Spende

Beiträge zum Thema Spende

2

ÖVP St. Leonhard
Wellenrutsche für Kindergarten finanziert

ST. LEONHARD. Die ÖVP St. Leonhard und ihre Bünde finanzierten für den Kindergarten eine Wellenrutsche im Wert von 700 Euro. Das Gerät garantiert nicht nur viel Spaß, sondern fördert auch die Motorik der Kinder. Thomas Wurm (ÖAAB), Brigitte Lamplmayr (Wirtschaftsbund), Bürgermeister Andreas Derntl, Vizebürgermeister Gerhard Piber und Fritz Frühwirth (Seniorenbund, stehend von links) übergaben das Geschenk kürzlich an Kindergartenleiterin Romana Stütz.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Franz Windischhofer
6

Diözese Linz
Finanzhilfe aus OÖ für Radiosender aus Peru

PERU, KÖNIGSWIESEN. Die Radiostation San Antonio de Padua in Callalli (Peru) besteht seit dem Jahr 1993. Betrieben wird der Sender von einem Verein, dem auch Missionar Franz Windischhofer angehört. Dem gebürtigen Königswiesener liegt das Radio sehr am Herzen. „Der Sender ist ein äußerst wichtiges Kommunikationsmittel, vor allem in dieser sehr gebirgigen und teilweise schwer zugänglichen Landschaft, in der die Höfe weit verstreut und hoch bis an die 5000 Meter liegen“, sagt der Padre aus...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Georg Praher (Haustechniker Bruckmühle), Monika Hochstöger (Sekretariat LMS Pregarten) und Markus Lindner (Direktor LMS Pregarten).

Landesmusikschule Pregarten
Spendenaktion für den Sozialmarkt in Hagenberg

PREGARTEN, HAGENBERG. Unter dem Motto „Musik schenken, an Menschen denken“ sammelt die Landesmusikschule Pregarten Lebensmittel und Geld für den Sozialmarkt in Hagenberg, wo Menschen mit wenig Einkommen günstig einkaufen können. "Gerade in der jetzigen Zeit steigt auch die Zahl jener Menschen, die sich die grundlegenden Dinge des täglichen Lebens kaum mehr leisten können", sagt Markus Lindner, Direktor der Landesmusikschule Pregarten. Musikschaffende, viele aus der Region, stellen kostenlos CDs...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Kommandant Michael Grimmer mit Daniela Lehner (Beauftragte für den Feuerwehr-Medizinischen-Dienst).

FF Erdmannsdorf
500 Euro für wohltätigen Zweck gespendet

GUTAU. Die Freiwillige Feuerwehr Erdmannsdorf stellte sich wieder einmal in den Dienst der guten Sache. Sie spendete 500 Euro für einen wohltätigen Zweck in der Gemeinde Gutau. Das Geld stammt laut Kommandant Michael Grimmer aus Einnahmen aus Massentests im Dezember 2020. FF Erdmannsdorf

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Wiff-Abordnung mit Tierheim-Leiterin Karin Binder.
2

Spende
Wiff-Katzenhaus für Tierheim Freistadt

FREISTADT. Vertreter der Bürgerliste Wiff stehen im laufenden Kontakt mit dem Freistädter Tierheim und der Tierschutzstelle. Kleine Sach- und Geldspenden sollen immer wieder helfen, dass es den Tieren gut geht. Eine Wiff-Abordnung überbrachte kürzlich ein von Hannes Seimair gebautes Katzenhaus und eine Futterspende in der Schwandter Straße 28 vorbei. "Man sieht, dass es den Tieren hier gut geht und man spürt, dass sie geliebt werden", sagt Wiff-Fraktionsobmann Rainer Widmann.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Franz Astleithner, Martin Zwittag, Josef Schützenberger und Johannes Hinterreither-Kern.
2

Sparkasse Pregarten-Unterweißenbach
Soziale Spende statt Pensionierungsfeier

UNTERWEISSENBACH, PREGARTEN. Da coronabedingt keine Feierlichkeiten stattfinden können, war auch eine Pensionierungsfeier für den langjährigen Sparkassen-Mitarbeiter Johannes Hinterreither-Kern nicht möglich. Der Bürgermeister von Unterweißenbach hatte seine berufliche Karriere bei der Sparkasse Pregarten-Unterweißenbach vor 45 Jahren begonnen. Als Leiter des Rechnungswesen ging er mit Jahresende 2020 in den wohlverdienten Ruhestand. Der Vorstand der Sparkasse Pregarten-Unterweißenbach hat sich...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Stefan Preinfalk, seine Frau Monika (rechts) und BezirksRundschau-Redakteurin Elisabeth Klein (links).

Spenden-Endstand
Nochmals 11.264 Euro für BezirksRundschau-Christkind

Spenden-Endstand beim BezirksRundschau-Christkind: Zu den 24.761 Euro kamen viele weitere Spenden. FREISTADT, BEZIRK. Vor Weihnachten gab es die erste große Scheckübergabe an das BezirksRundschau-Christkind aus Freistadt, Stefan Preinfalk. 24.761 Euro durften wir damals dem an ALS erkrankten Freistädter überreichen. Seither sind nochmals unglaubliche 11.264 Euro auf das Christkind-Spendenkonto eingegangen. Insgesamt spendeten die Leser der BezirksRundschau also 36.025 Euro an den 68-Jährigen....

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Wolfgang Kranzl, Manfred Baumgartner.

Spende
500 Euro für Bad Zeller Musikverein

BAD ZELL. Der Obmann des Bad Zeller Musikvereins, Manfred Baumgartner, konnte eine 500-Euro-Spende von der FPÖ Bad Zell entgegennehmen. Das Geld wird für den Ankauf einer neuen Tracht verwendet. FPÖ-Ortsparteiobmann Wolfgang Kranzl freut sich, die örtliche Musikkapelle ein wenig unterstützen zu können und vor allem darauf, wenn sie mit ihrer Musik wieder Veranstaltungen bereichern kann.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Josef Mayr, Werbeberater bei der BezirksRundschau Freistadt, und Robert Reindl.

BezirksRundschau-Christkind
RR Motors Unterweitersdorf spendet 500 Euro

UNTERWEITERSDORF, FREISTADT. Das Unterweitersdorfer Unternehmen RR-Motors, rund um Inhaber Robert Reindl, unterstützt das diesjährige BezirksRundschau-Christkind im Bezirk Freistadt. Der 35-Jährige spendet 500 Euro für den an ALS erkrankten Freistädter Stefan Preinfalk. Die Spendenkonten sind noch bis Ende Februar geöffnet.  RR Motors handelt erfolgreich mit exklusiven Automarken. Nähere Informationen über das Unternehmen im Firmenportrait: RR Motors: Wartberger handelt erfolgreich mit...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Waltraud Kern (links) und BezirksRundschau-Redakteurin Elisabeth Klein.

BezirksRundschau-Christkind
Bäckerei Kern spendet 500 Euro für Stefan

FREISTADT. Auch die Bäckerei Kern aus Freistadt spendet für das diesjährige BezirksRundschau-Christkind aus Freistadt, Stefan Preinfalk. Für den ehemaligen Mitarbeiter – Preinfalk ist mehrere Jahre als Gaifahrer für die Bäckerei in der Neuhoferstraße tätig gewesen – haben das Unternehmen und die Mitarbeiter zusammengelegt: Insgesamt spenden sie 500 Euro für den an ALS erkrankten 68-Jährigen.  Von Großzügigkeit überwältigtVor Weihnachten betrug der Spendenstand knapp 25.000. Seither sind...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Eva-Maria Klobutschar, Manuela Eibensteiner

Spende
500 Euro für bessere Bildungschancen in Indien

FREISTADT. Im Rahmen von "Fraustadt Freistadt" gestaltete die Freistädter Künstlerin Manuela Eibensteiner eine Frauenpower-Ausstellung. Der Erlös dieser Veranstaltung (500 Euro) kommt der Organisation Sambhali Austria zugute. "Meine Freundin Eva-Maria Klobutschar begleitet dieses Projekt und hat die Kontakte dazu hergestellt, um sicher sein zu können, dass das Geld auch wirklich dafür verwendet wird, wofür wir gesammelt haben", sagt Eibensteiner. Sambhali Austria, ein gemeinnütziger Verein mit...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Fritz Robeischl, Annemarie Reiter, Kurt Wolf
2

Weihnachtsaktion
Hobbyfußballer spenden für Stadtbibliothek

PREGARTEN. In Zeiten der Corona-Krise setzte die Pregartner Senioren- und Hobbyfußballmannschaft „Wach & Zach“ ein Zeichen des Zusammenhalts und initiierte eine fiktive Weihnachtsfeier. Der Erlös dieser Aktion wurde vom Vorstand von „Wach & Zach“ auf eine runde Summe aufgerundet. So sind in wenigen Stunden 500 Euro für den guten Zweck zusammengekommen. „Da in Corona-Zeiten besonders Kinder und Jugendliche zu den Leidtragenden zählen, haben wir uns dazu entschlossen, diesen Betrag der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Christoph und Dominik Haider mit BezirksRundschau-Verkaufsmitarbeiter Torsten Kautz.

Haidersport Lauftreff
5.100 Kilometer & 1.094 Euro für Stefan erlaufen

FREISTADT. Zwölf Wochen dauert die virtuelle Laufchallenge, die der Haidersport Lauftreff vor dem zweiten Lockdown ins Leben gerufen hat. In Woche drei riefen die "Haider-Buam" Dominik und Christoph dazu auf, 25 Kilometer für den guten Zweck zu laufen: Für jeden gelaufenen Kilometer kommen 10 Cent des Erlöses aus dem Thurytal-Lauf 2020, den der Lauftreff jedes Jahr organisiert, dem diesjährigen BezirksRundschau-Christkind Stefan Preinfalk zugute. Insgesamt liefen die Teilnehmer aus dem ganzen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Ein großes Danke an alle Spender im Namen von Stefan und Monika Preinfalk (rechts) und der BezirksRundschau Freistadt. Links im Bild: Redakteurin Elisabeth Klein.
3

BezirksRundschau-Christkind
24.761 Euro für Stefan Preinfalk gespendet

Für das diesjährige BezirksRundschau-Christkind aus Freistadt spendeten die Leser (Stand 16. Dezember 2020) unglaubliche 24.761 Euro. Redakteurin Elisabeth Klein hat Stefan und Monika Preinfalk kurz vor Weihnachten besucht und ihnen die frohe Botschaft und den Scheck überreicht. Außerdem zeigte ihr Stefan, was er mit dem neuen Computer – der mithilfe der großzügigen Spenden finanziert wurde – alles machen kann.  FREISTADT. Stefan Preinfalk leidet an ALS. Der 68-Jährige bekam die Diagnose vor...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Bernadette Prieschl, Maria Ebersteiner

Tageszentrum
Rotarier stellen sich mit Keksspende ein

HAGENBERG. Mit einer Keksspende stellte sich der RC Aisttal-Hagenberg in Person von Präsidentin Bernadette Prieschl im Tageszentrum Bezirk Freistadt Süd in Hagenberg ein. Das Tageszentrum ist wegen des allgemeinen Lockdowns geschlossen. Maria Ebersteiner, hauptamtliche Chefin des Tageszentrums, hält aber ebenso wie ihre Mitarbeiterinnen Regina Katzmayr, Manuela Hackl und Viktoria Krenner ständig telefonischen Kontakt zu den Tagesgästen und deren Angehörigen, um ihnen so die schwierige Zeit zu...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Harald Lauß, Martin Knoll, Geschäftsführer Dietmar Karte und Dominik Karte.

K&L Aufzüge
2.000 Euro für das BezirksRundschau-Christkind gespendet

GUTAU, ULRICHSBERG, OTTENSHEIM. Bereits seit einigen Jahren unterstützt die Firma K&L Aufzüge GmbH die Christkind-Aktion in der BezirksRundschau in den Bezirken Freistadt und Rohrbach. "Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns heuer entschlossen, keine Weihnachtspräsente an unsere Kunden vor Ort zu überreichen. Stattdessen verdoppeln wir unser Spendenvolumen auf 2.000 Euro und unterstützen diesmal auch die Aktion im Bezirk Urfahr Umgebung und Linz", sagt Geschäftsführer Dietmar Karte....

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Martha Wiesinger, Martina Pirklbauer, Maria Eder, Traudi Beierl, Maria Leitner, Marlies Dastl, Ortsbäuerin Karin Steigerstorfer, Manuela Koppler (von links).

Krapfenbacken
Kefermarkter Bäuerinnen spendeten auch heuer 2.000 Euro

KEFERMARKT. Traditionellerweise spenden die Kefermarkt Bäuerinnen die Erlöse des Krapfenbackens beim Weinberger Advent und Ostermarkt. Corona-bedingt war dies heuer nicht möglich, da die Veranstaltungen abgesagt wurden. Den Bäuerinnen ist es jedoch gerade heuer ein Anliegen, Bedürftige zu unterstützen, weshalb sie aus den Reserven der Aktionen je 1.000 an den Sozialtopf Kefermarkt und an die Hilfsaktion des Maschinenrings "Bauern für Bauern" spendeten. "Wir behalten nichts für uns, sondern...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Spenden wie jene von der SPÖ Fraktion Freistadt sind für den Sozialmarkt Arcade in diesem Jahr besonders wichtig.

Geld- und Sachspenden
SPÖ unterstützt Freistädter Sozialmarkt Arcade

FREISTADT. Seit vielen Jahren finden zwei Mal im Jahr vor den Freistädter Supermärkten Sammlungen für den Sozialmarkt Arcade statt. Diese Aktionen werden von der Bevölkerung sehr gut angenommen und füllen die Regale und das Lager des Sozialmarktes. In diesem Jahr war das leider nicht möglich. Doch gerade im schwierigen Coronajahr 2020 nimmt die Zahl der Menschen, die auf günstige Einkäufe angewiesen sind, zu. Viele Freistädter in finanziellen Nöten Zur Unterstützung hat die SPÖ Fraktion...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
BezirksRundschau-Kreativassistentin Marlene Pühringer nimmt symbolisch den Scheck von Bernhard Leitner entgegen.
2

BezirksRundschau-Christkind
Ehemaliger Arbeitgeber spendet 1.000 Euro

RAINBACH, FREISTADT. "Als wir den Bericht in der BezirksRundschau über Stefan Preinfalk aus Freistadt lasen, war für uns sofort klar, dass wir uns an der Spendenaktion beteiligen", sagt Bernhard Leitner. Er ist Geschäftsführer der in Rainbach ansässigen Firma Leitner Raumgestaltung, bei der Preinfalk viele Jahre beschäftigt war. "Er war ein sehr guter und stets loyaler Mitarbeiter", sagt Leitner. Das Unternehmen wurde 1947 vom Großvater gegründet, dann ging es über in die Hände des Vaters und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Marion Würzl, Bernhard Klein und Christian Ressi.
1 1 2

Raiffeisen
Weihnachtliche Spende an die Hospizbewegung

FREISTADT. "Engagement und Verantwortung für die Menschen in unserer Region sind für uns keine leeren Worte, sondern ein Auftrag, den die Raiffeisenbank Region Freistadt sehr gerne aktiv wahrnimmt", sagt der neue Geschäftsleiter Christian Ressi, der kürzlich Walter Mayr in dieser Funktion ablöste. Anstatt Weihnachtsbillets an Kunden zu verschicken, unterstützt die Raiffeisenbank Freistadt jedes Jahr eine soziale Einrichtung mit einer Spende. Heuer durfte die Hospizbewegung Bezirk Freistadt mit...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Geschäftsführer Siegfried Kastler bei der Scheckübergabe an den Lebenshilfe-Kindergarten.
3

Spende
Autohaus Kastler unterstützt Lebenshilfe-Kindergarten

FREISTADT. Da 2020 für alle ein besonderes Jahr war, hat sich das Autohaus Kastler für eine besondere Geste entschieden. Anstatt Weihnachtsbillets an seine Kunden zu verschicken, übergab Geschäftsführer Siegfried Kastler kürzlich einen Spendenscheck über 1.000 Euro an den Kindergarten der Lebenshilfe Freistadt. „Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Kinder im Lebenshilfe-Kindergarten dort abgeholt werden, wo sie gerade stehen und mit den umfangreichen pädagogischen und therapeutischen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die SMB-Büromitarbeiterinnen Maria Höller und Gerda Hackl mit der Obfrau der Gutauer Goldhaubengruppe, Veronika Staudacher (von links).

Goldhauben Gutau
Erlös aus dem Adventkranzbinden für den SMB

GUTAU. Das traditionelle Adventkranzbinden ließ die Gutauer Goldhaubengruppe auch heuer nicht ausfallen. Alle Kränze wurden jedoch von den Helferinnen coronabedingt alleine zuhause gebunden und auch teilweise geschmückt. „Leider fehlte dadurch die Geselligkeit, aber die Arbeit für einen karitativen Zweck war uns sehr wichtig“, sagt Obfrau Veronika Staudacher. Der Erlös des Adventkranzverkaufes wurde traditionsgemäß immer an Bedürftige aus Gutau übergeben. "Weil heuer keine Hausbesuche möglich...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bandmitglied Julian Grimmer und BezirksRundschau-Redakteurin Elisabeth Klein.
3

"Hi & Do Powermusi"
Bad Zeller Band spendet 1.100 Euro für Christkind

Die Musikgruppe "Hi & Do Powermusi" spendet 1.100 Euro an unser diesjähriges BezirksRundschau-Christind. In diesem Jahr unterstützt die Freistädter Redaktion den an ALS erkrankten Stefan Preinfalk.  BAD ZELL. Als "Hi & Do Powermusi" sorgt die Band rund um Hubert Pfeiffer für Unterhaltung auf Bällen und Hochzeiten. "Wir wollen jedoch auch zeitnahe Themen wie Umweltschutz oder Nachhaltigkeit aufgreifen", erzählt Pfeiffer. "So ist mir die Idee gekommen, einen Song über diese Probleme zu...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Der SMB leistet wichtige mobile Dienste wie die Auslieferung von Essen auf Rädern.
2

Sozial-Medizinischer-Betreuungsring
Unverzichtbare Stütze im Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Seit 27 Jahren leistet der Sozial-Medizinischer Betreuungsring (SMB) in den sieben Mitgliedsgemeinden Gutau, Hirschbach, Kefermarkt, Lasberg, Neumarkt, St. Oswald und Waldburg unverzichtbare Unterstützung. Er bietet mobile Betreuung, Haus- und Heimservice, Zustellung von Essen auf Rädern und verleiht wichtige Hilfsmitteln wie Pflegebetten, Rollatoren oder Rollstühlen. Dadurch soll den Mitbürgern ein möglichst langer Verbleib in vertrauter Umgebung ermöglicht werden.  Heuer...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.