Seniorenbund

Beiträge zum Thema Seniorenbund

8

Seniorenbund St. Martin
Senioren haben das Reisen nicht verlernt

15 Senioren des St. Martiner Seniorenbundes unternahmen Mitte Juni einen Zwei-Tagesausflug in die Ost-Steiermark.  ST. MARTIN. Bei herrlichem Wetter starteten die Senioren ihren Ausflug. Die Fahrt führte sie dabei unter anderem zur Lurgrotte in Peggau, danach ging es in die Raabklamm zur körperlichen Ertüchtigung. Einen Tag später gab es die nächste Führung in Arzberg, im Franz-Leopold-Stollen, wo die Käseveredelung besichtigt wurde. Anschließend folgte eine Käseverkostung. Ein abschließendes...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
Seniorenbund Bezirksobmann Leopold Wipplinger (6 v.l.), Landesobmann LH a.D. Josef Pühringer und Landesgeschäftsführer Franz Ebner (4. v.l.) mit einer Abordnung der geehrten FunktionärInnen und den Ehrengästen.

OÖ Seniorenbund
Auszeichnung für langjährige Funktionäre

Um der ehrenamtlichen Arbeit den nötigen Respekt zu zollen, bekamen langjährige Funktionärie im OÖ-Seniorenbund bei einer feierlichen Verleihung in den Redoutensälen in Linz eine Ehrung überreicht. OÖ, BEZIRK ROHRBACH. Für acht Jahre Funktionärsarbeit wurde das „Silberne Ehrenzeichen“ des OÖSB verliehen. Für Träger des Silbernen Ehrenzeichens, die vier weitere Jahre eine Funktion ausgeübt haben, gab es das „Goldene Ehrenzeichen“ des OÖSB. „Ich habe bereits am eigenen Leib erfahren, wie wichtig,...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
Der Beträge rund um den Seniorenbund werden nach wie vor diskutiert.

Leserbrief aus Rohrbach
"Was soll da jetzt plötzlich falsch sein?"

Auch Josef Glaser aus Auberg thematisiert in seinem Leserbrief die Situation rund um den Seniorenbund.  Bei den Beträgen für den Seniorenbund geht es nicht um eine unbegründete Erhöhung nach dem Gießkannenprinzip. Ich versuche, die Vorgehensweise zu erklären. Alle Vereine und Körperschaften, welche im Sommer vor Corona ihr Kassa durch Feste aufbessern konnten, durften diese Veranstaltungen während der Coronazeit nicht durchführen. Dafür bekamen die Vereine und die Körperschaften vom Staat eine...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
1 1 15

Seniorenbund Auberg
E-Werk Schönbergmühle - Wanderung Etzerreit

AUBERG: Am 15. Juni 2022, dem Tag vor Fronleichnam durften wir, der Seniorenbund Auberg das im Jahr 2016 völlig neu umgebaute Elektrizitätswerk bei einer Führung durch den Eigentümer, Herrn Karl Mitheis besuchen. Die Wasserkraft der Großen Mühl wird durch eine Kaplanturbine in mechanische Energie gewandelt und durch einen Generator Strom erzeugt. Bei unserem Besuche war Niederwasser, sodass während dieser Zeit, nur ca. 60 MW Strom für die Häuser der Gemeinde Auberg geliefert werden konnte. Eine...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
Seniorenbund OÖ-Landesobmann Josef Pühringer.
2 2

Pühringer zu Seniorenbund-Causa
"Unfaire Vorgangsweise, weil wir Nähe zur ÖVP haben"

Seniorenbund OÖ-Landesobmann und Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) nimmt im BezirksRundSchau-Interview zu den Corona-Förderungen Stellung, an denen es viel Kritik gegeben hat. Der Seniorenbund-Verein habe riesige Einnahmeausfälle gehabt, drei Viertel der Gelder seien an Ortsvereine gegangen, so Pühringer. BezirksRundSchau: Der Seniorenbund OÖ ist zuletzt wegen Förderungen aus einem Corona-Fonds für Vereine in der Kritik gestanden. Wofür wurden die zwei Millionen Euro eigentlich konkret...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Gerhard Laimer, Pressesprecher des Pensionistenvereins der Bezirksgruppe Rohrbach hat einen Leserbrief zu den aktuellen Geschehnissen verfasst.
1

Leserbrief
"Seniorenbund will Geldsegen rechtfertigen und schönreden"

Gerhard Laimer, Pressesprecher des Pensionistenvereins der Bezirksgruppe Rohrbach hat einen Leserbrief zu den aktuellen Geschehnissen verfasst. Der Seniorenbund wehrt sich mit Händen und Füßen, um den moralisch bedenklichen Geldsegen in der Höhe von knapp zwei Millionen Euro zu rechtfertigen und schönzureden. Doch jede weitere Ausrede macht das Loch im Sumpf tiefer, in dem der Seniorenbund zu versinken droht. Mit jedem Rettungsversuch vergrößert sich das Unverständnis der Bürger. So hat Josef...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Christoph Viehböck aus Sarleinsbach hat einen Leserbrief zum Thema "Millionen Corona-Hilfsgelder an ÖVP-Seniorenbund" verfasst. Er nimmt Bezug auf den Leserbrief von Ernst Fischer aus Oberkappel.
1

Leserbrief
Millionen Corona-Hilfsgelder an ÖVP-Seniorenbund

Christoph Viehböck aus Sarleinsbach hat einen Leserbrief zum Thema "Millionen Corona-Hilfsgelder an ÖVP-Seniorenbund" verfasst. Er nimmt Bezug auf den Leserbrief von Ernst Fischer aus Oberkappel. Der Seniorenbund-Obmann aus Oberkappel und die OÖVP insgesamt verteidigen die zwei Millionen Corona-Hilfsgelder an den OÖ-Seniorenbund mit der Begründung, dass die Kosten während der Coronakrise für den Seniorenbund gleichgeblieben wären. Das Argument der Kosten betrifft aber alle. Da hört man von der...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Sitzend v.l.: Franz Hofer (Obmann, Organisationsreferat ,Sprengelbetreuer), Maria Höglinger (Obmann-Stv., Sprengelbetreuer), Luger Alois (Kassaprüfer), Ingrid Schürz (Schriftführer-Stv., Pressereferat, Ortsberichterstattung, Sprengelbetreuer), Margit Gruber (Bildungsreferat),

Stehend v.l.: Gottfried Gruber (Sportreferat), Anton Kaimberger (Schriftführer, Homepagebetreuer, Sprengelbetreuer),Franz Plöderl (Finanzreferat),Josef Hartl (Sprengelbetreuer),Rupert Schürz (Reise- und Sicherheitsreferat), Ludwig Pühringer (Obmann-Stv., Jungseniorenvertreter, Sprengelbetreuer), Alois Höglinger (Sprengelbetreuer), Johann Pühringer (Finanzreferat-Stv., Sozialreferat, Sprengelbetreuer), Herbert Ranetbauer (Sprengelbetreuer)
Nicht am Bild: Günther Sachsenhofer (Kassaprüfer)

Seniorenbund
Kleinzeller wählten neuen Vorstand

In Kleinzell wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes der Vorstand neu gewählt. KLEINZELL. Neu dazugekommen sind Ingrid Schürz und Günther Sachsenhofer. Ausgeschieden sind die beiden Altbürgermeister Johann Falkinger und Josef Höglinger und Hildegard Pürmayr. Sie erhielten aus den Händen von Landesobmann Josef Pühringer eine Ehrenurkunde. Auch andere Anwesende erhielten Urkunden für ihre treue Mitgliedschaft.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Seniorenbundobmann aus Oberkappel hat einen Leserbrief verfasst.
2

Leserbrief aus Rohrbach
"Nebeneinkünfte sind weggefallen, die Kosten blieben"

Ernst Fischer aus Oberkappel hat einen Leserbrief anlässlich der Finanzvorwürfe an den Seniorenbund Oberösterreich verfasst. Man mag zu den Finanzhilfen für die Seniorenbünde verschiedene Meinungen haben. Auch unsere kleine Ortsgruppe bekam eine Hilfe, die ich gerechtfertigt finde. Wir arbeiten ein ganzes Jahr für unsere Mitglieder. Es gibt Handy-Kurse, Seniorentanz, Informationsveranstaltungen, Lehrgänge, Wandertage, Ausflüge und vieles mehr. Das alles muss finanziert werden. Da sind die...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der neugewählte Vorstand des Seniorenbundes aus St. Martin.

Seniorenbund St. Martin
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen durchgeführt

Auch der Seniorenbund aus St. Martin musste seine Jahreshauptversammlungen coronabedingt mehrere Male verschieben. Kurz vor Ostern konnte diese jetzt durchgeführt werden.  ST. MARTIN. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung in die Martinsstube gefolgt, um den Ausführungen des wiedergewählten Obmannes, Johann Fuchs, zu lauschen. Ebenfalls zu Wort kamen auch Bezirksobmann Leopold Wipplinger und Sozialreferent Kurt Haberbauer von der SB-Landesleitung. Anwesend war auch der St. Martiner...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
Der alte und neue Vorstand des Seniorenbundes Rohrbach mit den Ehrengästen.

Seniorenbund
Ortsgruppen-Vorstand wurde neugewählt

Nach einer coronabedingten Zwangspause von zwei Jahren konnte Anfang April die Jahreshauptversammlung der Seniorenbund-Ortsgruppe Rohrbach abgehalten werden. An der Tagesordnung stand auch die Neuwahl des Vorstandes.  ROHRBACH-BERG. Einstimmig wurde bei dieser Obmann Karl Degenhart in seiner Funktion bestätigt. Auch die weiteren Vorstandsmitglieder inklusive der Obmann-Stellvertreterin Christine Wolf wurden mit voller Zustimmung gewählt. Der Vorstand wurde außerdem durch die Schaffung eines...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
Landesobmann Josef Pühringer (2.v.l.), Landesgeschäftsführer Franz Ebner (1.v.r.) und der Bezirksobmann von Rohrbach Leopold Wipplinger (1.v.l.) gratulieren dem emeritierten Abt von Schlägl Martin Felhofer (2.v.r.) zum 75. Geburtstag.

Seniorenbund gratuliert
Martin Felhofer feierte 75. Geburtstag

Der OÖ Seniorenbund wünscht seinem Landesseelsorger zum 75. Geburtstag Alles Gute. BEZIRK ROHRBACH. Der Landesseelsorger des OÖ Seniorenbundes, der emeritierte Abt von Schlägl, Martin Felhofer, vollendete sein 75. Lebensjahr. Das Präsidium der Seniorenorganisation mit Landesobmann Josef Pühringer und Landesgeschäftsführer Franz Ebner nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, um dem geistlichen Beistand Alles Gute zu wünschen und sich für das Engagement zu bedanken. „Wir möchten uns bei Abt Martin für...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
8

Seniorenbund Rohrbach
"Senioren nehmen immer größere Rolle am Gesamtwähleranteil ein"

ROHRBACH-BERG. Der demografische Wandel hat in den vergangenen Jahren der Generation 60+ zu einer neuen Bedeutung innerhalb der Gesellschaft verholfen. Die Senioren wurden zu einer politischen Größe, wie sie es bisher noch nie gewesen sind. Im Bezirk Rohrbach waren im vergangenen Herbst 45.400 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt; bei einer Gesamtbevölkerung von 56.700 Personen. Davon gehörten in Rohrbach 14.400 der Generation 60+ an. Dies entspricht einem Anteil von 31,7 Prozent der Wähler im...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer

Seniorenbund
Fit fürs Smartphone

Das Smartphone hat besonders während der Pandemie für Senioren an Bedeutung gewonnen, um nicht von der Außenwelt abgeschnitten zu sein. Emporia entwickelte eine spezielle Handyschule für Senioren. OÖ. 54 Prozent der  Oberösterreicher ab 60 Jahren, die heuer an der repräsentativen Umfrage des OÖ Seniorenbundes durch das Meinungsforschungsinstitut IMAS International teilgenommen haben, geben an, sowohl ein Smartphone zu besitzen als auch ein solches zu verwenden. Die Anwendungsmöglichkeiten, die...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Eine kleine Aufmerksamkeit für die Mitglieder.

Bezirk Rohrbach
Seniorenbund Rohrbach Weihnachtsaktion

BEZIRK ROHRBACH. Da alle vorweihnachtlichen Veranstaltungen für die Senioren wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, wollte der Seniorenbund Rohrbach den Mitgliedern dennoch eine kleine Freude bereiten. So wurden liebevoll gebackene Lebkuchensterne und kleine Blumenstöcke – Weihnachtssterne und Zyklamen – weihnachtlich dekoriert und verpackt. Die Gärtnerei Artegra übernahm die Verteilung. Alle freuten sich sehr über diese kleine Aufmerksamkeit.

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
2

Weihnachtsgrüße vom Seniorenbund

Weihnachtsgrüße vom Seniorenbund Bedingt durch die derzeitige Situation kann heuer zum zweiten Mal in Folge der Seniorenbund Kirchberg ob der Donau keine Weihnachtsfeier für die Mitglieder veranstalten. Obfrau Maria Mugrauer hatte die Idee, mit einem kleinen Gruß, trotzdem für eine weihnachtliche Überraschung zu sorgen. Gemeinsam mit einigen Helfern wurden 120 Päckchen gefüllt und liebevoll verpackt. in der Adventzeit werden die so vorbereiteten Geschenke persönlich übergeben. Damit steht...

  • Rohrbach
  • Gust Grobner

Wanderguppe Seniorenbund Kirchberg/D

Kirchberger Seniorinnen und Senioren auf Schusters Rappen unterwegs. Bei der letzten Wanderung des Seniorenbundes Kirchberg in diesem Jahr, welche Anfang September stattfand, wurde der Schlägler Rundweg erwandert. Die Oktoberwanderung fiel leider dem Schlechtwetter zum Opfer. Von den wanderfreudigen Seniorinnen und Senioren wurden von Juni bis September 2021 drei Nachbargemeinden erkundet (Feldkirchen, Haslach, und Aigen-Schlägl). Auch beim Bezirkswandertag in Arnreit waren wir mit 20 Personen...

  • Rohrbach
  • Gust Grobner
Der Landesobmann des OÖ Seniorenbundes, LH a.D. Josef Pühringer (vorne, 4. v. r.) gratuliert dem bestätigten Rohrbacher Bezirksobmann Leopold Wipplinger (vorne, .3. v. l.) und dem neuen Bezirksvorstand zur gelungenen Wahl. Nicht am Bild befindet sich Sportreferent Alois Hehenberger.

Wiederwahl
Wipplinger ist neuer und alter Seniorenbund-Bezirksobmann

Beim Bezirkstag des Seniorenbundes Rohrbach wurde der amtierende Obmann mit hundert Prozent in seiner Funktion bestätigt. BEZIRK ROHRBACH. Zwei Ehrengäste konnte der Seniorenbund Rohrbach bei seinem Bezirkstag begrüßen: Mit dabei waren Josef Pühringer, Landesobmann und ehemaliger Landeshauptmann, sowie Landesgeschäftsführer Franz Ebner. In Anwsenheit der beiden Gäste fand die Wahl des Bezirksobmanns sowie des gesamten Bezirksvorstands statt. Der amtierende Obmann Leopold Wipplinger wurde...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Der neugewählte Vorstand des Seniorenbundes Kirchberg:
1. Reihe v.l.: Sportreferent August Grobner, Finanzreferentin Stellvertreter Veronika Hofer, Obfrau Maria Mugrauer, Schriftführer Willibald Mugrauer, Schriftführer Stellvertreter Michael Höller.
2. Reihe v.l.: Obfrau Stellvertreter Anna Grobner, Finanzreferentin Ludmilla Hartl, Bezirks Obmann ÖK Leopold Wipplinger, Obfrau Stellvertreter Gottfried Oberpeilsteiner.

Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Seniorenbunds Kirchberg/D.

10. September 2021 - Mit rund 50 Mitgliedern und in Anwesenheit von Ehrengästen, Landesobmann des Seniorenbundes LH a. D. Dr. Josef Pühringer, Bezirksobmann ÖR Leopold Wipplinger und Bürgermeister Franz Hofer, wurde im Gasthaus Koblmüller die - eigentlich für das Vorjahr vorgesehene - Jahreshauptversammlung des Seniorenbund Kirchberg ob der Donau abgehalten. Nach den formellen Tagesordnungspunkten wurde unter der Leitung von Bezirksobmann Leopold Wipplinger auch die Neuwahl des Vorstandes...

  • Rohrbach
  • Gust Grobner
Wir waren 50 Personen, welche uns auf diesen Seniorenbundausflug freuten. Nachdem wir Lebensmittelbetriebe besuchten, war die 3G-Regel Vorschrift für diesen Ausflug.
1 7

Bio Ausflug
Ausflug des Seniorenbund Auberg zu den Bioverarbeitern.

AUBERG: Sehr viele Bauern in der Gemeinde Auberg sind reine Biobauern. Von den Bio Eiern, über die Biomilch (Heumilch) bis zu den Bio Masthühnern, Bio Rindern, Biokräuter, Biohopfen, Biogerste und noch einiges an Bio Sämereien mehr. Ja, auch "Zurück zum Ursprung" wird gelebt. Was lag uns daher näher, als zwei Mühlviertler Bio Unternehmen, welche die Produkte der Auberger Bauern verarbeiten zu besuchen und uns über die Weiterverarbeitung unserer Produkte zu informieren. Bei einem Eintagesausflug...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
Bezirksobmann Leopold Wipplinger, Seniorenbundobmann Hubert Schinkinger, Jubilarin Aloisia Almesberger, Landesobmann Josef Pühringer und Bürgermeister Nicole Leitenmüller (v.l.).

Lembach eröffnet
Seit 60 Jahren Mitglied des Seniorenbundes

Ein einzigartiges Fest feierte kürzlich Aloisia Almesberger, welche seit 60 Jahren Mitglied des Lembacher Seniorenbundes ist. LEMBACH. Landesobmann Josef Pühringer bedankte sich für die lange Treue zum Seniorenbund und fragte, was der Anlass war, zu dieser Zeit mit 32 Jahren dem Seniorenbund beizutreten. In ihren geistigen Frische erzählte sie von der schweren Zeit, als ihr Ehemann in jungen Jahren verstarb, die Kinder noch ganz klein waren und sie sehr viel Hilfe von den damaligen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
SB-Landesgeschäftsführer Franz Ebner (l.), Landesobmann Josef Pühringer (r.) und SB-Bezirksobmann Leopold Wipplinger (2.v.r.) mit Vertretern der Ortsgruppe Niederkappel – an der Spitze Ortsgruppen Obmann Rudolf Kehrer (mit Urkunde).
2

Seniorenbund
Bezirk Rohrbach bei der Mitgliederwerbung 2020 auf Platz eins

Der Rohrbacher Seniorenbund konnte im Vorjahr fast 300 neue Mitglieder begrüßen. BEZIRK ROHRBACH. Der Bezirk Rohrbach war im vergangenen Jahr der erfolgreichste Bezirk in Sachen Mitgliederwerbung, so konnten fast 300 neue Mitglieder im OÖ Seniorenbund begrüßt werden. Die erfolgreichste Ortsgruppe des Bezirkes war Niederkappel mit 27 neuen Mitgliedern. Prämiert wurden die erfolgreichen Werber Anfang Juli in Ansfelden. Seniorenbund Landesobmann Josef Pühringer bedankte sich bei den Werbern für...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Franz Pichler (Mitte) erhielt die Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich.
2

Bezirk Rohrbach
Seniorenbund-Funktionäre erhalten Verdienstmedaille

Friedrich Stelzer, Obmann der Seniorenbund Ortsgruppe St. Oswald/Haslach sowie Franz Pichler, Obmann der Ortsgruppe Schlägl, erhielten kürzlich die Verdienstmedaille des Landes OÖ. BEZIRK ROHRBACH. Für ihr Engagement und ihre Leistungen wurden Ende Juni wieder Spitzenfunktionäre des OÖ Seniorenbundes von Landeshauptmann Thomas Stelzer mit Verdienstmedaillen des Landes Oberösterreich ausgezeichnet. „Der OÖ Seniorenbund ist nur so stark, wie es seine Funktionäre sind. Deshalb möchten wir uns bei...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Mitglieder des Seniorenbundes verbrachten einen schönen Tag.

Ausflug
Ulrichsberger Seniorenbund in Kirchberg auf Wanderschaft

Nach der Michlwanderung mit anschließender Knacker-Grillerei stand für die Wanderer des Ulrichsberger Seniorenbundes die Besichtigung des Aussichtsturmes am Burgstall in Kirchberg am Programm. KIRCHBERG. Empfangen und geführt wurden die zahlreichen Teilnehmer von Heinrich Pusch, dem ehemaligen Bürgermeister von Kirchberg. Nach kurzem Anstieg erklommen sie den neuen Aussichtsturm, der einen schönen Rundblick bietet. Besonders überrascht und beeindruckt waren die Wanderer von den Klängen der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.