Alles zum Thema Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Markus Felderer, Sparkasse Imst Filiale Ischgl, Meinhard Reich, Vorstandvorsitzender der Sparkasse Imst, Jungmusikantin Helena Stecher, Irmgard Walter, Regionalförderbeirat der Sparkasse Imst Privatstiftung und Fahnenpatin der MK Galtür sowie Josef Kurz, Obmann der MK Galtür (v.l.) bei der Spendenübergabe.

Das Jugendorchester Galtür erfreut sich über regen Zuspruch
Sparkasse Imst fördert Galtürer Blasmusik-Jugend

GALTÜR. Das Jugendorchester Galtür erfreut sich über regen Zuspruch. Die Sparkasse Imst hat die Anschaffung eines neuen Instrumentes mitfinanziert. Mit 65 Mitgliedern ist die Musikkapelle einer der größten Vereine in Galtür. Damit die Blasmusik-Begeisterung im 765-Einwohner-Dorf auch weiterhin ungebrochen bleibt, wurde erst vor fünf Jahren das vereinseigene Jugendorchester wieder neu ins Leben gerufen. „Jedes Jahr bereiten wir bis zu 40 Kinder und Jugendliche auf die ‚richtige‘ Musikkapelle...

  • 18.10.18
Lokales
V.l.n.r.: Romed Nairz (Siblik), Thomas Eller (Gebietsleiter Siblik Tirol), Angelika Sonson (Leitung Elisabethinum), Lorenz (Schüler im Elisabethinum) und Benni Raich im Raum für Sensorische Integration

Benni Raich & Fa. Siblik
10.000-Euro-Spende für Elisabethinum

„Das Elisabethinum Axams ist ein offenes Haus und Gäste sind herzlich willkommen. Aber selten haben wir Besucher, die so viel Interesse und so viel Einfühlungsvermögen mitbringen“, zeigte sich Angelika Sonson (Leitung Elisbethinum) vom Besuch von Benni Raich sowie von Romed Nairz und Thomas Eller von der Fa. Siblik beeindruckt. Das Trio kam nicht mit leeren Händen: Sie übergaben eine gemeinsame Spende über 10.000 Euro an das Förderzentrum. Begeisterung Sie haben sich viel Zeit genommen,...

  • 17.10.18
Lokales
Die Spittaler Ladies unterstützen den kleinen Janik (hier mit Doris Wielscher (li.) und Michaela Payer (re.)

Charity
Ladies Circle Spittal unterstützt Buben ohne Nieren

Der kleine Janik braucht Hilfe. SPITTAL. Die Mitglieder des Ladies Circle Spittal unter Präsidentin Sonja Peitler greifen der Familie von Janik mit einer Spende unter die Arme. Der Kleine kam ohne Nieren auf die Welt. "Die Geschichte des Jungen berührte uns sehr, deshalb wollen wir ihn gerne unterstützen", so die Ladies.

  • 17.10.18
  • 2
Lokales
Geschäftsführer Stefan Mangott, Sabine Tschiderer und Andrea Pfeifer- Scherl.

"Wasser zum Leben" erhält 11.000 Euro
Seilbahn Komperdell spendet für Brunnen in Mali

SERFAUS (das). Die Familien-Destination Serfaus-Fiss-Ladis ist seit vielen Jahren bekannt für ihre großzügigen Spenden. Seit dem Jahr 2014 lädt die Familien- Lichterkapelle hoch über Serfaus zum Besinnen und Verweilen ein und durch entzünden einer kleinen Kerze am Lichterstein kann man auch seit jeher etwas Gutes tun. Brunnen für MaliSeit dem Jahr 2015 werden in der „Familien Lichter Kapelle Hög“ Spendengelder gesammelt und jedes Jahr an wohltätige Vereine weitergegeben. Mit den Einnahmen...

  • 17.10.18
Leute
Die Micheldorfer Musiker Sarah und Fabian Pfarrsbacher mit der neuen Tracht bei der Schekübergabe von Direktor Eduard Göttel an Obfrau Rita Huemer.

Neue Tracht
Sparkasse unterstützt MV Micheldorf

KIRCHDORF (sta). Mit 1000 Euro unterstützt die Sparkasse Kirchdorf die Marktmusikkapelle Micheldorf bei der Anschaffung einer neuen Tracht. "Nach 25 Jahren war das jetzt notwendig. Die Kosten von etwa 25.000 Euro sind kein Pappenstiel. Ohne Gönner und Sponsoren wären solche Investitionen schwer zu schaffen", bedankt sich Rita Huemer, Obfrau des Vereines, bei der Scheckübergabe durch Sparkasse OÖ- Filialdirektor Eduard Göttel. "Wir unterstützen immer wieder gerne regionale Vereine, die auch...

  • 17.10.18
Lokales
Vizepräsidentin Sandra Frank, Präsident Josef Wegscheider, Maximilian Schöllenberger, Kassier Markus Moser und Susi Schöllenberger (Obfrau "Schritt für Schritt") bei der Spendenübergabe.

In 10 Jahren über 230.000 Euro gespendet
Verein "Kinder Krebs & Leben helfen": 5.000 Euro an "Schritt für Schritt"

KUFSTEIN (flo). Anstatte eine Jubiläumsfeier abzuhalten, entschied sich der Verein "Kinder Krebs & Leben helfen" um Präsident Josef Wegscheider anlässlich des 10-jährigen Bestehens 5.000 Euro an den Verein "Schritt für Schritt" zu spenden. Die Spende wurde am 8. Oktober im "Bräustüberl" an Obfrau Susi Schöllenberger und ihren Sohn Maximilian übergeben. Ins Leben gerufen wurde der Kufsteiner Hilfsverein am 5. Oktober 2008 im unter dem Namen "Verein zur Förderung der Kinderkrebshilfe...

  • 17.10.18
Lokales
Dienststellenleiter Peter Neufeld und Stv. Ronald Bednar bedankten sich bei Frau Mag. Eva Ullreich für die Übergabe der Spende in der Höhe von über 3000 Euro.

Verzicht auf Blumenspenden am Grab: 3000 Euro fürs Rote Kreuz

LEOBERSDORF. "Bei der Verabschiedung unseres verstorbenen Kameraden, Rotkreuz Sanitätsmeister Ing. Andreas Ullreich, ersuchte die Familie, von Blumenspenden abzusehen und bat stattdessen um Spenden zugunsten des Roten Kreuz Leobersdorf. Dienststellenleiter Peter Neufeld und Stv. Ronald Bednar bedankten sich bei Frau Mag. Eva Ullreich für die Übergabe der Spende in der Höhe von über 3000 Euro. Der Betrag wird zur Anschaffung von dringend notwendiger rettungstechnischer Ausrüstung sowie zur...

  • 17.10.18
Lokales
Feier trifft Charity: Werner Eichinger (l.) und Harry Schiffer

Datentechnik Eichinger
25-Jahr-Jubiläum mit gutem Beigeschmack

Feiern und dabei Gutes tun: So konnte man die 25-Jahr-Feier von Datentechnik Eichinger beschreiben. Mit Wegbegleitern feierte Gründer und Eigentümer Werner Eichinger das runde Jubiläum auf der Murinsel. Aber nicht nur Live-Musik und Nadine Walterdorfers "Genuss PUR"-Catering waren Highlights: Für den guten Zweck wurde ein Bild des Fotokünstlers Harry Schiffer verlost. "Es freut mich, dass wir dadurch 1.860 Euro an Herbert Stöger vom Verein für Krebskranke der Uniklinik Graz weitergeben können",...

  • 16.10.18
Lokales

Spende
500 Euro für Volksschulkinder

Im Rahmen der Buchausstellung überreichte der Elternverein eine Spende im Wert von 500 Euro an die Volksschule Vichtenstein. Mit dieser Spende werden verschiedene Bewegungsspiele für die "Bewegte Pause" gekauft. Weiters ist die Anschaffung eines Laptops geplant. Das Geld stammt u.a. aus den Einnahmen des letzten Frühlings- und Ostermarktes.

  • 16.10.18
Lokales
4 Bilder

Für einen guten Zweck gewandert

BAD ZELL, TRAGWEIN. Kürzlich war es wieder so weit: Viele Natur- und Musikbegeisterte folgten dem alljährlichen Aufruf der „hi-und-do Powermusi“, deren Musiker aus Bad Zell, Grein und Tragwein kommen, zum Wandern für den guten Zweck. Bei angenehmen 25 Grad und wolkenlosem Himmel wurde in Erdleiten gestartet. Ziel war es, möglichst viele Kilometer zu ergehen, die dann in Euros umgewandelt und gespendet wurden. Beim anschließenden geselligen Zusammensein erhielt der sozial tätige Verein...

  • 16.10.18
Lokales

Lokales
Spende für das Rote Kreuz Hollabrunn

Die Funktionäre der Rotkreuz Bezirksstelle Hollabrunn freuten sich über den Besuch des Dorferneuerungsvereins Raschala. Dieser hatte einen Punschstand errichtet und den Reinerlös von € 300,-- an Bezirksstellenleiter Mag. Stefan Grusch übergeben. Die Spende wird für den Neubau der Bezirksstelle verwendet. Am Foto von links: Günter Schnötzinger, Mag. Stefan Grusch, Maria Steinböck und Waltraud Ohnesorgen. Foto: Rotes Kreuz Hollabrunn

  • 16.10.18
Leute
Tina Brandhofer, Birgit Schuster,  Jonas und Roman Brandhofer haben sichtlich Spaß.
26 Bilder

Schmankerl-Fest in Wieselburg
Wieselburger Herbstgenuss im City Center

Beim Schmankerl-Fest im City Center kamen die Gäste voll auf ihre Kosten. WIESELBURG.Mit Gewinnspielen, einem Auftritt von TV-Bäckerin Bianca Wohlgemuth und einem Kinderprogramm untermalte das örtliche Einkaufszentrum den diesjährigen Genuss-Herbst: Bei dieser Veranstaltung geht es neben Spiel und Spaß vor allem um das Verkosten und Kennenlernen jener, die sich für die kulinarischen Noten unserer Region verantwortlich zeichnen. „Für den Herbst empfiehlt sich ein guter Karpfen“, weiß Züchter...

  • 16.10.18
Lokales
Die Firma freut sich eine stolze Summe zu spenden.

Transportunternehmen Öllinger spendet
Firma spendet für einen guten Zweck

WANG. Das in Wang heimische Transportunternehmen Öllinger feierte vor Kurzem sein 90-jähriges Firmenjubiläum. Durch das zahlreiche Erscheinen vieler Geschäftspartner, Kunden, Freunde und Besucher konnte beim Café und Mehlspeisenbuffet eine Summe von 1.200 Euro erwirtschaftet werden, Franz Öllinger rundete auf 1.500 Euro auf. Dieser Erlös wurde dem Verein Sirius gespendet und kommt somit einem sozialen Projekt in der Region zugute.

  • 16.10.18
Lokales
Rund 170 TeilnehmerInnen stellten sich in den Dienst der guten Sache.
6 Bilder

Bei sommerlichen Temperaturen haben sich insgesamt 170 TeilnehmerInnen am Baggersee eingefunden
Viel los beim Rote Nasen Lauf

Am Samstag fand beim Baggersee in der Rossau die diesjährige Auflage des Rote Nasen Laufs statt. Es war ein Lauffest, bei dem sich Spitzensportler der Tiroler Laufszene, Hobbyathleten und auch weniger Geübte in den Dienst der guten Sache stellten, indem sie ihre Runden um den See drehten. Aber es war auch ein Fest der Familien, denn sogar die Kleinsten wussten, dass jeder Schritt dem guten Zweck dient. Insgesamt wurden 1.008 km gelaufen, die einen beträchtlichen Betrag an Spendengeldern für die...

  • 16.10.18
Gedanken
Fidji Fiala (VST), Martin Schwaiger (VST), Patrick Unterberger (Intersport Patrick), Matthias Haunholder.

Spende
Antarktis hin und zurück - auch für den guten Zweck

ST. JOHANN (niko). Im ausverkauften Kaisersaal in St. Johann fand die Tirol-Premiere des neuesten „Streifen“ des Tiroler Freeridestars Matthias „Hauni“ Haunholder statt. Die Expedition „No Man’s Land“ entführte die über 250 Gäste in die eiskalte Antarktis. Besonders interessant waren die persönlichen Schilderungen „Haunis“ von der Planung bis zur Umsetzung des eisigen Abenteuers. Ein großes Anliegen war es dem Familienvater, dass die Veranstaltung einem karitativen Zweck in der Region zu...

  • 16.10.18
Gesundheit Bezahlte Anzeige
von links nach rechts Nikola Auer (Aktion Leben OÖ), Lichtenbergs Bgm. Daniela Durstberger, Sabine Schardtmüller (Landesgeschäftsführerin OÖVP Frauen), Lichtenbergs Vizebgm. Melanie Wöss und Daniela Kitzmüller (Vitalzentrum Lichtenberg).
Nikola Auer (ea. Vorsitzende Aktion Leben OÖ) nahm den Scheck von 700 Euro für die Aktion Leben OÖ dankend entgegen.
2 Bilder

Gesundheit
Gemeinde Lichtenberg: "Lange Nacht der Frauen" war ein voller Erfolg

Am 12. Oktober 2018 fand von 16.00 bis 22.00 Uhr im Gemeindezentrum und Vitalzentrum Lichtenberg erstmals die „Lange Nacht der Frauen“, die die Frauengesundheit in das Blickfeld stellte, statt. Die Initiative der „Gesunden Gemeinde „ Lichtenberg, die bezirksweit einzigartig ist, war ein voller Erfolg. Viele Frauen jeglichen Alters sowie auch Männern aus der Region kamen und informierten sich über das breite Angebot zur Frauengesundheit. Sie nahmen an den zahlreichen Workshops, Aktivvorträgen...

  • 16.10.18
Lokales
v.l.: Marco Einzinger - Geschäftsführer E&S; Dominik Binder - Geschäftsführer Rotes Kreuz Tulln; Dejan Stojanovic - Fachbereichsleiter Vereinsservice Rotes Kreuz Tulln

Rotes Kreuz Tulln bedankt sich für großzügige Spende der Fa. E&S Installationen

Vergangene Woche durfte sich die Rotkreuz-Bezirksstelle Tulln über eine Spende von EUR 2.900,00 durch die Fa. E&S Installationen freuen. Dass die Tullner Unternehmen immer wieder ein offenes Ohr für soziale Belange haben zeigt sich hier einmal mehr. Die Spende wird für die vielfältigen Leistungsangebote des Roten Kreuzes im Bezirk verwendet und kommt so wieder der Bevölkerung zu Gute. Aus Dankbarkeit für diesen großzügigen Schritt ist nun das Logo von E&S-Installationen auch auf...

  • 16.10.18
Lokales
Die ICE Tigers mit der Spende

Spende
Riesenwuzzler-Turnier für den guten Zweck

UTTENDORF. In Uttendorf fand das mittlerweile zur Tradition gewordene Riesenwuzzler-Turnier im Rahmen des Rock The Village Festes statt. Durch die Einnahmen konnten die Veranstalter ICE Tigers Uttendorf dem Sozialen Hilfsdienst Uttendorf eine großzügige Spende im Wert von 500 Euro überreichen.

  • 15.10.18
Lokales

ZSM Maschinen- und Metallbau
Grill Pool Challenge bescherte Wernsteins Kindergarten neue Spielgeräte

WERNSTEIN. Zur Grill Pool Challenge luden im Juni Siegfried und Petra Zachbauer, Eigentümer der Firma ZSM Maschinen- & Metallbau GmbH in Sachsenberg. Sie spendeten zu diesem Anlass dem Kindergarten einen Betrag von 1.000 Euro für den Ankauf von Spielgeräten. Im neuen Kindergartenjahr wurde die Nestschaukel im Beisein von Bürgermeister Alois Stadler an die Kinder übergeben. Der Spielplatz ist nun um eine Attraktion reicher als Ort für Bewegung, Spiel und Spaß.

  • 15.10.18
Leute
(v.l.n.r.) Romed Nairz (Siblik), Thomas Eller (Gebietsleiter Siblik Tirol), Angelika Sonson (Einrichtungsleitung Elisabethinum), Lorenz (Schüler im Elisabethinum) und Benni Raich im Raum für Sensorische Integration im Elisabethinum in Axams/Tirol.

Benni Raich und Firma Siblik übergeben 10.000-Euro-Spende an Elisabethinum

Axams/Tirol, 10. Oktober: „Das Elisabethinum ist ein offenes Haus und Gäste sind herzlich willkommen. Aber selten haben wir Besucher, die so viel Interesse und so viel Einfühlungsvermögen mitbringen“, zeigt sich Angelika Sonson (Leitung Elisbethinum) beeindruckt vom Besuch von Benni Raich und Mitarbeitern des Unternehmens Siblik. Romed Nairz, Thomas Eller (beide Siblik) und Benni Raich haben diesen Mittwoch eine gemeinsame Spende über 10.000 Euro an das Elisabethinum übergeben. Und sie...

  • 15.10.18
Gesundheit
Die Spende des Eltern-Kind-Zentrums "Mobile" sorgte für fröhliche Gesichter.

Zumba für den guten Zweck

HASLACH. Die CliniClowns sind rezeptfrei,  haben ausschließlich positive Nebenwirkungen und verschreiben nur eines: Die Lachtherapie. Und weil Kinderlachen das Schönste ist und jeder von uns ganz einfach helfen kann, hat das Eltern-Kind-Zentrum "Mobile" aus Haslach gemeinsam mit Zumba Trainerin Sylwia Schmuch eine Zumbaparty veranstaltet. Der Erlös dieses Abends wurde an die CliniClowns Oberösterreich gespendet. "Nochmals danke an die Teilnehmer, die uns fleißig unterstützt haben. Die...

  • 15.10.18
Lokales
Die Damen des LC9 freuten sich über die gelungene Veranstaltung.
6 Bilder

BAZARissimo 2018
LC9 Ladies Circle lud zum Stöbern für den guten Zweck

GRIESKIRCHEN. Auch diesen Herbst luden die Damen des LC 9 Ladies Circle Trattnachtal zum beliebten BAZARissimo ein. Besucher konnten bei der Veranstaltung wieder nach selbstgefertigten Kunstwerken und originellen Designstücken ausgiebig stöbern. Und natürlich kaufen: Denn der Erlös der Veranstaltung dient wieder einem guten Zweck. Dieses Mal gingen die Spenden an Assista in Altenhof und der Ladies-Circle-Soforthilfe für Familien in der Region. Fotos:  Constance Haslberger/BRS

  • 15.10.18