Seniorenbund

Beiträge zum Thema Seniorenbund

ÖVP-Bezirksobmann Christian Mader, Seniorenbund-Landesobmann Josef Pühringer, Bezirksobmann Wilhelm Auzinger, Franz Ebner (v.l.)

Seniorenbund
Viele Wähler über 60

Senioren sind eine wichtige Gruppe bei der Wahl. Der Seniorenbund gibt ihnen eine starke Stimme. BEZIRK. "Noch bei keiner Wahl in Oberösterreich waren so viele Menschen der Generation 60 plus wahlberechtigt", erklärte Josef Pühringer, Landesobmann des OÖ Seniorenbundes, kürzlich bei einer Pressekonferenz im ÖVP-Büro Vöcklabruck. "Jeder dritte Wähler ist eine Seniorin oder ein Senior." Rund 102.300 Menschen sind bei der Landtags- und Gemeinderatswahl am 26. September im Bezirk wahlberechtigt,...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Auch gewandert kann wieder gemeinsam werden.

Seniorenbund Hopfgarten
Hoffnungsvolle Vorschau nach der Öffnung

Auch bei den Hopfgartner Senioren starten nun wieder die Aktivitäten. HOPFGARTEN. Viele sind geimpft, die Coronazahlen sind stark rückläufig – "Das gibt uns den Mut, vorsichtig mit unserem Programm zu starten, natürlich unter Einhaltung aller nötigen Maßnahmen", erklärt Jakob Eder, Schriftführer des Seniorenbundes Hopfgarten. Regelmäßig wird wieder gekegelt (1. Donnerstag im Monat), gewandert (2. Mittwoch im Montat) und Karten gespielt (jeden 3. Dienstag im Monat). Termine für Ausflüge werden...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Seniorenbundobmann RegRat Ing. Richard Hartenbach, Ortsvertreterin Maria Rutschka, Bürgermeister Josef Tatzber und Fam. Scherzer
1 2

Seniorenbund Wilfersdorf überbrachte Geschenke
Alles Gute zum Muttertag und zum Vatertag

Gemeinde Wilfersdorf:      Der Seniorenbund Wilfersdorf veranstaltet seit Jahrzehnten die traditionelle Muttertags- und Vatertags-Feier. Diese beliebte Veranstaltung konnte Corona bedingt weder im Vorjahr noch heuer abgehalten werden. Dank und Anerkennung für Mütter und Väter Um den Müttern und Vätern für ihre stetige und aufopfernde Arbeit trotzdem zu danken, überbrachten die Vorstandsmitglieder des Wilfersdorfer Seniorenbundes jeder Mutter einen Blumenstock und den Vätern 1 Flasche...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Pettenbachs Bürgermeister Leo Bimminger, Heidi Fischer (Obfrau ÖVP Frauen Pettenbach), Georg Neuhauser (Gemeinderat) und Sigrid Grubmair (Vizebürgermeisterin) (v.l.).

Initiative Mein Baum für Oberösterreich
Neue Linde vor dem Gemeindeamt

Vor Kurzem pflanzten Pettenbachs Bürgermeister Leo Bimminger, Vizebürgermeisterin  Sigrid Grubmair (beide VP), die Obfrau der örtlichen VP-Frauen Heidi Fischer und VP-Gemeinderat Georg Neuhauser eine neue Linde vor dem Gemeindeamt. PETTENBACH. Gedacht ist sie als Generationenbaum. Die alte Linde wegen eines Pilzbefalls heuer nämlich nicht mehr ausgetrieben. Auch fällt die Aktion unter die Gemeinschaftsinitiative der ÖVP Oberösterreichs, der Jungen Volkspartei und des Oberösterreichischen...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Seniorenbund-Landesgeschäftsführer Franz Ebner, der Linzer Bezirksobmann Josef Hackl und Landesobmann Josef Pühringer (v. li.).

Linz wählt
Seniorenbund will starke Stimme in Linz sein

Der OÖ Seniorenbund will bei den Wahlen im Herbst auf allen Ebenen ein gewichtiges Wort mitreden. In Linz wird Peter Casny die Interessen der Generation 60+ im Gemeinderat vertreten. LINZ. So groß wie nie ist der Anteil der Senioren unter den Wahlberechtigten. 35 Prozent sind es laut Seniorenbund OÖ in Linz. Dementsprechend groß ist auch das Selbstbewusstsein der Seniorenvertreter, allen voran der Landesobmann des OÖ Seniorenbundes Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer. Er fordert eine starke...

  • Linz
  • Christian Diabl
Seniorenbund-Landesobmann Josef Pühringer, Bezirksobfrau Hildegard Baumgartner, Landesgeschäftsführer Franz Ebner (v.li.).
2

Bild der Senioren hat sich geändert
"Wir reden nicht von entenfütternden Personen im Park"

Im Bezirk Kirchdorf werden nach derzeitiger Prognose 43.500 Bürger im Herbst wahlberechtigt sein, bei einer Gesamtbevölkerung von 57.200 Personen. BEZIRK KIRCHDORF. Davon gehören 14.500 der Generation 60+ an. Dies sind 33,3 Prozent der Wähler im Bezirk Kirchdorf und damit so viele wie noch nie in der Geschichte des Landes. Der Oberösterreich-Wert für den Seniorenanteil – der Durchschnitt aller Bezirke – liegt bei 33,3 Prozent. Diese Situation will der oö. Seniorenbund als politischer...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Seniorenbund-Duo (von links): Landesobmann Josef Pühringer, Bezirksobmann Erwin Pachner.

Wahl 2021
Senioren stellen ein Drittel der Wahlberechtigten

BEZIRK FREISTADT. Bei den Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am 26. September sind die Senioren, also die Generation 60+, eine politische Größe, wie sie es noch nie gewesen sind. Ihr Anteil am Gesamtwählerpotenzial steigt stark an. Im Bezirk Freistadt werden nach derzeitiger Prognose 53.800 Bürger wahlberechtigt sein, bei einer Gesamtbevölkerung von 67.700 Personen. Davon gehören 16.800 der Generation 60+ an – dies entspricht einem Anteil von 31,2 Prozent der Wähler im Bezirk...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
v.l.n.r.: VizeBgm. Manuela Gschwandtner, Evelyn Schobesberger, Franz Stöckl, Bgm. Jürgen Lachinger, Gertrude Berghammer

Tag des Baumes
Blumenesche als Generationenbaum

Am Tag des Baumes, dem 25. April, hat der Seniorenbund Gampern eine Blumenesche am Freizeitzentrum Gampern gepflanzt. GAMPERN. Unter fachkundiger Anweisung von Franz Stöckl (ein erfahrener Landwirt) haben Gerti Berghammer und Evelyn Schobesberger mit tatkräftiger Unterstützung von Bgm. Jürgen Lachinger und VizeBgm. Manuela Gschwandtner die Blumenesche eingesetzt. „Unsere Wälder sind natürliche Klimaschützer und erlangen während der Corona-Pandemie eine stetig wachsende Bedeutung als...

  • Vöcklabruck
  • Evelyn Schobesberger
Franz Ebner, Landesgeschäftsführer OÖ Seniorenbund, Josefine Richter, Bezirksobfrau Linz-Land und Josef Pühringer, Landesobmann OÖ Seniorenbund (v. l. n. r.).

Wahl 2021
„Jugend ist chic aber die Senioren sind wahlentscheidend“

Bei den kommenden Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen im Herbst 2021, sind die Senioren, also die Generation 60+, eine politische Größe, wie sie es noch nie gewesen sind. Ihr Anteil am Gesamtwählerpotential steigt stark an. LINZ-LAND.  Im Bezirk Linz-Land werden nach derzeitiger Prognose 107.300 Bürger im Herbst wahlberechtigt sein, bei einer Gesamtbevölkerung von 153.700 Personen. Davon gehören 35.800 der Generation 60+ an, dies entspricht einem Anteil von 33,4 Prozent der Wähler...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Der Generationen-Baum wurde am Kinderspielplatz gesetzt. Niki Peirleitner, Lara Hofstätter, Marlen Nenning, Josef Lumetsberger,  Barbara Payreder.
1 5

Umwelt
Baum der Generationen gesetzt

PABNEUKIRCHEN. "Umweltschutz geht alle an". Unter diesem Motto organisierten Marlen Nenning und Lara Hofstätter von der JVP Pabneukirchen sowie Seniorenbundobmann Josef Lumetsberger sen. am Kinderspielplatz im Pfarrgarten eine Linde. Mit dabei waren JVP Obfrau Nicole Peirleitner, Bürgermeisterin Barbara Payreder sowie  die Altbürgermeister Johann Riegler und Johann Buchberger. Marlen Nenning: Diese Aktion ist eine landesweite Initiative von Landeshauptmann Thomas Stelzer. Im Rahmen dieser...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Stadtrat Josef Schimmer, Ilse Goisauf, Hermine Eidelpes, Obmann Herbert Eidelpes, Reinhard Kitzler, Bernadette Prinz mit den begehrten Impftickets bei der Impfstraße Mistelbach.

Seniorenbund Mistelbach hilft bei Corona-Impfterminen

MISTELBACH. Der Seniorenbund Mistelbach beteiligte sich bei der Aktion der NÖ Senioren und unterstützte Senioren, die nicht die Möglichkeit hatten sich selbst zur Corona-Impfung anzumelden. 40 Seniorinnen und Senioren machten von der Aktion gebrauch und sind teilweise schon geimpft. Obmann Herbert Eidelpes hofft, dass durch die Durchimpfung wieder ein normales Vereinsleben möglich wird. Viele Seniorinnen und Senioren vermissen schon die gewohnten Veranstaltungen. Keine Faschingsfeier, keine...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Foto: Erika Ganglberger
17

Herzensanliegen über Generationen hinweg
„Hui statt Pfui“ Müllsammelaktion von ÖVP tatkräftig unterstützt

Von März bis Mai findet die „Hui statt Pfui“-Flurreinigungsaktionen der OÖ Umwelt Profis und des Landes OÖ statt. Dabei wird achtlos weggeworfener Abfall entlang von Wegen, Straßen und Grünflächen eingesammelt. Auch die ÖVP Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg - von der Jungen ÖVP bis zu den Seniorenbundmitgliedern -  war bei der heurigen Aktion mit großem Eifer dabei. Unter dem Motto „Nicht unser Müll, aber unser Oberneukirchen… „ begab sich das engagierte JVP Team mit Obmann David Knogler zu der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
3

Müll in Sollenau!

Müll in Sollenau! Ihr seid am Wort!Leider werden die Verunreinigungen in Sollenau stetig mehr. Umweltgemeinderat Martin Kabicher und sein Team im Umweltausschuss bestehend aus Vertretern der Volkspartei und der SPÖ versuchen stets hier Lösungen zu finden. Im Frühling findet alljährlich die Ortsbildsäuberung statt, die Intervalle der Mülltonnenentleerung werden geändert, etc. Offensichtlich genügen die Maßnahmen aber nicht aus. Deshalb wollen wir heute von euch wissen: Was können wir sinnvoll...

  • Wiener Neustadt
  • Hans-Michael Putz

Gratis-Windltonne in Sollenau ?

Auf Initiative von Gemeinderat Stefan Danzinger der Volkspartei Sollenau, wurde bei der letzten Gemeinderatssitzung ein Dringlichkeitsantrag zu einer Gratis_Windltonne gestellt.Sowohl Jungfamilien als auch Pflegebedürftige sollen davon profitiren. Für Bürgermeister Stefan Wöckl waren zu viele Fragen noch offen, und so wurde der Antrag in den Umweltausschuss verwiesen. Unverständlich, aber nächste Woche werden wir diesen Ausschuss abhalten, mit der Hoffnung das dann alle Fragen für den...

  • Wiener Neustadt
  • Hans-Michael Putz
3

Haltestelle Böhler wird wiederhergestellt!

Haltestelle Böhler wird wiederhergestellt!Große Freude herrschte diese Woche bei den Bewohnern am nordöstlichen Ende des Ortssteils Böhler. Die vor Monaten eingestellte Bushaltestelle wird seit dieser Woche saniert und wird nach Fertigstellung wieder ihren Betrieb aufnehmen. Unser Gemeinderat Hans Michael Putz war in den vergangenen Monaten federführend unterwegs und mit diversen zuständigen Personen im Gespräch um die Haltestelle zu reaktivieren. Schließlich startete er auch eine...

  • Wiener Neustadt
  • Hans-Michael Putz

Mobiler Geschwindigkeitsanzeiger für Sollenau!

Mobiler Geschwindigkeitsanzeiger für Sollenau!Im Herbst hat die Volkspartei Sollenau im Gemeinderat die Anschaffung von zwei mobilen Geschwindigkeitsanzeigern beantragt. Ein Gerät wurde nun erstmals montiert und kommt momentan in der Blumauerstraße zum Einsatz. Fraktionsobmann Gerald Spiess: „Man kann beobachten, wie allein schon der Hinweis auf die Geschwindigkeit das Fahrverhalten vieler Autofahrer verändert. Man muss nicht immer gleich strafen. Dank der Datenspeicherung und der mobilen...

  • Wiener Neustadt
  • Hans-Michael Putz

Mein 1. Impftermin

Liebe Mitglieder des Seniorenbund Sollenau/Theresienfeld, liebe Seniorinnen und Senioren,auch ich habe es zu meinem 1. Impftermin bei Dr. Neuber mit Astra/Zeneca geschafft.Ich kann nur jedem empfehlen, die Impftermine in Anspruch zu nehmen. Jetzt sind alle Über-65-Jährige auf https://sales.termin.impfung.at/no/start/termine freigeschaltet. Meine große Bitte: „Melden Sie sich an, erzählen Sie Freunden davon und ich helfe gerne anderen, die noch keinen Impftermin haben! 0676 36 44 906

  • Wiener Neustadt
  • Hans-Michael Putz
Der OÖ Seniorenbund legt in einem Fünf-Punkte-Wohnprogramm konkrete Forderungen dar, wie Wohnen im Alter aussehen soll.

Wohnbau in OÖ
Wohnen im Alter in der Zukunft

In den nächsten zwanzig Jahren wächst die Generation 60+ von 370.000 Menschen in Oberösterreich auf 510.000. Die Zahl der Hochbetagten wird sich vervierfachen. Das Thema "Wohnen im Alter" wird in Zukunft eine große Rolle spielen.  OÖ. Eine vom OÖ Seniorenbund in Auftrag gegebene IMAS-Umfrage aus dem Jahr 2020 widmet sich dem Thema „Wohnen im Alter“. 92 Prozent der befragten Senioren gaben an „sehr zufrieden“ oder „zufrieden“ mit ihrer aktuellen Wohnsituation zu sein. Wichtige Gründe, die stark...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Leute
Viele Gratulationen an Hermine Beutl

MICHELHAUSEN Ein Herzstück des Seniorenbundes ist 90 Jahre alt – Frau Hermine Beutl. Ortsbetreuerin Hermine Deimel und Paula Gunkel übermittelten herzliche Glückwünsche.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
Michaela Kotisch, Traude Gessner und Christa Czak basteln schon fleißig für den Muttertag und für den Vatertag.
Aktion 5

Region
So kommt Alt und Jung durch Corona

Corona betrifft uns alle, ganz gleich wie alt man ist. So gehen die Generationen mit der Situation um. REGION. Anstatt ins Kaffeehaus zu gehen telefoniert man, anstelle des Ausflugs macht man eine Videokonferenz. Die aktuelle Lage betrifft uns alle gleichermaßen und hat das Leben eines jeden beeinflusst. Die Bezirksblätter haben sich bei Jugend- und Seniorenvereinen informiert, wie mit dem "Social Distancing" umgegangen wird. Persönliches Gespräch fehlt"Die Pandemie nimmt uns Jugendlichen viele...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Franziska Pfeiffer

Hui statt Pfui
Auch der Seniorenbund beteiligte sich beim Frühjahrsputz

Über die Oberstraß, Maserberg, Hofweg bis Eschelberg konnte man einigen „verlorenen“ Müll einsammeln. Bei strahlendendem Sonnenschein unterhiehlt sich die gesellige Runde auch über das derzeitige Ortsgeschehen , hier war natürlich der Bürgermeisterwechsel ein Thema. Der Seniorenbund gratuliert auch auf diesem Wege dem neuen Bürgermeister Manfred Wurzinger und freut sich, dass ein würdiger Nachfolger für Johannes Rechberger gefunden wurde. Für den zuagroasten Obmann GR Wolfgang Day war diese...

  • Urfahr-Umgebung
  • Wolfgang Day
Unser Jubilar Herr Dr. Felix Ernst

95.Geburtstag
Seniorenbund Jedenspeigen /Sierndorf 7.April 2021

Seinen 95.Geburtstag feierte unser ältestes Gründungsmitglied Herr Dr. Felix Ernst , leider Corona bedingt  nur im kleinen Kreise seiner Familie . Aber Obfrau Hofstetter Gertrude ließ sich etwas besonderes einfallen und gratulierte seitens des Seniorenbundes via Radio ganz herzlichst. Worüber Er sich sehr freute und sich extra bei der Obfrau per Telefon bedankte . Wir wünschen unseren Jubilar weiterhin Gesundheit und Gottes Segen.

  • Gänserndorf
  • Gertrude Hofstetter

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Pilerwanderung mit dem Seniorenbund von zu Hause aus.
  • 6. Juni 2021 um 09:00
  • Region Windischgarsten/Spital
  • Windischgarsten

Pilgern „zu Hause“

Warum in die Ferne schweifen? Der Seniorenbund lädt zu einer viertägigen Pilgerwanderung vom Sonntag, 6. Juni bis Mittwoch, 9. Juni 2021, mit LH a.D. Josef Pühringer in der Region Windischgarsten – Spital ein! Programm: 6. Juni: ab 9:00 Nationalparkrast St. Pankraz – Spital/Pyhrn 7. Juni:  ab 8:30 Spital – Runde über Dr. Vogelgesangklamm etc. – Spital 8. Juni:  ab 8:30 Transfer Spital – Hengstpass, Wanderung retour über Innerrosenau – Oberweng 9. Juni:  ab 8:30 Spital – Garstnereck -...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.