Rohrbach

Beiträge zum Thema Rohrbach

Im Raum steht eine Stallhaltepflicht für Betriebe mit mehr als 350 Stück Geflügel.

Erster Nachweis in Oberösterreich
Geflügelpest in Rohrbach nachgewiesen

Bei einem Kleinbetrieb wurde am 20. Jänner 2022 der erste Fall von Geflügelpest in Oberösterreich nachgewiesen. Laut Information des Landes OÖ besteht keine Gefahr für die menschliche Gesundheit. BEZIRK ROHRBACH. In einem Kleinbetrieb mit 49 Hühnern im Bezirk Rohrbach hat die AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) bei sechs verendeten Hühnern eine Infektion mit dem Geflügelpest-Virus H5N1 bestätigt. Am selben Tag wurde in einem benachbarten Kleinbetrieb mit...

  • Rohrbach
  • Christina Gärtner
Kinderbetreuung ist eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe.

Bezirk Rohrbach
OÖ Familienbund sucht Kinderbetreuer für Ferienbetreuungen

Für seine Ferienbetreuungen in Rohrbach sucht der OÖ Familienbund derzeit Kinderbetreueinnen und Kinderbetreuer sowie eine Projektleitung. BEZIRK ROHRBACH. Interessierte dürfen sich auf eine sinnerfüllende, kreative Arbeit mit Kindern mit sozialer Verantwortung freuen. Zu den Aufgaben zählen, Planung und Gestaltung der Freizeitangebote, inhaltliche und organisatorische Abwicklung vor Ort, Mitwirkung bei den Freizeit-Angeboten und Ausflügen, Freizeitbetreuung und Beaufsichtigung der anvertrauten...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer

WKO OÖ
Meister- und Unternehmerprüfung erfolgreich absolviert

Im vierten Quartal 2021 sind Kandidaten aus Oberösterreich, Niederösterreich, Salzburg, Steiermark und Tirol gemeinsam zur Prüfung angetreten.  BEZIRK ROHRBACH. Mit Erfolg haben die Tischler Andreas Magauer aus Niederkappel und Clemens Rein aus Lembach sowie Kraftfahrzeugtechniker Michael Gruber aus Kollerschlag die Meisterprüfung abgelegt. Gruber hat auch die Unternehmerprüfung mit Erfolg bestanden.

  • Rohrbach
  • Christina Gärtner
Mit Shiatsu möchte Marianne Priesch helfen die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Für sie steht das Wohlbefinden eines Menschen im Vordergrund.
7

Shiatsu im Bezirkszentrum
Vor 20 Jahren mit Shiatsu begonnen

Eine 67-jährige Energetikerin möchte mit Shiatsu anderen helfen, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und sieht Rohrbach-Berg wie eine zweite Heimat. ROHRBACH-BERG, LINZ. Auch wenn Marianne Priesch eigentlich eine Linzerin ist, bezeichnet sie Rohrbach quasi als zweite Heimat für sich. Durch eine Bekannte lernte sie den Bezirk genauer kennen und kommt regelmäßig einmal wöchentlich nach Rohrbach-Berg, um andere Menschen mit Shiatsu zu behandeln. Durch diese Art der Therapie sollen die...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Zivi Martin Rachinger beim Brettspiel mit den Bewohnern.
3

BEZIRK ROHRBACH
Zivildiener werden auch heuer wieder intensiv gesucht

Jung und gesucht. Diese Beschreibung kann Zivildienern definitiv zugeordnet werden. Aktuell werden im Bezirk Rohrbach, wie auch in den meisten anderen Regionen des Landes, neue Zivis für den Start ab April gesucht. BEZIRK ROHRBACH. Zurzeit sind genügend Zivildiener im Bezirk Rohrbach im Einsatz. "Grundsätzlich sind wir immer auf der Suche nach neuen Zivildienern, da es mehrere Starttermine pro Jahr gibt und der Bedarf stetig steigt. Aktuell sind wir ausreichend versorgt, doch teilweise gibt es...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Bei der Galanacht wurden die besten Projekte und aktivsten Gruppen ausgezeichnet.

"Gold"- Projekt
Landjugend- Gruppen aus dem Bezirk Rohrbach ausgezeichnet

Im Zuge der Landjugend- Gala wurden auch Ortsgruppen aus dem Bezirk Rohrbach ausgezeichnet. Oepping/Peilstein konnte ein "Gold" Projekt feiern. Aktivste Gruppe im Bezirk wurde die LJ Putzleinsdorf. BEZIRK ROHRBACH. Gemeinsam wurde heuer aufgrund der aktuellen Situation online via LIVE-STREAM auf ein bewegendes und außergewöhnliches Jahr zurückgeblickt. Selbst Corona brachte die Landjugendgruppen in ganz Oberösterreich nicht zum Stillstand. So wurden auch in diesem Jahr unzählige Aktivitäten und...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Das neue Apothekenservice wird sehr gut angenommen.

Rohrbach-Berg
Neuer Apothekenautomat in der Bezirkshauptstadt

Seit 28. Dezember steht in der Bezirkshauptstadt ein Automat mit Apothekenprodukten. Somit kann jeder Bürger rund um die Uhr rezeptfreie Produkte der Apotheke per Selbstbedienung und je nach Bedarf kaufen.Es wird somit für die rasche Versorgung von kleinen medizinischen Problemen und Wehwechen gesorgt. ROHRBACH-BERG. Durch dieses Konzept wird es Kunden ermöglicht zeitlich unabhängig kleine gesundheitliche Probleme mittels Produkten aus dem Automat zu versorgen. Die Idee dazu ist nicht neu, denn...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Die WKO Rohrbach unterstützt mit der OÖ Job Week Betriebe bei der Suche nach Mitarbeitern. Sie haben die Möglichkeit, den künftigen Arbeitsplatz an Ort und Stelle anzuschauen.

WKO Rohrbach
Über 40 Betriebe bei OÖ Jobweek dabei

Von 28. März bis 2. April 2022 findet erstmals die OÖ Job Week statt. Eine ganze Woche lang haben Jugendliche und Interessierte die Möglichkeit, Berufschancen direkt in den Unternehmen zu erleben. ROHRBACH. „Bereits nach wenigen Wochen haben sich mehr als 300 Unternehmen auf der Plattform job-week.at für die OÖ Job Week registriert“, freut sich WKO-Bezirksstellenleiter Klaus Grad über das große Interesse. Auch mehr als 40 Firmen aus dem Bezirk Rohrbach sind bereits dabei. „Insbesondere...

  • Rohrbach
  • Christina Gärtner
Josef Rathgeb, Klaus Falkinger, Franz Saxinger, Thomas Lang (v. l. n. r.)

Falkinger folgt Saxinger
Führungswechsel beim Wegeerhaltungsverband

Klaus Falkinger, Bürgermeister von Kleinzell, wurde am 20. Dezember zum neuen Obmann des Wegeerhaltungsverbandes gewählt. BEZIRK ROHRBACH. Damit löst er Langzeitobmann Franz Saxinger ab. Dies wurde bei der Vollversammlung des Wegeerhaltungsverbandes Oberes Mühlviertel (WEV) am 20. Dezember im Gramastettner Gramaphon beschlossen. Saxinger war seit der Gründung im Februar 2000 für den WEV verantwortlich. Dem WEV gehören die 64 Gemeinden der Bezirke Rohrbach und Urfahr mit 1862 Güterweg-Kilometern...

  • Rohrbach
  • Manuel Tonezzer
Die Schüler der MNS Neufelden

Neufelden
54 Packerl auf dem Weg nach Ungarn

NEUFELDEN. Auch heuer startete die Musikmittelschule Neufelden wieder eine Sozialaktion im Advent. Diesmal gingen unsere Geschenke an bedürftige Familien und alte Menschen nach Ungarn. Koordiniert wurde die Sammelaktion vom Stift Schlägl, das auch den Transport nach Zambeck übernahm. Die Prämonstratenserinnen vor Ort sorgten für eine gerechte Verteilung der ersehnten Päckchen mit Spielsachen, Süßigkeiten, Schulartikel, Kleidung und Lebensmitteln. Vielen Dank den Spenderinnen und...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Übergabe der gesammelten Spenden

Bezirk Rohrbach
Großzügige Spenden von FPÖ Ortsgruppen im Bezirk Rohrbach

Ein Familienvater wurde plötzlich aus dem Leben gerissen und hinterlässt seine Frau und zwei Töchter. Die Familie hat auch mit finanziellen Problemen zu kämpfen. BEZIRK ROHRBACH. Deshalb haben sich die FPÖ Ortsgruppen Neustift, Klaffer und Kleinzell gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Stefanie Hofmann entschlossen der Familie mit einer Spende unter die Arme zu greifen. Insgesamt konnte ein Betrag von 800 Euro an die Gattin des Verstorbenen übergeben werden. „Wir planen seit Jahren jährliche...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Aufgrund der großen Nachfrage werden in Rohrbach übergangsweise Gutscheine anstelle der vergriffenen Gutscheinmünzen ausgegeben.
2

Einkaufsmünzen
Klick nicht fort, unterstütze die lokalen Betriebe

Aufgrund der hohen Nachfrage waren Rohrbachs Gutscheinmünzen erneut ausverkauft. Ein Beweis dafür, wie wichtig Betrieben und Privaten regionales Handeln ist. ROHRBACH. Der Marketingverein Rohrbach Zentrum hat auf die hohe Nachfrage reagiert und anstelle der Münzen 'Rohrbacher Münzen - Gutscheine' ausgegeben. Diese können jetzt, ebenso wie die im Umlauf befindlichen Münzen, in über 50 Betrieben der Rohrbacher Innenstadt eingelöst werden. „Ich finde es genial, dass alle so regional denken“, so...

  • Rohrbach
  • Christina Gärtner
Wer seine Geschenke vor Ort einkauft, unterstützt die lokalen Unternehmen und sichert damit Arbeitsplätze in der Region.
10

Geschenktipps
Freude schenken und direkt in der Region kaufen

Weihnachten steht vor der Tür. Wer noch auf der Suche nach einem Geschenk ist, musste auch im Lockdown nicht auf die Plattformen der Online-Riesen ausweichen. BEZIRK ROHRBACH. Manche regionale Geschäfte hatten während des Lockdowns geöffnet. Viele haben die Pandemie genutzt, um eigenen Online-Shops aufzubauen. Die lokalen Geschäftsinhaber waren auch via Window-Shopping, telefonischem Bestellservice oder Angeboten über Social Media-Kanäle jederzeit erreichbar. Wer auf Nummer sicher gehen möchte,...

  • Rohrbach
  • Christina Gärtner
Eine kleine Aufmerksamkeit für die Mitglieder.

Bezirk Rohrbach
Seniorenbund Rohrbach Weihnachtsaktion

BEZIRK ROHRBACH. Da alle vorweihnachtlichen Veranstaltungen für die Senioren wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, wollte der Seniorenbund Rohrbach den Mitgliedern dennoch eine kleine Freude bereiten. So wurden liebevoll gebackene Lebkuchensterne und kleine Blumenstöcke – Weihnachtssterne und Zyklamen – weihnachtlich dekoriert und verpackt. Die Gärtnerei Artegra übernahm die Verteilung. Alle freuten sich sehr über diese kleine Aufmerksamkeit.

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Das aktuelle Insolvenzstatistik zeigt nach dem Auslaufen der Coronamaßnahmen und dadurch bedingten Rückkehr nun eine Trendumkehr in Richtung Vor-Krisen-Niveau.
2

KSV1870
Trendumkehr bei Unternehmensinsolvenzen

Seit Pandemiebeginn führten Corona-Maßnahmen der Bundesregierung zu einem Rückgang bei Unternehmensinsolvenzen. Eine Trendumkehr zeigt jetzt der vom Kreditschutzverband (KSV)1870 veröffentlichte Report. Dennoch bleibt die befürchtete Insolvenzwelle aus. BEZIRK ROHRBACH. Laut aktueller KSV1870 Insolvenzhochrechnung verzeichnen die Unternehmensinsolvenzen in Oberösterreich einen Rückgang von 7,4 Prozent auf 262 Fälle im Vergleich zum Vorjahr. Das Minus gegenüber dem Jahr 2019 zeigt sich massiv...

  • Rohrbach
  • Christina Gärtner
Bewegung an der frischen Luft stärkt die Gesundheit

Bezirk Rohrbach
Rohrbacher Schulen beteiligen sich an "gesunder" Aktion

Im Rahmen der Aktion "Gesunde Schulen in OÖ" beteiligten sich dieses Jahr zwei Schulen aus dem Bezirk Rohrbach. Die VS Sankt Martin und das BG/BRG Rohrbach können sich als "gesunde Schule" bezeichnen. BEZIRK ROHRBACH. Die „bewegte“ und „gesunde“ Volkschule in Sankt Martin legt ihren Fokus auf eine gesunde, psychische und körperliche Reifung. Pausenkonzepte und Unterrichtskonzepte, die genügend Bewegungsraum für Kinder schaffen, wurden dazu erstellt. Die Pausenkonzepte sehen in diesem...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Die Kameraden mit dem neuen Kommandofahrzeug

Rohrbach-Berg
Neues VW- Kommandofahrzeug für Feuerwehr Rohrbach

Seit heuer sind wir im Besitz eines neuen Kommandofahrzeugs. Der neue VW Amarok löst das Vorgängermodell, einen BMW X3 ab, welcher mehrere Jahre den Dienst geleistet hat. ROHRBACH-BERG. Eingesetzt wird das neue Fahrzeug überwiegend als Vorausfahrzeug bei diversen Einsätzen außerhalb des Pflichtbereichs, zum Beispiel bei Drehleitereinsätzen und Einsätzen mit dem Wechselladerfahrzeug, um schneller vor Ort zu sein und eine erste Lageerkundung durchzuführen. Besonders bei Drehleitereinsätzen ist...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Evelyn Ramsböck klärt über die gängigsten Wintermythen auf.
1

Wahr oder falsch?
Die zehn bekanntesten Wintermythen auf dem Prüfstand

Das Essen von Schnee verursacht Bauchweh, über den Kopf verliert man die meiste Wärme und Vitamin C schützt vor Erkältungen: Gute Tipps wie diese sollen dazu beitragen, dass wir gesund durch den Winter kommen. Aber stimmen sie überhaupt? Evelyn Ramsböck vom Klinikum Rohrbach klärt über die gängigsten Wintermythen auf. Die zehn bekanntesten Wintermythen: Schnee-Essen verursacht Bauchweh: Schnee ist wie Regenwasser mit Schadstoffen aus der Luft belastet. Einmal eine Handvoll Schnee essen oder an...

  • Rohrbach
  • Manuel Tonezzer
Die Landjugend Putzleinsdorf ist die aktivste Gruppe in Rohrbach.

Auszeichnung
Putzleinsdorf hat die aktivste Landjugend in Rohrbach

Die Landjugend Putzleinsdorf wurde zu der aktivsten Landjugend im Bezirk Rohrbach gekürt. Am 3. Jänner sind sie bei der Oberösterreich-Wahl vertreten. PUTZLEINSDORF. In den letzten Tagen wurden die Daten aller Landjugend-Gruppen in Oberösterreich ausgewertet, um zu erheben, wie aktiv die verschiedenen Gruppen sind. Die Auswertung ergab, dass die Landjugend Putzleinsdorf die aktivste Gruppe im Bezirk Rohrbach ist. Am 8. Jänner 2022 wird die aktivste Landjugend-Gruppe Oberösterreichs im Rahmen...

  • Rohrbach
  • Manuel Tonezzer
David Zoidl ist Zivildiener in Ulrichsberg.

Für April
Das Rote Kreuz OÖ sucht dringend Zivildiener

Das Rote Kreuz Oberösterreich sucht schon jetzt dringend Zivildiener für den Monat April. BEZIRK ROHRBACH. Jedes Jahr absolvieren mehr als 670 junge Männer ihren Zivildienst im Roten Kreuz OÖ. Neun Monate lang leisten sie damit einen wichtigen Beitrag für die Zivilgesellschaft. Aufgrund geburtenschwacher Jahrgänge wird es immer schwieriger, noch offene Stellen zu besetzen. Landesweit warten viele freie Plätze auf Bewerber. „Möchte Menschen helfen"„Ich möchte Menschen helfen und mich sinnvoll...

  • Rohrbach
  • Manuel Tonezzer
Die ökosoziale Steuerreform entlastet Arbeitnehmer und Familien.

Ökosoziale Steuerreform
Mehr Geld für Familien und Arbeitende

Durch die ökosoziale Steuerreform werden alle steuerzahlenden Arbeitnehmer sowie Familien in Rohrbach entlastet. BEZIRK ROHRBACH. „Kürzlich erfolgte mit dem Beschluss des Bundesbudgets der Startschuss zur ökosozialen Steuerreform. Dabei wurde eine große finanzielle Entlastung für alle steuerzahlenden Arbeitnehmer auf den Weg gebracht“, sagt ÖAAB-Bezirksobfrau und Landtagsabgeordnete Gertraud Scheiblberger (ÖVP). „Besonders Familien mit Kindern profitieren durch die Erhöhung des Familienbonus....

  • Rohrbach
  • Manuel Tonezzer
In Rohrbach wurden bisher die höchsten Mengen an Streusalz verbraucht.

Streusalzverbrauch
Rohrbach ist für den Winter gerüstet

Vom ersten Oktober bis zum 29. November wurden im Bezirk Rohrbach in etwa 437 Tonnen Streusalz verbraucht. Das ist der höchste Wert in ganz Oberösterreich. BEZIRK. „Für einen Flockdown sind die Straßenmeistereien trotz Lockdown bestens gerüstet. Um für sichere Straßen sorgen zu können, werden wissenschaftliche Erkenntnisse, technische Hilfsmittel und effiziente Einsatzplanungen optimal miteinander kombiniert“, sagt Landesrat Günther Steinkellner. Lage in RohrbachIn Rohrbach wurden bisher 437...

  • Rohrbach
  • Manuel Tonezzer
Kick nicht fort, kauf im Ort: Im Lockdown bieten regionale Geschäfte während der Schließung entweder Click-& Collect-Angebote für Weihnachtsgeschenke und Dekorationsartikel an oder haben für ihr Sortiment einen Webshop eingerichtet.
13

Weihnachtsdekoration
Ein Stück Natur für die eigenen vier Wände

Im Moment glitzert nicht nur der Schnee in der Sonne. Hinter den Fenstern sorgt die Weihnachtsdekoration für Glanz und festliche Stimmung. Im Trend liegen heuer auch Naturtöne und Dekoration aus besonderen Materialien. BEZIRK ROHRBACH. Ob klassisch oder modern: Rot in allen Schattierungen und Glitzer sind Fixstarter in der Weihnachtsdekoration. Manchmal kommen Klassiker wieder in Mode, wie etwa original Gablonzer Christbaumschmuck. "Deko-to-go" Trendsetter dekorieren heuer in Naturtönen und...

  • Rohrbach
  • Christina Gärtner

Union Höherer Schüler
Rohrbacher Schülervertreter bilden sich weiter

Unter dem Motto „Circu(h)s – Manege frei für unsere Skills“ ging vom 12. bis zum 14. November das dreitägige Seminar der Union Höherer Schüler über die Bühne.  ROHRBACH. Das Seminar fand im Jutel in Obertraun statt, mit dabei waren auch mehrere Schüler aus dem Bezirk Rohrbach. Jedes Jahr veranstaltet die Union Höherer Schüler (UHS) zwei Mal ein Seminar unter einem bestimmten Motto, bei dem sich Schüler aus dem ganzen Land außerschulisch weiterbilden können. In diversen Seminargruppen wie...

  • Rohrbach
  • Manuel Tonezzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.