08.11.2017, 18:30 Uhr

BezirksRundschau-Christkind: Hilfe für den kleinen Tobias

Tobias verbrachte in den vergangenen zwei Jahren viel Zeit im Krankenhaus und musste unzählige Therapien und Behandlungen über sich ergehen lassen. (Foto: Mair/privat)

Tobias Mair (4) aus Desselbrunn ist vor zwei Jahren an Krebs erkrankt.

DESSELBRUNN (ju). "Bis Dezember 2015 war Tobias ein ganz normal entwickelter Junge und selten krank", erzählen Marlen und Ernst Mair. Kurz vor der Geburt des zweiten Sohnes Lukas am 11. Dezember 2015 begannen die Probleme bei Tobias: Fieber, ein Rauschen im Brustkorb, starke Ohrenschmerzen, schlechte Blutwerte. Nach unzähligen Untersuchungen und einer Computertomographie erhielten die Eltern die niederschmetternde Diagnose: Tobias hat einen Tumor im Brustbereich, ein sogenanntes Neuroblastom. Dabei handelt es sich um eine Krebserkrankung des Nervensystems. Der Tumor drückte auf die Lunge.

Lungenriss nach der OP

Nach mehreren Chemotherapien wurde im April 2016 der Tumor entfernt. "Nach der OP war nichts mehr wie vorher", erinnert sich Mama Marlen. Tobias hatte einen Lungenriss erlitten und musste reanimiert werden. Nach fünf Tagen Tiefschlaf kam er wieder zu sich. "Es war so furchtbar. Tobias erkannte uns zwar, lag aber nur im Bett und konnte weder sitzen noch gehen, etwas halten oder alleine essen. Sein Gesichtsausdruck war total leer und verloren." Auch die anderen drei Kinder der Familie, Leonie (9), Sarah (6) und Lukas, litten mit Tobias. Es folgten neuerliche Chemotherapien und eine Stammzellentransplantation. Im September 2016 der nächste Rückschlag: Lungenversagen nach einer Knochenmarkspunktation und wieder 30 Tage auf der Intensivstation. Bis vergangenen September wurde Tobias therapiert. "Auch wenn er mit der Therapie bereits fertig ist, benötigt er noch viel therapeutische Unterstützung", sagt Marlen Mair. Unter anderem soll sich die stark in Mitleidenschaft gezogene Lunge des kleines Mannes durch Aufenthalte in Luftkurorten oder am Meer wieder erholen.
Mit Ihrer Spende an das BezirksRundschau-Christkind unterstützen Sie Tobias auf seinem steinigen Weg zurück in ein normales Leben.

Helfen Sie uns helfen!

Spenden Sie jetzt an den Verein BezirksRundschau-Christkind im Bezirk Vöcklabruck für Tobias Mair aus Desselbrunn.
Spendenzahlscheine liegen ab 22. November in den Raiffeisenbanken auf oder überweisen Sie per Online-Banking an folgendes Konto:
Empfänger: Verein BezirksRundschau-Christkind
Raiffeisenlandesbank OÖ
IBAN: AT78 3400 0000 0277 7720

SWIFT: RZOOAT2L
Die Spenden werden automatisch im Steuerausgleich berücksichtigt. Bitte geben Sie dafür im Verwendungszweck folgende Daten vollständig an, da nur so eine Zuweisung garantiert werden kann:
• Kennwort "Bezirk Vöcklabruck"
• Vor- und Zunamen
• Adresse
• Geburtsdatum
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.