Alles zum Thema Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

Leute
Alle für einen: Das 1. St. Peterer Eisschlumpfturnier stand ganz im Zeichen einer Spendenaktion.

St. Peterer Eisschlumpfturnier für den guten Zweck

Am vergangenen Wochenende fand auf der Eisbahnanlage ESV Kulm das 1. St. Peterer Eisschlumpfturnier statt – inklusive einer Spendenaktion. ST. PETER-FRST. Nachdem der Heilungsprozess nach einem Rippenbruch bei einem Obersteirer ungewöhnlich lange dauerte, wurde bei dem Familienvater Blutkrebs festgestellt. Während er sich bei monatelangen Aufenthalten im Krankenhaus zahlreichen Chemotherapien und einer Stammzellenspende unterziehen musste, waren seine Frau und die beiden Söhne auf dem...

  • 14.02.19
Lokales
Bürgermeister Johann Schuster, Bäderbetriebe-Geschäftsführer Alexander Thoma und Turmpatin Anna Gasser
5 Bilder

Millstatt
"Lass was springen": Spendenaktion für Millstätter Sprungturm

MILLSTATT (ven). Das Sanierungsbudget des Millstätter Sprungturmes soll nun mit Hilfe von Spenden aus der Bevölkerung aufgestockt werden. 60.000 Euro müssen noch aufgebracht werden. Lass was springen! Die Idee dazu hatte Bürgermeister Johann Schuster, der für die Aktion auch Anna Gasser als Testimonial gewinnen konnte. Unter dem Motto "Lass was springen" ist die Bevölkerung ab sofort aufgefordert, für das heimliche Millstätter Wahrzeichen zu spenden. Anna Gasser konnte als Turmpatin...

  • 13.02.19
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Manuela Mader (SOS-Kinderdorf), Küchenchef Thomas Ritzer und Junior-Chefin Elisabeth Hauser-Benz (v. li.)

Spendenaktion
Stanglwirt unterstützt SOS-Kinderdorf im Jubiläumsjahr

GOING (jos). Rund 390.000 Kinder und Jugendliche in Österreich sind armutsgefährdet. Seit 70 Jahren engagiert sich SOS-Kinderdorf dafür, bessere Lebensbedingungen für benachteiligte junge Menschen und ihre Familien in Österreich und darüber hinaus zu ermöglichen. Im Jubiläumsjahr (70 Jahre, Anm.) unterstützt der Stanglwirt in Going Kinderhilfswerk mit dem Reinerlös, der vom 1. Jänner bis 31. Dezember mit der Tiroler Brettljausn erzielt wird. „Wir wollen die wundervollen Projekte des...

  • 13.02.19
  •  1
Lokales

Spendenübergabe
SPÖ übergibt Spende an Feuerwehr Schönfeld

LASSEE. SPÖ-Fraktionsvorsitzender Andreas Grünbeck übergab die Reinerlös-Spende des Schönfelder SPÖ-Wandertages an den Feuerwehr-Kommandanten Michael Malcher. Dieser sagte auch zu, das Feuerwehrhaus auch heuer wieder für den Schönfelder SPÖ-Wandertag, der voraussichtlich am 13. Oktober 2019 stattfinden wird, zur Verfügung zu stellen.

  • 11.02.19
Lokales
SK Rapid, Caritas und Uber sammeln am Montag gemeinsam Spenden für die Wiener Gruft.

Caritas Spendenaktion
Rapid-Spieler holen mit Uber Spenden ab

Ein warmes Zuhause mit einer kuscheligen Decke ist für viele eine Selbstverständlichkeit. Manche können in der kalten Jahreszeit jedoch nur davon träumen. Am Montag, 11. Februar gibt's jedoch die Möglichkeit, Menschen in Not eine Freude zu bereiten. PENZING. Am Montag, 11. Februar wird von der Caritas zur Spendenaktion für die Wiener Gruft aufgerufen. Zum zweiten Mal arbeiten der SK Rapid und Uber für den guten Zweck zusammen. Rapid-Ehrenkapitän und Rekordspieler Steffen Hofmann,...

  • 08.02.19
  •  2
Lokales
2 Bilder

ROTES KREUZ TULLN führt MITGLIEDERWERBUNG durch

Das Rote Kreuz ist unter dem Motto „Aus Liebe zum Menschen“ 365 Tage rund um die Uhr im Jahr für Sie im Einsatz. Über die Aufgaben und Leistungen, aber auch wie man das Rote Kreuz unterstützen kann, informieren seit 24. September 2018 das Rote Kreuz Tulln direkt bei Hausbesuchen die Bevölkerung in den 15 vom Roten Kreuz Tulln mit seinen Orts- und Dienststellen Kirchberg am Wagram, Sieghartskirchen und St. Andrä-Wördern betreuten Gemeinden. Seit Jänner 2019 wirbt das Rote Kreuz Tulln in den...

  • 08.02.19
Lokales
Freiheitliche Partei - Orth an der Donau
Personen (von links nach rechts): Obmann-Stv. Andreas Javorsky, Eva Zajicek,
Schriftführer Karl Plank, Andreas Zajicek, Obmann Markus D. Bauer und Sohn

Spendenaktion
FPÖ Orth spendet für "Die Johanniter"

Die Einnahmen des Punschstands der FPÖ Orth wurden kürzlich an den örtlichen Rettungsdienst, „Die Johanniter“ übergeben und von der Ortsgruppe auf 300 Euro aufgerundet. Markus D. Bauer, Obmann der FPÖ Orth an der Donau: „Die Johanniter leisteten 2018 beinahe 3.500 Stunden bei 1.800 Einsätzen. Ich möchte mich recht herzlich bei den 12 Ehrenamtlichen und den Mitarbeitern bedanken. Eine Rettungsdienststelle ist ein wesentlicher Faktor in der Infrastruktur einer Gemeinde.“

  • 06.02.19
Lokales
Frau Johanna Hauder (links) von der Kinderkrebshilfe und Frau Prof. Wiesenberger (2. von rechts) mit den Schülerinnen und Schülern der 3DK
2 Bilder

Spendenaktion
HAK-Schüler/innen spenden für krebskranke Kinder

Die 3DK bewies beim Adventsbasar ihr gutes Herz. Gemeinsam wurde gebacken, gekocht und alles liebevoll verpackt.Angeboten wurden Köstlichkeiten wie Schnitzelsemmeln und Schokospieße, aber auch Muffins, Kekse und Aufstrichbrote standen zum Verkauf. Von der Idee über die Planung und die Umsetzung wurde dieses Projekt eigenverantwortlich von den Schülerinnen und Schülern durchgeführt. Der Reinerlös dieses Adventsbazars – stolze € 750,-- - wurde an die Vertreter der Kinderkrebshilfe OÖ...

  • 04.02.19
Leute
Das Team von "laufendhelfen".
2 Bilder

Laufend helfen in der Hochsteiermark
Spendenübergabe an Katharina aus Mautern

MAUTERN IM LIESINGTAL. Seit 1999 gibt es den “Hochsteirischen Adventlauf” unter dem Motto „laufend helfen“. Jeden dritten Adventsonntag starten Läufer in verschiedenen obersteirischen Orten mit einem gemeinsamen Ziel: Bedürftigen Familien mit Kindern zu helfen. Eisenerz, Vordernberg, Trofaiach, St. Peter, Turnau, St. Marein, Bruck, Niklasdorf, Kraubath, Mautern, Kammern, St. Michael, St. Stefan, Traboch, sowie die beiden Zielorte Kapfenberg und Leoben unterstützen als Adventlaufgemeinden das...

  • 04.02.19
Lokales
Wünsche, die aus dem Herzen kommen, gehen in Erfüllung
5 Bilder

Sebastian (16) vom Mosaik Stainz goes Disneyland
Lawine der Nächstenliebe

Ausgangspunkt der karitativen Aktion war wie bereits vier Jahre davor die Initiative „Wir radeln – du hülfst“ der Stallhoferin Claudia Müller. Mit Sportfreunden und Gleichgesinnten trat sie beim „Stainzer Advent“ kräftig in die Pedale, um sich Kilometer für Kilometer durch freiwillige Spenden widmen zu lassen. Wie alle Jahre führte die Triathletin den Gesamterlös einem sozialen Zweck zu. Heuer hatte sie sich Sebastian, einen Klienten der Mosaik-Werkstätte in Stainz, als Adressaten...

  • 01.02.19
Lokales

Heiltherapeutisches Reiten
Spende für "Contact Lassee"

LASSEE. Die Charity-Burschen Lassee bleiben auch im Jahr 2019 ihrer wohltätigen Linie treu und spendeten aus dem Reinerlös der Spring Break Party für den Verein Contact Lassee. Der eigenständige Verein, der im Reitstall Lassee beheimatet ist, betreut über 30 aus der Region stammende Personen mit Beeinträchtigung. Die Tätigkeiten dieses Vereins sind u.a.: - Sozial-Integratives Kindervoltigieren - Heilpädagogisches Voltigieren für Kinder und Erwachsene -...

  • 01.02.19
Leute
Fabian Millinger mit dem EUR 6.400,-- Scheck und den Schülerinnen und Schüler der 3C HAK Zell am See mit den beiden Professorinnen Susanna Auer und Michaela Semler.

Spendenaktion an der Zeller HAK
Schüler organisieren Spendenaktion für verunfallten Pinzgauer Sportler

Im Sommer 2018 erlitt der 23-jährige Fabian Millinger aus Lofer beim Bergsteigen in den Leoganger Steinbergen durch einen Sturz schwere Verletzungen am Rücken und sitzt seitdem im Rollstuhl. Die 3C der Handelsakademie startete ein Hilfsprojekt, um den jungen Sportler mit Spenden zu unterstützen. Eine Schülerin meinte: ,,Jeder Euro, den wir bekommen, zählt.“ Beim Weihnachtsmarkt in Zell am See verkauften die Schülerinnen und Schüler selbstgemachte Marmelade und Weihnachtsgeschenke. Dazu...

  • 31.01.19
  •  1
Lokales
Scheckübergabe: Andrea Volpini, Gabi Staudacher, Marlene Bacher, Elisabeth Tropper-Kranz, Elke Dullnig, Elisabeth Schurian, Birgit Nekowitsch, Sissy Rosam und Sabine Uphoff (von links)

Spende
1.500 Euro für "Vitamin R"

Durch Spende von Soroptimist Club Spittal-Millstätter See wird Familienberatung des Vereines "Vitamin R" unterstützt. RADENTHEIN, SPITTAL. Die Frauenorganisation der Vereinten Nationen "UN Women" rief kürzlich zur weltweiten Kampagne "Orange The World" auf. Dabei geht es gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, Gebäude und Monumente wurden in der Farbe Orange beleuchtet. Es gab auch viele Veranstaltungen zum Thema - auf der ganzen Welt und auch in Radenthein. Mittel für FamilienberatungDort...

  • 31.01.19
Leute

Spendenaktion der Berufsschule Ried
„Berufsschüler/-innen unterstützen Kinder“

Die 3. Büroklasse (3aBK) der Berufsschule Ried veranstaltete am Freitag, 21. Dezember 2018 im Zuge des Fachs „Büroorganisation“ einen schulinternen Weihnachtsmarkt unter Mithilfe der Bäckerlehrlinge. Die Besucher/-innen des Weihnachtsmarktes wurden mit einer Tombola, einem Schätzspiel und mit Speis und Trank gelockt. Der Reinerlös von € 2000,- wurde diese Woche einer Familie mit drei Kindern aus St. Martin im Innkreis übergeben, welche einen schweren Schicksalsschlag erleiden musste. Die...

  • 30.01.19
Lokales
800 Euro für Elisabeth Tropper-Kranz von "Vitmain R", übergeben von Biowärme-GF Franz Aschbacher und Bgm. Michael Maier als Organisator der Aktion

Spendenaktion
Christbäume für "Vitamin R" in Radenthein

Durch die heurige Christbaum-Sammelaktion kamen 800 Euro für das Zentrum "Vitamin R" zusammen. RADENTHEIN. Im Jänner müssen die Weihnachtsbäume raus aus dem Haus. In Radenthein können sie allerdings auch mit ihrem "Ableben" noch Gutes tun - im Rahmen der Christbaum-Sammelaktion, die heuer zum fünften Mal stattfand. Freiwillige sammelten insgesamt 800 Christbäume in der Gemeinde und stellten sie der Biowärme Radenthein zum Heizen bereit. Die Biowärme spendete im Gegenzug einen Euro pro...

  • 30.01.19
Lokales
Günther Kappacher (Kassier EZ), Stefan Lechner (Caritas Salzburg), Klaus Horvat-Unterdorfer (GF EZ), Andrea Kreuzberger (Caritas Pongau), Christian Andexer (Sparkasse St. Johann) und Christof Unterkofler (Bezirksobmann Lebenshilfe Pongau) und Bernahrd Urban (Vorstand EZ)

Häferlgeld brachte 4.000 Euro

ST. JOHANN (ama). Beim St. Johanner Licht-Advent gab es für die Besucher erstmalig die Gelegenheit, ihr Punsch-Häferl für wohltätige Zwecke zu spenden. „Bei unserer Häferl-Spendenaktion am Licht-Advent wurden an den fünf Wochenenden in Summe 3.998 Tassen gespendet. Wir waren von dieser großen Menge überwältigt. Pro Tasse können wir 1 € als Spende zur Nutzung für notleidende Familien in der Region weitergeben“, so Klaus Horvat-Unterdorfer, Geschäftsführer der Werbegemeinschaft der St. Johanner...

  • 30.01.19
Lokales
Herta Pongratz, Roswitha May und Anna Kapp Vom Seniorenbund Maria Rojach am Adventmarkt

Spendenaktion
Seniorenbund Maria Rojach sammelte Spenden für Lesachtaler Unwetterkatastrophe

Seniorenbund Maria Rojach sammelte beim Adventmarkt Spenden für das Lesachtal. MARIA ROJACH. Beim vergangenen Adventmarkt in Maria Rojach war der Seniorenbund Maria Rojach tatkrätig beteiligt. Die fleißigen Mitglieder verkauften selbstgemachte Kekse und Krapfen sowie selbst hergestellten Weihnachtsschmuck am sehenswerten und stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Der dabei eingenommene Reinerlös konnte den Betroffenen der Unwetterkatastrophe im Lesachtal übergeben werden.

  • 29.01.19
Lokales
Für Stefan Steinböck  sind alle Patienten gleich. Er ist Arzt in der Allgemeinen Ambulanz im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder.

Barmherzigen Brüder
Kostenlose medizinische Versorgung dank Spenden

Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder werden auch nichtversicherte Menschen behandelt. Finanziert wird dies durch Spenden.  LEOPOLDSTADT. "Den Versicherungsschutz zu verlieren, kann viele Gründe haben. Keiner ist davor geschützt", erzählt Frater Antonius Nguyen, Prior der Barmherzigen Brüder Wien. Dabei seien es immer Schicksalsschläge, die dazu führen, dass einem das Leben entgleitet. Deshalb steht das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder jederzeit allen Menschen offen. Rund 25 Prozent...

  • 28.01.19
  •  3
Lokales
Klara Kunova Michalkova (Pfarrgemeinderätin), Norbert Mayer, GR Beate Krump, Regina Mayer, Ingrid Mayer, Stefanie Krump, Pfarrer Helmut Schüller, Monika Hofer

Spendenaktion
VP Schönau spendet für Kirchenrenovierung

Nachdem sowohl Dachstuhl mit Glocke als auch das Dach dringend saniert werden müssen, hat sich die Volkspartei Schönau entschlossen, wieder den Reinerlös von Krampus- und Weihnachtspunsch in der Höhe von 400 Euro für die Kirchenrenovierung zu spenden. Die Übergabe der Spende erfolgte am 20. Jänner. Die Planung der Sanierung startet in diesem Jahr, und mit den Arbeiten soll 2020 begonnen werden.

  • 24.01.19
Leute
<f>Die stolze Summe von</f> 3.412,80 Euro konnte an die oberösterreichische Kinderkrebshilfe übergeben werden.

Spendenaktion
Stammtisch sammelt für die Kinderkrebshilfe

WARTBERG (sta). Stammgäste der Cafe Restaurant Konstantin Exarchos in Wartberg organisierten eine Spendenaktion zugunsten der OÖ-Kinderkrebshilfe. Sie haben in der Adventzeit zu Kistenbratlsemmeln und Glühwein eingeladen und dafür freiwillige Spenden gesammelt. Zusammengekommen sind 3.412,80 Euro, die übergeben werden konnten. Unterstützt durch Geld- und Sachspenden wurde die Aktion neben Konstantin Exarchos auch von der Kremstaler Hofbäckerei, Josef Mitterhuber, Siegfried Bindl und der...

  • 22.01.19
Lokales
Renate Gumpl übergab an "Steirer mit Herz"-Obmann Marcel Resch drei Haarzöpfe ihrer Freundin Christa.

Charity-Krapfen-Backaktion
Ein starkes Herz für Isabella

Isabella braucht dringend einen Sprachcomputer zur besseren Kommunikation. "Steirer mit Herz" hilft. Wenn Hilfe gebraucht wird, dann handelt der Verein "Steirer mit Herz" umgehend. Nach unzähligen erfolgreichen Veranstaltungen im vergangenen Jahr zugunsten kranker Menschen setzt der Verein mit Obmann Marcel Resch auch 2019 die Welle der Hilfsbereitschaft fort. Perücken für Krebskranke Um weiterhin Echthaarperücken für krebskranke Kinder anfertigen zu können, werden weiterhin...

  • 22.01.19
  •  1
Lokales
9 Bilder

Unser Ziel ist es, dass wir in den nächsten Jahren alle Gebäude für den Betrieb einer Grundschule errichten können!
Kenia - Shimba Hills - Boyani Schule - Ein neues Gebäude entsteht durch Helft Helfen!

2017 wurde mit Geldmitteln des Vereins Helft Helfen - Wir helfen den Kindern Kenias ein Gebäude für 2 Schulklassen, Toiletten und eine Küche errichtet. Mitte Jänner 2019 wurde mit dem Bau eines weiteren Gebäudes unter der Projektleitung (vor Ort) von Levi und Kerstin Amudala für die Boyani Schule in den Shimba Hills begonnen. 2018 wurde in der Boyani Schule in 3 richtigen Klassenräumen und einem improvisierten Klassenzimmer (Küche) die Babyklasse, die Pre-Primary (1+2) und die  Lower Primary...

  • 21.01.19
Lokales
Stefan Loibl und seine Geschwister sagen danke

Hilfsaktionen
Stefan aus Ebenthal sagt Danke für die Unterstützung

Stefan Loibl aus Ebenthal und seine gesamte Familie sagen herzlich Danke für jegliche Unterstützung im letzten Jahr.  Besonderer Dank gilt seinen Krankenschwestern Viera und Maria, seinen Therapeutinnen und den Familien Bohrn, Lachinger, Rekas-Podeu, Purk, Haidweger, Scsepka sowie Leopoldine Poys, Elly Artner und allen Mitgliedern und Unterstützern des Motorradklubs Niederösterreich Nord. Stefan bedankt sich für seine neue Sitzschale, Stehorthese und Reha Autokindersitz

  • 18.01.19