Vöcklabruck - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Generaldirektor Josef Stockinger und Generaldirektor-Stellvertreter Othmar Nagl (v. l.).

Oberösterreichische Versicherung
Mitarbeiter für ehrenamtliche Schneeeinsätze freigestellt

OÖ. Die Oberösterreichische Versicherung kommt jenen Mitarbeitern entgegen, die bei der aktuell herrschenden Schneesituation im Eisatz sind. „Wer helfen will, muss dafür nicht seinen Jahresurlaub verbrauchen“, betont Generaldirektor Josef Stockinger. Daher gewährt die OÖ. Versicherung ihren Mitarbeitern, die etwa bei der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz sind, zusätzliche Urlaubstage. Ein Nachlassen der Schneefälle ist angekündigt, der Schnee auf Dächern, Schwimmbadabdeckungen oder Carports...

  • 15.01.19
Lokales
Seit drei Jahren gibt es die App des oö. Abfallverbandes mit Infos zu Abholterminen, Biotonne, gelbem Sack und Co.

40.000 Oberösterreicher nutzen Abfall-App

OÖ. 40.000 Oberösterreicher nutzen die Abfall-App des oö. Landesabfallverbandes: Dieses Resümee ziehen Landesabfallverbands-Obmann Roland Wohlmuth und Geschäftsführer Thomas Anderer. Die "Abfall OÖ-App" listet 3,5 Millionen Abholdaten aus allen Gemeinden außer Linz und Wels. Es sind aktuelle Termine der örtlichen Abfallsammlungen, Abholtermine der Restabfall- und Biotonne sowie des gelben Sacks via Handy abrufbar. Einzelne Gemeinden bieten zudem Infos zu Alteisen, Sperrmüll, Christbaumsammlung,...

  • 15.01.19
Lokales
5 Bilder

240 Feuerwehrleute schaufelten
15.000 Quadratmeter Dach von Schnee befreit

OBERWANG. Am vergangenen Freitag, 11. Jänner, wurden die Feuerwehren Au-See, Innerschwand, Mondsee, Oberaschau, Oberwang, Tiefgraben, Powang und Straß im Attergau ins Gewerbegebiet von Oberwang alarmiert. Wie ein Statiker feststellte, waren die Schneemassen auf dem Gebäude des Postverteilerzentrums und der Firma JCL Logistics so groß, dass die maximale Traglast des Flachdaches bereits beinahe erreicht war. Da auch in den folgenden Tagen keine Entspannung der Wetterlage in Sicht war, musste...

  • 15.01.19
Lokales
Landesrat Max Hiegelsberger und Christian Reiter, Maschinenring-Chef, schätzen die Unterstützung der 2000 Landwirte beim Winterdienst.

Schneeräumung
1.500 Maschinenring-Mitarbeiter im Winterdienst

OÖ. Der Winter hatte Oberösterreich mit außerordentlichen Schneemengen zuletzt fest im Griff. Dass die Straßen trotzdem befahrbar und die Schäden an Gebäuden und Infrastruktur klein bleiben, dafür sorgen neben den Gemeindebediensteten und den Einsatzkräften von Feuerwehr und Heer auch die 1.500 bäuerlichen Mitarbeiter im Rahmen des Maschinenring-Winterdienstes. Ortskenntnis wichtiger Vorteil Der Maschinenring wird von rund 360 oberösterreichischen Gemeinden mit der Durchführung des...

  • 15.01.19
Lokales
Maria Voglauer und Nora Kilgus überreichten die Spenden an Rene Rauner und Stefan Hindinger vom Mosaik (v.l.).

Spende
Kinder sammelten für obdachlose Menschen

VÖCKLABRUCK. Kinder des Montessori-Kindergartens Springginkerl, der Pestalozzischule und der Regenbogenschule sammelten Lebensmittel für obdachlose Menschen. Im Springginkerl erfolgte dies im Rahmen eines umgekehrten Adventkalenders. Jeden Tag wurde ein Kind zum Adventkind bestimmt und durfte tags darauf etwas mitbringen. Neben haltbaren Lebensmitteln waren darunter auch Hygieneartikel wie Duschgel und Zahnpasta. Nun wurden die Springginkerl-Spenden von Kindergartenleiterin Maria Voglauer und...

  • 15.01.19
Lokales
Ein 31-jähriger Kosovare attackierte seine 27-Jährige Noch-Ehefrau mit dem Messer, berichtet die Polizei.

Beziehungstat
27-Jährige mit Messer attackiert

ATTNANG-PUCHHEIM. Gestern, Montag, wurde gegen 19.50 Uhr eine 27-Jährige Kosovarin in Attnang-Puchheim mit einem Messer attackiert, berichtet die Polizei. Täter dürfte laut Polizei ihr 31-Jähriger Ehemann gewesen sein, mit dem die Frau in Trennung lebt. Der 31-Jährige flüchtete nach der Tat mit dem Auto. Die Polizei leitete sofort eine Alarmfahndung ein, die jedoch ohne Ergebnis blieb. Die Frau wurde im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck ambulant behandelt. Anschließend wurde sie in der...

  • 15.01.19
Lokales

Christbaum fing Feuer
Pensionistin nach Brand ins Krankenhaus gebracht

WEYREGG. Nach einem Christbaumbrand musste heute, Montag, eine betagte Frau aus Weyregg ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert werden. Laut Polizei räumte die Pensionistin gegen 14.45 ihren Christbaum ab und bemerkte dabei eine nicht verwendete Sprühkerze. Sie zündete die Kerze an und dabei fing der bereits sehr trockene Christbaum sofort Feuer, so die Polizei weiter. Autolenker rief Feuerwehr Die Pensionistin versuchte noch den Brand selbst zu löschen, was ihr nicht gelang....

  • 14.01.19
Lokales

Erweiterung zur 4youcard
Neu: 4youCard für Schüler bis 12 Jahre

Seit kurzem gibt es mit der "4youcard.Junior" eine Erweiterung zur beliebten Jugendkarte "4youcard". Im Herbst startete die Anmeldephase für die neue Vorteilskarte des Landes OÖ, im Dezember wurde schon die 6000. Anmeldung verbucht. Als Karteninhaber haben alle Mädchen und Jungen zwischen acht und elf Jahren die Möglichkeit Vergünstigungen in Anspruch zu nehmen. Mehr Infos unter: 4youcard.at

  • 14.01.19
Lokales

Ein Meter Schnee
Feuerwehr räumte Firmendach

SCHÖRFLING. Sechs Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schörfling räumten am Samstag, 12. Jänner, den Schnee vom Dach eines Industriebetriebes. Wegen der andauernden Schneefälle und zusätzlichen Anwehungen betrug die Schneehöhe teilweise mehr als einen Meter.

  • 14.01.19
Lokales
Geschäftsführer Josef Lindner und  Präsident Michael Hammer vom OÖ Zivilschutz sowie Landesrat Elmar Podgorschek präsentieren die Zivilschutz-Notfallbox

Zivilschutz
Bei Schneechaos rechtzeitig vorsorgen

OÖ. "Die erste Welle liegt hinter uns, doch die nächste ist bereits im Anmarsch", warnt Michael Hammer, Präsident des Oberösterreichischen Zivilschutzes. Gemeint ist damit der nächste Schwung Schnee, der Oberösterreich  laut Prognosen ab morgen wieder erwarten wird. "Die Vernetzung und Zusammenarbeit der Einsatzkräfte von Feuerwehr bis Bundesheer ist vorbildlich", sagt Landesrat Elmar Podgorschek. "Die Bevölkerung sollte diese allerdings nicht als selbstverständlich ansehen, sondern wieder mehr...

  • 11.01.19
Lokales
Die FF Sicking freut sich, mit dieser Spende einen Beitrag in der Gemeinde geleistet zu haben und bedankt sich bei allen Besuchern und Spendern.

Spende
Benefizveranstaltung der FF Sicking: „Lichterglanz im Advent“

DESSELBRUNN. Am 8. Dezember veranstaltete die FF Sicking wieder den  „Lichterglanz im Advent“ beim Zeughaus in Sicking. Die Benefizveranstaltung veranlasste viele Besucher der Einladung zu folgen und somit wurde es wieder ein besonders stimmungsvolles Ereignis für Groß und Klein. Neben vielen, hellglänzenden Lichtern genoss man Punsch, Glühwein, Bratwürstel und Bauernchips umso mehr. Nikolaus, Perchten, Krippenausstellung und eine Bastelwerkstatt für Kinder gaben dem Event noch einen besonderen...

  • 11.01.19
Lokales
Der Hausbesitzer muss das Dach abschaufeln lassen, Warnschilder aufstellen alleine reicht nicht

Vorsicht Dachlawine
Bei Schneedruck am Dach das Abschaufeln lieber den Profis überlassen

Nicht nur den Verkehr hält der Winter in Oberösterreich derzeit fest im Griff. Auch viele Hausbesitzer kämpfen mit den Schneemassen, die sich auf den Dächern türmen und so eine hohe Gefahr für Dachlawinen darstellen. OÖ. Experten warnen aber davor, die Dächer selbst abzuschaufeln und sich stattdessen Profis wie die Feuerwehr oder speziell dafür ausgerüstete Firmen zu holen. "Riskieren Sie nicht Ihr Leben oder Ihre Gesundheit", sagt Johann Mitmasser, Fachgruppenobmann der...

  • 10.01.19
  •  1
Lokales

Unfall in Vöcklabruck
17-Jährige von Auto niedergestoßen

VÖCKLABRUCK. Von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert wurde eine 17-jährige Fußgängerin aus dem Bezirk Vöcklabruck am Dienstag kurz vor 17 Uhr auf der B1. Die 57-jährige Lenkerin war mit ihrem Pkw in Richtung Vöcklabruck unterwegs. Gegenüber der Polizei gab die Frau an, dass sie kurz nach dem Schutzweg im Bereich der Don Bosco Schulen bemerkt habe, dass sich links vor ihrem Fahrzeug etwas bewege. Unmittelbar danach erfasste sie mit der Frontpartie ihres Pkw die 17-Jährige. Die...

  • 10.01.19
Lokales
Oberösterreichs Winterdienste sind derzeit im Dauereinsatz

Schneechaos in Oberösterreich
Herausforderung für Busfahrer und Winterdienste enorm

OÖ. In Geduld üben müssen sich derzeit viele Pendler und Öffi-Nutzer. Die enormen Schneemengen führen im Regionalbusverkehr zu Verspätungen und im Extremfall sogar zu Ausfällen, was natürlich auch die mehr als 750 Linienbusse betrifft, die laut Oberösterreichischem Verkehrsverbund (OÖVV) täglich im Bundesland unterwegs sind. In der OÖVV Info App und online auf verkehrsauskunft.ooevv.at können sich die Pendler über die aktuelle Lage informieren und etwa rechtzeitig auf eine andere Linie...

  • 09.01.19
Lokales
Die Grünen bedankten sich bei den Asylwerbern die ehrenamtlich als Schülerlotsen arbeiten: Integrationsreferentin Petra Wimmer (links), Stadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel und Grün-Sprecher Stefan Hindinger (hinten).
2 Bilder

Verkehrssicherheit
Dank an Asylwerber als Schülerlotsen

VÖCKLABRUCK. Zu Jahresende haben sich die Grünen bei den zehn Asylwerbern, die als Schülerlotsen bei der Schulwegsicherung ehrenamtlich tätig sind, mit Vöcklabrucker Einkaufsgutscheinen bedankt. Die Asylwerber sind nach einer Ausbildung seit September 2017 im Einsatz. „Trotz oft kalter Temperaturen und schlechter Witterung wird diese Dienstleistung für die Sicherheit sehr ernst genommen“, so Integrationsreferentin Petra Wimmer. „Für Asylwerber ist das eine der wenigen Möglichkeiten sich...

  • 09.01.19
Lokales
Caroline Föttinger und Andreas Willstorfer betreiben das Gei seit 2011. Der Musikclub wurde 1971 als Papageno eröffnet.
2 Bilder

Nach "Ball des schlechten Geschmacks"
Mehr Kontrollen in Timelkam gefordert

TIMELKAM (csw, rab). Der "Ball des schlechten Geschmacks" im Musikclub Gei zog wieder die Massen an. Viele Jugendliche konnten aufgrund von Überfüllung nicht hinein, auch die umliegenden Lokale waren voll. Das Ergebnis: Lärm auf den Straßen und anderntags viele Scherben. Denn die verhinderten Besucher konsumierten draußen mitgebrachte Getränke – oder holten sich in den anderen Lokalen welche. SP-Bürgermeister Johann Kirchberger machte am 26. auf der Gei-Facebookseite seinem Ärger Luft und...

  • 09.01.19
Lokales
Anbetung der Könige, Meister von Mondsee, um 1492/99, Malerei auf Fichtenholz

Bild aus Mondsee im Schlossmuseum Linz

MONDSEE, LINZ. In der Mittelalter-Sammlung des Linzer Schlossmuseums ist ein Bild zu sehen, das zu den wertvollsten Ankäufen der letzten Jahre gehört. Es stammt von einem Flügelaltar, den Abt Benedikt Eck von Mondsee in Auftrag gab. Am Bild "Anbetung der Könige", das zwischen 1492 und 1499 vom Meister von Mondsee geschaffen wurde, fällt das reiche Gefolge auf – darunter nicht weniger als fünf Mohren. Der älteste König trägt wohl die Züge Kaiser Friedrichs III., der bis zu seinem Tod in der...

  • 09.01.19
Lokales
Spende aus Oberwang: Andrea Eder mit Magdalena Baumann, Ortsbäuerin Aloisia Graspointner und der Obfrau der Gesunden Gemeinde Oberwang, Karin Putz (v.l.)

BezirksRundschau-Christkind
"Christkind" freut sich noch immer über Spenden

STRASS. Das BezirksRundschau-Christkind zugunsten Magdalena Baumann freut sich über weitere Spenden. 600 Euro kamen bei einer Aktion in der Firma Lagermax in Straßwalchen zusammen. Initiiert wurde sie von Thomas Brüderl aus St. Georgen, beteiligt haben sich Mitarbeiter und Geschäftsleitung. 308 Euro wurden beim Adventmarkt im Alten- und Pflegeheim Neukirchen/V. gespendet. 700 Euro übergaben die Oberwanger Bäuerinnen an die Familie Baumann. Die Gesunde Gemeinde Oberwang steuerte 100 Euro zu...

  • 09.01.19
Lokales
Johann Reiter, Hans Schachl, Rosi Loidl, Pühringer, Schneeberger, Willi Auzinger, Harald Mayrhofer und Josef Ratzenböck.

Jubiläum in Seewalchen
Seniorenbund feierte 60-jähriges Bestehen

SEEWALCHEN. Der Seewalchner Seniorenbund feierte kürzlich sein 60-jähriges Bestandsjubiläum. Ehrengast war der Landesobmann Josef Pühringer, der auch die Festansprache hielt. Der Seniorenbund kann auf ein langes und erfolgreiches Bestehen zurückblicken. Am 23. November 1958 fand die Gründungsversammlung statt. Durch das Engagement der Obleute Karl Hinterdorfer, Sylvester Patzel, Josef Höllwerth, Anica Seifert, Matthias Schwarzenlander, Alois Baumgartinger und des jetzigen Obmanns Walter...

  • 09.01.19
Lokales
4 Bilder

Nach Pfarrhofbrand
Goldhaubenfrauen nähten neue Kleider für die Sternsinger

Vergangene Woche besuchten 13 Gruppen der Sternsinger die Bewohner der Gemeinde Frankenmarkt. Die vielen Kinder mit ihren Begleitpersonen sammelten von früh bis am späten Abend Geld für Familien auf den Philippinen. Dazu benötigten die Sternsinger jedoch neue Kleider, da die alten beim Pfarrhofbrand im Mai 2018 vernichtet worden waren. Hier zeigten die Frankenmarkter Goldhaubenfrauen ihre Hilfsbereitschaft. Sie fertigten in mehr als 400 Arbeitsstunden 66 Sternsingerkleider mit Kronen. Firmen...

  • 09.01.19
Lokales
Zeremonienmeister Ritter Schlummerl, Ritter Spitzfeder,  Oberschlaraffe Ritter Contra-Fey sowie Ritter Murxl (v.l.).

Schlaraffen in Vöcklabruck
"A lustige Eicht" in der Burg der Paixhanslia

Bei den Vöcklabrucker Sippungen der "Schlaraffia Paixhanslia an der Vechlapruggen" regieren feinsinniger Humor, Kunst und Freundschaftspflege. VÖCKLABRUCK (ju). Glock 8 des Abends ertönt das Tam-Tam und der regierende Oberschlaraffe eröffnet die Sippung in der Burg. Zuvor hatte es eine Atzung gegeben und die Sassen sind mit Lethe oder Quell versorgt. Soll heißen: Um 20 Uhr beginnt mit einem Gong-Schlag die Zusammenkunft im Vereinslokal. Zuvor haben die Mitglieder ihr Essen zu sich genommen...

  • 09.01.19
Lokales
Auf ein ereignisreiches Jahr blickte die Musikkapelle Atzbach 1865 zurück. Im Bild die Geehrten beim Herbstkonzert.
3 Bilder

Musikkapelle Atzbach
Atzbacher Musiker ließen Jahr 2018 Revue passieren

ATZBACH. Bei der Jahresschlussfeier der Musikkapelle Atzbach 1865 wies Obmann Hubert Brandmayr in seinem Bericht auf die Höhepunkte 2018 hin. Kapellmeister Bernhard Hutterer betonte, dass das von ihm propagierte „Jahr der Weiterbildung“ bereits große Erfolge zeige. Der Musikkapelle gehören derzeit 72 Aktive an. Alle Proben besucht haben die Posaunistin Michaela Pabst, gefolgt von der Flötistin Monika Stiglmair und ihren Tenorhorn spielenden Söhnen Benedikt und Michael. Das neu aufgestellte...

  • 09.01.19
Lokales
Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner, Hannes Niedermayr und Bezirkskommandant Wolfgang Hufnagl (v.l.).

FF-Abschnitt Schwanenstadt
Hannes Niedermayr für weitere fünf Jahre gewählt

OTTNANG. Hannes Niedermayr wurde für weitere fünf Jahre zum Kommandanten des Feuerwehrabschnittes Schwanenstadt bestellt. Er wurde kürzlich im Feuerwehrhaus Ottnang von den 18 Kommandanten des Abschnittes gewählt. Den Wahlvorsitz hatte Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner inne. "Vollblutfeuerwehrmann" Hannes Niedermayr fungiert bereits seit 2004 als Abschnittskommandant und ist nebenbei auch noch als Bundesbewerbsleiter sehr beschäftigt. Stellvertreter im Abschnitt ist Markus Voglhuber....

  • 09.01.19

Beiträge zu Lokales aus