Spende

Beiträge zum Thema Spende

Die Organisatoren konnten dem vierjährigen Patrick Hauer, der seit der Geburt an einem angeborenen Herzfehler leidet, eine großzügige Spende Überreichen

Laufchallenge für Patrick Hauer
SV Scharnstein und UFC Grünau sammeln 10.000 Euro

Unter dem Motto „gemeinsam füreinander“ fand am letzten Samstag in der WOLF System Arena die feierliche Scheckübergabe der Laufchallenge für Patrick Hauer statt. SCHARNSTEIN. Seit August 2020 treten die U13- und die U14-Nachwuchsmannschaften des UFC Grünau und des SV Scharnstein in den jeweiligen Ligen, als Spielgemeinschaften auf. Um die Corona-bedingte fußballfreie Zeit in den Wintermonaten zu überbrücken, riefen die beiden Trainer Patrick Bammer (U13) und Mario Mairhofer (U14) eine...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Irene Lauberger, Sabine Mair-Fellner, Monika Benisch und Bürgermeisterin Ines Schiller.

Beim Helfen helfen
Spende für Ischler Kinderschutzzentrum

Seit Beginn der Corona-Krise verzeichnet das Kinderschutzzentrum Balance in Bad Ischl einen starken Anstieg der Terminanfragen. BAD ISCHL. Aufgrund der Personalknappheit hat das zu Wartezeiten von bis zu einem Jahr geführt. Die Bitten des Kinderschutzzentrums an das Land OÖ zwecks Aufstockung der Mittel bliebenbislang erfolglos. Nun versucht man, mit Spenden die fehlende Mittel so gut wie möglich auszugleichen. „Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not muss sofort geleistet werden und nicht erst...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Spendenübergabe in Perneck.
2

Spendenübergabe
Eisschützen unterstützen Feuerwache Perneck

Groß ist die Freude bei der Feuerwache Perneck über das neue Kleinlöschfahrzeug. Und um den Kassastand zu entlasten kam es am 28. Mai zu einer ganz besonderen Geste des Zusammenhalts unter den Pernecker Vereinen.
 BAD ISCHL. Vereinswesen spielt im Bad Ischler Ortsteil Perneck eine zentrale Rolle
. Die Ortschaft Perneck hat mit den Eischützen, den Vogelfreunden, den Stahelschützen und der Feuerwache Perneck vier Säulen, welche das Dorfleben mitgestalten und prägen. Im Winter ist der absolute...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Frei-SMS spenden und damit die Ischler Feuerwehren und -wachen unterstützten.

Frei-SMS spenden
Ungenutzte SMS an die Ischler Feuerwehren spenden

Eine wohl völlig neue Form des Spendens gibt es ab sofort im Feuerwehrpflichtbereich Bad Ischl – hier kann man seine ungenutzten Frei-SMS an die Ischler Feuerwehren & Feuerwachen spenden somit etwas Gutes tun. BAD ISCHL. Die Feuerwehren und Feuerwachen finanzieren sich zum Teil, neben den öffentlichen Geldern, auch selbst. Durch diese Eigenfinanzierung kann ein entsprechendes Niveau an Ausrüstung gehalten werden, welches im Notfall jedem von uns zu Gute kommt. Diese Mittel werden aus Spenden,...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Johannes „Muki“ Unterberger alias "Pater Joe" engagiert sich in Myanmar.

Spende
Lions Club Bad Ischl hilft Pater Joe in Myanmar

Einen regelrechten Hilferuf aus dem seit dem Militärputsch schwer geplagten Staat Myanmar sandte der aus Bad Ischl stammende Franziskanerpater Joe in seine Heimat. BAD ISCHL. Zahlreiche Bad Ischler stehen mit dem bei uns oft noch als Johannes „Muki“ Unterberger bekannten Missionar in regelmäßigem Social Media-Kontakt und unterstützen seine soziale Arbeit für Familien verschiedenster Konfessionen finanziell. Nach einem aktuellen Posting hat sich auch der Lions Club spontan entschlossen, Pater...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
GV Albert Eder, Kdt. Jürgen Weißmann, GR Klaus Frombach
2

5.000 Euro gespendet
FPÖ Gschwandt unterstützt die Feuerwehr Gschwandt bei der Digitalisierung

GSCHWANDT. Auch die Feuerwehr macht einen großen Sprung in Richtung Digitalisierung. Um bei den immer komplexer werdenden Einsätzen die Einsatzleitung so gut es geht zu unterstützen, ist eine einfache Informationsbeschaffung, Orientierung und Kommunikation sehr wichtig. Für diesen Zweck macht die EDV auch vor der sehr praktisch orientierten Feuerwehr nicht halt. Diese Anschaffung wurde durch eine Spende der FPÖ Gschwandt für die Feuerwehr ermöglicht. Die Partei widmet damit ihr Wahlkampfbudget...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Das Team der Marktgemeinde Altmünster unterstützte den Ankauf eines Rollstuhl-Zuggeräts für den Altmünsterer René Schernberger mit 2.520 Euro. 
(v.l.) 1. Reihe: Sabine Brunner (Allg. Verwaltung), Bgm. Elisabeth Feichtinger, Personalvertreterin Rosemarie Heissl, Finanzabteilungsleiterin Eva-Maria Holzinger, 2. Reihe: Amtsleiter René Mayrhofer, René Schernberger, Günther Störinger (Bauabteilung)
2

Welle der Hilfsbereitschaft
Gemeinde Altmünster unterstützt Ankauf von Rollstuhl-Zuggerät

Für den 34-jährigen René Schernberger konnte durch die Mithilfe vieler, ein dringend benötigtes Rollstuhl-Zuggerät angeschafft werden. Die Marktgemeinde Altmünster beteiligte sich mit 2.520 Euro. ALTMÜNSTER. Wer René Schernberger kennt, der weiß, welch unglaubliche Lebenslust ihn ihm steckt. Da die Nutzung seiner Arme und Hände nur mit sehr viel Kraftanstrengung möglich ist, brauchte er für die Fortbewegung im nicht gerade ebenen Altmünster ein besonderes Rollstuhl-Zuggerät. Dem Aufruf des...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Projektbetreuerin Julia Zichel, Projektleiterinnen Lea Mayr und Sofia Schuldmaier (6W), Direktorin Walpurga Moser und Julia Bammer (Obfrau-Stv. Seelenpflaster).

Schul-Projekt für psychisch erkrankte Kinder
BRG/BORG Schloss Traunsee spendet an Verein "Seelenpflaster"

ALTMÜNSTER. Die Schüler der 6W-Klasse des BRG/BORG Schloss Traunsee freuen sich über einen gelungenen Abschluss ihres Projektes „Kuchen für den guten Zweck“. Durch den selbst organisierten und durchgeführten Kuchenverkauf wurde es möglich, den Verein "Seelenpflaster" mit über 500 Euro zu unterstützen. "Gerade in den aktuell schwierigen Zeiten war es den Schülern ein großes Anliegen, im Rahmen ihres Projektes Menschen zu unterstützen, die dringend Hilfe benötigen. Die Idee, Spenden für den...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger (l.) und Sabine Brunner von der Sozialabteilung (r.) danken der Familie Posch (Mitte) für die Spende von 50 Honiggläsern.

Sozialaktionen in Altmünster
Franz Josef Posch spendet Honig für soziale Zwecke

Der Neukirchner Imker Franz Josef Posch spendet 50 Honiggläser an die Marktgemeinde Altmünster, die die Gläser an Menschen und Familien in finanziell schwieriger Lage weiterverteilt. ALTMÜNSTER. „Es ist mir wichtig, mit meinem regional erzeugten Honig der lokalen Bevölkerung etwas Gutes zu tun“, begründet Franz Josef Posch aus Neukirchen seine Spende für soziale Zwecke an die Marktgemeinde Altmünster. Er hat der Sozialabteilung 50 Honiggläser à 500 g zur Weiterverteilung an Bürger und Familien...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Vizebürgermeister Josef Leitner mit Friedrich Wiesmayr, Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger und Pfarrer Franz Trinkfass.

Dank Spende
Große Schwanthaler-Krippe in Altmünster bald fertig restauriert

Vizebürgermeister Josef Leitner (SP) und Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger (SP) ermöglichen gemeinsam die Fertigstellung der aufwendigen Krippenrestauration in Altmünster. ALTMÜNSTER. Nach fast 250 Jahren war eine Restauration der sogenannten „Mutterkrippe der Salzkammergutkrippen“ in der Pfarre Altmünster erstmals notwendig. Das einmalige Krippenwerk aus dem 17. Jahrhundert von Johann Georg Schwanthaler umfasst sieben Darstellungen rund um die Geburt und Kindheit von Jesus. Im Laufe der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
5

Großartige Hilfsaktion
Ein großes Herz für Tiere

Hofladen Kirchgatterer aus Ohlsdorf und Zoofachgeschäft Schiemel aus Pinsdorf unterstützen die Wildtierstation in Reindlmühl.Im Herbst 2020 hat sich Michael Kirchgatterer bereit erklärt, die Wildtierstation mit Gemüsespenden zu unterstützen. Daraus wurde eine perfekte Kooperation: „Für mich ist es sehr wichtig, dass ich Ausschussware nicht vernichten muss, so kann ich meine Produkte zu 100% verwerten.“ so Michael Kirchgatterer im Gespräch. Der Familienbetrieb in Ohlsdorf bewirtschaftet etwa...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Der Altmünsterer Gemeindevorstand Martin Plasser.

BezirksRundschau Christkind-Aktion
FPÖ Altmünster spendet 1.500 Euro für Marie Zettwitz

Altmünsterer Ortsparteigruppe spendet wieder 1.500 Euro für Marie Zettwitz aus Ebensee. ALTMÜNSTER. Es ist bereits schöne Tradition, dass die FPÖ Altmünster das BezirksRundschau-Christkind unterstützt. Die FPÖ-Fraktionsmitglieder verzichten auf ihre Sitzungsgelder und Aufwandsentschädigungen, so können sie Jahr für Jahr Personen oder Organisationen unterstützen. Heuer spendet die FPÖ Altmünster 1.500 Euro für Marie Zettwitz aus Ebensee. "Es ist uns wichtig, Menschen in der Region zu...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
4

Seelounge Gmunden & Round Table 36
1.250 Euro für Familie Radler gespendet

GMUNDEN/DESSELBRUNN. Noch vor dem "Lockdown" und bei wunderbarem Herbstwetter übergaben Round Table 36 Gmunden und die Seelounge Gmunden ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk an die Familie Radler aus Desselbrunn. Die zehnjährigen Vierlinge Nisha, Nele, Noemi und Naina kamen bereits in der 24. Schwangerschaftswoche zur Welt. Ihre Eltern Sonja und Thomas mussten lange bangen, ob alle vier durchkommen. Trotz teilweise großer gesundheitlicher Beeinträchtigungen bilden die vier samt ihrem Bruder Lenny...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
11

Igelhof und Zirkustiere bedacht
Stammtisch der Tierfreunde spendet an Vierbeiner

SALZKAMMERGUT. Im August dieses Jahres wurde der "Stammtisch der Tierfreunde Salzkammergut" gegründet. Die Mitglieder konnten sich coronabedingt natürlich in den letzten Wochen nicht treffen. Aber, wenn alle Maßnahmen gelockert werden, findet jeden letzten Freitag im Montag ab 18 Uhr der Stammtisch beim Grünbergwirt in Gmunden statt. Ziele sind der Erfahrungsaustausch unter den Tierfreunden sowie gemeinsame Aktivitäten wie Zoobesuche, Messen, Vorträge von Tierärzten oder Trainern,...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
 v.l.: Bgmin Elisabeth Feichtinger, Mag. pharm. Ulrike Decker sowie Sabine Brunner (Sozialabteilung) bei der Spendenübergabe.

Statt der Jubiläumsfeier
Stadtapotheke Altmünster spendet 2.000 Euro für Bürger in finanzieller Not

ALTMÜNSTER. Ulrike Decker übergab am 23. November eine Spende in der Höhe von 2.000 Euro an Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger und an die Sozialabteilungsleiterin Sabine Brunner. Dieser Betrag sollte eigentlich für eine Jubiläumsfeier der Stadtapotheke genützt werden, die im heurigen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie und der Einschränkungen nicht stattfinden konnte. Nun wird er für Bürger in finanzieller Not gespendet. Die Apotheke bereichert das Zentrum Altmünsters bereits seit 90 Jahren....

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Patrick Huber und Verena Kienesberger arbeiten in der Außengruppe der Lebenshilfe-Werkstätte in Gmunden – der Rotary Club Gmunden-Traunsee hat den Beschäftigten eine neue Arbeitskleidung spendiert.
2

Lebenshilfe Oberösterreich Werkstätte Gmunden
Neue Arbeitskleidung für Außengruppe der Lebenshilfe OÖ in Gmunden

Der Rotary Club Gmunden-Traunsee spendierte der Außengruppe der Lebenshilfe-Werkstätte in Gmunden eine neue Arbeitskleidung. GMUNDEN. Die sieben Beschäftigten machen Grünraumpflege und Winterdienste für die Stadtgemeinde Gmunden, für Lebenshilfe-Anlagen sowie für private Auftraggeber. Rasch recht Verena Kienesberger die heruntergefallenen Blätter zusammen. Patrick Huber steht bereits mit der Schaufel bereit und kippt das Laub in den Anhänger. Die beiden sind als Teil der Außengruppe der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Raiffeisenbank Pinsdorf
Großzügige Spende für Lebenswelt Pinsdorf

PINSDORF. Die Raiffeisenbank Pinsdorf hat sich entschlossen, die Lebenswelt Pinsdorf dieses Jahr mit einer Spende über 1.000 Euro zu unterstützen. Am 14. Oktober wurde der Scheck durch Direktor Klaus Ahammer MBA (Geschäftsleiter) und Johannes Reiter (Bankstellenleiter Pinsdorf) an Roland Hierzer (Einrichtungsleiter der Lebenswelt Pinsdorf) in der Zentrale der Raiffeisenbank Salzkammergut in Gmunden übergeben. Durch die Corona-Pandemie wurden die Verkaufsmöglichkeiten der Produkte der Lebenswelt...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Dir. Klaus Ahammer, Dietmar Brandner und Günter Gruber

Raiffeisenbank Salzkammergut
10.000 Euro für Kinder-Krebs-Hilfe

SALZKAMMERGUT. Die Raiffeisenbank Salzkammergut geht heuer coronabedingt neue Wege rund um den Weltspartag. Das sonst übliche Weltspartagsgeschenk wird zu einer Spende für die Oberösterreichische Kinder-Krebs-Hilfe. So konnten Direktor Klaus Ahammer und Direktor Günter Gruber eine Spende über 10.000 Euro an Dietmar Brandner von der OÖ Kinder-Krebs-Hilfe übergeben. Mit der stattlichen Summe kann Familien in schwierigen Lebenssituationen unter die Arme gegriffen werden.

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Obmann Arnold Bauer und Vizebürgermeisterin Ines Mirlacher.

Kinderfreunde Ohlsdorf unterstützen
350 Euro-Spende für Lebenshilfe Arbeitsgruppe Gmunden

GMUNDEN. Das Tagesthema Corona hat im März auch in den Wohnhäusern der Lebenshilfe als tägliche Begleiterscheinung Einzug gehalten. Die Arbeitsgruppe Gmunden betreut Wohnhäuser in Steyrermühl, Altmünster und Gmunden. Der Einzug in den Neubau Gmunden erfolgte verspätet durch die Pandemie am 1. Juli, eine besondere Herausforderung für Obmann Arnold Bauer, der seit 1999 in der Arbeitsgruppe Gmunden ist und seit 2011 an der Spitze der AG Gmunden steht. Er war ab dem Lockdown Koordinator der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Autorin Angelika Fürthauer, Werkstätten-Stellvertreterin Huemer Martina, Haussprecherin der Werkstätte Sophie Beiskammer, Arbeitsgruppenobmann Arnold Bauer, Katrin Preuer

Nach Buchpräsentation gespendet
650 Euro für Lebenshilfe-Werkstätte Gmunden

GMUNDEN. Lachdenker-Autorin Angelika Fürthauer übergab bei der Präsentation ihres neuen Buches „Schmähflockerl und Feierspeis“ auf ihrem Feldbauernhof in Steinbach am Attersee eine Spende von 500 Euro an die Werkstätte Gmunden der Lebenshilfe. Ihre Tochter, Karin Preuner, legte noch einmal 150 Euro dazu. Das am 14. August präsentierte Buch ist das bereits 14. Werk der Autorin. Der neue Band der Lachdenker-Kollektion beinhaltet 40 Gedichte rund um den fröhlichen Alltag, 20 Weihnachtsgedichte...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Übergabe der Spende an BRD-Ortsstellenleiter Christian Gangl.

1.000 Euro überreicht
Spende für die Bergretter aus Bad Goisern

BAD GOISERN. Die Goldhauben- und Kopftuchfrauen Bad Goisern überreichten dem BRD-Ortstellenleiter Christian Gangl eine Spende in der Höhe von 1.000 Euro. Die Freude war groß: "Die Bergrettung Bad Goisern bedankt sich herzlich für die Unterstützung bei Obfrau Brigitte Mittendorfer und Kassierin Christa Fettinger", so Gangl.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
5

Spende der Energie AG
Wasserrettung Laakirchen erprobte neues Rettungsgerät

LAAKIRCHEN. Die Wasserrettung Laakirchen hielt am Samstag, 19. September, eine Übung mit ihrem neuesten Rettungsgerät, einer Rettungstrage "RollUP RL1000", ab. Diese Trage zeichnet sich durch ihre leichte Bauart aus und kann zudem ganz einfach zusammengerollt in einem Seesack transportiert werden. Am Rücken getragen, kann sie somit platzsparend und einfach in das Wild- und Fließwassereinsatzgebiet der Ortsstelle an die Traun mitgenommen werden. Sogar das Ausfliegen eines Patienten mit einem...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
SP-Ortsparteivorsitzender Florian Feichtinger überreicht mit Vizebürgermeister Josef Leitner die Spende an Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger.

200 Euro Spende
Altmünsterer Schulstart-Tütenaktion wird von SPÖ Altmünster unterstützt

ALTMÜNSTER. Die von Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger ins Leben gerufene Schulstart-Tütenaktion hilft Familien im Gemeindegebiet beim finanziell belastenden Schulstart. "Nach dem Weihnachtswunschbaum und dem Osterwunschstrauch ist dies die dritte Soforthilfe-Aktion in Altmünster, welche unkomplizierte Unterstützung ohne Umwege ermöglicht", freut sich Sozialausschuss-Obmann Florian Feichtinger über die gute Zusammenarbeit mit der Sozialabteilung der Gemeinde. "Auch wir möchten mit dieser...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Gebrauchte Schultaschen können bei den Kinderfreunden gespendet werden.

Spende
Kinderfreunde sammeln Schultaschen für bedürftige Familien

Die Kinderfreunde sammeln Schultaschen für bedürftige Familien, damit alle gut ins neue Schuljahr starten können.   LINZ. Der Schulstart naht, doch der Kauf einer Schultasche kann für Familien zu einer enormen finanziellen Belastung werden. Die Kinderfreunde wollen helfen und haben deshalb eine Schultaschenaktion gestartet. Wer noch gut erhaltene Schultaschen besitzt, kann diese jetzt spenden. Die Kinderfreude geben sie dann an Familien mit finanziellen Schwierigkeiten weiter. "Wir freuen uns,...

  • Linz
  • Christian Diabl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.