Alles zum Thema Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales

Jahreshauptversammlung
Amtsübergabe bei der Landjugend Sierning-Schiedlberg

Anfang November fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Landjugend Sierning-Schiedlberg im Gasthaus Hiesmayr in Schiedlberg statt. Die Mitglieder, zahlreiche Ehrengäste, Eltern und andere Landjugendgruppen fanden sich ein, um auf das vergangene Landjugendjahr zurückzublicken. Der Höhepunkt des Abends war die Amtsübergabe der Leiterin und des Leiters an ihre Nachfolger. Anna Nöbauer und Markus Hütmeyer übergaben die Leitung der Ortsgruppe nach zwei Jahren an Margarete Nöbauer und...

  • 15.11.18
Leute
 Buder, Grandy, Sallinger, Karan, Vikydal, Mörwald und Hinterleitner (v. li.).

Spende
Goldhauben Garsten übergeben 1200 Euro

Die Goldhaubengruppe Garsten spendete dem Verein Kinderschutz 1200 Euro für die Anschaffung von Spielgeräten für die neue Krabbelstube im Kindergarten Garsten. Stefan Grandy und die Kindergartenleiterin Christiane Buder freuen sich mit den Kindern und danken den Goldhaubenfrauen unter der Leitung von Barbara Sallinger.

  • 15.11.18
Lokales

Jede Spende zählt
Christkind-Aktion: Helfen Sie Clemens

Das BezirksRundschau Christkind sammelt heuer Spenden für den vierjährigen Clemens aus Dietach. DIETACH. Betritt man das Kinderzimmer von Clemens fällt einem sofort das große, gemütliche Bett auf. "Das haben wir selbst gebaut. Ein Bett in dieser Größe wäre zu teuer geworden. Dafür können wir mit Clemens zu dritt kuscheln", erklärt seine Mutter Claudia Kemptner. Der kleine Bub leidet unter einer periventrikuläre Leukomalazie (PVL). Darunter versteht man eine der häufigsten durch...

  • 13.11.18
Lokales

Christkind 2018
"Clemens ist meine Lebensaufgabe"

Das BezirksRundschau Christkind fliegt heuer für den kleinen Clemens Kemptner aus Dietach. DIETACH. "Die Geburt war nicht einfach", erzählt Claudia Kemptner über den 15. Oktober 2014, den Tag an dem Clemens zur Welt kam. "Er wurde sofort auf die Intensivstation gebracht. Wir haben da bemerkt, dass die Sauerstoffversorgung während der Geburt nicht funktioniert hat." Durch die Unterversorgung entstehen bei Clemens Zysten im Kopf. Erst am Nachmittag kann die Mutter ihr Kind sehen. "Er war ganz...

  • 06.11.18
Lokales

„Eins mehr“ kaufen und helfen
Sammelaktionstage des Rot-Kreuz-Sozialmarkts Steyr

STEYR. Auch diesen Herbst veranstaltet der Rot-Kreuz-Sozialmarkt Steyr wieder Sammelaktionstage nach dem Motto „Kauf eins mehr – schenk eins her“. Am Freitag, 30. November von 14 – 17 uhr sowie am Samstag, 1. Dezember von 9 – 12 Uhr hat man bei vielen Steyrer Supermärkten die Möglichkeit, die Aktion zu unterstützen und nach dem Einkauf ein zusätzlich gekauftes Produkt zu spenden. Freiwillige Rotkreuz-Mitarbeiter stehen während dieser Zeiten vor den Geschäften, um die Aktion zu bewerben und die...

  • 05.11.18
Leute
2 Bilder

Rollstuhl für Lily
Verein 4x4-Hilfe unterstützt Familie

GARSTEN. Das Projekt „Rollstuhl für Lily“ wurde am 22. Dezember 2017 nach Information durch Garstens Bürgermeister Anton Silber ins Leben gerufen. Nach einem sehr berührenden Gespräch durch Daniel Muralter, Obmann der 4x4-Hilfe, mit der Familie hat der Verein spontan am 23. Dezember 2017 mit einem Christbaum und Lebensmitteln geholfen. Der Verein entschloss sich Spenden für Lilys Rollstuhl zu sammeln. Durch  Veranstaltungen wie das 4x4 Wintertreffen und Land Rover Treffen, der Hilfe einiger...

  • 05.11.18
Lokales
Von links: Johannes Haslinger vom Elternverein der NMS Rudigier, die beiden Schulsprecherinnen Melissa Gruber und Valentina Mayrhofer, Herr und Frau Antesberger, Sabine Muralter vom Verein 4x4-Hilfe sowie Günter Berger, Direktor der NMS Rudigier.
2 Bilder

Godn-Lauf
Spendenübergabe an der NMS Rudigier

STEYR. "Wir freuen uns sehr über diese großzügige Unterstützung. Besonders da das Geld von Kindern für Kinder gespendet wurde.", erklären Herr und Frau Antesberger, Eltern zweier Mädchen aus dem Rudigier Kindergarten in Steyr. Ihre beiden Töchter leiden an Cystischer Fibrose. Die angeborene Stoffwechselerkrankung betrifft alle Organge des Körpers, besonders beeinträchtigt sind jedoch die Lunge und der Verdauungstrakt einschließlich der Leber. Bei dieser Krankheit, auch unter der Bezeichnung...

  • 28.10.18
Leute
Mitglieder des Lionsclubs beim Beladen des Containers

Lionsclub Sierning-Steyrtal
Hilfe für Togo

BEZIRK. Der Lionsclub Sierning-Steyrtal unterstützt seit vier Jahren Projekte in Togo/Westafrika. Jetzt wurde ein Container mit Hilfsgütern u.a. einem Traktor und einem Gabelstapler beladen und nach Togo verschifft. Damit werden ein Ausbildungszentrum und landwirtschaftliche Projekte unterstützt. Der Lionsclub ermöglicht damit den jungen Menschen ein lebenswertes Auskommen in ihrer Heimat.

  • 10.10.18
Leute
 Prok. Adolf Stepan, LJ Bezirksleiter Markus Hütmeyer, R-Club Bezirk Steyr Bettina Neuhofer,  und Direktor Raiffeisenbank Region Sierning- Enns Karl Dietachmair (v. li.).

Unterstützung für Landjugend
Raiffeisenclub Steyr spendet 750 Euro

BEZIRK. Unter dem heurigen Jahresthema "Dorfverstand – Tradition erleben: Wiederkehrende Sitten und Bräuche ausleben und verstehen – das ist Tradition" finden/ fanden zahlreiche Landjugend Veranstaltungen im ganzen Land statt. Vielerorts engagiert sich der Verein als Pfleger und Erhalter von Traditionen und Bräuchen. Neben der Neu-/Gestaltung unserer Kulturlandschaft widmet sich die Organisation, die längst nicht mehr ausschließlich die bäuerliche Jugend anzieht, unterschiedlichen...

  • 03.10.18
  • 1
Lokales
Lions-Präsident Prim. Dr. Achim von Goedecke übergab einen Scheck in der Höhe von 640 Euro an die Ekiz-Obfrau  Christina Reichenpfader.

Lions Club Steyr Innerberg unterstützt das Eltern-Kind-Zentrum Bärentreff

Getreu dem Vereinsziel "Menschen in der Region helfen" unterstützt der Lions Club Steyr Innerberg die Besuchsbegleitung des Eltern-Kind-Zentrums Bärentreff. Nach schwierigen und konfliktträchtigen Trennungen/Scheidungen wahrt die Besuchsbegleitung das Recht des Kindes auf Kontakt zu beiden Elternteilen. Seit und 20 Jahren ermöglicht die Besuchsbegleitung Kindern aus der Region eine unbeschwerte Begegnung mit dem getrennt lebenden Elternteil. Um weiterhin rasch und unbürokratisch zu...

  • 24.09.18
Leute

Lions Club Steyr Innerberg unterstützt das Eltern-Kind-Zentrum Bärentreff

STEYR. Getreu dem Vereinsziel “Menschen in der Region helfen” unterstützt der Lions Club Steyr Innerberg die Besuchsbegleitung des Eltern-Kind-Zentrums Bärentreff. Der Präsident des Lions Clubs Steyr Innerberg Prim. Dr. Achim von Goedecke übergab einen Scheck in der Höhe von Euro 640,-- an die Obfrau des Eltern-Kind-Zentrums Christina Reichenpfader. Nach schwierigen und konfliktträchtigen Trennungen/Scheidungen wahrt die Besuchsbegleitung das Recht des Kindes auf Kontakt zu beiden...

  • 21.09.18
Leute

Großzügige Spende der Theatergruppe Kleinraming

Je zwei Feuerwehren und die Trachtenmusikkapelle erhielten einen Scheck KLEINRAMING. Die Theatergruppe Kleinraming hat das Herz am richtigen Fleck – das beweisen nicht nur die jährlich ausverkauften Vorführungen, sondern auch die Tatsache, daß ein großer Teil der Einnahmen wieder wohltätigen Zwecken gespendet wird. In diesem Jahr hat sich die Theatergruppe unter Obfrau Daniela Baumann vorgenommen, die Jugendarbeit im Ramingtal zu unterstützen und so einen gesellschaftlichen Beitrag zum...

  • 09.08.18
Lokales

Großzügige Spende für die Jugendgruppe Neuzeug

SIERNINg.  Im Sommer 2018 hat sich die Firma Manfred Schrefler GmbH der Herausforderung gestellt und die Grill Pool Challenge absolviert. Im Zuge dieser spendete Manfred Schrefler der Feuerwehrjugend Neuzeug-Sierninghofen 500 Euro. Das Video zur Grill Pool Challenge 2018 ist auf Youtube zu sehen. Am 18. Juli kam es dann zur offiziellen Übergabe der Spende durch Firmeninhaber Manfred Schrefler, worüber sich Kommandant Markus Hofstödter sowie die Jugendbeteuer und Jugendlichen sehr freuten!

  • 25.07.18
Leute

Theaterspielen für den guten Zweck

SIERNING. Die Theatergruppe der NMS Sierning zeigte unter der Leitung von Herta Weis die Stücke „Der Sängerwettstreit um die Königstochter“ und „Na dann – auf, auf!“. Über 30 Darsteller ernteten im Rudensall großen Applaus. Unter der Leitung von Susanne Würleitner trug der Chor einige Lieder vor. Viele fleißige Helfer waren beim Buffet im Einsatz. Die Einnahmen von 1796,64 Euro werden gespendet. Insgesamt hat die Theatergruppe schon 26.746,64 Euro gespendet.

  • 17.07.18
Leute
(v. li. n. re.) St. Ulrichs Bürgermeisterin Annemarie Wolfsjäger, Andreas Baur, Siegfried Katzengruber, Siernings Ortsstellenleiter Herbert Kain (alle drei Rotes Kreuz) und Herta Gsöllpointner bei der Spendenübergabe vor dem Friedensdenkmal.

Freiwilliges Engagement gewürdigt

BEZIRK. Die Friedensgemeinde St. Ulrich veranstaltet jedes Jahr den Friedenssonntag. Heuer wurde der Reinerlös der Veranstaltung dem Roten Kreuz für die Aktion Essen auf Rädern im Gemeindegebiet gespendet. „Das Engagement der Freiwilligen wird von der Bevölkerung gesehen und wir sehen diese Spende als ein Dankeschön für das große Bemühen aller Helferinnen und Helfer“, so Bürgermeisterin Annemarie Wolfjäger und die Vorsitzende des Friedensausschusses Herta Gsöllpointner bei der Spendenübergabe...

  • 13.07.18
Leute
4 Bilder

Leckere Marmelade für den guten Zweck

GROSSRAMING. Fleißig waren die Schüler der NMS Großraming noch kurz vor Ferienbeginn: Die 1a Klasse der NMS Großraming verkaufte beim diesjährigen Schulfest selbstgemachte Erdbeer-Marmelade. Ein Teil des Erlöses wurde an die Lebenshilfe Großraming gespendet. Die kleinen Marmeladen-Profis haben ihre Spende vom Verkauf gleich selbst bei der Lebenshilfe vorbeigebracht.

  • 09.07.18
Leute
Präsidentin Maria Furtner übergibt den Erlös aus dem Flohmarkt deluxe an den Initiator und Religionslehrer der HTL Steyr Hans Gruber.

Soroptimist Steyr übergeben 6000 Euro

STEYR. Mit 6000 Euro konnte der Club Soroptimist Steyr das Projekt : „Rucksack der Hoffnung „ unterstützen. Den Frauen des Clubs gefällt besonders der Gedanke hinter diesem Projekt. In den Slums von Lima, der Hauptstadt von Peru wird Kindern aus ärmsten Familien ein Besuch der Grundschule ermöglicht. In vielen Ländern ist der Zugang zu Bildung noch immer keine Selbstverständlichkeit, aber nur Bildung ist ein sicheres Mittel zur Weiterentwicklung unserer Gesellschaft. Es ist aber nicht nur...

  • 05.07.18
Leute
Berthold Hamberger und Hannes Hofmüller von Wein (er)leben, Leiterin der Werkstätte Bad Hall Michaela Mekina und Mario Ecker, ein Mitarbeiter mit Beeinträchtigung.

Werkstätte Bad Hall erhält Spende vom Verein „Wein (er)leben“

BAD HALL. Die Mitarbeiter mit Beeinträchtigung der Werkstätte Bad Hall des Diakoniewerks freuen sich über eine Spende von 500 Euro des Vereins „Wein (er)leben“. Der Bad Haller Verein „Wein (er)leben“ hat im Rahmen einer Veranstaltung für den guten Zweck gesammelt und spendet diesen Betrag nun an die Werkstätte Bad Hall.

  • 05.07.18
Lokales

Charityauktion der Socialgold-Steinzeitfrau

Da die Allianz für Kinder auf Spenden angewiesen ist, haben sich die Initiatoren von Playmosteyr, Ute Fickert und dem SocialGoldKing, Johannes Angerbauer-Goldhoff dazu entschlossen, noch eine vergoldete Playmobilfigur, zu Gunsten der Allianz für Kinder, zu versteigern. Die Charityauktion findet noch bis Sonntag, 8. Juli, 20 Uhr, auf Ebay statt. Der Erlös der Auktion kommt Alianz für Kinder zugute. Die Socialgold-Steinzeitfrau kann in der Auslage der Rauminstallation "Grünmarkt 14" von...

  • 03.07.18
Lokales
Marie Christine Resch mit ihrem Vater Jürgen Resch, amtierender Lionspräsident des Lionsclubs Sierning-Steyrtal.

Lionsclub Sierning-Steyrtal bittet um Sachspenden

BEZIRK. Seit vier Jahren engagiert sich der Lionsclub Sierning-Steyrtal für Entwicklungshilfeprojekte in Togo (Westafrika). Gemeinsam mit dem Verein Hilfe für Togo und dem deutschen Partnerclub aus Aalen wurden zwei Schulen errichtet und auch ein Brunnen für Trinkwasser gebaut. Jetzt wird erstmals ein Container mit Hilfsgütern nach Togo geschickt und dazu dringend benötigte Waren gesammelt: Werkzeug, landwirtschaftliche Geräte, Baugeräte, Fahrräder, Brillen, Nähmaschinen, medizinische Güter...

  • 27.06.18
Leute
li. hi. Gerald Steinkellner und re. daneben Julian Peilsteiner von der FF Rohrbach. i.d.mi. MEV-Obmann Martin Stockinger, re. Michael Kampenhuber und li. daneben die Leiterin der Lebenshilfe Haag, Christine Schachinger

Spende an Lebenshilfe Haag

BEZIRK. Wie schon berichtet, wurde von der Feuerwehr Rohrbach am Wachtberg der Maibaum gestohlen und auch wieder zurückgebracht. Die Bestrafung waren mehrere Fässer Bier, die dann um freiwillige Spenden ausgegeben worden sind. Der Ertrag vom Freibier wurde am Freitag, 15. Juni der Lebenshilfe in Haag vom Maibaumerhaltungsverein, gemeinsam mit der Feuerwehr Rohrbach (Diebe) gespendet.

  • 24.06.18
Freizeit

NMS Sierning spielt wieder Theater

Es heißt wieder alles Bühne in der NMS Sierning. Zwei lustige Stücke – „Der Sängerwettstreit um die Königstochter“ und „Na dann – auf, auf!“ – stehen auf dem Programm. Es gibt auch Einlagen des Schülerchors. Gespielt wird am 28. Und 29. Juni um jeweils 19:00 Uhr im Rudensaal. Die freiwilligen Spenden gehen an den Sozialfond der Schule und an eine Hilfsorganisation einer oberösterreichischen Ordensschwester in Palästina.

  • 20.06.18
Leute
MAN MitarbeiterInnen sind im Aktionsmonat Mai kräftig in die Pedale getreten und haben für VITA MOBILE 5.000 Euro erradelt.

MAN radelt zur Arbeit

STEYR. „Radelt im Aktionsmonat Mai so oft es geht zur Arbeit“, hieß es bei MAN in Steyr. Und das Ergebnis der sportbegeisterten Belegschaft kann sich sehen lassen: Die aktiven TeilnehmerInnen haben im Mai an 476 Radtagen 8.744 Kilometer erradelt. Das bedeutet im österreichweiten Vergleich Rang 13 nach Kilometern und Rang 16 nach Radtagen. In Oberösterreich ist das Rang 4 und in Steyr der stolze 1. Platz. „Unsere Mitarbeiter haben die Vorteile des Radfahrens klar erkannt: Bewegung an frischer...

  • 17.06.18
Leute
Ingrid Bründl, Sylvia Plosz, Ingrid Oberstraß und Werner Buchberger (v. li.).

Spendenübergabe Lebenshilfe Kindergarten Steyr Gleink

STEYR. Im Zuge einer Vernissage der BAfEP Steyr am 28. April wurden freiwillige Spenden für den Lebenshilfe Kindergarten Steyr-Gleink gesammelt. Die Kollegiatinnen und die zahlreichen Besucher der Vernissage spendeten 425,80 Euro für die Betreuungseinrichtung. Ende Mai fand an der BAfEP unter Anwesenheit von Direktor Ingrid Bründl, Werner Buchberger, Sylvia Plosz und der Leiterin des Lebenshilfe Kindergartens, Ingrid Oberstraß die Spendenübergabe statt.  Oberstraß und Ihr Team freuten sich sehr...

  • 07.06.18