Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

Mutter Petra Anreiter kümmert sich liebevoll um Vanessa.

BezirksRundschau Christkind
"Epileptische Anfälle sind für uns beide anstrengend"

Die BezirksRundschau Rohrbach sammelt in diesem Jahr Spenden für die 20-jährige Vanessa aus Pfarrkirchen. PFARRKIRCHEN. Das Mädchen leidet am genetisch bedingten Rett-Syndrom. Sie kann weder sprechen noch gehen oder ihre Hände benutzen. Zudem ist die 20-Jährige des öfteren von epileptischen Anfällen geplagt. "In der letzten Zeit war es sehr schlimm. Vanessa hatte wieder viele Anfälle. Das ist dann für uns beide eine sehr anstrengende Situation", berichtet Mutter Petra Anreiter. Normalerweise...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Johann, Franziska und Daniela Kneidinger (v. l.) bei der Spendenübergabe.

BezirksRundschau Christkind 2020
BMW Kneidinger spendet 2.000 Euro für Vanessa

Auch in diesem Jahr unterstützt das Autohaus BMW Kneidinger die Christkind-Aktion der BezirksRundschau Rohrbach. HASLACH. Auf die Weihnachtspost für Kunden zu verzichten und den Betrag spenden – dafür haben sich die Chefs Johann und Daniela Kneidinger entschieden. Sie unterstützen die BezirksRundschau Christkind-Aktion schon zum dritten Mal. Den Haslachern ist es sehr wichtig, dass das Geld jemanden aus der Region zugute kommt. Insgesamt 2.000 Euro spenden die Kneidingers und helfen so Vanessa...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
 Tanja Hudler (l.) mit Tobias Tumfart (r.) bei der Übergabe der großzügigen Spende über 1.500 Euro.

BezirksRundschau Christkind 2020
Firma GardenWool spendet 1500 Euro für Vanessa

Auch in diesem Jahr unterstützt die Firma GardenWool wieder die Spendenaktion der BezirksRundschau Rohrbach. TRABERG. "Es ist uns wichtig, dass wir mit dieser Spende Menschen unterstützen, die es nicht so leicht im Leben haben. Vanessa und ihre Familie können das Geld mit Sicherheit gut gebrauchen. Vor allem weiß man bei dieser Aktion, dass das Geld auch wirklich ankommt", sagen Geschäftsführer Tobias Tumfart und Mitarbeiterin Tanja Hudler von der Firma GardenWool. Eine großzügige Spende über...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Biohort-Geschäftsführer Maximilian Priglinger mit BezirksRundschau-Geschäftsstellenleiter Wolfgang Forstner.

BezirksRundschau Christkind
Biohort GmbH spendet 5.000 Euro für Vanessa

Bei der diesjährigen Christkind-Aktion sammelt die BezirksRundschau Rohrbach Spenden Vanessa Anreiter aus Pfarrkirchen. NEUFELDEN. Die Biohort GmbH unterstützt wieder die Christkind-Aktion der BezirksRundschau Rohrbach. Insgesamt spendet das Unternehmen 5.000 Euro für Vanessa Anreiter aus Pfarrkirchen „Dieses Jahr ist für Biohort trotz Corona-Krise sehr gut verlaufen. Wir möchten unseren Erfolg nutzen, um Gutes zu tun und den Menschen zu helfen, die nicht so viel Glück haben wie wir. Familie...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Spendenbox im Grenzland-Gasthaus wartet bereits darauf, befüllt zu werden.

BezirksRundschau Christkind
Essen abholen und doppelt Gutes tun

Im Gasthaus Grenzland wurde eine Spendenbox für das BezirksRundschau-Christkind aufgestellt. Das gesammelte Geld geht an Vanessa aus Pfarrkirchen, die an einer genetischen Krankheit leidet. Gerade Gastronomen haben es in der Corona-Krise nicht leicht. Erneut mussten sie nun während des Lockdowns ihre Lokale schließen. Dennoch hat sich Manuela Mitter vom Gasthaus Grenzland in der Berggasse in Rohrbach-Berg entschieden, heuer auch noch für einen guten Zweck zu sammeln. Sie hat in ihrem Lokal eine...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Die 20-Jährige Vanessa leidet am Rett-Syndrom

BezirksRundschau Christkind 2020
"Vanessa möchte auch sprechen können"

Die BezirksRundschau sammelt in diesem Jahr Spenden für die 20-Jährige Vanessa aus Pfarrkirchen. PFARRKIRCHEN. Vanessa Anreiter kann nicht sprechen, nicht gehen, ihre Hände nicht benutzen. Die 20-Jährige leidet am genetisch bedingten Rett-Syndrom und ist körperlich und geistig beeinträchtigt. Das Mädchen musste oft künstlich ernährt werden, mittlerweile kann sie aber wieder etwas essen. Flüssigkeiten werden Vanessa dennoch durch eine Sonde verabreicht. Die 20-Jährige ist zudem des öfteren von...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Auch die Goldhauben-Gruppe beteiligte sich mit einer Spende, die Maria Höfler (re.) mit Freuden entgegen nahm.
4

Verein ORA International
Sarleinsbacher helfen Menschen in Not

Trotz der Absage des beliebten Missionscafés ließ sich die Missionsrunde Sarleinsbach heuer nicht davon abhalten, Spenden für Menschen in Not zu sammeln. SARLEINSBACH. Seit vielen Jahren ist die Missionsrunde Sarleinsbach für Menschen in Not im Einsatz. Einmal jährlich werden Sach- und Geldspenden gesammelt und damit unter anderem die Arbeit der Andorfer Hilfsorganisation ORA International unterstützt. Das beliebte Missionscafé musste heuer corona-bedingt abgesagt werden. Dennoch beteiligten...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Die Tätowierer im "Haut & Haar" in Rohrbach absolvieren im Oktober einen wahren Tattoo-Marathon für den guten Zweck.
12

Haut & Haar Rohrbach
Tattoo-Marathon für den guten Zweck

Ein Tattoo stechen lassen und dabei etwas Gutes tun – das ist den ganzen Oktober über bei "Haut & Haar" in Rohrbach-Berg möglich. Das Team hat eine ganz besondere Spendenaktion gestartet. ROHRBACH-BERG. "Die Krise ist auch an uns nicht spurlos vorbeigegangen. Aber es gibt viele, denen es um einiges schlechter geht", sagt Michael Hamberger. Der Inhaber von "Haut & Haar" hat daher eine spezielle Spendenaktion ins Leben gerufen: den Tattoo-Marathon. Den ganzen Oktober werden kleine...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.
3

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Hope4Uganda- Spendenaktion
Mittelschüler aus Neufelden helfen Uganda

NEUFELDEN. Eine Spendenaktion der Mittelschule Neufelden für Uganda konnte mit einem Erlös von 1800 Euro abgeschlossen werden. Eva Aufreiter, Obfrau des Vereins Hope4Uganda, informierte die Schüler über die Lebensbedingungen der Kinder in Afrika und sensibilisierte sie für die Nöte der Menschen in diesem Land. Die Schüler waren sehr berührt und deshalb eifrig, Spenden zu sammeln. Das Geld wurde in einer Box gesammelt und in Wertgutscheine für Grundnahrungsmittel und Schuhe umgewandelt. So...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Chefredakteur Thomas Winkler mit dem Scheck der bisherigen Spendensumme für das BezirksRundschau-Christkind.
17

Zwischenstand
Die BezirksRundschau bedankt sich für die bisherigen Christkind-Spenden 2019

Der Verein BezirksRundschau-Christkind unterstützt seit Jahren hilfsbedürftigen Menschen aus ganz Oberösterreich. Auch heuer sind wir in den Bezirken unterwegs und freuen uns über den bisherigen Zwischenstand von knapp 244.000 Euro. Vielen DANK! OÖ. Seit 2010 hilft der BezirksRundschau-Christkind-Verein Familien mit schweren Schicksalsschlägen aus ganz Oberösterreich. Durch verschiedenste Veranstaltungen in den Bezirken, wie Punschstände, Charity-Eishockeyspiele, gratis Eislaufen, werden...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

FPÖ Helfenberg
Punschstand für den guten Zweck

HELFENBERG. Die FPÖ Helfenberg lädt traditionell vor Weihnachten zum Punsch am Ortsplatz. Während in den vergangenen Jahren die Kinderkrebshilfe mit den freiwilligen Spenden bedacht wurde, war heuer die Unterstützung von der seit einem Autounfall schwer beeinträchtigten Angelika Preining aus Ahorn angesagt. Preining benötigt kostenintensive Therapien und ist rund um die Uhr auf die Betreuung durch ihre Eltern angewiesen. "Es kamen so viele Besucher, dass nach drei Stunden der Punsch aus und die...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
v.l.: Thomas Anderer, Geschäftsführer des OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) und der OÖ Bezirksabfallverbände Holding GmbH (OÖ BAV), Thomas Reiter, Geschäftsführer der BezirksRundschau GmbH und Roland Wohlmuth, Vorsitzender (OÖ LAV und OÖ BAV).

Christkind-Aktion
Landesabfallverband OÖ spendet 2.500 Euro

OÖ. Mit einer großzügigen Spende von 2.500 Euro unterstützt der OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) das BezirksRundschau-Christkind. „Wir möchten damit etwas an die Menschen im Land zurückgeben, die es am dringendsten benötigen“, sagt Geschäftsführer Thomas Anderer – „Und bei der Christkind-Aktion der BezirksRundschau, weiß man genau, dass das Geld auch dort ankommt“, ergänzt der OÖ LAV-Vorsitzender Roland Wohlmuth.

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v.l.: Wirtschaftskammerdirektor Hermann Pühringer, Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer und BezirksRundschau Chefredakteur Thomas Winkler bei der Spendenscheck-Übergabe.

Spende
Wirtschaftskammer OÖ unterstützt BezirksRundschau-Christkind mit 1.500 Euro

OÖ. Großzügig zeigten sich WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und -Direktor Hermann Pühringer auch heuer wieder: für die alljährliche Christkind-Aktion überreichte man BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler einen Spendencheck im Wert von 1.500 Euro. „Beim BezirksRundschau-Christkind sind wir immer gerne dabei“, so Hummer, „weil man genau weiß, dass das Geld direkt zu denen geht, die es brauchen“.

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Goldhauben- und Trachtengruppe aus Schwarzenberg unterstützten die Aktion.

BezirksRundschau Christkind 2019
Schwarzenberger Goldhauben- und Trachtengruppe beteiligen sich an Spendenaktion

ROHRBACH-BERG (srh). "Beim Durchblättern der Zeitung sind wir darauf aufmerksam geworden, dass heuer wieder für jemanden gespendet wird, dem es nicht so gut geht", sagen die Frauen der Goldhauben- und Trachtengruppe Schwarzenberg. Sie haben sich bereits zum zweiten Mal entschlossen, die Christkind-Aktion der BezirksRundschau zu unterstützen. "Wir helfen den Hansingern sehr gerne", betonen sie. Klaus Kamberger und seiner Familie kommen somit 600 Euro zu Gute.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
V. l.: BezirksRundschau Geschäftsstellenleiter Wolfgang Forstner und die Chefs von BMW Kneidinger Daniela Kneidinger mit Johann Kneidinger.

BezirksRundschau Christkind 2019
BMW Kneidinger spendet 2.000 Euro für Christkind-Aktion

HASLACH (srh). Auf die Weihnachtspost für Kunden zu verzichten und den Betrag spenden – dafür haben sich Johann und Daniela Kneidinger vom Autohaus BMW Kneidinger in Haslach entschieden. "Es ist uns dabei sehr wichtig, dass wir jemanden aus der Region helfen", sagen die Chefs. Sie unterstützen die BezirksRundschau Christkind Aktion schon zum zweiten Mal. Insgesamt 2.000 Euro spenden die Kneidingers. Damit helfen sie Klaus Kamberger und seiner Familie. Egal, ob für Medikamente oder einen neuen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Martin Mayrhofer („Behmwind-Musikanten“), Pfarrer Alfred Höfler, Josef Kaineder und Hans Popper (Sängerrunde Berg) (v.l.) bei der Übergabe.

Benefizkonzert
3.500 Euro für Kirchenrenovierung

Für die Renovierung der Pfarrkirche Rohrbach veranstalteten die Mitglieder der Sängerrunde Berg am Samstag, 9. November, ein Benefizkonzert im Pfarrsaal Berg. ROHRBACH-BERG. Daran wirkten Hans Popper als Moderator, die "Behmwind Musikanten", Sonja Hofer (Panflöte), Sabrina Hofer (Klavier), die Mitglieder der Sängerrunde Berg, Josef Kaineder (Leitung) und Florian Kaineder (Klavier) mit. Die Frauen der Sänger bereiteten Brötchen und Kuchen für die etwa 200 Besuchern vor. Die an diesem Abend...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Die Familie Kamberger wohnt in St. Johann.
1 2

Christkind-Spendeaktion 2019
Die BezirksRundschau sammelt für Klaus Kamberger aus St. Johann

ST. JOHANN (srh). "Klaus wird nie laufen können." Dieser Satz war für Johann und Helene Kamberger wie ein Schlag ins Gesicht. Bei der Geburt ihres Sohnes Klaus gab es Komplikationen, vor allem im Bereich der Wirbelsäule ist er stark eingeschränkt. Im Alter von fünf Monaten musste der mittlerweile 30-jährige Klaus zum ersten Mal operiert werden. Kurz darauf wurde bei ihm ein Pupillenzittern festgestellt, möglicherweise eine Folge der Narkose, die der Mutter bei der Geburt verabreicht wurde. Der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Schüler der NMS Rohrbach sammelten aus Anregung ihrer Lehrerine Stefanie Wax (hinten) Sachspenden für ein Hilfsprojekt in Tansania.
4

NMS Rohrbach
Schüler unterstützen Projekt in Tansania

Schüler und Lehrer der Ökolog-NMS sammelten Sachspenden für Kinderheim in Tansania. ROHRBACH-BERG (hed). Die gebürtige Rohrbach-Bergerin Petra Karume lebt seit 2015 in Tansania. Vor Ort engagiert sie sich für ein Baobab-Kinderheim. Dort Leben von HIV betroffene Kinder. „Die meisten von ihnen kommen schwer unterernährt oder stark verwahrlost an. Einige werden als Kleinkinder ausgesetzt, andere aus Familien genommen, deren Eltern an psychischen Erkrankungen, Suchtmittelabhängigkeit oder Aids...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die Schüler in Ghana sind froh über die alten Schulmöbel aus St. Peter.
3

Hilfsaktion
Petringer Schulmöbel für Ghana

ST. PETER. Die Volksschule und Mittelschule St. Peter bekamen zu Schulbeginn neue Möbel. Da die Volksschule eine Partnerschule in Ghana hat, die von Trommel-Künstler Felix Doku in seinem Heimatdorf Samsam Village erbaut wurde, kam die Idee auf, die alten Möbel als Spende nach Ghana zu schicken. Gesagt, getan. Die Gemeinde spendete die Möbel und Schulleiterin Margit Caviezel ging umgehend auf Sponsorensuche. In einem großen Container sollte alles untergebracht und nach Ghana verschifft werden....

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Anzeige

Helft-Helfen - Eröffnung der Boyani Schule

Mit freudiger Erwartung sind wir Ende September nach Kenia geflogen, um unser Projekt, die Boyani Schule in den Shimba Hills, zu besuchen. Aber es kam leider ganz anders. Schon während des Fluges erkrankte ich (Kurt) und musste die nächsten Tage in Diani Beach das Bett hüten. Martina (meine Frau) und Manfred sind mit Kerstin, Levi (unsere Projektbetreuer vor Ort) und Alina in die Shimba Hills zu den Kindern gefahren. Kurz vor der Schule wurden wurden sie von Tänzerinnen in ihren farbenfrohen...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Helft Helfen - Wir helfen den Kindern Kenias
(v. l. n. r.): Laura Himsl (Schulsprecherin), Thomas Plank (Hope for Future), Anita Ehrenmüller (Personalvertretung BS-Rohrbach, Verwaltung), Richard Luginger (Relgionslehrer BS-Rohrbach), Dir. Pauline Sleska, Cornelia Plank (BS-Lehrerin)
2

Berufsschule Rohrbach spendet für „Hope for Future“

Im Korogocho, einem der größten Slums von Kenia, betreut die oberösterreichische Spendeninitiative „Hope for Future“ mehrere Projekte. Zuerst wurde mit der “Acakoro Fußballakademie“ begonnen, nun werden auch Schulen und die Berufsausbildung unterstützt. Mit Hilfe von Spendengeldern wurde 2015 eine Bäckerei fertiggestellt, in der mehrere Jugendliche von österreichischen und lokalen Fachleuten ausgebildet werden. Die Jugendlichen schließen die duale Ausbildung nach österreichischem Vorbild als...

  • Rohrbach
  • Werner Prüher
3

Projekt "Hope for future"

Aufbau der dualen Ausbildung im Slum von Nairobi Als diesjähriges soziales Projekt unterstützen Schülerinnen und Schüler der Berufsschule Rohrbach den Aufbau der dualen Ausbildung im zweitgrößten Slum von Nairobi in Kenia. Das Projekt wurde unter anderem auch deshalb ausgewählt, weil es den Aufbau der Wirtschaft vor Ort unterstützt und einigen Bewohnern eine dauerhafte Existenzgrundlage in ihrer Heimat bietet. Mit Hilfe der Spendengelder wurde eine Bäckerei fertiggestellt, in der 8 Jugendliche...

  • Rohrbach
  • Werner Prüher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.