Seit Jahren unterstützt der Verein BezirksRundschau-Christkind hilfsbedürftige Menschen aus ganz Oberösterreich. Im Jahr 2016 wurden rund 390.000 Euro für Landsleute gesammelt. Auch heuer appelliert der Verein BezirksRundschau-Christkind an die Spendenfreudigkeit und Hilfsbereitschaft der Oberösterreicher. Das BRS-Christkind hilft jenen Menschen in den Bezirken, die von schweren Schicksalen begleitet werden und finanzielle Unterstützung am nötigsten haben. Die eingegangen Spenden gehen direkt an die bedürftigen Familien in Ihrem Bezirk. Helfen Sie Menschen in Ihrer Nachbarschaft "Uns ist oft nicht klar, dass es Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung gibt, die Hilfe benötigen, die durch Krankheit oder Schicksalsschläge unverschuldet in Not geraten sind. Genau diese Menschen unterstützt der Verein BezirksRundschau-Christkind, indem Spenden gesammelt werden, um etwa teure Therapien oder Hilfsmittel wie spezielle Rollstühle, Umbauten und vieles mehr zu finanzieren. Helfen Sie mit! Ihre Spende kommt in voller Höhe Menschen aus Ihrer Region zu Gute. Ein herzliches Vergelt's Gott!" Mag. Thomas Winkler, BezirksRundschau-Chefredakteur

Die Aktion BezirksRundschau-Christkind 2017 in den Bezirken/Regionen:
Braunau |Enns | Freistadt | Grieskirchen | Kirchdorf | Linz | Linz-Land | Perg | Ried | Rohrbach | Salzkammergut | Schärding | Steyr | Urfahr-Umgebung | Vöcklabruck | Wels Spendenkonto des Christkinds Spendenzahlscheine liegen ab 22. November in den Raiffeisenbanken auf oder überweisen Sie per Online-Banking an folgendes Konto: Empfänger: Verein BezirksRundschau-Christkind Raiffeisenlandesbank OÖ IBAN: AT78 3400 0000 0277 7720 SWIFT: RZOOAT2L

! IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR !

Registrierungsnummer: SO 6854 Sie finden uns auf der Seite des BMF in der Liste der begünstigten Einrichtungen unter „BezirksRundschau Christkind“ Die Spenden werden automatisch im Steuerausgleich berücksichtigt. Bitte geben Sie dafür im Verwendungszweck folgende Daten vollständig an, da nur so eine Zuweisung garantiert werden kann: • Kennwort: „Bezirk XY" • Vor- und Zunamen • Adresse • Geburtsdatum Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Spendern. Foto: fotolia/Sandra Brunsch

Alles zum Thema BezirksRundschau-Christkind Oberösterreich

Beiträge zum Thema BezirksRundschau-Christkind Oberösterreich

Lokales
Kurt Bernegger übergab den Spendenscheck an Thomas Kramesberger.

Bauunternehmen Bernegger hilft dem Christkind

OÖ. Das BezirksRundschau Christkind durfte sich wieder über eine großzügige Spende des Mollner Bauunternehmens Bernegger freuen. Mit 3.000 Euro unterstützte Kurt Bernegger die Aktion. Er übergab die Spende an den stellvertretenden Chefredakteur der BezirksRundschau, Thomas Kramesberger. "Mit der Christkind-Aktion wird jedes Jahr direkt und unbürokratisch vor Ort geholfen", so Bernegger.

  • 29.12.17
Lokales

Yoga-Charity: 1008 Euro von raum5

STEYR. Bei der Yoga-Charity Veranstaltung 108 Sonnengrüße des Yoga & Pilatesstudio raum5 wurden heuer Spenden für das BezirksRundschau-Christkind gesammelt. "Wir unterstützen gern mit unserer Yoga-Charity Menschen aus der Region", so Michael Peyrl vom raum5. Bezirksstellenleiterin Diana Postl nahm die Spende dankend entgegen.

  • 22.12.17
Lokales

"Wollte sie unbedingt unterstützen"

STEYR. "Ich kenne die Mutter von Sofia persönlich und wollte sie unbedingt unterstützen", sagt Melanie Kleinhagauer. Beim Zaubermarkt im Schloß Lamberg in Steyr und beim Weihnachtsmarkt in Wolfern sammelte Kleinhagauer Spenden. Unterstützt wurde die Steyrerin auch vom AC Alcatras. 400 Euro konnte Kleinhagauer schließlich an das BezirksRundschau Christkind übergeben.

  • 22.12.17
Lokales

SKF Österreich AG spendet 3000 Euro

STEYR. "Da wir uns als starker Partner in der Region sehen, möchten wir auch Menschen helfen, welche es nicht so leicht haben. Dank dem Sieg des Landesinnovationspreises des Landes OÖ,  würden wir gerne 3.000 Euro dem Bezirksrundschauchristkind spenden. Das Siegerteam hatte sofort nach Scheckübergabe das Bedürfnis dieses Geld jemanden zu spenden. Da wir bereits jahrelange, äußerst positive Erfahrungen mit dem Bezirksrundschau-Christkind haben, wussten wir sofort, dass wir auch in diesem Jahr...

  • 22.12.17
Lokales

1000 Euro spendet Obermair Immobilien

STEYR. Mit einer großzügigen Spende von 1000 Euro stellte sich Michael Obermair, Geschäftsführer von Obermair Immobilien GmbH aus Steyr, bei der BezirksRundschau Christkind-Aktion ein. "Wir unterstützen gerne regionale Aktionen wie das BezirksRundschau-Christkind, weil das Geld ohne Verwaltungsaufwand den Betroffenen zugute kommt", so Obermair. Die Spende wurden von BezirksRundschau Geschäftsstellenleiterin Diana Postl dankend entgegengenommen.

  • 22.12.17
Lokales

"Wir sind einfach überwältigt"

Die Familie von Sofia erhält den ersten Teilbetrag der Christkindaktion ASCHACH. "Vielen, vielen Dank an alle, die gespendet haben. Wir sind überwältigt, sagt Katrin Kaminski. Rechtzeitig vor Weihnachten bekam die Familie von Sofia den ersten Spendenscheck mit dem Teilbetrag von 10.474,75 Euro. Die kleine Sofia hatte es bisher nicht einfach in ihrem Leben. Mit zwei Monaten bemerkten die Eltern von der Kleinen, dass etwas nicht stimmt. Ein Marathon an Arzt- und Krankenhausbesuchen folgt. Durch...

  • 21.12.17
  •  2
Lokales
Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner übergab den Scheck an BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler.

Eurothermen: Unterstützung für das Christkind

OÖ. Mit einer großzügigen Spende über 3.000 Euro unterstützen die Eurothermen auch heuer wieder die Christkind-Aktion der BezirksRundschau. Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner übergab den Scheck an BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler. "Es ist uns natürlich auch heuer wieder ein Anliegen, dass wir die Christkind-Aktion tatkräftig unterstützen. Die BezirksRundschau hilft damit zahlreichen Menschen und Familien", so Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner. Die...

  • 20.12.17
  •  1
Lokales

Linz AG unterstützt das BezirksRundschau-Christkind

OÖ. Die Linz AG unterstützt heuer die Christkind-Aktion der BezirksRundschau mit einer großzügigen Spende. Generaldirektor Erich Haider übergab den Scheck über 3.000 Euro an BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter. "Es freut uns sehr, dass wir die Christkind-Aktion der BezirksRundschau unterstützen können. Damit wird vielen Menschen und Familien in Oberösterreich direkt und unbürokratisch geholfen", sagt Linz AG-Generaldirektor Erich Haider.

  • 18.12.17
  •  1
Wirtschaft
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter (li.) und Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker.

Energie AG unterstützt das BezirksRundschau-Christkind

OÖ. Über eine großzügige Spende der Energie AG freute sich das BezirksRundschau Christkind. Der symbolische Scheck im Wert von 3.000 Euro wurde von Energie AG-Chef Werner Stein-ecker an BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter übergeben. Steinecker, seit einem knappen Jahr Generaldirektor des oberösterreichischen Unternehmens, unterstützte heuer zum ersten Mal in dieser Funktion das BezirksRundschau Christkind. Der zweifache Vater freute sich daher ganz besonders darüber, den Betrag im...

  • 14.12.17
Lokales
Thomas Winkler (BezirksRundschau), Manfred Haimbuchner (FPÖ-Landeschef) und Herwig Mahr (FPÖ-Klubobmann).

FPÖ Oberösterreich unterstützt die Christkind-Aktion

OÖ. Die FPÖ Oberösterreich und der FPÖ-Landtagsklub unterstützen die BezirksRundschau Christkind-Aktion. FPÖ-Landeschef Manfred Haimbuchner und FPÖ-Klubchef Herwig Mahr übergaben einen Scheck über 3.000 Euro an BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler. "Es freut uns sehr, dass wir helfen können. Mit der BezirksRundschau Christkind-Aktion wird vor Ort Verantwortung übernommen – das ist uns ganz wichtig", so Haimbuchner und Mahr.

  • 14.12.17
Wirtschaft

Raiffeisenlandesbank OÖ hilft dem BezirksRundschau-Christkind

OÖ. „Raiffeisen ist seit jeher tief in den Regionen Oberösterreichs verwurzelt und übernimmt hier auch eine soziale Verantwortung. Daher ist es für uns besonders erfreulich, eine regionale Spendenaktion wie das BezirksRundschau Christkind unterstützen zu können“, erklärt Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich. Den großzügigen Spenden-Scheck über 1.000 Euro übergab Schaller an BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter (Bild re.).

  • 13.12.17
Lokales
Obmann Thomas Großauer mit der zu versteigernden Larve.

Handgeschnitzte Maske für den guten Zweck ersteigern

Nixloch' Teufeln versteigern Larve für BezirksRundschau-Christkind Sofia Kaminski. LOSENSTEIN. Manuel Plöchl von den Losensteiner Nixloch' Teufeln hat bei einem Lauf der Ganzstoa-Teufl'n in Mürzzuschlag eine von Hand geschnitzte Maske (Larve) gewonnen. Etwa 30 Stunden Arbeitszeit haben die vier daran beteiligten Maskenschnitzer in das schaurig schöne Krampus-Gesicht investiert. Weil bei den Nixloch' Teufeln derzeit kein Bedarf besteht, will der Verein die Maske nun für den guten Zweck spenden –...

  • 13.12.17
Lokales
Nina Laub (Leiterin Human Resources) und Bernhard Obermayer übergaben den Scheck an Lisa Auer (v. l.).

Weber-Hydraulik spendet 500 Euro für kleine Sofia

BezirksRundschau-Christkindaktion sammelt Spenden für bedürftige Zweijährige aus Aschach. LOSENSTEIN. Als traditionelles Familienunternehmen unterstützt Firma Weber-Hydraulik in Losenstein das diesjährige BezirksRundschau-Christkind Sofia. „Die gegenseitige Unterstützung und Hilfe wird bei uns großgeschrieben, das wollen wir auch an andere weitergeben“, so Bernhard Obermayer von Weber-Hydraulik. Mit Nina Laub übergab er einen Scheck im Wert von 500 Euro an Redakteurin Lisa Auer. Hier lesen Sie...

  • 13.12.17
Lokales
Landesrat Max Hiegelsberger (re.) übergab die Spende an BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler.

Landesrat Max Hiegelsberger unterstützt das BezirksRundschau-Christkind

OÖ. Wie schon im Vorjahr unterstützt der oberösterreichische Agarlandesrat Max Hiegelsberger (ÖVP) auch heuer die Christkind-Aktion der BezirksRundschau. Er übergab an Chefredakteur Thomas Winkler einen Scheck über 500 Euro. "Es freut mich diese Aktion unterstützen zu können. Damit wird zahlreichen Menschen, direkt vor Ort in den einzelnen Bezirken, geholfen", so Hiegelsberger.

  • 07.12.17
Lokales
Birgit Gerstorfer übergab den Scheck an Thomas Kramesberger (BezirksRundschau)

SPÖ Oberösterreich unterstützt das BezirksRundschau-Christkind

OÖ. Wie schon in den letzten Jahren unterstützt die SPÖ Oberösterreich auch heuer die BezirksRundschau Christkind-Aktion. SPÖ-Chefin und Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer übergab den Scheck über 1.000 Euro an den stellvertretenden Chefredakteur der BezirksRundschau, Thomas Kramesberger. "Die Christkind-Aktion der BezirksRundschau zu unterstützen ist uns ein besonderes Anliegen. Jedes Jahr wird damit vor Ort vielen Leuten direkt und rasch geholfen", so Gerstorfer.

  • 06.12.17
  •  1
Lokales
ÖVP-Klubchefin Helena Kirchmayr und BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler.

ÖVP-Landtagsklub spendet 2.000 Euro für BezirksRundschau Christkind-Aktion

OÖ. Das BezirksRundschau-Christkind darf sich auch heuer wieder über seine sehr großzügige Spende des ÖVP-Landtagsklubs freuen. Klubchefin Helena Kirchmayr übergab an Chefredakteur Thomas Winkler einen Scheck in der Höhe von 2.000 Euro. "Wir unterstützen das BezirksRundschau Christkind sehr gerne, da das Geld direkt vor Ort in allen oberösterreichischen Bezirken ankommt", sagt Kirchmayr.

  • 06.12.17
Lokales

smovingfriends spenden 1200 Euro

HAIDERSHOFEN. Mit einer Charity-Veranstaltung sammelten Jennifer und Alexander Gruber Geld für die kleine Sophia. Punsch, Glühwein und Kekse gab es gegen eine Spende. Nette Geschenksideen wie beispielsweise Kräutersalze oder Sirupe wurden auch verkauft. Der Erlös ging ebenfalls an das BezirksRunschau-Christkind. "Wir waren wirklich begeistert, dass so viele Leute uns dabei unterstützt haben", freuen sich Jennifer und Alexander.

  • 04.12.17
Lokales
Thomas Winkler (re.) mit den beiden Liwest-Geschäftsführern Stefan Gintenreiter und Günther Singer (re.).

Liwest unterstützt BezirksRundschau-Christkind mit 2.000 Euro

OÖ. Das Telekommunikationsunternehmen Liwest unterstützt auch heuer wieder die BezirksRundschau Christkind-Aktion. Die beiden Liwest-Geschäftsführer Stefan Gintenreiter (Mi.) und Günther Singer (re.) übergaben die Spende in der Höhe von 2.000 Euro an BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler. "Wir freuen uns, dass wir die Christkind-Aktion unterstützen können. Damit wird vielen Oberösterreichern direkt und unbürokratisch geholfen", so die beiden Liwest-Geschäftsführer.

  • 01.12.17
Lokales

"Wollten Sofia einfach unterstützen"

Die smovingfriends aus Haidershofen luden zum Charity-Punsch für das BezirksRundschau Christkind. ASCHACH. "Wir wollten die kleine Sofia einfach unterstützen", sagen Jennifer und Alexander Gruber vom smovingfriends-Studio in Haidershofen. Und das Charity-Event war ein voller Erfolg. Punsch, Mehlspeisen und Kekserl wurden gegen eine Spende für Sofia ausgeschenkt. Chilli- und Kräutersalz, Marmelade und kleine Geschenksideen wurden verkauft – der Erlös geht ebenfalls an das BezirksRunschau...

  • 30.11.17
Lokales

"Alle Fälle sind unterschiedlich"

Das BezirksRunschau Christkind unterstützt heuer die kleine Sofia ASCHACH. Die kleine Sofia leidet an einer seltenen Autoimmun-Erkrankung, bei der das eigene Nervensystem angegriffen wird: Das Aicardi-Goutières-Syndrom. "Alle Krankheitsfälle sind unterschiedlich. Es gibt auch Kinder, die nicht das erste Lebensjahr erreichen. Sofia ist wieder ein ganz eigener Fall, der noch nicht dokumentiert ist", weiß ihre Mutter Katrin Kaminski. Die Zweijährige kann nicht frei sitzen, nicht gehen und stehen....

  • 23.11.17
Leute
17 Bilder

Überblick der Christkind-Fälle in den Bezirken

Die Familien im Überblick: LINZ / LINZ-URFAHRDie beiden Linzer Brüder Jonathan (5) und Julian Opfolter (3) haben beide den Gendefekt "MECP2 Duplikationssyndrom". Dieser kommt so selten vor, dass es für die Ärzte schwer war, ihn zu identifizieren. "Bei Jonathan hat man erst nach einem halben Jahr gemerkt, dass er einen Entwicklungsrückstand hat", sagen die Eltern, Reiner und Bianka Opfolter. Zuerst wurde mit Physiotherapie gearbeitet. "Dann haben wir bemerkt, dass er nicht zu sprechen...

  • 13.11.17
  •  1
Lokales
Jennifer und Alexander Gruber freuen sich auf viele Besucher beim Punschtrinken für den guten Zweck.

Christkindaktion: Charity-Punsch bei den smovingfriends

Charity-Event zugunsten des BezirksRundschau-Christkinds HAIDERSHOFEN. Am Samstag, 25. November, dreht sich im smovingfriends-Studio in Haidershofen alles um die Wohltätigkeit: Von 14 bis 22 Uhr laden Jennifer und Alexander Gruber zum Charity Punsch ein. Punsch, Glühwein, Kekserl und Mehlspeisen werden von den smovingfriends und ihren Helfern ausgeschenkt – der Erlös geht an das BezirksRundschau-Christkind, die zweieinhalbjährige Sofia aus Aschach. Für die kleinsten Gäste gibt es eine...

  • 13.11.17
Lokales
Katrin Kaminski ist rund um die Uhr für Sofia da.

"Geben Hoffnung nicht einfach auf"

Das BezirksRundschau-Christkind fliegt heuer für die zweieinhalbjährige Sofia aus Aschach. ASCHACH. "Mit zwei Monaten haben wir gemerkt, dass mit Sofia etwas nicht stimmt. Sie hat ihre Augen schnell hin und her bewegt und am ganzen Körper gezuckt", erzählt ihre Mutter Katrin Kaminski. Ein Marathon an Arzt- und Krankenhausbesuchen brachte kein Ergebnis. Bei einer Magnetresonanz-Untersuchung werden Verkalkungen im Gehirn festgestellt. Eine Entnahme von Rückenmarks-Flüssigkeit ist auffällig. Durch...

  • 09.11.17
  •  1
  •  2
Lokales
Die Monteure Dominik Haderer (li.) und Patrick Barth (4.v.li.) von Weigl Liftsysteme, Kellner & Kunz AG-Vorstand Walter Bostelmann (2.v.li.), BezirksRundschau-Redakteurin Nina Leitner und Barbara Ebenhofer-Baldacci (2.v.re., auf dem Treppenlift) mit Sohn Elias.

Kellner & Kunz AG finanziert kompletten Treppenlift

Das Welser Unternehmen hat sich dazu entschlossen, einer ehemaligen Mitarbeiterin einen großen Wunsch zu erfüllen. WELS. Die Anschaffung eines Treppenliftes war der Anlass dafür, für Barbara-Ebenhofer-Baldacci im Rahmen der BezirksRundschau-Christkind-Aktion Spenden zu sammeln. Seit Dienstag ist dieser bereits im Einsatz. Seit November wird mit der Aktion versucht, Spenden zu generieren. Die junge Mutter, die gemeinsam mit Sohn Elias und Mann Andrea in Wels wohnt, erhielt vor Jahren eine...

  • 27.01.17
  •  2