Vöcklabruck - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Aktuell (Stand: 7. Juli, 17 Uhr) sind 451 Personen in Oberösterreich an Covid-19 erkrankt. 2.297 Personen sind bereits wieder gesund. 61 Personen sind verstorben.
 31  3   7

Corona-Fälle in OÖ
451 Personen an Covid-19 erkrankt – 2.297 geheilt!

Mit Stand Dienstag, 7. Juli, 17 Uhr, gibt es in Oberösterreich 451 bestätigte Fälle von Erkrankungen an Covid-19. Innerhalb der letzten 24 Stunden gab es in Oberösterreich 31 Neuinfektionen. OÖ. Die Gesamtzahl aller positiv getesteten Oberösterreicher beträgt 2.809 – davon abgezogen werden 2.297 Personen, die bereits wieder gesund sind, sowie 61 verstorbene Oberösterreicher. Zahl der Personen in Quarantäne: 3.003. In fünf oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen sind derzeit insgesamt...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
  2

"MMM - Multi Möbel Mosaik"
Theorie, erfolgreich in die Praxis umgesetzt!

Trotz Corona Krise und Schichtbetrieb in der Schule, konnten die  Holz Bau Schüler/innen ihr Siegerprojekt der ” Mission Humanity”, eine Idee für ein praktisches, stabiles Möbelstück, ihre  "MMM´s", in die Tat umsetzen : die Übergabe der extra coolen Multifunktionsmöbel konnte am 2.Juli vor der PTS Schwanenstadt stattfinden! Herr Hindinger, Leiter der Notschlafstelle “Mosaik”aus Vöcklabruck, freute sich über die gelungenen Möbelstücke und über das soziale Engagement unserer Schüler/innen....

  • Vöcklabruck
  • Susanna Thallinger
Ein Monitoringsystem, das auf der Begutachtung von Abwasser aufbaut, soll jetzt Informationen über das Auftreten und die Verbreitung der SARS-CoV-2-Viren liefern (Symbolbild).
  3

Kreuzinger/Insam
Abwasser-Begutachtung liefert Infos über das Corona-Virus

Das Corona-Virus stellt kein Infektionsrisiko für Mitarbeiter der Abwasserbranche dar. Die Wahrscheinlichkeit, sich über Abwasser mit Hepatitis anzustecken, ist höher. In Österreich forschen derzeit zwei Teams zur Verunreinigung von Abwasser durch SARS-CoV-2. Beim Cleantech-Cluster haben sie jetzt ihre bisherigen Ergebnisse präsentiert. OÖ. Abwasser verändert das Hüllprotein, womit das Corona-Virus nicht mehr infektiös ist. Darüber hinaus sei die Konzentration der Viren in den Abwässern...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Die Zahl der Corona-Test soll in Oberösterreich stark erhöht werden. Zum Kontaktpersonen-Management wurde das Bundesheer angefordert.

Mehr Drive-ins, Bundesheer angefordert
Land OÖ investiert zehn Millionen Euro in Corona-Testoffensive

Das Land OÖ will die Corona-Testungen massiv ausweiten und die Testkapazitäten erhöhen. Das gaben Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und Gesundheitsreferentin Christine Haberlander (ÖVP) am 6. Juli via Pressaussendung bekannt. OÖ. Es sollen unmittelbar zehn Millionen Euro investiert werden, im Bedarfsfalls sogar Laborkapazitäten aufgestockt werden. Denn es sollen auch bei positiven Fällen an Schulen, alle Mitschüler derselben Klasse getestet werden. Weiters werden auch die Testaktivitäten...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Ein 16-Jähriger steht im Verdacht, mehrmals mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Auto und mit falschen Kennzeichen unterwegs gewesen zu sein.

Mehrere Anzeigen drohen
16-Jähriger soll mit nicht zugelassenem Pkw unterwegs gewesen sein

Um 300 Euro hatte der Jugendliche laut Polizei ein Auto ohne Typenschein und aktuellem Gutachten gekauft und darauf spanische Kennzeichen montiert. Dem 16-Jährigen drohen mehrere Anzeigen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Am 2. Juli hat ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck um 300 Euro einen Pkw von einer Frau aus einem Nachbarbezirk gekauft. "Ohne Typenschein und aktuellem Gutachten", heißt es im Polizeibericht. Um den Wagen überstellen zu können, stellte ihm die Verkäuferin spanische Kennzeichen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Salzburg geflogen.

Unfall bei Kreuzung
Motorradlenker bei Überholmanöver schwer verletzt

Sonntagnachmittag überholte in Motorradlenker eine Kolonne und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. TIEFGRABEN. Sonntag gegen 17:35 überholte ein 55-jähriger Motorradfahrer auf der B154 Mondseestraße mit seiner 61-jährigen Beifahrerin eine Pkw-Kolonne, die sich hinter dem Fahrzeug einer 51-Jährigen gebildet hatte. Die Lenkerin war im Bereich Gaisberg im Kreuzungsbereich Rainerstraße bei der Ausfahrt Mondsee Mitte vor der Kreuzung stehen geblieben, um einen anderen Fahrer (53)...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Das Kneten macht den Kindern großen Spaß und fördert ganz nebenbei auch noch die Motorik.

Idee für daheim
Plastilin selber herstellen

OBERÖSTERREICH. Die OÖ Kinderwelt präsentiert diese Woche wieder einen spannenden Tipp für Kinder – "selbstgemachtes Plastilin". Zutaten80 dag Mehl40 dag Salz1 L Wasser5 Esslöffel ÖlLebensmittelfarbegroße SchüsselWasserkocher oder TopfHandmixer oder anderes RührgerätAufbewahrungsboxSo geht esAlle trockenen Zutaten vermischen. Das Wasser kochen und die Lebensmittelfarbe darin auflösen. Nach und nach die trockenen Zutaten im Wasser untermischen und das Öl dazu geben.Mit dem Handmixer alle...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Information des Landes von Montag, 6. Juli, 8 Uhr
 1   3

Corona-Virus
UPDATE 6. 7. – 414 aktuelle Covid-19-Fälle in OÖ, einer davon im Bezirk Vöcklabruck

Im Bezirk Vöcklabruck ist eine Person registriert, die aktuell an Covid-19 erkrankt ist. Der starke Anstieg der Infizierten-Zahlen im Bundesland hält an. Stand Montag, 6. 7., 8 Uhr: Laut Statistik des Landes gibt es in Oberösterreich bis jetzt 2.762 bestätigte Corona-Fälle. 414* Menschen sind aktuell erkrankt. Mittlerweile ist wieder jeder oö. Bezirk betroffen. Die meisten Infizierten gibt es derzeit in Linz-Land mit 128, gefolgt von der Stadt Linz mit 114. Im Bezirk Vöcklabruck wurden...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Das mobile Vöcklabrucker Radar ist auch in den kommenden Tagen wieder unterwegs.
 9  3   12

Mobiles Radar in Vöcklabruck
Achtung Autofahrer! Hier steht das Laserfahrzeug bis zu 12. Juli

Geschwindigkeitsmessungen mit dem mobilen Radar der Stadtpolizei VÖCKLABRUCK. An folgendem Standort im Stadtgebiet von Vöcklabruck wird das Laserfahrzeug der Stadtpolizei von 6. bis 12. Juli Geschwindigkeitsmessungen durchführen: Höhenstraße. Seit Februar 2017 ist das mobile Radar der Stadtpolizei im Einsatz. Den Verantwortlichen geht es dabei in erster Linie um den Schutz schwächerer Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger und Radfahrer und vor allem von Kindern. Den Präventionsgedanken...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Corona-Fälle in Schlachtbetrieb
Drei positive Tests nach Betriebs-Screening

Im Innviertler Groß-Schlachtbetrieb Großfurtner sind nach einem freiwilligen Screening drei Corona Fälle aufgetaucht. Weitere Tests werden vorgenommen. ST.MARTIN/INN. Gedanken an den Infektions-Cluster im deutschen Fleischverarbeitungsbetrieb Tönnies kommen wie von selbst auf – die Größendimension ist allerdings kaum vergleichbar: Nach einem freiwilligen Corona-Screening, bei dem 180 der 360 Mitarbeiter der Großschlachterei Großfurtner auf eine Covid-19-Infektion getestet wurden, sind nun...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Auch die Mitglieder der oberösterreichischen Landesregierung werden wohl künftig wieder mit Maske auftreten.

Steigende Infektionszahlen
Erneut Maskenpflicht in Ämtern des Landes Oberösterreich

Aufgrund der aktuellen Zunahme an Covid-19-Infektionen in Oberösterreich setzt die Landesregierung auf Wiedereinführung der Maskenpflicht – vorerst allerdings nur in Amtsgebäuden des Landes. OÖ. Landeshauptmann Thomas Stelzer, zugleich Personalreferent des Amtes der Oö. Landesregierung, gab am Sonntag bekannt, dass ab kommenden Dienstag bis auf weiteres in sämtlichen Amtsgebäuden des Landes Oberösterreich, und insbesondere auch in den Bezirkshauptmannschaften sowie weiteren Dienststellen,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Polizei in Frankenmarkt sucht nach einer mußmaßlichen Trickdiebin.

Trickdiebstahl in Frankenmarkt
89-Jähriger nächstes Opfer von Trickdieben

Erst in dieser Woche hatte die Polizei eindringlich vor Trickdieben gewarnt, die derzeit wieder vermehrt ihr Unwesen treiben. Freitagvormittag schlug in Frankenmarkt schon wieder eine junge Frau zu. FRANKENMARKT. Die unbekannte Täterin dürfte am 3. Juli gegen 10:50 Uhr einen 89-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck beobachtet haben, als dieser aus einer Bankfiliale an der Hauptstraße kam. Sie sprach den Mann an, bat ihn um eine Spende und ließ das Opfer eine Liste unterschreiben. Der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der neue Glaub-an-dich-Fonds unterstützt unter anderem Menschen, die sich beruflich neu orientieren (Symbolbild).

Caritas OÖ
"Glaub-an-dich-Fonds" unterstützt Menschen bei ihren Vorhaben

Seit 1. Juli 2020 unterstützen die Caritas Oberösterreich, die Erste Stiftung und die Sparkasse Oberösterreich Menschen mit dem "Glaub-an-dich-Fonds". Personen können bis zu 5.000 Euro für Berufsausbildungen, Studiengebühren, Sprachprüfungen, sportliche oder künstlerische Aktivitäten erhalten. OÖ. Um Menschen dabei zu unterstützen, ihre Potenziale bestmöglich zu entfalten und voranzukommen, wurde der "Glaub-an-dich-Fonds" eingeführt. Ziel ist es, dass die Begünstigten ein festgelegtes...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Kurz vor den Sommerferien hat der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich jetzt Nachhilfeinstitute untersucht. Dabei zeigen sich nicht nur Preisunterschiede, sondern auch Differenzen bei der Größe der Gruppen und der Dauer der Einheit (Symbolbild).

Arbeiterkammer OÖ
Konsumentenschutz nahm Nachhilfeinstitute unter die Lupe

Kurz vor Beginn der Sommerferien hat der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich (AKOÖ) jetzt Nachhilfeinstitute genauer untersucht. Dabei zeigen sich nicht nur Preisunterschiede, sondern auch Unterschiede bei der Dauer einer Unterrichtseinheit und der Gruppengröße. OÖ. Einige Schüler nutzen in den Sommerferien Intensivkurse, um sich auf eine Nachprüfung oder den Start ins neue Schuljahr vorzubereiten. Die Mitarbeiter des Konsumentenschutzes der AK OÖ haben jetzt eine...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Symbolfoto
 1

Steigende Infektionszahlen in Oberösterreich
Bald wieder Maskenpflicht?

Angesichts der steigenden Covid-19-Infektionszahlen in fünf oberösterreichischen Bezirken stellt Landeshauptmann Thomas Stelzer eine Rückkehr der Maskenpflicht in den Raum. OÖ. Die Landeshauptstadt Linz ist neben den Bezirken Linz-Land, Urfahr-Umgebung, Wels und Wels-Land am stärksten von den aktuellen Neuinfektionen betroffen. Derzeit könne man noch alle Neuinfektionen im Zusammenhang mit dem bekannten Cluster lückenlos rückverfolgen. Sollten die Zahlen bei den Neuinfektionen jedoch...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Rechnungsprüferin Heidi Bahn, Hilfswerk Oberösterreich Geschäftsführerin Viktoria Tischler, Obmann Anton Hüttmayr, Hilfswerk Vöcklabruck Leiterin Sabine Jantzen, Obmann Stellvertreter Berthold Reiter (v.l.).

Generalversammlung Hilfswerk
Anton Hüttmayr als Obmann bestätigt

In der Generalversammlung des Vereins Hilfswerk Vöcklabruck wurde Anton Hüttmayr als Obmann bestätigt. VÖCKLABRUCK. „Der Verein Hilfswerk Vöcklabruck wurde 1994 mit fünf Mitarbeitern gegründet, jetzt beschäftigt das Hilfswerk 120 Personen", sagt Anton Hüttmayr. Er wurde bei der Generalversammlung im Lebenshaus des Vereins als Obmann bestätigt. Sein Stellvertreter ist der Atzbacher Bürgermeister Berthold Reiter. Die Funktion der Rechnungsprüferin hat Heidi Bahn inne. "Das rasante Wachstum...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Polizei stoppte Fahrer mit drei Promille.

Drei Promille
Alkolenker im Firmen-Lkw aus Verkehr gezogen

Die Polizei in St. Georgen stoppte einen 54-jährigen Lkw-Lenker. Der Alkomattest ergab drei Promille.  ST. GEORGEN. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am Donnerstag gegen 16:25 Uhr mit einem Firmen-Lkw von der A1 kommend nach St. Georgen. Dabei fiel er Polizisten aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Sie hielten ihn an und kontrollierten ihn. Neben auffallender Alkoholisierungsmerkmale stellten die Polizisten im Fahrzeuginneren auch eine Reihe von halb geleerten Bierflaschen...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Der schlaue Fuchs der Jungen Uni Innsbruck ist auch am Mondsee zu Hause
  3

Junge Uni
Sommerspaß und Forschung für Kinder in Mondsee

Trotz eingeschränkter TeilnehmerInnenzahl und strikten Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen freuen wir uns vier Junge Uni Termine im Sommer 2020 am Forschungsinstitut für Limnologie in Mondsee anbieten zu können. Von den Aliens in unseren Gewässern über die Anleitung fürs Einrichten eines Aquariums bis zum Tag im Labor können Kinder ab 6 Jahren (je nach Termin!) bei vier Workshops mitmachen. Die Termine sind: Gibt es Aliens in unseren Gewässern? 13.07.2020 13-15 Uhr, 6-12 Jahre, max 8...

  • Vöcklabruck
  • Sabine Wanzenböck
Mehrere Suchtgiftgeschäfte wurden von der Polizei im Bezirk Vöcklabruck aufgedeckt.

Polizei ermittelte
Zwei 25-Jährige sollen regen Suchtgifthandel betrieben haben

Bei Nacherhebungen zur Tätergruppe um eine 45-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck habe man nun auch deren 25-jährige Tochter des Suchtmittelhandels überführen können, berichtet die Polizei. BEZIRK VÖCKLABRUCK.  Konkret steht die 25-Jährige im Verdacht, ihre Mutter im Zeitraum von mindestens November 2018 bis Anfang Juni 2019 mit großen Mengen Suchtmitteln versorgt zu haben. Sie wurde Anfang April 2020 über Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen und in die Justizanstalt Wels...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Mietervereinigung Oberösterreich erreichen derzeit zunehmend Hilferufe von Menschen, die ihre Miete nicht mehr zahlen können (Symbolbild).

Mietervereinigung Oberösterreich
Mietzahlungen bereiten zunehmend Sorgen

Bei der Mietervereinigung melden sich derzeit regelmäßig Menschen, die arbeitslos oder in Kurzarbeit sind. Ihre größte Sorge sind die Mietzahlungen. Die Vereinigung sieht jetzt die Politik gefordert, nachhaltige Lösungen zu finden. OÖ. Obwohl die Mietervereinigung seit Mitte Mai wieder in ihren Büroräumlichkeiten in Linz erreichbar ist, erreichen die Mitarbeiter noch viele Online-Anfragen. "Wir haben einen starken Zuwachs bei den Anfragen über E-Mail und unseren Facebook-Kanal. Aktuell...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Ernten ist des Gärtner`s FREUDE...
 37  18   23

BIOLOGISCHER GARTEN
Mein kleines *SCHREBERGARTEN-GLÜCK*

Momentan muss man fast jeden Tag, seine mühevoll gepflanzten Früchte im Garten,  vor den gefräßigen Nacktschnecken "RETTEN". Da bleibt NIX verschont. Sie erklimmen sogar meine Hochbeete...(Frechheit....grins) Mir wird ja immer fast schlecht, wenn ich sie entfernen muss. Die ersten Salate sind bereits verschmaust und die Wintersalate angesetzt, die Erbsen werden ständig abgeerntet, Erdbeeren für den Gusto zwischendurch mal , Karotten, Kohlrabi,  werden auch bereit`s verkocht, Der...

  • Vöcklabruck
  • Elisabeth Staudinger
Anzeige
 1   19

Auftanken am Traunsee
Kajak & Kanu Gmunden: "Drei Zutaten braucht es"

Jeder kann es hören. Jeder kann es sehen. Jeder kann es spüren. Herzblut ist mit von der Partie. Mit Leidenschaft, Elan, Lebensfreude machen sie ihre Arbeit. Sie paddeln, weil es zum Tagesablauf dazu gehört. Sie brauchen den See um Aufzutanken. Sie lieben das Equipment und das Material, weil sie davon überzeugt sind. GMUNDEN. Dieses "Feel the Flow"-Feeling begrüßt Sie bei "Kajak & Kanu Gmunden" in der Traunsteinstraße 13 in Gmunden am wunderschönen Traum(n)see. Die "13" ist ein...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Martin Gschwandtner, Bezirkshauptmann Johannes Beer, Waltraud Schobermayr, Peter Salinger, Hans Übleis (v.l.).
  2

Sozialzentrum Vöcklabruck
Übleis folgt auf Schobermayr

Der Verein Sozialzentrum Vöcklabruck wählte einen neuen Vorstand. VÖCKLABRUCK. Bei der Mitgliederversammlung des Vereines Sozialzentrum wurde ein neuer Vorstand gewählt. Waltraud Schobermayr, seit 1997 dabei, kandidierte nach zwölf Jahren Vorsitztätigkeit nicht mehr. Mit ihr schieden auch Gründungsmitglied Wolfgang Wiesmayr nach 31 Jahren, Karl Kronlachner nach 30 Jahren und Franz Seiringer nach zwölf Jahren im Vorstand aus. Als neuen Vorsitzenden wählten die Mitglieder einstimmig Hans...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Im JKU Corona Update am 1. Juli 2020 wird nach einem erneuten Anstieg der Infektionszahlen zu Vorsicht gemahnt. So sollte der Mindestabstand weiterhin eingehalten werden (Symbolbild).
  Video

JKU Corona Update
Nach Anstieg der Infektionszahlen wird zu Vorsicht gemahnt

In Linz sind jetzt 24 Menschen innerhalb von 24 Stunden am Corona-Virus erkrankt. Das ist der stärkste Anstieg seit der Corona-Pandemie bisher. Im JKU Corona Update am 1. Juli 2020 spricht sich Primar Bernd Lamprecht dafür aus, dass die Situation ernst genommen werden sollte. Das Einhalten des Mindestabstandes und das Tragen von Mund-Nasen-Schutz seien weiterhin sinnvolle präventive Maßnahmen. OÖ. Die Zahl der Corona-Infizierten ist in den letzten Tagen gestiegen. In fünf Bezirken (Linz,...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.