Spende

Beiträge zum Thema Spende

 1

Großzügige Hilfe
Aviva-Mitarbeiter spendeten für ehemaligen Kollegen

Mit einem Scheck stellten sich Mitarbeiter des Aviva-Hotels bei einem vom Schicksal gebeutelten ehemaligen Kollegen ein. ST. STEFAN. Willy Königstorfer arbeitete bis April 2017 als DJ in dem Hotel in St. Stefan. Doch dann erlitt Königstorfer einen Zeckenbiss und erkrankte in der Folge an FSME. Seither sitzt er im Rollstuhl: "Für mich hat sich so ziemlich alles verändert." Doch nun bekam er Besuch von ehemaligen Kollegen aus dem Aviva-Hotel. Diese überreichten dabei eine Spende von 1.000...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Andreas Höllinger, Herbert Mairhofer, Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner und Friedrich Wolfesberger.

Pfarrkirchen
Golfen für den guten Zweck

Ein „schönes Spiel“ wird gleich noch schöner, wenn man damit etwas Gutes tut. So wie beim Charity-Golfturnier in Pfarrkirchen, bei dem 700 Euro für das Sozialressort der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach gesammelt werden konnten, die vom Wirtschaftsbund des Bezirks Rohrbach auf 1.400 Euro verdoppelt wurden. PFARRKIRCHEN. Zum wiederholten Male wurden Golfer vom Wirtschaftsbund des Bezirks Rohrbach aufs Green geladen, um im freundlichen Wettstreit ihre Schläger zu schwingen. Austragungsort war...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
GR Christian Enzenhofer , Johann Wall und Landtagsabgeordnete Ulli Wall.

Rotes Kreuz
Helfenberger FPÖ spendet Gutscheine

Freiwillige Helfer des Roten Kreuzes Helfenberg versorgen die Region mit Essen auf Rädern und bringen damit neben der Mahlzeit auch ein wenig Abwechslung und Freude in den Alltag von oftmals einsamen Menschen. HELENBERG. Im Namen der FPÖ Ortsgruppe Helfenberg dankt Landtagsabgeordnete Ulli Wall den 16 Ehrenamtlichen für ihren wertvollen Dienst, der den Senioren einen Verbleib in ihrer gewohnten Umgebung ermöglicht.  Mit einer Spende in Form von Gutscheinen verbindet sie die Bitte an die...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Ilknur Düzler von der Caritas-Sozialberatungstelle Rohrbach.

Wegen Corona
Anfragen bei der Caritas-Nothilfe Rohrbach um ein Drittel mehr

In der fünfköpfigen Familie W. haben aufgrund der Corona-Krise beide Eltern ihren Job verloren. Das monatliche Familieneinkommen ist von 2.700 Euro auf 1.300 Euro gesunken. Weil sie nicht wissen, wie sie so die Fixkosten stemmen sollen, wenden sie sich an die Caritas-Sozialberatung in Rohrbach, wo sie Unterstützung erhalten. Diese „erste Hilfe“ ist in Corona-Zeiten wichtiger denn je und dank der Spenden möglich, um die bei der Haussammlung ab Mitte Juni ehrenamtliche Mitarbeitern aus den...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Gerhard Tayrich, Barbara Laher und Ulrike Wall im Tierpark Altenfelden.

Futterspende
Freiheitliche unterstützen den Tierpark Altenfelden

Der Tierpark Altenfelden bekam kürzlich eine Spende von 2.000 Euro von den Freiheitlichen aus dem Bezirk Rohrbach. ALTENFELDEN. "Es freut mich als Bezirksparteiobfrau sehr, dass sich die FPÖ Ortsgruppen aus dem Bezirk Rohrbach, auf Anregung von Gerhard Tayrich in einer Spontanaktion zusammengetan haben, um den Tierpark Altenfelden mit einer 2.000 Euro Tierfutterspende zu unterstützen", sagt Ulrike Wall und ergänzt: "Ich sehe das als besonderes Zeichen des Zusammenhalts und als klares...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Seit Anfang an der Krise jeden Tag ehrenamtlich im Einsatz
-Rollende Engel- helfen im ganzen Bezirk

Im Jänner 2020 wurde der Verein -Rollende Engel- mit Sitz in Wels gegründet. Aufgabe der Non-Profi-Organisation ist es, schwerkranken Menschen noch einmal ihren letzten Wunsch zu erfüllen. Einmal noch... zu einem Fußballspiel? in den Tierpark, einen Elefanten sehen? zu einem Konzert und den Lieblingsmusiker treffen? nach Hause, um alle Freunde zu sehen und von der eigenen Familie Abschied zu nehmen? und viele andere Wünsche... Aus dem wurde aufgrund von Covid19 bis jetzt leider noch...

  • Rohrbach
  • Rollende Engel
Blutspenden rettet Leben: Alle geplanten Blutspendeaktionen finden weiterhin statt.

Rotes Kreuz ruft auf
Blutspendeaktionen finden weiterhin statt

Die seit kurzem getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus betreffen viele Bereiche des täglichen Lebens. Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven jedoch macht keine Pause. OÖ. Das Rote Kreuz bittet eindringlich um Teilnahme an den weiterhin stattfindenden Blutspendeaktionen. Diese sind explizit von den seitens der Bundesregierung kommunizierten Schritte ausgenommen und dienen dazu, Leben zu retten. Notfallmedikament Nummer 1 Wer Blut spendet und damit Leben rettet, kann...

  • Perg
  • Ulrike Plank
v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.
 3

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Mitglieder Soroptimist, Rotary und Lions.
  2

Spende
Kinderfahrräder für Kinder- und Jugendreha Kokon

ROHRBACH-BERG. "Gemeinsam sind wir stark." Dieses Motto ist passend für die gemeinsame Veranstaltung der drei Service Clubs im Bezirk Rohrbach: Soroptimist, Rotary und Lions. Zahlreich waren die Mitglieder aller drei Serviceclubs beim Besuch des Kinder-Reha-Zentrums Kokon vertreten. In mehreren Gruppen führten die ärztliche Direktorin Primaria Evelyn Lechner, der Kaufmännische Direktor Peter Pröll und die Pflegedirektorin Elisabeth Radon durch die Kinder- und Jugendreha in Rohrbach-Berg. Kokon...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Feuerwehrer aus St. Martin unterstützen das BezirksRundschau Christkind.

BezirksRundschau Christkind 2019
St. Martiner Feuerwehrer unterstützen Christkind-Aktion

ST. MARTIN (srh). "Wir hatten ein sehr gutes Jahr und möchten deshalb etwas zurückgeben. Vor allem ist es uns wichtig, dass wir damit jemanden aus der Region unterstützen können", sagt der St. Martiner Feuerwehrkommandant Markus Gierlinger. Mit dem Geld werden Klaus Kamberger und seine Familie in St. Johann unterstützt. Ihnen kommen somit 1.000 Euro zugute.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
  5

Hilfsprojekt Sri Lanka
Wenglers sind wieder ehrenamtlich in Sri Lanka unterwegs

Margit Wengler und ihr Mann Dietmar engagieren sich seit vielen Jahren ehrenamtlich auf Sri Lanka. Seit Anfang Jänner sind sie wieder unterwegs, um dort den Menschen zu helfen. BEZIRK, SRI LANKA. "Voll motiviert und mit vielen Sachspenden im Gepäck angekommen, haben wir mit den Vorbereitungen für unsere geplanten Projekte vor Ort begonnen", sagt Margit Wengler aus St. Martin. Um einen schnellen und reibungslosen Bauablauf zu gewährleisten, tätigten sie die ersten Bestellungen wie Fenster,...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Landjugend Ulrichsberg-Julbach unterstützt die Christkind-Aktion der BezirksRundschau Rohrbach.

BezirksRundschau Christkind 2019
Landjugend Ulrichsberg-Julbach spendet für Klaus

ROHRBACH-BERG. Die Landjugend Ulrichsberg-Julbach unterstützt auch dieses Jahr wieder die Christkind-Aktion der BezirksRundschau Rohrbach. "Wir freuen uns, wenn wir jemandem helfen können. Es ist uns wichtig, dass das Geld in der Region bleibt", sagen sie. Klaus Kamberger und seiner Familie aus St. Johann kommen somit 550 Euro zugute. Sie brachten – stellvertretend für die gesamte Landjugend-Gruppe – den Scheck in der Redaktion in Rohrbach-Berg vorbei.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Mario und Karina Schenk mit Obmann Franz Meisinger (r.) und den Töchtern Hanna (l.) und Laura.

Kameradschaftsbund Sarleinsbach
600 Euro für Familie Schenk

Mit 600 Euro hat der Kameradschaftsbund Sarleinsbach die Familie Schenk aus Vorderschiffl unterstützt. Ihre zweijährige Tochter Hanna ist Epileptikerin und benötigt Spezialbehandlungen. SARLEINSBACH/VORDERSCHIFFL. Das Geld stammt aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes im Vorjahr. Kameradschaftsbund-Obmann Franz Meisinger und Schriftführer Franz Falkner übergaben die großzügige Spende persönlich.

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Die Schüler und der Initiator Stefan Süß freuten sich sehr.

Volksschule Oberkappel
Spende über 1.331 Euro ging nach Ruanda

OBERKAPPEL. Die Volksschule Oberkappel beschloss in diesem Jahr die Spenden der Oberkappler Vorweihnacht dem „Projekt Ruanda- Schulen helfen Schulen“ (Initiator Stefan Süß) zukommen zu lassen. Bei der anschließenden Sammlung freuten sich die Schüler über die großzügigen Spenden. Bei der Übergabe des Schecks gab es lauter strahlende Gesichter über den Rekordbetrag von 1.331 Euro.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Noemi, Yannik und Malina mit Mama Jasmin Richtsfeld.

BezirksRundschau Christkind 2019
Betreiber der Teufelsberger Christbaumkultur spendeten erneut für Christkind-Aktion

ROHRBACH-BERG (srh).  Bei der Christkind-Aktion unterstützt die BezirksRundschau heuer die Familie Kamberger aus St. Johann, die schon mehrere Schicksalsschläge erlebt hat. Die Betreiber der Teufelsberger Christbaumkultur aus St. Peter spenden schon zum zweiten Mal für die BezirksRundschau Christkind-Aktion 2019. Die Petringer boten den Kunden neben dem Christbaumverkauf im Dezember selbstgemachte Kekse und Glühmost an. Die freiwilligen Spenden, die dabei gesammelt wurden, kommen Klaus...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

BezirksRundschau Christkind 2019
OÖVP Frauen spenden fürs Christkind

ROHRBACH-BERG. Die Frauen der OÖVP Rohrbach-Berg machten im Dezember 2019 einen Punschstand vor dem Rathaus Rohrbach. Mit dem Verkauf von Punsch und Raclette-Broten wollten sie regionale Projekte unterstützen. Da bereits einige der Frauen unser BezirksRundschau Christkind Klaus kannten und teils auch schon begleitet haben, spendeten sie den Erlös an ihn. Stolze 500 Euro konnten gesammelt werden.

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Die Feuerwehr St. Johann unterstützt Familie Kamberger mit einer großzügigen Spende.

Großzügige Spende
Hansinger Feuerwehr unterstützt Familie Kamberger

ST. JOHANN (srh). Die Feuerwehrer aus St. Johann überbrachten Klaus Kamberger und seiner Familie eine Spende von 4.769,52 Euro. "Die Hansinger müssen zusammenhalten. Wir freuen uns, wenn wir Menschen unterstützen können, denen es nicht so gut geht", sagen die Feuerwehrer. Die Kambergers freuten sich sehr über den Besuch und die großzügige Unterstützung.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Ulli Wall mit Angelika Preining und den Eltern.

Spende der FPÖ
Angelika Preining und ihre Eltern bedankten sich bei Helfenberger FPÖ

HELFENERG. Die FPÖ Helfenberg hat den bei ihrem Punschstand gesammelten Betrag noch einmal verdoppelt und unterstützt damit Angelika Preining, die nach einem schweren Autounfall aufwendige Therapien benötigt. "Wir freuen uns, wenn wir helfen können und wünschen Angelika und ihrer Familie alles Gute für die Zukunft", sagt Ulli Wall.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Chefredakteur Thomas Winkler mit dem Scheck der bisherigen Spendensumme für das BezirksRundschau-Christkind.
  17

Zwischenstand
Die BezirksRundschau bedankt sich für die bisherigen Christkind-Spenden 2019

Der Verein BezirksRundschau-Christkind unterstützt seit Jahren hilfsbedürftigen Menschen aus ganz Oberösterreich. Auch heuer sind wir in den Bezirken unterwegs und freuen uns über den bisherigen Zwischenstand von knapp 244.000 Euro. Vielen DANK! OÖ. Seit 2010 hilft der BezirksRundschau-Christkind-Verein Familien mit schweren Schicksalsschlägen aus ganz Oberösterreich. Durch verschiedenste Veranstaltungen in den Bezirken, wie Punschstände, Charity-Eishockeyspiele, gratis Eislaufen, werden...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Süß spendet an Stift Schlägl
Spende statt Kekse

OBERKAPPEL. Selbstgebackene Kekse findet man heuer nicht auf den Tischen des Gasthauses Süß. Johannes Süß hat stattdessen eine Spende von 1000 Euro an Abt Lukas Dikany übergeben. Dieser fährt im Rahmen der Aktion „ Christkindl aus der Schuhschachtel“ ins ungarische Schambek, wo es große soziale Nöte gibt, um das Geld zu übergeben. Dort gibt es eine Armenausspeisung und eine Behindertenwerkstatt.

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Klaus Kambergerg (rechts) wohnt mit seiner Familie in St. Johann.

BezirksRundschau Christkind 2019
"Klaus wird nie laufen können"

ST. JOHANN (srh). Johann fährt mit seinem 30-jährigen Sohn Klaus alle zwei Monate in den Neuromed Campus des Kepler Universitätsklinikums (ehemalige Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg). "Dort wird ihm Botox in den Nacken gespritzt, damit sich die Muskeln entspannen und Klaus nicht so sehr von den Schmerzen geplagt ist", erklärt Johann. Der 30-Jährige ist stark eingeschränkt, sitzt im Rollstuhl und wurde bereits etliche Male operiert. Die erste OP musste er im Alter von fünf Monaten durchstehen....

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Martina Hofbauer aus Helfenberg überreichte Kreativassistentin Melissa Nöckler den Spendenscheck.

BezirksRundschau Christkind 2019
Firma Hofbauer aus Helfenberg spendet 1.500 Euro für Klaus

ROHRBACH-BERG (srh). "Wir wohnen in nächster Nähe und kennen die Kambergers gut. Als ich dann den Artikel in der Zeitung gesehen habe, war sofort klar, dass wir ihnen helfen", sagt Martina Hofbauer von der Firma Landmaschinen Hofbauer aus Helfenberg. Mit den Einnahmen des kürzlich veranstalteten Punschstandes unterstützen sie die Hansinger. "Das ganze Team des Betriebes beteiligte sich an der Aktion. Die Mitarbeiter brachten Kekse mit und halfen beim Punsch Ausschenken", erklärt Hofbauer. Klaus...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
v.l.: Thomas Anderer, Geschäftsführer des OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) und der OÖ Bezirksabfallverbände Holding GmbH (OÖ BAV), Thomas Reiter, Geschäftsführer der BezirksRundschau GmbH und Roland Wohlmuth, Vorsitzender (OÖ LAV und OÖ BAV).

Christkind-Aktion
Landesabfallverband OÖ spendet 2.500 Euro

OÖ. Mit einer großzügigen Spende von 2.500 Euro unterstützt der OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) das BezirksRundschau-Christkind. „Wir möchten damit etwas an die Menschen im Land zurückgeben, die es am dringendsten benötigen“, sagt Geschäftsführer Thomas Anderer – „Und bei der Christkind-Aktion der BezirksRundschau, weiß man genau, dass das Geld auch dort ankommt“, ergänzt der OÖ LAV-Vorsitzender Roland Wohlmuth.

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v.l.: Wirtschaftskammerdirektor Hermann Pühringer, Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer und BezirksRundschau Chefredakteur Thomas Winkler bei der Spendenscheck-Übergabe.

Spende
Wirtschaftskammer OÖ unterstützt BezirksRundschau-Christkind mit 1.500 Euro

OÖ. Großzügig zeigten sich WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und -Direktor Hermann Pühringer auch heuer wieder: für die alljährliche Christkind-Aktion überreichte man BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler einen Spendencheck im Wert von 1.500 Euro. „Beim BezirksRundschau-Christkind sind wir immer gerne dabei“, so Hummer, „weil man genau weiß, dass das Geld direkt zu denen geht, die es brauchen“.

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.