Alles zum Thema Niederwaldkirchen

Beiträge zum Thema Niederwaldkirchen

Lokales
Das Didgeridoo war ein begehrtes Instrument bei den Schülerinnen.
5 Bilder

Musikalisch rund um die Welt
Karl Fidler begeisterte die Schüler der NMS Rohrbach mit seinen Tänzen und Instrumenten.

ROHRBACH-BERG (hed). Auf eine musikalische Klangreise rund um die Welt lud Karl Fidler aus Niederwaldkirchen. Die Tour startete auf einem Schiff und führte vorerst nach Amerika. Auf den einzelnen Kontinenten lernten die Schüler verschiedene Musikrichtungen, Tänze und 40 Instrumente kennen. Viele davon durften sie auch selbst ausprobieren. Highlights waren das Spiel am Didgeridoo in Australien, an einzelnen Buschtrommeln und Flöten in Afrika und am Alphorn in Europa, sowie das Schlagen eines...

  • 13.12.18
Lokales
<f>Die Sportmittelschule</f> feilt weiterhin am hohen Qualitätsbewusstsein und bietet den Kindern einiges.

Immer in Bewegung bleiben lautet das Motto der Sportmittelschule Niederwaldkirchen

NIEDERWALDKIRCHEN. 42 Lehrer, ein Schulsozialarbeiter, zwei Schulcoaches und ein Betreuungslehrer sorgen in der NMS für den reibungslosen Ablauf. Angeboten wird dort auch eine "schulische Tagesbetreuung" für alle Buben und Mädchen, zu denen die Schüler tageweise angemeldet werden können. Diese tageweise Wahlfreiheit findet Direktor Thomas Baumgartner wichtig und setzt sich dafür ein, dass dies auch künftig so bleiben wird. Hierfür hat der Schulleiter ein pädagogisches Konzept kreiert, das eine...

  • 12.12.18
Sport
Das Team Bike Next125 Hackl Lebensräume blickt zuversichtlich in die kommende Saison.

Team Bike Next125 ist für die neue Radsportsaison gut gerüstet

NIEDERWALDKIRCHEN. Vergangenen Dienstag präsentierte Teamchef Franz Hackl die neuen Fahrer seines Radteams "Bike Next125 Hackl-Lebensräume". Die Niederösterreicher Martin Haider und Philipp Spörer (beide zuletzt Radclub Purgstall) bei den Amateuren und der in Julbach wohnende Andreas Paster in der Klasse der Masterfahrer verstärken ab sofort die Mannschaft. Haider und Spörer treten auch für den Österreichischen Polizeisportverein in die Pedale und sind Allrounder. Paster hat im August...

  • 07.12.18
Leute
Die Jubilarin mit der Gratulantenschar.

Peherstorfer feierte 102. Geburtstag

NIEDERWALDKIRCHEN. Maria Peherstorfer feierte vergangenen Montag ihren 102. Geburtstag. Zu diesem besonderen Anlass gesellte sich unter die Gratulanten auch Seniorenbund Landesobmann und Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer Weiters gratulierten neben ihrer Familie auch Bürgermeister Erich Sachsenhofer, Pfarrer Karl Arbeithuber und Seniorenbund Bezirksobmann Sigi Schirz.

  • 23.11.18
Leute
Josef Reinthaler, Siegi Schirz, Jubilar, Bgm Erich Sachsenhofer und Gerald Paster (v.l.n.r.)

Lanzersdorfer feierte 85er

NIEDERWALDKIRCHEN. Franz Lanzersdorfer aus Wolkersdorf feierte kürzlich die Vollendung seines 85. Lebensjahres. Zu diesem Anlass gratulierten Bürgermeister Erich Sachsenhofer, Seniorenbundobmann Siegi Schirz und die Ortsbauernschaft recht herzlich.

  • 13.11.18
Wirtschaft
Spartenobmann Michael Pecherstorfer, ausgezeichneter Gas- und Sanitärtechniker Roland Berger, Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer, Landesinnungsmeister Alfred Laban (v. l.).

Handwerk
Ausgezeichneter Meister für Gas- und Sanitärtechnik

NIEDERWALDKIRCHEN, SARLEINSBACH, KOLLERSCHLAG. Landeshauptmann Thomas Stelzer gratulierte gestern Abend den 320 Oberösterreichern, die im Messezentrum Wels bei der großen „OÖ Gewerbe- und Handwerksgala“ ihre Meister- bzw. Unternehmerbriefe entgegennahmen. 23 Jungmeister, einer davon aus dem Bezirk, wurden besonders geehrt. Roland Berger aus Niederwalkirchen hat die Meisterprüfung als Gas- und Sanitärtechniker mit Auszeichnung abgelegt. Er bekam seinen Meisterbrief von der Präsidentin der...

  • 09.11.18
Lokales
Die Volksschüler mit den Bäuerinnen. Das Ei stand im Mittelpunkt des Besuchs.
3 Bilder

Welternährungstag
Bäuerinnen besuchten Volksschüler

NIEDERWALDKIRCHEN. Anlässlich des Welternährungstages besuchten die Bäuerinnen Sieglinde Rechberger und Sabine Ebner die erste Klasse der Volksschule Niederwaldkirchen. Zuerst erklärten die Bäuerinnen kindgerecht die Herkunft von Lebensmitteln und ihre Gütesiegel. Der Schwerpunkt des Aktionstages lautete "Vom Küken zum Ei“. Den Kontakt zwischen den Bäuerinnen und den ortsansässigen Volksschulen und den Kindern herzustellen und zu pflegen, ist ein wichtiges Ziel der Aktionstage....

  • 25.10.18
Sport
Daniel Allerstorfer verzichtet auf einen Start bei den Staatsmeisterschaften und kämpft stattdessen um Punkte für die Olympia-Qualifikation.

Judo
Staatsmeisterschaften ohne Allerstorfer

ST. PETER. Die Judo-Staatsmeisterschaften kommenden Samstag in Krems gehen ohne Daniel Allerstorfer über die Bühne. Der Titelverteidiger aus St. Peter kämpft stattdessen beim Grand Slam in Abu Dhabi um fette Punkte für die Olympia-Qualifikation. Dass Staatsmeisterschaft und ein Grand Slam am selben Wochenende stattfinden, kam unglücklich. Ursprünglich war das Turnier in Krems für den 3. November terminisiert. Wegen den U23-Europameisterschaften wurde die Staatsmeisterschaften auf den damals...

  • 24.10.18
Politik
V.l.n.r.: Kerstin Aiglesberger, Christine Rudisch, Harald Kern, Josef Silber, Harald Rudisch, Josef Lindorfer, Manfred Bergsmann, Ulrike Wall und Helmut Burgstaller

Neue FPÖ-Ortsgruppe gegründet

NIEDERWALDKIRCHEN. Unter der Leitung von Bezirksparteiobfrau Ulrike Wall wurden eine FPÖ-Ortsgruppe aus der Taufe gehoben. Zum Obmann wurde einstimmig Harald Rudisch gewählt. Mit großer Zuversicht blickt der neugewählte Obmann in die Zukunft und freut sich bereits auf die ersten Gespräche mit den Gemeindebürgern. Auch die weiteren Vorstandsmitglieder Manfred Bergsmann, Christine Rudisch und Josef Lindorfer stellten sich erfolgreich der Wahl. Wortreich und fröhlich ging ein noch länger...

  • 18.10.18
Wirtschaft
So schauen die neuen Essige aus.
2 Bilder

Mühlviertler Bio-Akteure bringen neuen Essig auf den Markt

NIEDERWALDKIRCHEN. Drei Mühlviertler Bio-Akteure, Bio-Obstbau Peterseil aus Luftenberg, Brennerei Dambachler aus Gutau und farmgoodies aus Niederwaldkirchen, haben in Kooperation und ganz nach dem Motto „Kompetenzen bündeln & Synergien nutzen“ zwei Mühlviertler Bio-Essige kreiert. Ein Bio-Apfelbalsamessig und ein Bio-Weinessig (aus der Muskat-Bleu-Traube mit Bio-Honig) erweitern die Produktpalette regionaler Lebensmittel. "Unsere Fruchtessige werden aus dem Saft frischer Bio Früchte...

  • 17.10.18
Sport
Im letzten Bundesligakampf blieb Georg Reiter ein Sieg verwehrt.

Judo
Kein Happyend für Georg Reiter

NIEDERWALDKIRCHEN. Um UJZ Mühlviertel Routinier Georg Reiter ein letztes Mal bei einer Bundesliga-Partie in der Josef-Reiter-Halle kämpfen und im besten Falle siegen zu sehen, waren am Samstagabend mehr als 200 Zuschauer zum Duell mit Dynamic One gekommen. Sie alle mussten jedoch erkennen, dass das Leben nicht Hollywood ist. Denn dem 31-Jährigen, der nach dieser Saison seine Karriere beenden wird, blieb sowohl gegen Dynamics slowenischen Legionär Martin Hojak (-73/Kosotogake) als auch gegen...

  • 15.10.18
Sport
Einmal gehts noch: Georg "Gegi" Reiter absolviert am Samstag in Niederwaldkirchen seinen letzten Bundesligakampf.

Ende Legende: UJZ Mühlviertel Urgestein Georg Reiter beendet seine Karriere

NIEDERWALDKIRCHEN. Keiner im UJZ Mühlviertel hat mehr Bundesliga-Kämpfe (167) beziehungsweise -Siege (103) auf dem Buckel als Georg Reiter. Wie der 31-Jährige kürzlich erklärte, ist nach dieser Saison Schluss für ihn, womit die Partie am Samstag (19.30 Uhr) gegen Dynamic One in Niederwaldkirchen zum letzten Heimkampf seiner Karriere wird. Vor dem als Oktoberfest aufgezogenen Event – mit Festzelt, Musik, jeder Menge Nahrung und Menschen in Tracht (die aufgrund ihrer Kleidung diesmal keinen...

  • 11.10.18
Lokales
Marlene Rabeder mit Heinz Zauner von der Kupfermuckn.
2 Bilder

"Mit dieser Aktion habe ich etwas gefunden, das mich wirklich erfüllt"

NIEDERWALDKIRCHEN. "Für mich war und ist es immer eine Qual, wenn ich unterwegs bin und mir ein obdachloser Mensch begegnet – ein Mensch, der wie du und ich ist, nur mit dem Unterschied, dass er kein Geld hat und auf der Straße landete", erzählt die Niederwaldkirchnerin Marlene Rabeder. Deshalb hat sie das Hilfsprojekt "Viele bunte Hände" ins Leben gerufen. Das Ganze funktioniert ähnlich wie die Aktion "Christkind in der Schuhschachtel": Jeder kann Schachteln oder Säcke mit Gegenständen des...

  • 11.10.18
Lokales
Der verletzte Radfahrer wurde in das Landeskrankenhaus Rohrbach eingeliefert.

Pkw-Lenker übersah Radfahrer

NIEDERWALDKIRCHEN. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr gestern Mittwoch, 10. Oktober, gegen 17:45 Uhr mit seinem Pkw auf der L1512 von Niederwaldkirchen kommend in Richtung St. Ulrich. Er wollte laut eigenen Angaben im Gemeindegebiet von Niederwaldkirchen in die L1522 einbiegen. Dabei dürfte er wegen der tiefstehenden Sonne einen 43-Jährigen aus dem Bezirk Rohrbach übersehen haben. Dieser fuhr mit seinem Fahrrad auf der L1512 von St. Ulrich kommend in Richtung Niederwaldkirchen....

  • 11.10.18
Lokales
Die Jagerwehr am Pesenbach lädt zum Kneippen ein.
4 Bilder

Wandertipps rund um Niederwaldkirchen

NIEDERWALDKIRCHEN. Die Gemeinde Niederwaldkirchen bietet Wanderlustigen unzählige Möglichkeiten, sich auszutoben.  Alte Kreuzsäulen, Bildstöcke und Kapellen sind auf dem neun Kilometer langen Marterlweg zu finden. Dokumentationen belegen, dass es in der Gemeinde außergewöhnlich viele Kleindenkmäler gibt. Die älteste Kreuzsäule stammt aus der Zeit um 1500.  Viel Abwechslung – zwischen Pesenbach und schönen Panormablicken über das Mühlviertel – bietet der acht Kilometer lange...

  • 03.10.18
  •  1
Lokales
Bischof Manfred Scheuer (l.) (mit Pfarrer Karl Arbeithuber) wurde von der Marktmusik musikalisch begrüßt.
9 Bilder

Herzlicher Empfang für Bischof Manfred Scheuer im Dekanat St. Johann

ST. JOHANN. Einen herzlichen Empfang bereitete die Pfarre Niederwaldkirchen Bischof Manfred Scheuer zum Auftakt der Visitation im Dekanat St. Johann. Scheuer wurde vor dem Gottesdienst bei noch schönem Spätsommerwetter auf dem neu gestalteten Marktplatz herzlich empfangen. Pfarrer Karl Arbeithuber und Pfarrgemeinderats-Obmann Heinrich Steinmayr hießen den Diözesanbischof herzlich willkommen. Bürgermeister Erich Sachsenhofer von Niederwaldkirchen und Bürgermeister Alfred Allerstorfer von St....

  • 02.10.18
Leute
Bürgermeister Erich Sachsenhofer, Evelyn und Harald Haselmayr und Landesrat Max Hiegelsberger (v.l.n.r.)
2 Bilder

Haselmayr zum Konsulenten ernannt

NIEDERWALDKIRCHEN. Kapellmeister Harald Haselmayr wurde der Titel Konsulent verliehen. Im Rahmen der Eröffnungsfeier des Amtsgebäudes, der Landesmusikschule, des Musikheimes und des Marktplatzes überreichte Max Hiegelsberger die Auszeichnung. Gewürdigt wurden dabei die Verdienste als langjähriger Kaplellmeister (25 Jahre) der Marktmusikkapelle Niederwaldkirchen, als Kapellmeister der Militärmusik, derzeit als Kapellmeister der Polizeimusik und stellvertretender Landeskapellmeister. Betont...

  • 21.09.18
Lokales
Die L1512 ist ab Montag, 17. September, für drei Tage gesperrt.

Totalsperre der Haslacher Straße bei Peherstorf

ST. ULRICH. Von Montag, 17. September, 6 Uhr, bis Mittwoch, 19. September, 22 Uhr, kommt es in Peherstorf im Gemeindegebiet von St. Ulrich zu einer Totalsperre der Haslacher Straße (L1512). Der Grund sind Fräs- und Asphaltierungsarbeiten. Die Umleitung erfolgt über die Niederwaldkirchner Straße, Baumgartsau und die Hötzenecker Gemeindestraße. Die Fahrzeit verlängert sich auf der Umleitung um 15 Minuten.

  • 11.09.18
Sport
Die erfolgreichen Kegler.

Erfolgreiche Niederwaldkirchner Kegler

NIEDERWALDKIRCHEN. Bei der Bezirks-Kegelmeisterschaft des Seniorenbundes erreichte die Mannschaft mit Josef Kapfer , Johann Lindorfer, Hermann Pichler, Johanna Rabeder und Maria Neumüller unter 16 teilnehmenden Gruppen den ersten Rang. In der Einzelwertung belegte bei den Damen Johanna Rabeder den zweiten und Maria Neumüller den dritten Platz (beide gleiche Kegelanzahl) . Bei den Herren wurde Hermann Pichler Zweiter.

  • 10.09.18
Sport
Der Hofkirchner Rainer Binder feierte gegen Wimpassing seinen achten Bundesligasieg.

UJZ Mühlviertel steht fix im Final Four

NIEDERWALDKIRCHEN. Das UJZ Mühlviertel feierte zum Herbstauftakt der Judo-Bundesliga einen überraschend klaren 9:5-Erfolg in Wimpassing und fixiert damit genau wie Galaxy, Wimpassing und Flachgau vorzeitig den Einzug in das Final Four. "Das Saisonziel haben wir erreicht, was nun kommt, ist Draufgabe", sagte ein hörbar zufriedener Martin Schlögl. Nach dem überragenden 11:3 im Vorjahr nun das 9:5 auswärts bei den bis dahin noch ungeschlagenen Niederösterreichern, die dadurch die Tabellenführung...

  • 10.09.18
Sport
Knapp 200 Tage nach seinem letzten Turnier feierte Daniel Allerstorfer in Bratislava sein Comeback.

Daniel Allerstorfer ist zurück

NIEDERWALDKIRCHEN/ BRATISLAVA. Eine Menge Sicherheit und Selbstvertrauen nimmt Daniel Allerstorfer aus Bratislava mit. Für den 25-Jährigen hatte der dortige European Cup, bei dem er Dritter wurde, gleich in mehrfacher Hinsicht Bedeutung. Vor knapp 200 Tagen hatte der Petringer sein bisher letztes Turnier bestritten, war seither wegen eines doppelten Bandscheibenvorfalls verletzt ausgefallen. An ein Eingreifen in die anbrechende Olympia-Qualifikation war nicht zu denken gewesen, Training war...

  • 03.09.18
Sport
Foito von Frau Hirschhofer

JUDO KYU Turnier in Niederwaldkirchen

Beim Kyu Turnier in Niederwaldkirchen konnten von 273 Teilnehmer die Judokas vom ASKÖ Judo Kronstorf folgende Plätze erreichen: 1. Platz: Hirschhofer Franziska 3. Platz: Raschko Moritz und Hirschhofer Katharina

  • 22.05.18
Sport

Durchmarsch in die höchste Spielklasse Oberösterreichs

Bereits eine Woche nach dem großartigen Erfolg von Niederwaldkirchen's Stocksport-Herren mit dem Aufstieg von 2 Mannschaften in der Allgemeinen Klasse in die Landesmeisterchaft konnte der Verein den nächsten Erfolg verbuchen. Die Herren-Mannschaft in der Klasse "Senioren Ü50" mit den Schützen Ilk Josef, Lindorfer Wilhelm, Lindorfer Helmut und Staltner August schaffte den Durchmarsch von der Bezirksmeisterschaft über die Regionsmeisterschaft und Oberliga in Oberösterreichs höchste Spielklasse,...

  • 13.05.18
Sport

Niederwaldkirchen's Stocksportler großartig

Einen tollen Erfolg bei der Herren Oberliga in Au/Donau feierten die beiden Mannschaften der Sportunion Niederwaldkirchen. Unter den qualifizierten 15 Mannschaften waren sie an diesem Tag nahezu unschlagbar und konnten die Plätze 1 und 3 erreichen. Neben der Mannschaft aus ÖTSU Oepping dürfen sie sich nun auf die Teilnahme an der Landesmeisterschaft am 16./17. Juni 2018 freuen. Die Sportunion Niederwaldkirchen ist somit nun sowohl bei den Damen als auch bei den Herren jeweils mit 2 Mannschaften...

  • 07.05.18