen Englisch- und Geschichte-Lehrers Pascal Merl, erzählte den Jugendlichen über Erlebnisse und Erfahrungen aus seinem bewegten Leben vor und während des Zweiten Weltkrieges. ST. MARTIN. Der 1934 in Wien geborene Psychiater stammt aus einer jüdischen Familie und ist Sohn eines Goldschmiedes und einer Buchhalterin. Seine Kindheit begann sehr harmonisch,...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
In der Bioschule Schlägl fand die Buchübergabe an die bayrischen Partner statt (von links): Bildungsdirektor Alfred Klampfer, Schulleiter Johann Gaisberger, Helmut Ramesberger (Kringell Bayern) und Landesschulinspektor Johann Plakolm.
3

Neu
Erstes elektronisches Schulbuch für Biolandbau aus Aigen-Schlägl

Die Experten der Bioschule Schlägl entwickelten gemeinsam mit Partnern ein elektronisches Schulbuch für den Biolandbau. Dieses wurde im Rahmen der Schlägler Biogespräche präsentiert. AIGEN-SCHLÄGL. Drei Jahre arbeiteten die Lehrkräfte der Bioschule Schlägl an dem elektronischen Schulbuch. Mit an Bord waren Experten aus der Beratung, der Universität für Bodenkultur, vom Bioinstitut Raumberg und dem Forschungsinstitut für Biolandbau. Erstmals gibt es nun Lernbeispiele, die den Biologischen...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Bezirksobmann Leopold Wipplinger, Landsobmann Josef Pühringer und der ortsansässige Obmann Johann Fuchs (v.l.) gratulierten Berta Praher zum 100. Geburtstag.

Jubiläum in St. Martin
Berta Praher feierte 100. Geburtstag

ST. MARTIN. Anlässlich ihres 100. Geburtstags statteten Seniorenbund Landesobmann Josef Pühringer, der Bezirksobmann Leopold Wipplinger sowie der ortsansässige Obmann Johann Fuchs Berta Praher einen Besuch ab und gratulierten ihr recht herzlich. Pühringer ließ es sich nicht nehmen, Frau Praher, die schon seit über 24 Jahren Mitglied des Seniorenbundes ist, persönlich, seine Glückwünsche zu diesem besonderen Jubiläum zu übermitteln.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Klaus Gahleitner und sein Team von der SPÖ Oepping sorgten für strahlende Kinderaugen.
4

Aktion für Kinder
SPÖ füllte Sandkisten in Oeppinger Gärten auf

Jedes Jahr gibt’s für die Oeppinger Familie eine Ladung Sand. Geliefert wird der Spielsand für die Kinder vom Team der SPÖ. OEPPING. Die Sandkistenaktion der SPÖ Oepping ist eine beliebte Tradition. Jedes Jahr warten auf Klaus Gahleitner und sein Team bereits strahlende Kinderaugen in den Gärten, wenn sie kommen, um frischen Sand für die Sandkisten zu bringen. „Es ist schön, Jahr für Jahr den Kindern und Familien eine Freude zu bereiten. Gedankt sei der Firma Held und Francke, die uns hier...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
So wie Johanna Möstl freuten sich auch die anderen beschenkten Mütter über die kleine Aufmerksamkeit.

Seniorenbund
Muttertags-Freuden für die Rohrbacher Seniorinnen

Der Seniorenbund überraschte einige Rohrbacherinnen mit einem Blumenstrauß. BEZIRK ROHRBACH. Auch heuer gab es leider keinen Muttertags-Ausflug des Seniorenbundes. Als kleinen Trost überraschte die Ortsgruppe Rohrbach alle Frauen über 80 Jahren mit einem Blumenstrauß. Die Geste wurde allseits mit Freude dankend angenommen. "Wir hoffen, dass die Corona-Pandemie doch eines Tages überwunden sein wird und wir wieder zum geregelten Alltag zurückfinden", sagte Obmann Karl Degenhart anlässlich der...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Jakob Kreuzmair, Lehrerin Petra Elmecker, Fabian Wimmer und Direktorin Hildegard Prem freuen sich über den Preis.

Haslach
Fachschüler heimsten Hauptpreis bei "#Imagine OÖ – Meine Zukunft" ein

Schüler der Technischen Fachschule Haslach beteiligten sich bei einem Wettbewerb und heimsten einen der fünf Hauptpreise ein. HASLACH. Fabian Wimmer aus Bad Goisern und Jakob Kreuzmair aus Kleinzell, Schüler der Technischen Fachschule Haslach, haben beim Kreativwettbewerb "#Imagine OÖ - Meine Zukunft" mitgemacht und aus mehr als 80 Einreichungen einen der fünf Hauptpreise gewonnen. Die Burschen bekamen ein Preisgeld in der Höhe von 500 Euro und eine Urkunde zur Erinnerung. „Besonders stolz bin...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Leute aus Österreich

Friederike Mayröcker lebte sehr zurückgezogen in ihrer Wiener Wohnung.
3 2

96-jährig verstorben
Schriftstellerin Friederike Mayröcker ist tot

Mit Friederike Mayröcker verliert Österreich eine der wichtigsten Autorinnen ihrer Generation im deutschsprachigen Raum, die von den 1950er-Jahren bis zu ihrem Tod sowohl Lyrik-, als auch Prosa-Texte sowie Hörspiele verfasste. Mayröcker erhielt 1982 den großen österreichischen Staatspreis, den Büchner-Preis und den Österreichischen Buchpreis für den Gedichtband „fleurs“.  ÖSTERREICH Die 1924 in Wien geborene Literatin Friedericke Mayröcker war Tochter eines Lehrers und einer Modistin. Bereits...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Die Sportreporter-Legende Edi Finger junior ist in der Nacht überraschend gestorben.
1 2

Trauer in Österreichs Sportwelt
Sportreporter Edi Finger junior verstorben

Der Sportjournalist und langjährige ORF-Radiomoderator Edi Finger junior ist am Donnerstag im Alter von 72 Jahre in Wien verstorben. ÖSTERREICH. Sportreporter-Legende, Kommentator, Journalist, Dancing Star: Edi Finger jun. ist in der Nacht völlig überraschend verstorben. Das meldete das ORF-Radio Ö1 Freitagfrüh. Über die Todesursache war zunächst nichts bekannt. Seit den 60er Jahren war Edi Finger junior mit den Schwerpunkten Fußball und Ski Alpin für den ORF im Einsatz. Insbesondere war er mit...

  • Adrian Langer
Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert.
2

Kunstpreis an Barbara Hundegger
Literaturpreise 2021 wurden vergeben

 Rechtzeitig zum Welttag des Buches am 23. April gab das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) die Literaturpreisträger des Jahres 2021 bekannt bekannt. ÖSTERREICH. Die diesjährigen Literaturpreise der Republik Österreichs gehen an László Krasznahorkai, Lisa Spalt, Barbara Hundegger und Stefan Gmünder: Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert. Der...

  • Maria Jelenko-Benedikt
1 10

Deine Meinung ist gefragt!
Hilf uns die "meinbezirk espresso"-App noch besser zu machen

Deine Meinung ist gefragt! Mach bei unserer 5-minütigen Umfrage mit und sag uns was du denkst! Hilf uns die "meinbezirk espresso"-App noch besser zu machen, indem du an dieser Umfrage teilnimmst. So wollen wir es dir noch einfacher und angenehmer machen, die besten Nachrichten aus allen Bezirken Österreichs zu erhalten. Mach mit! Hier geht es zur Umfrage Wischen statt Klicken: Das ist die "meinbezirk espresso"-AppDie "meinbezirk espresso"-App bringt dank einer innovativen Technik, täglich neue...

  • Stmk
  • Murtal
  • Ted Knops

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.