Rohrbach - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Bei Kaffeemaschinen gilt es vor dem Kauf an manches zu denken weiß Franz Pühringer von ETECH.
8 Bilder

Braunes Lebenselixier: Trends bei Kaffeemaschinen

ROHRBACH-BERG (alho). Es gibt viele Möglichkeiten, Kaffee herzustellen und auch die Technologie, die dahinter steckt, bietet heute so manchen Komfort. Ein großes Touchdisplay, frisch gemahlene Kaffeebohnen, die den vollen Geschmack liefern oder gespeicherte Stärkegrade sind nur ein paar Beispiele. Dennoch kommen auch Filtermaschinen nicht aus der Mode und erleben eine Revitalisierung. Trend zu mehreren Geräten „Es gibt Kunden, die trinken gerade zum Frühstück lieber Filterkaffee aus der...

  • 15.11.18
Wirtschaft
Peter Eckerstorfer (3. v. l.) ist gegenwärtig Chef der Firma Leripa in Oepping.

Vom BBS-Absolventen zum Konzernmanager: Peter Eckerstorfer zu Gast in seiner ehemaligen Schule

ROHRBACH-BERG, OEPPING. Dieses Jahr gab es in den Berufsbildenden Schulen im Rahmen der Reihe „Schule trifft Wirtschaft“ eine Premiere: Peter Eckerstorfer, Geschäftsführer der Firma Röchling Leripa Papertech GmbH & Co KG in Oepping und Absolvent der Handelsakademie, berichtete über seinen Werdegang, der ihn nach Wien und letztendlich wieder zurück ins Mühlviertel geführt hat. Zu Beginn Vertriebsleiter und später in der Geschäftsführung tätig, ist er seit 2018 nun „Head of Industry...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Das neue Aktivteam: Andreas Höllinger, Iris Mayrhofer, Vera Groiss, Stefan Falkner, Gudrun Felhofer, Christine Niedersüß, Marcel Stallinger und JW-Landesvorsitzender Bernhard Aichinger (v.l.n.r.)
3 Bilder

Junge Wirtschaft
Erfolgreicher Startschuss zur zweiten "Boss Rotation" Runde

NEUFELDEN/ BEZIRK ROHRBACH. Rund 70 Teilnehmer waren der Einladung zum Kick-Off-Event des zweiten Jahrgangs von „Boss Rotation“, dem Mentoringprogramm der Jungen Wirtschaft (JW) Rohrbach, gefolgt. Schauplatz war dieses Mal die Firma Biohort. Spannende Betriebsführungen lieferten exklusive Einblicke in das Erfolgsunternehmen, Junior-Chef Maximilian Priglinger präsentierte die Firma. Bevor es zum Hauptteil des Abends – der Talk-Runde – ging, nutzte JW-Bezirksvorsitzender Andreas Höllinger die...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Bauernbund-Bezirksobmann Georg Ecker (mitte) zu Gast in der Küche des Landeskrankenhauses Rohrbach.

"Regional ist genial"
Landeskrankenhaus Rohrbach setzt auf Lebensmittel aus der Region

ROHRBACH-BERG. Unter dem Motto „regional ist genial“ und „gut zu wissen, wo unser Essen herkommt“ hebt der Bauernbund Betriebe hervor, die sehr viele regionale Lebensmittel verarbeiten und regional einkaufen. Das Landeskrankenhaus Rohrbach ist so ein Betrieb. Mit qualitativ gutem Essen werden nicht nur Patienten und Mitarbeiter versorgt, sondern auch Essen auf Rädern, Kindergärten und Horte sowie künftig die Kinderreha. Das Landeskrankenhaus Rohrbach bezieht 65 Prozent seiner Lebensmittel...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Lehrabschluss mit Auszeichnung: Valentin Polanco und Haslachs FAB-Leiter Karl Gallistl.
6 Bilder

Vom "Sonderschüler" zum ausgezeichneten Lehrling

ST. VEIT, HASLACH (alho). Valentin Polanco hat einen ungewöhnlichen Lebenslauf. Obwohl er als Kind und Jugendlicher Förderschüler war, schaffte er es, die Lehrabschlussprüfung zum Einzelhandelskaufmann mit Auszeichnung zu absolvieren. Während der Pflichtschulzeit nahm Polanco den Förderbedarf als gegeben an; sowohl in der Hauptschule als auch in der Polytechnischen Schule wurde ihm ein „Sonderpädagogischer Förderbedarf“ attestiert. Daher begann Polanco seine berufliche Qualifizierung im...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Die Mitglieder der BioRegion Mühlviertel haben gut lachen, der Verein ist im Wachsen.

Verein BioRegion Mühlviertel wächst über seine Ziele hinaus

BEZIRK ROHRBACH. Der Verein BioRegion Mühlviertel hat seine Ziele für das Jahr 2018 erreicht und ist von 100 Mitgliedernauf über 400 gewachsen. Die BioRegion Mühlviertel ist ein Netzwerk, welches landwirtschaftliche Bio-Direktvermarktungsbetriebe,Gastronomie und Hotellerie, Schulen, ökologisch wirtschaftende Handwerksbetriebe, gewerbliche Bio-Lebensmittelverarbeiter und Konsumenten umfasst.  Das Mühlviertel wirdzu über 30 Prozent biologisch bewirtschaftet, eine Kennzahl die sich die...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Tom Bauer, COO VAMED Vitality World und Gerhard Gucher, Direktor der VAMED Vitality World (v. l.).

World Spa Awards 2018
Hohe Auszeichnung für VAMED Vitality World

OÖ. Der Gesundheitskonzern VAMED Vitality World, der unter anderem die Therme Geinberg im oberösterreichischen Innviertel betreibt, wurden bei den "World Spa Awards 2018" mehrfach ausgezeichnet. Bei der Verleihung auf den Malediven konnten die Verantwortlichen fünf der international begehrten Trophäen entgegennehmen – darunter einen Preis für die Dachmarke selbst und eine Auszeichnung für die Private Spa Villas der Therme Geinberg. Im Bild: Thomas Bauer, COO der VAMED Vitality World (links) und...

  • 12.11.18
Wirtschaft
Oberösterreich zählt zu den von Dürre und Trockenheit am meisten betroffenen Regionen.
3 Bilder

Maßnahmenpaket erweitert
Oberösterreich leidet unter Trockenheit

OÖ. Oberösterreich zählt zu den von Dürre und Trockenheit am meisten betroffenen Regionen. Landeshauptmann Thomas Stelzer sagt, dass das Land Oberösterreich daher das Maßnahmenpaket der Bundesregierung um weitere 1,9 Millionen Euro erweitere. „Oberösterreichs Bauern haben in der Landespolitik einen nachhaltigen und starken Partner. Auf den können sie sich in Krisenzeiten verlassen“, betont Stelzer. Vor der Erweiterung, seien rund 10 Millionen Euro für Oberösterreichs Bauern vorgesehen gewesen....

  • 12.11.18
Wirtschaft
Arbeiterkammer OÖ-Frauenbüro-Leiterin Erika Rippatha und Arbeiterkammer OÖ-Präsident Johann Kalliauer (v. l.).

Elternbefragung der AK
Eltern mit Kinderbetreuung unzufrieden

OÖ. Eine Elternbefragung der Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) zeigt, dass die Eltern mit der Kinderbetreuung in Oberösterreich nicht zufrieden sind. Johann Kalliauer der Präsident der AK OÖ sagt über die Nachmittagsgebühr: „Die Eltern müssen für eine soziale Dienstleistung zahlen, die sich trotz der Einführung der Beiträge nicht verbesserte, sondern verschlechterte.“ Kritik übt Kalliauer an der Befragung durch die zuständigen Landesrätin Christine Haberlander. Einerseits soll nur ein...

  • 12.11.18
Wirtschaft
Informationen holen, etwas ausprobieren und Neues kennenlernen stand für viele Jugendliche bei der Lehrlingsmesse im Vordergrund.
125 Bilder

"Lebe dein Talent": Erfolgreiche Lehrlingsmesse 2018 im Centro

ROHRBACH (alho). Der Berufserlebnistag "Lebe dein Talent" der Wirtschaftskammer im Centro am Freitag war ein voller Erfolg. „Das Interesse wird von Jahr zu Jahr größer und auch die Qualität der Aussteller“, bestätigt Bezirksstellenleiter Klaus Grad. Erfreulich sei auch, dass viele kleine Betriebe mitmachen würden und die Vielfalt an angebotenen Berufen gestiegen sei. So stellten heuer etwa 50 Firmen aus, die 36 Berufe präsentierten. Auch die Vorträge – etwa zum Thema "Lehre mit Matura"  – in...

  • 11.11.18
Wirtschaft
Preisträger Helmut Fallmann (Kategorie: Personen) und Oliver Brüggemann für den Fachbereich Chemie der JKU (Kategorie: Unternehmen/Organisationen) (v. l.).

Internationalisierung der Bildung
Auszeichnung für Engagement in der Bildung

OÖ. Kürzlich wurden Helmut Fallmann, Vorstand der Fabasoft AG und der Fachbereich der Chemie der Johannes Kepler Universität (JKU) mit dem „INDUSTRIA“ ausgezeichnet. Die Industriellenvereinigung OÖ (IV OÖ), die JKU und der MBA Club Linz haben diesen Preis 2016 ins Leben gerufen. Alle zwei Jahre ehren sie damit Personen und Organisationen für ihr herausragendes Engagement zur Internationalisierung der Bildung in Oberösterreich. „Für ein Industrieland wie Oberösterreich ist diese internationale...

  • 09.11.18
Wirtschaft
Mit Freunde und ein wenig stolz zeigte Vorstand der Raika Region Rohrbach, Ludwig Kapfer seinem Mitarbeiter Thomas Gierlinger den "Hausplan".
27 Bilder

Raiffeisen-Center Rohrbach: Zentrales Gebäude mit Wohnungen und Geschäften soll 2019 eröffnet werden

ROHRBACH-BERG (alho). Kürzlich wurde der Rohbau des neuen Raiffeisen Centers Rohrbach abgeschlossen. Dabei wurde auch auf die Tradition der Gleichenfeier nicht vergessen. Stolz auf den Baufortschritt waren nicht nur Ludwig Kapfer, Geschäftsführer der Raiffeisenbank Rohrbach, sondern auch Rainer Falkner, Geschäftsführer des Welser Architektur- und Zeichenbüros "Mastaplan", sowie Josef Moser, der Aufsichtsratsvorsitzende des gesamten Bauvorhabens. Auf einer Grundfläche von rund 5.000...

  • 09.11.18
Wirtschaft
Studierende und Lehrende informieren beim Tag der offenen Türen an der SOB Gallneukirchen über die Ausbildungen zum Sozialbetreuer.

Tag der offenen Tür
Schulen für Sozialbetreuungsberufe gewähren Einblick

GALLNEUKIRCHEN. Die Schulen für Sozialbetreuungsberufe (SOB) Gallneukirchen öffnen am Freitag, 30. November, von 11 bis 18 Uhr für alle Interessierten die Türen (Hauptstraße 7, 4210 Gallneukirchen). Studierende und Lehrende beantworten alle Fragen rund um Zugangsvoraussetzungen, Unterricht und Praktika. Verschiedene Organisationen aus dem Sozialbereich stellen zudem am „Marktplatz für Praktikum und Arbeit“ ihre Einrichtungen vor. Dies ermöglicht es den Interessenten gleich Kontakte für einen...

  • 09.11.18
Wirtschaft
Spartenobmann Michael Pecherstorfer, ausgezeichneter Gas- und Sanitärtechniker Roland Berger, Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer, Landesinnungsmeister Alfred Laban (v. l.).

Handwerk
Ausgezeichneter Meister für Gas- und Sanitärtechnik

NIEDERWALDKIRCHEN, SARLEINSBACH, KOLLERSCHLAG. Landeshauptmann Thomas Stelzer gratulierte gestern Abend den 320 Oberösterreichern, die im Messezentrum Wels bei der großen „OÖ Gewerbe- und Handwerksgala“ ihre Meister- bzw. Unternehmerbriefe entgegennahmen. 23 Jungmeister, einer davon aus dem Bezirk, wurden besonders geehrt. Roland Berger aus Niederwalkirchen hat die Meisterprüfung als Gas- und Sanitärtechniker mit Auszeichnung abgelegt. Er bekam seinen Meisterbrief von der Präsidentin der...

  • 09.11.18
Wirtschaft
Christine, Markus und Karl Niedersüss von der Sattlerei in Rohrbach-Berg bei der Übergabe in Wien.

Vier Sättel aus Rohrbach-Berg für Spanische Hofreitschule

ROHRBACH-BERG, WIEN (anh). "Ende Oktober lieferten wir weiße Sättel an die Spanische Hofreitschule in Wien", berichtet Christine Niedersüss von der gleichnamigen Sattlerei in Rohrbach-Berg. Vier Stück davon wurden der ehrwürdigen Institution übergeben, die als älteste Reitschule gilt. "Diese Sättel sind insofern besonders, da sie unter anderem aus Hirschleder bestehen und in dieser Form nur von der Spanischen Hofreitschule für die Vorführungen verwendet werden", erzählt die Geschäftsführerin...

  • 08.11.18
Wirtschaft
Fünf Betriebe aus dem Bezirk Rohrbach wurden mit den ineo-Award geehrt.

Fünf Lehrbetriebe aus dem Bezirk mit ineo-Qualitätssiegel ausgezeichnet

BEZIRK ROHRBACH. Bei der ineo-Lehrbetriebsgala in Wels erhielten fünf Unternehmen aus dem Bezirk das ineo-Qualitätssiegel und wurden damit von der Wirtschaftskammer Oberösterreich als vorbildliche Lehrbetriebe ausgezeichnet. Foto Kirschner aus Rohrbach-Berg und die Strasser Steine GmbH aus St. Martin haben erstmals den ineo erhalten, die Tischlerei Kalischko aus Neustift, die M-TEC Energie.Innovativ GmbH aus Arnreit und die Zauner GmbH & Co KG aus Kleinzell wurden rezertifiziert....

  • 08.11.18
Wirtschaft
Roman Sandgruber wurde in Grub in der Gemeinde Rohrbach-Berg geboren.
4 Bilder

"Würdigung jener Familie, die für Wien und Österreich das Tor zur Welt aufgestoßen hat": Sandgruber präsentiert Werk über Rothschilds

ROHRBACH-BERG, WIEN (anh). „Die Vergänglichkeit darzustellen, war mir immer ein großes Anliegen", sagte Roman Sandgruber, als ihm in diesem Herbst der 31. Kulturpreis verliehen wurde. Kein Wunder, dass den in Grub geborenen Historiker und emeritierten Universitätsprofessor auch das Schicksal der Familie Rothschild, einer der bedeutendsten Bankiers- und Unternehmerfamilien Europas, besonders interessierte. Das Ergebnis seiner intensiven Recherchen ist ein über 500 Seiten umfassendes Werk mit dem...

  • 08.11.18
Wirtschaft
Durch präventive Beratung von Betrieben lassen sich Arbeitsunfälle vermeiden.

Arbeitssicherheit
Weniger Arbeitsunfälle als vor 20 Jahren

OÖ. Die Zahl der Arbeitsunfälle ist in den letzten 20 Jahren um fast ein Drittel gesunken. Dafür zeichnen sich eine umfangreiche Prävention sowie das hohe Schutzniveau auf betrieblicher Ebene verantwortlich. "Arbeitsinspektoren spielen eine wichtige Rolle: Sie beraten und kontrollieren die oberösterreichischen Arbeitgeberbetrieben mit dem Ziel, die Arbeitssicherheit permant zu erhöhen", so WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer. Der Haupftfokus liege dabei vor allem in der Begleitung und Beratung, nicht...

  • 07.11.18
Wirtschaft
Stefan Dobersberger, Leiter der Apotheke, und Elisabeth Reiter.

Lehrling der Stadtapotheke Mariahilf holt dritten Platz bei Bundeslehrlingswettbewerb

ROHRBACH-BERG. Im Oktober fand in Wien der 5. Bundeslehrlingswettbewerb der Pharmazeutisch-kaufmännischen Assistenten statt. Mit dabei war auch die Siegerin des Landeslehrlingswettbewerbs Elisabeth Reiter, die in der Stadtapotheke Mariahilf in Rohrbach-Berg tätig ist. Die Teilnehmer mussten dabei unter anderem eine Laboraufgabe, eine themenbezogene Auslagendekoration, ein Verkaufsgespräch und Rechenbeispiele lösen. Reiter bewältigte alle Aufgabenbereiche bravourös und erzielte den...

  • 06.11.18
Wirtschaft

Spezialausgabe DKT Oberösterreich
Beliebter Spiele-Klassiker mit Oberösterreich-Ausgabe

Die VKB-Bank und das Genussland Oberösterreich haben im Frühjahr 2018 gemeinsam eine Oberösterreich-Ausgabe des DKT entwickelt. Ursprünglich war dieses als Kundengeschenk gedacht, aber die große Nachfrage hat dafür gesorgt, dass es das Spiel nun flächendeckend zu kaufen gibt. Die Spezialausgabe des beliebten Brettspiels ist ab sofort in allen Filialen der VKB-Bank zum Preis von 29 Euro erhältlich. Im Bild: VKB-Generaldirektor Christoph Wurm und Maria-Theresia Wirtl vom Genussland OÖ.

  • 05.11.18
  • 1
Wirtschaft
Die neuen "Office Experten" mit ihren Zertifikaten.

18 Schüler der BBS Rohrbach sind Office-Experten

BEZIRK. Zu Beginn des Schuljahres haben sich 18 Schüler des vierten Jahrgangs der BBS Rohrbach dazu entschlossen, im Rahmen eines Freigegenstandes vier ECDL-Experten-Prüfungen in den Bereichen Textverarbeitung, Präsentation, Tabellenkalkulation und Datenbanken zu absolvieren. Am Ende des Schuljahres war es dann soweit: Alle 18 haben die Prüfungen erfolgreich abgelegt und erhielten den begehrten weiteren Qualifikationsnachweis, nämlich das fünfte, international anerkannte Zertifikat...

  • 05.11.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
WKO Linz-Land veranstaltet am 7. November 2018 eine Lehrlingsmesse in der Kürnberghalle in Leonding

Abenteuer Lehre
WKO Linz-Land startet mit neuer Lehrlingsmesse

Am 7. November veranstaltet die WKO Linz-Land gemeinsam mit Life Radio eine Lehrlingsmesse in der Kürnberghalle Leonding. 55 ausstellende Firmen sind vor Ort und haben über 250 Lehrstellen im Gepäck. Eine Riesenchance für alle, die noch auf der Suche nach dem richtigen Lehrplatz sind. Lehrlingsmesse in Leonding – Infos zum Thema "Lehre"Aber auch für Unentschlossene bietet sich hier der passende Rahmen, um sich unverbindlich das Angebot der Unternehmen im Bezirk anzusehen. „Die Lehre...

  • 05.11.18
Wirtschaft
Das Angebot findet in zwei Gemeinden des Bezirkes statt.

Die mobile Bildungsberatung kommt nach Neustift und Helfenberg

NEUSTIFT, HELFENBERG. Wo kann ich einen Lehrabschluss nachholen? Was ist eine Facharbeiterkurzausbildung? Wie funktioniert eine Onlinebewerbung? Wie geht das mit dem Bildungskonto? – Fragen wie diese werden bei der mobilen Bildungsberatung beantwortet. Sie findet direkt in den Gemeinden statt, ist vertraulich und kostenlos. Margit Lindorfer vom ALOM FrauenTrainingsZentrum berichtet: „Das Angebot ist ideal für Frauen, die eine berufliche Veränderung planen. Die Entscheidung wird auf ein gutes...

  • 05.11.18
Wirtschaft
Die Eröffnung des neuen Gasthauses sorgte für freudestrahlende Gesichter.

Gastronomie
Neues Wirtshaus am Marktplatz

ST. MARTIN. Mitte Oktober ist ein langer Wunsch der Bevölkerung und Gemeindeverantwortlichen in Erfüllung gegangen. Vier Jahre nach der Fertigstellung des Marktplatzes wurde dort das Gasthaus „Fanny's Einkehr“ eröffnet. Damit ist ein wichtiger Schritt zur weiteren Belebung des Marktzentrums gesetzt worden. Architekt Markus Fahrner hat das Gasthaus eingerichtet, Pächterin ist Franziska Lehner. Der Einladung zur Eröffnung folgten viele Gemeindebürger, Pfarrer Reinhard Bell segnete die...

  • 02.11.18

Beiträge zu Wirtschaft aus