guter Zweck

Beiträge zum Thema guter Zweck

Leute

Adventmarkt für den guten Zweck
Ein Stück Wärme schenken 6.0

Auch dieses Jahr gibt es wieder unser „Reither Adventmarktl“ für den guten Zweck! Es findet statt am am Freitag, den 22.11.2019 und Samstag, den 23.11.2019 ab 14:00 Uhr vor dem Café All Reith (Römerstraße 22, 6103 Reith bei Seefeld), wo verschiedenste selbstgemachte Basteleien, Dekorationsartikel, Kekse und noch vieles mehr verkauft werden. Natürlich gibt es auch Glühwein, Punsch (für Kinder), Kiachl, etc. Den Reinerlös dieser Aktion spenden wir an die Multiple Sklerose...

  • 13.11.19
Leute
Fotoshooting: Mit Zipfelmütze und Notenblatt, aber sonst recht freizügig lassen sich die "Kalender Girls" für den Monat Dezember ablichten.
24 Bilder

KAWOST
Altenmarkter "Kalender Girls" ließen die Hüllen fallen

Viel Haut zeigen die Mitwirkenden des Minitheaters Altenmarkt bei der diesjährigen Aufführung "Kalender Girls". Ein Teil der Einnahmen kommt der Leukämiehilfe Steiermark zu Gute. ALTENMARKT/FÜRSTENFELD. Für viele Lacher, aber auch für so manche Träne sorgt derzeit das Stück "Kalender Girls" von Tim Firth, das vom KAWOST-Ensemble auf der Bühne in Altenmarkt aktuell aufgeführt wird. Für die Gesamtleitung und Regie zeichnet auch heuer Stefan Schandor verantwortlich. Bei der Premiere...

  • 11.11.19
Leute
3 Bilder

Konzert für KaKiHe
Lehrer der Landesmusikschule Laakirchen spielten für einen Brunnen

LAAKIRCHEN. Ein sehr gelungenes Event war das Jubiläumskonzert der LMS Laakirchen für den Verein KaKiHe: Die sehr abwechslungsreichen Musikbeiträge und ein kambodschanischer Volkstanz, der "Tevyvanda Pheav", wurden meisterlich vorgetragen und begeisterten die vielen Zuhörer. Zusätzlich gab es die Verleihung der Urkunden für kürzlich abgelegte Übertrittsprüfungen. Vizebürgermeisterin Maria Ohler überreichte einen Blumenstrauß an Gudrun Watzenböck (Cello) und Elena Kondratenko (Klavier)...

  • 11.11.19
Lokales
Die Galerie der kleinen Kunstwerke...
12 Bilder

Spenden für Gustav Adolf-Verein
Eine Kirche als Auktionshaus

Dass ein Gottesdienst durchaus auch mit einer Versteigerung zusammenpassen kann, bewies die evangelische Pfarrgemeinde Simmering bei ihrem Sonntags-Gottesdienst am 10. November. Die Glaubenskirche wurde dabei quasi zum Auktionshaus, in dem Werke von Schülerinnen und Schülern aus dem Gymnasium Geringergasse zugunsten des Gustav Adolf-Vereins versteigert wurden. Mit evangelischen Symbolen und Glaubenssprüchen verzierte Stoffsackerl, ein schillernder Schlüsselanhänger in Fischform, höchst...

  • 10.11.19
Lokales
Der Calistenics-Park in Zams wurde mit einer Charity-Aktion eröffnet – eine stolze Spendensumme wird jeweils zur Hälfte an die Kinderkrebshilfe Tirol und den Jugendgemeinderat Zams übergeben.
2 Bilder

Abnehmen für den guten Zweck
Calisthenics-Park in Zams mit sozialem Projekt eröffnet

ZAMS. Der Calisthenics-Park in Zams steht definitiv für einen neu erschaffenen Treffpunkt für alle Sportbegeisterten. Gestartet wurde mit einem angebotenen mehrmonatigen Trainingsprogramm – die Devise hierbei lautete: Abnehmen für den guten Zweck. Rund 1.000 Euro aus diesem Charity Projekt werden jeweils zur Hälfte an die Kinderkrebshilfe Tirol und den Jugendgemeinderat Zams übergeben. Das Spendenkonto bleibt noch bis Ende November geöffnet. Großzügige Unterstützung Calistenics-Parks...

  • 06.11.19
Lokales
Charity-Lauf: Mehr als 700 Zombies, Geister und Hexen nahmen am fünften "GhostRun" im Wiener Prater teil.
15 Bilder

"GhostRun" im Prater
10.000 Euro Spende für "Initiative Lungenhochdruck"

"GhostRun" im Wien Prater: 10.000 Euro für die "Initiative Lungenhochdruck" des Vereins PH Austria gesammelt. LEOPOLDSTADT. Mehr als 700 gute Geiste liefen beim fünften "GhostRun" im Wiener Prater für den guten Zweck. Unter dem Motto "Wir laufen dem Sensenmann davon" wurden 10.000 Euro für die "Initiative Lungenhochdruck" des Vereins PH Austria gesammelt. Gemeinsam mit Peter White, dem zweifachen Sieger des Wrestling-Events "Prater Catchen", wärmten sich die Teilnehmer vor dem Startschuss...

  • 05.11.19
  •  1
  •  3
Leute
2 Bilder

Guter Zweck
Fachschule Bergheim fleißig am Kekse backen

FELDKIRCHEN. 54 Kilo Kekse entstanden an einem Projekttag der 3. Klasse der Fachschule Bergheim, der am sogenannten Kumplgut stattfand. Die Süßwaren werden beim großen Keksemarkt am 16. November dort verkauft. Der Reinerlös kommt schwerkranken Kindern zugute, die dann in dieser Einrichtung kostenlos mit ihren Familien einen Urlaub verbringen können.

  • 04.11.19
Lokales
v.l.n.r.: Patrick Gigler, Eduard Monz, Josef Zeisler, Stefan Mühlbacher und Günter Koch bei der Scheckübergabe

Nikolaus und Krampus spenden für den guten Zweck
Die Nikolaus- und Krampusgruppe Volders spendet 1.000 € für "Taten der Liebe"

Frei nach ihrem Vorbild, dem hl. Nikolaus von Myra, ist es auch in diesem Jahr der Nikolaus- und Krampusgruppe Volders ein Anliegen, mit einer Spende „Gutes zu tun“. So wurde heuer bereits zum vierten Mal die Aktion „Taten der Liebe“ von Mitglied und Langzeit-Nikolaus Josef „Pipo“ Zeisler mit einem Betrag von 1.000 Euro aus der Vereinskasse unterstützt. Mit Freude überreichten stellvertretend für den Verein Obmann-Stv. Günter Koch, Kassier Stefan Mühlbacher, Kassier-Stv. Patrick Gigler,...

  • 28.10.19
Leute
"Satans Gefährten" haben bei ihrer ersten Maskenausstellung in Rassach/Stainz nicht nur mit einer lässigen Schau und Show gepunktet, sondern auch mit ihrem Einsatz für Nico Zmugg.

Benefizaktion
"Satans Gefährten" als gute Engel

Bei iher ersten Maskenausstellung in der Festhalle Rassach haben "Satans Gefährten" nicht nur das Brauchtum der Perchtenläufe hochgehalten, sondern auch den guten Zweck. RASSACH. "Satans Gefährten" ist eine junger Perchtenverein, der 2017 in Deutschlandsberg aus der Taufe gehoben worden ist. Obmann Michael Resch, ebenfalls ein Deutschlandsberger, freut sich über aktuell 15 aktive Mitglieder. Bevor es jetzt aber mit den bis zu 13 Perchtenläufen in die Hochsaison für "Satans Gefährten" geht,...

  • 24.10.19
  •  2
Lokales
Margit Göll, Maria Anderl, Elisabeth Winter, Christa Grubauer, Sandra Anderl, Eunike Grahofer, Erhart Weißenböck, Gertrude Weißenbök, Maria Haumer, Jacqueline Pahr mit Sohn Leo, Annemarie Kammerer, Ingeborg Seidl, Eva Ertl und Silvia Friedl.

Der Benefiz-Dirndlweiber-Tee 2019 ist da

Im Gasthaus Zacky in Dietmanns wurde der Benefiz-Dirndlweiber-Tee 2019 präsentiert. DIETMANNS (red). Der Benefiz-Dirndlweiber-Tee 2019 ist da! Silvia Friedl, Frontfrau der Dietmannser Dirndlweiber, begrüßte die Gäste und erzählte, dass mit dem Dirndlweibertee 2018 eine Familie im Bezirk Gmünd beim Ankauf eines Treppenliftes unterstützt wurde. Landtagsabgeordnete Margit Göll bedankte sich bei den Dirndlweibern herzlich für dieses Projekt. Bürgermeister Erhart Weißenböck lobte die...

  • 22.10.19
Lokales
Wolfgang Gänsdorfer übergab einen Scheck in Höhe von 770 Euro an Sozialamtsleiter Mag. Manfred Schaffer. Bürgermeister Reinhard Resch und Vizebürgermeisterin Eva Hollerer bedankten sich für die großzügige Geste.

„Fête blanche“
Für den guten Zweck gefeiert

770 Euro für den Sozialfonds der Stadt Krems KREMS. Die Wein- und Genussboutique „Weinhimmel“ in der Unteren Landstraße hatte im Sommer zur Fête Blanche geladen. Unzähllige Gäste nahmen an der langen Tafel in der Fuußgängerzoge Platz, um einen „lustigen Abend ganz in Weiß“ – so das Motto des Events - zu verbringen. Glücklich und dankbar über den großen Erfolg entschloss sich Weinhimmel-Chef Wolfgang Gänsdorfer, den Erlös der Tombola sozialen Zwecken zur Verfügung zu stellen. 770 Euro...

  • 17.10.19
Freizeit
Das Spring-String-Quartet.
3 Bilder

Benefizabend Lebenshilfe St. Florian
Spring-String-Quartet spielt im Alten Kino

Am Donnerstag, 17. Oktober, gibt das Spring-String-Quartet zur Feier des 30-jährigen Jubiläums der Lebenshilfe St. Florian ein Konzert für den guten Zweck – Start ist ab 19.30 Uhr im Alten Kino.  ST. FLORIAN. Die Arbeitsgruppe der Lebenshilfe St. Florian feiert ihr 30-jähriges Gründungsjubiläum. Damals als eine Art Selbsthilfe-Initiative von Eltern gegründet, ist die Lebenshilfe heute eine der tragenden Säulen für Inklusion in Österreich. Die Arbeitsgruppe in St. Florian ist Teil des...

  • 14.10.19
Lokales
Aus handelsüblichen Schuhkartons werden bunte Geschenke für hilfsbedürftige Kinder gemacht

Weihnachten im Schuhkarton
Päckchen für den guten Zweck

Bis 15. November können Interessierte ihre Geschenke im Mamiladen und im Buchhandel San Damiano in Wolfsberg abgeben. WOLFSBERG. Auch heuer ist die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" wieder voll im Gange. Sinn der Aktion ist es, bedürftigen Kindern sinnvolle Geschenke zu machen. Verpackt werden die Sachen in einem Schuhkarton, der dekoriert wird und anschließend bei einer Abgabestelle abgegeben wird. Zusätzlich wird eine Päckchenspende von zehn Euro benötigt, um die Aktion am Leben zu...

  • 10.10.19
Lokales
Die freiwilligen Helfer mit Stadtradt Christian Stückler

Wolfsberg
Reparaturen für den guten Zweck

Freiwillige Helfer reparierten verschiedenste Sachen und der Reinerlös wurde für den guten Zweck gespendet. WOLFSBERG. Das nunmehr bereits zehnte Repair Café in Wolfsberg war wieder ein voller Erfolg. Schauplatz war die Stadtwerkstatt am Hohen Platz, wo viele Wolfsberger die Möglichkeit nutzten, kaputte Elektrogeräte, Kleidung oder Gegenstände aus Holz zur kostenlosen Reparatur vorbeizubringen. Über 40 Reparaturen wurden von ehrenamtlichen Helfern durchgeführt. Die eingenommenen...

  • 08.10.19
Lokales
Gemeinsam mit Jakob und Carina Schlager haben die Bezirksblätter Pongau schon die ersten Schuhkartons gepackt.
2 Bilder

Weihnachten im Schuhkarton
"Jo is denn scho Weihnocht'n"

Sicher erinnern sich unsere Leser noch an den Werbespot mit "Kaiser" Franz Beckenbauer, der erstaunt fragte "Jo, is denn scho Weihnocht'n?". Genau diese Frage wurde in der Bezirksblätter Redaktion Anfang Oktober gestellt. Denn hier wurden schon fleißig Weihnachtsgeschenke eingepackt. PONGAU. Die Aktion Weihnachten im Schuhkarton hat bereits begonnen, denn auch die Helfer des Christkinds brauchen Zeit um alle Geschenke zu verteilen. "Bis zum 15. November kann man jetzt seine Geschenke...

  • 06.10.19
Leute
Brachten das Publikum eine Woche lang zum Lachen: Andrea Händler und Eva Billisich, Jack Nuri, Aida Loos und Norbert Peter (nicht am Foto) trafen im Hotel "das Sonnreich" für den guten Zweck auf.

Loipersdorf
"Das Sonnreich" stand eine Woche im Zeichen des Lachens

Lachend gutes tun - die letzte Septemberwoche stand im Hotel "Das Sonnreich" in Loipersdorf im Zeichen des Humors. LOIPERSDORF. Gemeinsam mit Karl Auer, dem Erfinder des Lachurlaubs und Gründer von "Global Family", dem „Reisebüro der Menschlichkeit“ wurde im Hotel "Das Sonnreich" eine Woche zum Lachen organisiert. "Für Familien, für die das Leben nicht normal verläuft. Für Opfer von Armut, Krankheit, Gewalt und Kriegen sind unbeschwerte Ferien und die liebevolle Gastfreundschaft mehr als...

  • 03.10.19
Leute
Hinten: Rainer Nekowitsch (Blumenwerkstatt), Josef Brugger (Lions), Michael Maier (Bürgermeister). Vorne: Daniela Atodiresei, Susanne Maier, Ervin Candic (alle NMS), Monika Kohlmayer (Lions).
7 Bilder

Internationaler Friedensplakate-Wettbewerb
Lions ehren junge Preisträger

Die Neue Mittelschule Radenthein nahm heuer am weltweiten Kunstbewerb zum Thema "Der Weg zum Frieden" teil. Unter der fachlichen Betreuung von Marilena Daborer brachten Schüler/-innen ihre berührenden Visionen von Frieden und globalem Miteinander zu Papier. Die Jury aus den Reihen des Lions Clubs Millstättersee-Nockberge suchte dann drei besonders eindrucksvolle Werke aus. Bei der Preisverleihung in den inspirierenden Räumen von "Rainers und Birgits Blumenwerkstatt" in Radenthein waren neben 23...

  • 02.10.19
Lokales

Schüler laufen für die St. Anna Kinderkrebsforschung

BAD GROSSPERTHOLZ (red). Beinahe 3.500 Euro haben die Schüler, aber auch die Pädagogen der VS St. Martin und der VS sowie NMS Bad Großpertholz im Juni mit großer Unterstützung des Rotary Clubs Weitra für die St. Anna Kinderkrebsforschung erlaufen. Die Spendenübergabe fand im Beisein der Schüler der 2a und 3a der NMS, ihren Klassenvorständen, der Organisatorin Brunhilde Prager, Direktor Christian Skoll und zwei Mitarbeitern der Forschungseinrichtung in Wien statt. Ein Vortrag, der für alle...

  • 30.09.19
Wirtschaft
Patrick benötigt dringend ein Spezialbett. Mit dem Erlös aus dem Losverkauf bei der Hausmesse und den "Helping Hands", hier von Hanns-Georg Hochkofler und Christian Strohmayer von Round Table Deutschlandsberg, sollte dieses Vorhaben gelingen.

Benefizverlosung
Hausmesse für den guten Zweck in Pölfing-Brunn

Bei der Hausmesse von Hochkofler steht auch der Benefizgedanke im Vordergrund. Dazu dient eine Verlosung für einen stark beeinträchtigten jungen Mann in Pölfing-Brunn. PÖLFING. BRUNN. Bei der Hausmesse der Hochkofler GmbH in Pölfing-Brunn am 5. und 6. Oktober werden nicht nur die neuesten Gerätschaften präsentiert, sondern es wird auch eine Verlosung für den guten Zweck geben. Zu gewinnen gibt es zehn hochwertige Preise im Wert von über 1000 Euro, also vom Forsthelm bis zum hochwertigen...

  • 26.09.19
  •  1
Leute
Franz Scherfler, Dominik Steinbichler, Adelheid Schwendtner (Obfrau Kulturausschuss Gemeinde Mining) und Andreas Huber.
2 Bilder

Austropop für einen guten Zweck

Konzertbesucher spendeten 3.800 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe MINING. Freunde des Austropops kamen Mitte August voll auf ihre Kosten. Beim Benefizkonzert „10 Jahre Austropop pur“ in Mining sammelten die Hobbymusiker Franz Scherfler und Andreas Huber 3.800 Euro für krebskranke Kinder. „Die schwungvollen Hits von Ambros bis Wanda konnten über 400 Konzertbesucher begeistern. Ich bedanke mich sehr herzlich beim Kulturausschuss der Gemeinde Mining und den beiden Musikern für die...

  • 25.09.19
Lokales
Die Organisatorin Elisabeth Unterweger (li.) und Soroptimist Präsidentin Susanne Kühen (re.) mit den Netto-Siegern Isabella Kühne und Stefan Gratzer
2 Bilder

Waidegg
Golfturnier für den guten Zweck

Bei Benefiz-Golfturnier wurde für den guten Zweck gespielt. Mit dem Erlös werden Familien im Gail- und Lesachtal unterstützt. WAIDEGG. Am Samstag, den 14. September, fand bereits zum achten Mal das Familien Benefiz-Golfturnier des Soroptimist Club Hermagor. Veranstaltet wurde das Turnier auf der Golfanlage Nassfeldgolf in Waidegg. Die TeilnehmerDer Einladung des Serviceclubs waren 99 Golferinnen und Golfer gefolgt und spielten bei schönen Spätsommerwetter für den guten Zweck.  An dem...

  • 23.09.19
Lokales
Enten sausten für den guten Zweck durch den Schwemmkanal.
2 Bilder

„Ente gut, alles gut“
Erstes AGRANA-Entenrennen für den guten Zweck

Scheckübergabe an das Ambulatorium Förderzentrum Gmünd GMÜND (red). Im August fand im Kartoffelstärkewerk Gmünd im Rahmen des Mitarbeiterfestes das erste AGRANA-Entenrennen für den guten Zweck statt: Im Schwemmkanal, durch den ansonsten nur Kartoffel geschleust werden, schwammen cirka 1.000 Badeenten, die die Mitarbeiter vorab „erwerben“ konnten, um den Sieg. Die Einnahmen aus dem „Entenverkauf“ wurden von der Geschäftsleitung der AGRANA Stärke aufgestockt. So ergab sich die runde Summe...

  • 21.09.19
  •  1
Lokales
Der Fluss füllte sich bei dem Fest mit tausenden Enten, die für den guten Zweck ins kalte Nass stiegen.
14 Bilder

Kinderfreunde Linz-Land
35.000 Euro für den guten Zweck gesammelt

Beim Quietschentenrennen der Kinderfreunde Linz-Land blieb keine Enten trocken. Bei Familienfest samt anschließendem Entenrennen konnten 35.000 Euro für den guten Zweck gespendet werden. ALKOVEN. Etwas 7000 Enten konnten bei der Veranstaltung verkauft werden. Zahlreiche Gäste feuerten ihre Enten an und verbrachten einen Nachmittag bei ausgelassener Stimmung. Die Kinderfreunde Linz-Land konnten dadurch 20.000 Euro an das Institut Hartheim und 15.000 Euro an den Samariterbund spenden....

  • 18.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.