Bezirk Rohrbach

Beiträge zum Thema Bezirk Rohrbach

Statt eine Prüfung abzulegen, versuchten zwei junge Männer im Internet einen gefälschten Führerschein zu erwerben. Dabei wurden sie jedoch übers Ohr gehaut.

Anzeige
Im Internet Führerscheine zum Verkauf angeboten, aber nie geliefert

Unbekannte verkauften im Internet per Inserat Führerscheine, ohne diese jedoch zu liefen. Nun erstatteten zwei "geprellte Kunden" Anzeige und wurden im Gegenzug selbst angezeigt.  BEZIRK ROHRBACH. Per Inserat wurden in sozialen Medien gefälschte Führerscheine zum Verkauf angeboten. Zwei Männer im Alter von 27 und 29 Jahren gingen im Juni auf dieses Angebot ein und kauften sich Führerscheine der Klasse B mit dem Vorsatz, diese im Straßenverkehr zu verwenden, wie aus Schriftverkehr hervorging....

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die Zahl der aktiven Fälle im Bezirk Rohrbach ist etwas gesunken.
9 2 3

Corona-Fälle im Bezirk Rohrbach
761 Corona-Infizierte, 142 Neuinfektionen im Bezirk Rohrbach

Mit Stand Freitag, 3. Dezember, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Rohrbach 761 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus.  BEZIRK ROHRBACH. In den vergangenen beiden Tagen sind im Bezirk Rohrbach 142 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 9.884. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Die Christbäume am Biohof Zauner werden nach dem Mond geschlägert. Dadurch sollen die Nadeln länger halten.
5

Weihnachten daheim
Bio-Christbäume bedeuten Arbeit das ganze Jahr über

In Niederwaldkirchen wachsen am Biohof der Familie Zauner mehrere Tausend Christbäume. Die wollen das ganze Jahr über gehegt und gepflegt werden, damit sie dann pünktlich zum Weihnachtsfest die Wohnzimmer der Rohrbacher schmücken. NIEDERWALDKIRCHEN. Die wichtigste Weihnachts-"Zutat" wächst am Hof der Familie Zauner: Die Familie aus Niederwaldkirchen kultiviert Bio-Christbäume und ist damit einer der wenigen Anbieter von Bio-Tannen in Österreich. Rund 8.000 bis 10.000 Bäume wachsen auf 1,5...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Schüler der Mittelschule Rohrbach nach dem Einpacken in der Kofferraum beim Abholen der Hilfspakete.
5

BezirkRohrbach
Weihnachtsgeschenk im Schuhkarton

Jahrelang beteiligten sich bezirksweit Kinder aus Kindergärten und Pflichtschulalter bei der Hilfsaktion mit Geschenken für bedürftige Kinder. BEZIRK ROHRBACH. Auch dieses Jahr beteiligten sich zahlreiche Kindergärten und Schulen an der Hilfsaktion „Weihnachtsfreude schenken“. Dabei waren Kinder aufgefordert, in eine Schuhschachtel Weihnachtsüberraschungen zu packen, die auch eine Lieferung in andere Länder aufgrund der Dauer problemlos überstehen. Schüler helfen bedürftigen KindernDiese...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Bei Eurospar Jauker in Aigen-Schlägl können die PCR-Gurgeltests seit 22. November abgeholt werden.

Tests für zu Hause
PCR-Gurgeltests auch im Bezirk Rohrbach erhältlich

Wie vor kurzem angekündigt, rollt das Land Oberösterreich stufenweise das PCR-Gurgeltestangebot auf das gesamte Bundesland aus. Die Tests sind nun auch in ausgewählten Spar-Märkten im Bezirk Rohrbach erhältlich. BEZIRK ROHRBACH. Das Warten hat ein Ende: Seit heute, 22. November, sind die PCR-Gurgeltests nun auch im Bezirk Rohrbach erhältlich. Abgeholt werden können diese in den Eurospar-Märkten in Ulrichsberg, Aigen-Schlägl, Rohrbach-Berg und Altenfelden sowie im Sparmarkt in St. Veit. So...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Eine Hand hilft der anderen: zumindest bietet der Kauf von FairTrade-Produkten diese Möglichkeit. Für Heidi Lanzerstorfer aus Rohrbach möchte damit auch anderen helfen.
8

EZA-Woche und FairTrade
Entwicklungszusammenarbeit bedeutet fairer Handel

Im Bezirk gibt es zahlreiche Pfarren und Betriebe, die Entwicklungszusammenarbeit unterstützen: Das Land Oberösterreich setzt inzwischen bereits ebenso mit der Woche der Entwicklungszusammenarbeit einen Aufruf zu fairem Handel. BEZIRK ROHRBACH. Nicht nur der Begriff „Entwicklungszusammenarbeit“ (EZA), sondern auch die dahinterstehende Absicht und Wirkung von FairTrade und Entwicklungszusammenarbeit sollte niemandem mehr fremd sein. Mit der „Woche der Entwicklungszusammenarbeit“ (EZA-Woche) von...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Silvia Luger-Linke und Sarah Dieplinger beim Färben von Wolle.
20

Färben mit Pilzen
"Viel zu schade, um nur in der Pfanne zu landen"

Zwei Waldpädagoginnen und Pilz-Coaches sehen Pilze nicht nur als Delikatesse. Sie färben damit Wolle und verwenden die Schwammerl für Pilzpapier und Wasserpigmente. ATZESBERG, HÖRBICH. Aus Pilzen lässt sich so viel mehr machen, als nur eine Schwammerlsauce. Das beweisen Silvia Luger-Linke und Sarah Dieplinger. Die beiden Freundinnen sind mit den vielfältigen Verwendungsarten der heimischen Pilze bestens vertraut. Die Gewächse sind für die Mühlviertlerinnen nicht nur eine kulinarische...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Lehrlingsausbildner Rupert Danninger, Goldmedaillensieger Marco Hörschläger und Bürgermeister Dominik Reisinger (v.l.)
19

Marco Hörschläger
EuroSkills-Gewinner 2021 vom Bürgermeister geehrt

Bürgermeister Dominik Reisinger lud EuroSkills-Gewinner Marco Hörschläger und seine Familie zu einer Feier ins Gasthaus und Restaurant Vonwiller in Haslach ein. HASLACH. Hervorragende Leistungen erbrachte Marco Hörschläger: Er gewann in der Sparte Kälte- und Klimatechnik die heurige mehrtägige Berufseuropameisterschaft in Graz. Der 25-Jährige arbeitet bei der Firma Hauser in Linz und erlernte diesen Beruf mit im Betriebsstandort St. Martin. Bei den EuroSkills 2021 waren es diesmal 21...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
31

Atemschutzträger gefordert
Bezirksübergreifende Atemschutzübung in Piberschlag

„Alarmstufe 2 - Brand landwirtschaftliches Objekt“ lautete es am 15.10.2021 um 17:30 in Piberschlag. Ausgehend von einer Brotbackstube breiteten sich die Flammen über den Vorraum, in Richtung Wohnbereich und Stall aus. Als die Hausbewohner, eine Frau mit ihren beiden Kindern, den Brand bemerkten, wurden diese beim Fluchtversuch durch herabfallende Teile verletzt. Ihnen blieb nur der Rückzug in die nicht verrauchte Küche, von wo aus sie auch den Notruf absetzten. Nach dem Eintreffen wurde bei...

  • Urfahr-Umgebung
  • Freiwillige Feuerwehr Piberschlag
Marie oder Lena, Paul oder Jonas? Die Namenswahl bereitet werdenden Eltern oft schlaflose Nächte.

Ranking 2020
Das sind die beliebtesten Babynamen im Bezirk Rohrbach

Marie, Anna, Lena sowie Paul, Elias und Anton waren die beliebtesten Babynamen im Vorjahr in Rohrbach. BEZIRK ROHRBACH. Der Vorname ist ein lebenslanger Begleiter. Eltern verbringen oft schlaflose Nächte, wälzen Bücher mit Namensvorschlägen und führen lange Diskussionen über die richtige Namensfindung für den Nachwuchs. Klangvoll soll er sein, modern, aber nicht zu trendy oder ausgefallen und außerdem soll er zu den Geschwisternamen und dem Familiennamen passen – die Auswahl ist oft gar nicht...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
18

Rohrbach-Berg
Schulcampusbau soll im Herbst 2024 abgeschlossen sein

Mit einem der größten Schulbauprojekte in Oberösterreich befindet sich in Rohrbach-Berg gleichzeitig das erste Pflichtschulcluster im Bundesland im Bau: Ein Verbund von mehreren Schulen wird geschaffen. ROHRBACH-BERG. „Der Schulcampus Rohrbach-Berg ist ein großes Projekt – eines der größten Schulbauprojekte, das in Oberösterreich umgesetzt wird“, bestätigt der bis vor kurzem als Pflichtschuldirektor tätige Dirk Andreas und bekräftigt: „Wir reden hier von mehr als 400 Schülern: Sechs bis...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Die Preisträger des Lebensraum Donau-Ameisberg-Nachhaltigkeitspreises: Laudator Alois Lauss, Preisträgerehepaar Martin und Marianne Hain, Obmann Lebensraum Donau-Ameisberg Hermann Hötzendorfer (v.l.n.r.)
2

Bezirk Rohrbach
Nachhaltigkeitspreis erging an Landwirtschaftsbetrieb

Bei der Veranstaltung „Mein Auto hat heute frei“ vom Verein Lebensraum Donau-Ameisberg wurde der Nachhaltigkeitspreis 2021 verliehen: Dieser erging an das Ehepaar Martin und Marianne Hain aus Hofkirchen. BEZIRK ROHRBACH. Die Familie Hain bewirtschaftet ihren landwirtschaftlichen Betrieb seit 28 Jahren biologisch. Ein wichtiges Element bei der Bewirtschaftung stellt dabei die pfluglose Bodenbearbeitung, der Anbau von Zwischenfrüchten und die Bodenverbesserung durch Düngung mit Kompost dar. Eine...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Klaus Grad steht gerne beratend zur Seite.
5

LehrlingsRundschau
„Lehrlingsmangel verschärft den Fachkräftemangel“

Betriebe im Bezirk nehmen Lehrlinge mit offenen Armen auf. Eine spezielle Internetseite, die Lehrlingsmesse und weitere Angebote sollen helfen, den richtigen Beruf zu finden. BEZIRK. Viele Faktoren führten zu einem Lehrlingsmangel, etwa der Aufschwung in einzelnen Branchen. Doch auch weniger erfreuliche Gründe sind für einen merkbaren Mangel an Lehrstellensuchenden verantwortlich: „Sehr spürbar ist, dass der Berufsorientierungsunterricht in Schulen durch Corona gelitten hat. Eine digitale Form...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Ursula Pühringer, Sandra Brunninger und Daniela Haslmaier (von links) von der Mütterrunde Neufelden, die zweimal im Jahr einen Kindersachenbasar im Ort organisiert.
2

Rohrbach
Kindersachen günstig erstehen beim Basar oder online

Die meisten Kindersachen-Basare entfielen im Vorjahr corona-bedingt. Ein schwerer Schlag für viele Eltern, die hier günstig Kleidung, Spielsachen und mehr erstehen können. Heuer trauen sich erstmals wieder Veranstalter drüber, einen Basar abzuhalten. Eine Alternative bieten auch Facebook-Gruppen. BEZIRK ROHRBACH. Jetzt beginnt sie wieder: Die Zeit, in der Mamas im Bezirk auf Schnäppchenjagd gehen. Im Vorjahr blieb es den Eltern verwehrt, auf Kinderbasaren Kleidung, Spielsachen und mehr zum...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Es wurde gemeinsam gespielt und gebastelt und es wurden Ausflüge gemacht.
3

Bezirk Rohrbach
Erfolg für gemeindeübergreifende Sommerbetreuung

Fünf bis 20 Kinder waren in den Ferien täglich im Granitland Sommerspaß sowie in der Kinderbetreuung Steinerne Mühl und Hansbergland angemeldet. BEZIRK ROHRBACH. Mehrere Gemeinden des Bezirks haben sich heuer zusammengeschlossen, um eine Sommerbetreuung anbieten zu können. Berufstätige Eltern konnten ihre Kinder im Granitland Sommerspaß, in der Kinderbetreuung Hansbergland oder in der Kinderbetreuung Steinerne Mühl anmelden. Fünf bis 20 Kinder waren täglich angemeldet. "Das war wirklich eine...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Ob Radeln oder wandern: Zeichen des Umweltschutzes in der Mobilitätswoche mit Vereinsaktion "Mein Auto hat heute frei".
2

Verein Lebensraum Donau-Ameisberg
Radeln und wandern zum Labyrinth der Begegnung

Eine Aktion des Vereins Lebensraum Donau-Ameisberg will erneut ein Zeichen setzen. BEZIRK ROHRBACH. Am Sonntag, 19. September, lädt der Verein Lebensraum Donau-Ameisberg zwischen 11 und 16 Uhr zu einer umweltfreundlichen Aktion ein: Anlässlich der europäischen Mobilitätswoche lädt der Verein Interessierte unter dem Titel „Mein Auto hat heute frei“ zum Radeln oder Wandern ein. Zielort dieser Aktion mit einer individuellen Ankunft ist das Labyrinth der Begegnung in der Nähe des Gemeindezentrums...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Die Sozialdemokraten besuchten alle Gemeinden des Bezirks Rohrbach.
2

Bezirk Rohrbach
Sozialdemokraten radelten rund 200 Kilometer

Die drei SPÖ-Landtagskandidaten des Bezirkes Rohrbach schwangen sich mit weiteren Funktionären, Tourgästen und der Bevölkerung aufs Mountainbike und besuchten alle Gemeinden des Bezirks.   BEZIRK ROHRBACH. „In Summe umfasste unsere Tour de Rohrbach rund 200 Kilometer quer durch den Bezirk. Sie war gespickt mit Emotionen, überraschenden Momenten und so mancher, herausfordernder Wetterkapriole“, berichtet Bundesrat Bürgermeister Dominik Reisinger. Initiiert wurde die Radtour von den drei...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Doris Steiner ist Leiterin der Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservice (AMS) in Rohrbach.

Bezirk Rohrbach
"Niedrigste Arbeitslosenquote im Österreich-Vergleich"

Doris Steiner, Geschäftsstellenleiterin des AMS Rohrbach berichtet über die aktuellen Zahlen am Arbeitsmarkt. BEZIRK ROHRBACH. Doris Steiner, Geschätftsstellenleiterin des AMS Rohrbach, berichtet über die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt: "Die geschätzte Arbeitslosenquote beträgt per Ende Juli 2021 im Bezirk Rohrbach 1,8 Prozent und ist wieder die niedrigste im Österreich-Vergleich und unter den Niveau von 2019 mit 2,1 Prozent."  In absoluten Zahlen sind per Ende Juli in Rohrbach 469 Personen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Bürgermeister Wolfgang Schirz überreichte Ehrenring der Marktgemeinde
34

St. Martin
Pfarrer Reinhard Bell erhielt zum Abschied den Ehrenring der Gemeinde

Bei seinem Abschiedsgottesdienst bedankte sich Pfarrer Reinhard Bell fürs Angenommen-worden-Sein – auch mit seinen Eigenheiten. ST. MARTIN. Pfarrer Reinhard Bell engagierte sich 15 Jahre mit Herz für die Pfarre und zugleich als Pfarrprovisor in Lacken. Nun wird er sich aber der Pfarre Mondsee widmen. Der 58-Jährige bedankte sich in seiner Feier bei den zahlreichen Gruppierungen und Vereinen, die sich in der lebendigen Kirche ehrenamtlich eingebracht haben. Seinen Dank sprach er gegenüber der...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Der 18-jährige Motorradlenker krachte in Klaffer in ein Auto. Warum er über die Fahrbahnmitte gekommen ist, ist noch unklar.

Schwer verletzt nach Unfall in Klaffer
18-jähriger Motorradlenker kracht in Pkw

Schwer verletzt wurde ein junger Mann aus dem Bezirk Rohrbach am 16. Juli 2021. Er kam mit seinem Motorrad auf die Gegenfahrbahn und fuhr in ein Auto.  KLAFFER. Wie die Polizei schildert, fuhr der 18-Jährige am 16. Juli 2021 um 21:10 Uhr mit seinem Motorrad in Klaffer auf der L1556 in Richtung Freundorf. Aus bisher unbekannter Ursache kam er über die Fahrbahnmitte und kollidierte seitlich mit dem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 21-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Rohrbach. Durch die...

  • Rohrbach
  • Kathrin Schwendinger
206 Elektroautos wurden im ersten Halbjahr 2021 im Bezirk Braunau neu angemeldet.

E-Autos im Bezirk Braunau
Platz zwei bei den Neuanmeldungen

17,3 Prozent der, im ersten Halbjahr 2021, neu angemeldeten Autos im Bezirk Braunau sind Elektroatuos. Damit ist Braunau hinter Rohrbach auf Platz zwei im Oberösterreich-Ranking.  BEZIRK BRAUNAU. Bereits jeder 5. Neuwagen im Bezirk Rohrbach war im ersten Halbjahr 2021 ein E-Auto. Gleich dahinter rangiert der Bezirk Braunau: 17,3 Prozent der Neuanmeldungen waren Elektroautos. Auf Rang drei im Oberösterreich-Ranking landet der Bezirk Ried mit 16,9 Prozent.  Der Trend passt gut zu dem von der...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Der Bezirk Rohrbach ist laut VCÖ Oberösterreichs Spitzenreiter bei neuen E-Pkw.

VCÖ informiert
Bezirk Rohrbach ist Oberösterreichs Spitzenreiter bei neuen E-Pkw

Der Bezirk Rohrbach ist laut VCÖ Oberösterreichs Spitzenreiter bei neuen E-Pkw. BEZIRK ROHRBACH. Bereits jeder fünfte Neuwagen im Bezirk Rohrbach war im ersten Halbjahr ein Elektroauto, informiert der VCÖ. Damit hat der Mühlviertler Bezirk den höchsten E-Pkw-Anteil Oberösterreichs vor den Bezirken Braunau, Ried, Kirchdorf und Grieskirchen. Ab dem Jahr 2035 sollen in der EU nur mehr emissionsfreie Pkw neuzugelassen werden. Damit Österreich das Ziel der Klimaneutralität im Jahr 2040 erreichen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Landtagswahlkandidaten für den Bezirk Rohrbach: Gerhard Leutgeb, Andreas Höllinger, Simone Rudlstorfer, LAbg. Georg Ecker, Harald Haselmayr und LAbg. Gertraud Scheiblberger (v.l.)
3

ÖVP-Team stellt sich vor
"Anliegen der Region im Blickfeld"

Nachdem am 26. September die Landtagswahl in Oberösterreich stattfindet, stellten sich die Kandidaten der ÖVP des Bezirkes Rohrbach mit ihren jeweiligen Anliegen vor. BEZIRK ROHRBACH. Im Bezirk Rohrbach hat sich in den letzten sechs Jahren viel getan. Sich für den Bezirk einzusetzen war und ist das Ziel der OÖVP Bezirk Rohrbach, das von den beiden Landtagsabgeordneten Georg Ecker und Gertraud Scheiblberger im oberösterreichischen Landtag vertreten wird.  Gute Lebensqualität im...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Die Öffnungszeiten der Teststraßen wurden geändert.

Bezirk Rohrbach
Öffnungszeiten der Teststraßen ändern sich

Mit Montag, 19. Juli, ändern sich die Öffnungszeiten in einigen Teststraßen des Bezirks Rohrbach. BEZIRK ROHRBACH. Ab 19. Juli ändern sich aufgrund der rückläufigen Testzahlen die Angebote für kostenlose Antigen-Tests im Bezirk Rohrbach. Getestet wird dann in den Gemeinden Lembach und Aigen-Schlägl zu folgenden Zeiten: Lembach, Alfons Dorfner Halle: Donnerstag 13.30 bis 17 Uhr, Freitag 8 bis 12 Uhr Aigen-Schlägl, Vereinshaus: Dienstag 8 bis 12 Uhr, Freitag 13.30 bis 16:30 UhrDie mobile...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.