Bezirk Rohrbach

Beiträge zum Thema Bezirk Rohrbach

Die Zahl der aktiven Fälle im Bezirk Rohrbach ist gestiegen.
9 2 3

Corona-Fälle im Bezirk Rohrbach
658 Corona-Infizierte, 486 Neuinfektionen im Bezirk Rohrbach

Mit Stand Freitag, 26. Jänner, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Rohrbach 658 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus.  BEZIRK ROHRBACH. In den vergangenen zwei Tagen sind im Bezirk Rohrbach 486 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 11.730. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Für Learn4life-Initiator Stefan Süß heißt das Motto: positiv denken und Motivation geben.
7

Bezirk Rohrbach
Learn4life bietet Hilfe für Jugendliche

Das Konzept eines für alle kostenlosen Internetangebotes soll besonders Jugendlichen helfen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und die Persönlichkeitsbildung zu fördern. BEZIRK ROHRBACH, PFARRKIRCHEN. Eine völlig andere Möglichkeit für Jugendliche, ihr eigenes Selbstbewusstsein zu stärken und die Persönlichkeitsbildung zu fördern, bietet "Learn4Life" bereits seit 2016. Damit wollen Initiator Stefan Süß aus Pfarrkirchen und sein ständig wachsendes Team vor allem Jugendlichen Mut machen und...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Loxone zeichnet sich seit Jahren als familienfreundliches Unternehmen aus.
2

Bezirk Rohrbach
Familienfreundliche Unternehmen sind sehr beliebt

Familie und Beruf zu vereinen ist in vielen Fällen nicht leicht. Umso wichtiger sind familienfreundliche Betriebe. BEZIRK ROHRBACH. Einer davon ist ohne Zweifel der Eurospar-Markt Krieg mit den Standorten in Ulrichsberg und Klaffer. Filialleiter Manuel Krieg ist äußerst bemüht um seine Mitarbeiter und deren Work-Life Balance. "Wir versuchen so gut es geht, die Arbeitszeiten den Bedürfnissen unser Mitarbeiterinnen anzupassen. Dienstpläne drei Woche im Voraus für eine bestmögliche Zeitplanung,...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Die Schüler mit den gebackenen Keksen.

BEZIRK ROHRBACH
Weihnachtsgrüße für das Altenheim Rohrbach

Am letzten Schultag vor Weihnachten überraschten die Schüler der 2c Klasse des Bundesrealgymnasium Rohrbach die Bewohnerinnen und Bewohner des Bezirksalten- u. Pflegeheimes Rohrbach-Berg mit einem kleinen Weihnachtsgeschenk. BEZIRK ROHRBACH. Weil die 2c Klasse eine gemeinsame Aktion starten und dabei anderen eine Freude bereiten wollte, haben die Schüler Kekse gebacken und mit einem Weihnachtsgruß versehen. Nach den eifrigen Vorbereitungen machte sich die Klasse am Donnerstag vor Weihnachten zu...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
310 Mädchen und 306 Buben kamen im vergangenen Jahr im Klinikum Rohrbach auf die Welt.
2

Bezirk Rohrbach
Anzahl der Geburten im Klinikum Rohrbach auf hohem Niveau

Im Bezirk Rohrbach konnte der Aufwärtstrend bei den Geburten von 2020 weiter fortgesetzt werden. Insgesamt erblickten im vergangenen Jahr im Klinikum Rohrbach 616 Babys das Licht der Welt. BEZIRK ROHRBACH. Für Primar Werner Hochmeir, Leiter der Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe, ist die erfreuliche Bilanz eine Bestätigung für das Vertrauen der werdenden Mütter in die Kompetenz der Mitarbeiter der Geburtenstation. Schwangerschaft und Geburt und die erste Zeit mit dem Kind sind sehr...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Breitbandoffensive im Bezirk Rohrbach

Sarleinsbach
Gemeindeübergreifende Breitband Projekte werden forciert

Im Bezirk Rohrbach läuft aktuell eine große Breitbandoffensive. Besonderes gemeindeübergreifende Projekte werden forciert. SARLEINSBACH. Förderfähige Gebiete sind Räume in Österreich, in denen nur geringe Downloadraten aus dem Internet via Festnetzverbindung erzielt werden können. Provider werden durch diverse öffentliche Förderungen unterstützt eine qualitativ hochwertige Internet-Infrastruktur aufzubauen, um den Anforderungen an einen zukunftsfähigen Lebens- und Arbeitsraum gerecht werden zu...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Die Schüler bei der Übergabe der Geräte.

St. Martin
Laptop-Übergabe unter dem Weihnachtsbaum

Groß war die Freude der 1. und 2. Klassen der Mittelschule St. Martin als sie am 23. Dezember die lang ersehnten digitalen Endgeräte im Rahmen der „Geräteinitiative Digitales Lernen“ des Bundesministeriums unter dem Schul-Weihnachtsbaum überreicht bekamen. ST. MARTIN. Die beiden IT-Fachkoordinatoren Bernhard Fischer und Matthias Glaser arbeiteten – unterstützt vom Schulwart Leopold Rechberger und Schulsekretärin Tanja Haudum - in den Wochen davor auf Hochtouren, um die über 100 Geräte für die...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Die Schüler beim Outdoor-Learning Space.

Neufelden
Neufeldens „Outdoor Learning Space“ an der frischen Luft

NEUFELDEN. Sowohl der HTL Neufelden als auch der Mittelschule Neufelden steht ab Frühjahr 2022 ein Klassenzimmer im Freien zur Verfügung. In Zeiten von Corona, Distance Learning und Schichtbetrieb haben manche Lehrkräfte verstärkt darauf gesetzt, ihren Unterricht an der frischen Luft durchzuführen, was sowohl für die Schüler als auch für das Lehrpersonal eine Abwechslung zum Unterricht im Klassenzimmer brachte. Dadurch entstand die Idee, eine ansprechende Lernumgebung im Außenbereich zu...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Ehrenamtliche Helfer im Einsatz

Lembach
"Amt des Paten" in Lembach sucht weitere Unterstützer

LEMBACH. Das BAP Lembach ist auf der Suche nach Menschen für das "Amt des Paten". Dabei begleiten die ehrenamtlichen Unterstützer die Bewohner des Altenheimes bis zu deren Auszug. So sind sie neben den Angehörigen wichtige Bezugspersonen für die älteren Menschen. Die Paten/Patinnen sind sich dabei der Verantwortung bewusst, die diese wertvolle Verbindung mit sich bringt. Mit dem Start dieses Projektes führt das BAPH Lembach eine weltweit verbreitete Tradition fort. Wenn auch Sie sich für das...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Statt eine Prüfung abzulegen, versuchten zwei junge Männer im Internet einen gefälschten Führerschein zu erwerben. Dabei wurden sie jedoch übers Ohr gehaut.

Anzeige
Im Internet Führerscheine zum Verkauf angeboten, aber nie geliefert

Unbekannte verkauften im Internet per Inserat Führerscheine, ohne diese jedoch zu liefen. Nun erstatteten zwei "geprellte Kunden" Anzeige und wurden im Gegenzug selbst angezeigt.  BEZIRK ROHRBACH. Per Inserat wurden in sozialen Medien gefälschte Führerscheine zum Verkauf angeboten. Zwei Männer im Alter von 27 und 29 Jahren gingen im Juni auf dieses Angebot ein und kauften sich Führerscheine der Klasse B mit dem Vorsatz, diese im Straßenverkehr zu verwenden, wie aus Schriftverkehr hervorging....

  • Rohrbach
  • Judith Kunde
Die Christbäume am Biohof Zauner werden nach dem Mond geschlägert. Dadurch sollen die Nadeln länger halten.
5

Weihnachten daheim
Bio-Christbäume bedeuten Arbeit das ganze Jahr über

In Niederwaldkirchen wachsen am Biohof der Familie Zauner mehrere Tausend Christbäume. Die wollen das ganze Jahr über gehegt und gepflegt werden, damit sie dann pünktlich zum Weihnachtsfest die Wohnzimmer der Rohrbacher schmücken. NIEDERWALDKIRCHEN. Die wichtigste Weihnachts-"Zutat" wächst am Hof der Familie Zauner: Die Familie aus Niederwaldkirchen kultiviert Bio-Christbäume und ist damit einer der wenigen Anbieter von Bio-Tannen in Österreich. Rund 8.000 bis 10.000 Bäume wachsen auf 1,5...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Schüler der Mittelschule Rohrbach nach dem Einpacken in der Kofferraum beim Abholen der Hilfspakete.
5

BezirkRohrbach
Weihnachtsgeschenk im Schuhkarton

Jahrelang beteiligten sich bezirksweit Kinder aus Kindergärten und Pflichtschulalter bei der Hilfsaktion mit Geschenken für bedürftige Kinder. BEZIRK ROHRBACH. Auch dieses Jahr beteiligten sich zahlreiche Kindergärten und Schulen an der Hilfsaktion „Weihnachtsfreude schenken“. Dabei waren Kinder aufgefordert, in eine Schuhschachtel Weihnachtsüberraschungen zu packen, die auch eine Lieferung in andere Länder aufgrund der Dauer problemlos überstehen. Schüler helfen bedürftigen KindernDiese...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Bei Eurospar Jauker in Aigen-Schlägl können die PCR-Gurgeltests seit 22. November abgeholt werden.

Tests für zu Hause
PCR-Gurgeltests auch im Bezirk Rohrbach erhältlich

Wie vor kurzem angekündigt, rollt das Land Oberösterreich stufenweise das PCR-Gurgeltestangebot auf das gesamte Bundesland aus. Die Tests sind nun auch in ausgewählten Spar-Märkten im Bezirk Rohrbach erhältlich. BEZIRK ROHRBACH. Das Warten hat ein Ende: Seit heute, 22. November, sind die PCR-Gurgeltests nun auch im Bezirk Rohrbach erhältlich. Abgeholt werden können diese in den Eurospar-Märkten in Ulrichsberg, Aigen-Schlägl, Rohrbach-Berg und Altenfelden sowie im Sparmarkt in St. Veit. So...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Eine Hand hilft der anderen: zumindest bietet der Kauf von FairTrade-Produkten diese Möglichkeit. Für Heidi Lanzerstorfer aus Rohrbach möchte damit auch anderen helfen.
8

EZA-Woche und FairTrade
Entwicklungszusammenarbeit bedeutet fairer Handel

Im Bezirk gibt es zahlreiche Pfarren und Betriebe, die Entwicklungszusammenarbeit unterstützen: Das Land Oberösterreich setzt inzwischen bereits ebenso mit der Woche der Entwicklungszusammenarbeit einen Aufruf zu fairem Handel. BEZIRK ROHRBACH. Nicht nur der Begriff „Entwicklungszusammenarbeit“ (EZA), sondern auch die dahinterstehende Absicht und Wirkung von FairTrade und Entwicklungszusammenarbeit sollte niemandem mehr fremd sein. Mit der „Woche der Entwicklungszusammenarbeit“ (EZA-Woche) von...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Silvia Luger-Linke und Sarah Dieplinger beim Färben von Wolle.
20

Färben mit Pilzen
"Viel zu schade, um nur in der Pfanne zu landen"

Zwei Waldpädagoginnen und Pilz-Coaches sehen Pilze nicht nur als Delikatesse. Sie färben damit Wolle und verwenden die Schwammerl für Pilzpapier und Wasserpigmente. ATZESBERG, HÖRBICH. Aus Pilzen lässt sich so viel mehr machen, als nur eine Schwammerlsauce. Das beweisen Silvia Luger-Linke und Sarah Dieplinger. Die beiden Freundinnen sind mit den vielfältigen Verwendungsarten der heimischen Pilze bestens vertraut. Die Gewächse sind für die Mühlviertlerinnen nicht nur eine kulinarische...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Lehrlingsausbildner Rupert Danninger, Goldmedaillensieger Marco Hörschläger und Bürgermeister Dominik Reisinger (v.l.)
19

Marco Hörschläger
EuroSkills-Gewinner 2021 vom Bürgermeister geehrt

Bürgermeister Dominik Reisinger lud EuroSkills-Gewinner Marco Hörschläger und seine Familie zu einer Feier ins Gasthaus und Restaurant Vonwiller in Haslach ein. HASLACH. Hervorragende Leistungen erbrachte Marco Hörschläger: Er gewann in der Sparte Kälte- und Klimatechnik die heurige mehrtägige Berufseuropameisterschaft in Graz. Der 25-Jährige arbeitet bei der Firma Hauser in Linz und erlernte diesen Beruf mit im Betriebsstandort St. Martin. Bei den EuroSkills 2021 waren es diesmal 21...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Marie oder Lena, Paul oder Jonas? Die Namenswahl bereitet werdenden Eltern oft schlaflose Nächte.

Ranking 2020
Das sind die beliebtesten Babynamen im Bezirk Rohrbach

Marie, Anna, Lena sowie Paul, Elias und Anton waren die beliebtesten Babynamen im Vorjahr in Rohrbach. BEZIRK ROHRBACH. Der Vorname ist ein lebenslanger Begleiter. Eltern verbringen oft schlaflose Nächte, wälzen Bücher mit Namensvorschlägen und führen lange Diskussionen über die richtige Namensfindung für den Nachwuchs. Klangvoll soll er sein, modern, aber nicht zu trendy oder ausgefallen und außerdem soll er zu den Geschwisternamen und dem Familiennamen passen – die Auswahl ist oft gar nicht...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
18

Rohrbach-Berg
Schulcampusbau soll im Herbst 2024 abgeschlossen sein

Mit einem der größten Schulbauprojekte in Oberösterreich befindet sich in Rohrbach-Berg gleichzeitig das erste Pflichtschulcluster im Bundesland im Bau: Ein Verbund von mehreren Schulen wird geschaffen. ROHRBACH-BERG. „Der Schulcampus Rohrbach-Berg ist ein großes Projekt – eines der größten Schulbauprojekte, das in Oberösterreich umgesetzt wird“, bestätigt der bis vor kurzem als Pflichtschuldirektor tätige Dirk Andreas und bekräftigt: „Wir reden hier von mehr als 400 Schülern: Sechs bis...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Die Preisträger des Lebensraum Donau-Ameisberg-Nachhaltigkeitspreises: Laudator Alois Lauss, Preisträgerehepaar Martin und Marianne Hain, Obmann Lebensraum Donau-Ameisberg Hermann Hötzendorfer (v.l.n.r.)
2

Bezirk Rohrbach
Nachhaltigkeitspreis erging an Landwirtschaftsbetrieb

Bei der Veranstaltung „Mein Auto hat heute frei“ vom Verein Lebensraum Donau-Ameisberg wurde der Nachhaltigkeitspreis 2021 verliehen: Dieser erging an das Ehepaar Martin und Marianne Hain aus Hofkirchen. BEZIRK ROHRBACH. Die Familie Hain bewirtschaftet ihren landwirtschaftlichen Betrieb seit 28 Jahren biologisch. Ein wichtiges Element bei der Bewirtschaftung stellt dabei die pfluglose Bodenbearbeitung, der Anbau von Zwischenfrüchten und die Bodenverbesserung durch Düngung mit Kompost dar. Eine...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Klaus Grad steht gerne beratend zur Seite.
5

LehrlingsRundschau
„Lehrlingsmangel verschärft den Fachkräftemangel“

Betriebe im Bezirk nehmen Lehrlinge mit offenen Armen auf. Eine spezielle Internetseite, die Lehrlingsmesse und weitere Angebote sollen helfen, den richtigen Beruf zu finden. BEZIRK. Viele Faktoren führten zu einem Lehrlingsmangel, etwa der Aufschwung in einzelnen Branchen. Doch auch weniger erfreuliche Gründe sind für einen merkbaren Mangel an Lehrstellensuchenden verantwortlich: „Sehr spürbar ist, dass der Berufsorientierungsunterricht in Schulen durch Corona gelitten hat. Eine digitale Form...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Ursula Pühringer, Sandra Brunninger und Daniela Haslmaier (von links) von der Mütterrunde Neufelden, die zweimal im Jahr einen Kindersachenbasar im Ort organisiert.
2

Rohrbach
Kindersachen günstig erstehen beim Basar oder online

Die meisten Kindersachen-Basare entfielen im Vorjahr corona-bedingt. Ein schwerer Schlag für viele Eltern, die hier günstig Kleidung, Spielsachen und mehr erstehen können. Heuer trauen sich erstmals wieder Veranstalter drüber, einen Basar abzuhalten. Eine Alternative bieten auch Facebook-Gruppen. BEZIRK ROHRBACH. Jetzt beginnt sie wieder: Die Zeit, in der Mamas im Bezirk auf Schnäppchenjagd gehen. Im Vorjahr blieb es den Eltern verwehrt, auf Kinderbasaren Kleidung, Spielsachen und mehr zum...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Es wurde gemeinsam gespielt und gebastelt und es wurden Ausflüge gemacht.
3

Bezirk Rohrbach
Erfolg für gemeindeübergreifende Sommerbetreuung

Fünf bis 20 Kinder waren in den Ferien täglich im Granitland Sommerspaß sowie in der Kinderbetreuung Steinerne Mühl und Hansbergland angemeldet. BEZIRK ROHRBACH. Mehrere Gemeinden des Bezirks haben sich heuer zusammengeschlossen, um eine Sommerbetreuung anbieten zu können. Berufstätige Eltern konnten ihre Kinder im Granitland Sommerspaß, in der Kinderbetreuung Hansbergland oder in der Kinderbetreuung Steinerne Mühl anmelden. Fünf bis 20 Kinder waren täglich angemeldet. "Das war wirklich eine...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Ob Radeln oder wandern: Zeichen des Umweltschutzes in der Mobilitätswoche mit Vereinsaktion "Mein Auto hat heute frei".
2

Verein Lebensraum Donau-Ameisberg
Radeln und wandern zum Labyrinth der Begegnung

Eine Aktion des Vereins Lebensraum Donau-Ameisberg will erneut ein Zeichen setzen. BEZIRK ROHRBACH. Am Sonntag, 19. September, lädt der Verein Lebensraum Donau-Ameisberg zwischen 11 und 16 Uhr zu einer umweltfreundlichen Aktion ein: Anlässlich der europäischen Mobilitätswoche lädt der Verein Interessierte unter dem Titel „Mein Auto hat heute frei“ zum Radeln oder Wandern ein. Zielort dieser Aktion mit einer individuellen Ankunft ist das Labyrinth der Begegnung in der Nähe des Gemeindezentrums...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Die Sozialdemokraten besuchten alle Gemeinden des Bezirks Rohrbach.
2

Bezirk Rohrbach
Sozialdemokraten radelten rund 200 Kilometer

Die drei SPÖ-Landtagskandidaten des Bezirkes Rohrbach schwangen sich mit weiteren Funktionären, Tourgästen und der Bevölkerung aufs Mountainbike und besuchten alle Gemeinden des Bezirks.   BEZIRK ROHRBACH. „In Summe umfasste unsere Tour de Rohrbach rund 200 Kilometer quer durch den Bezirk. Sie war gespickt mit Emotionen, überraschenden Momenten und so mancher, herausfordernder Wetterkapriole“, berichtet Bundesrat Bürgermeister Dominik Reisinger. Initiiert wurde die Radtour von den drei...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.