Spende

Beiträge zum Thema Spende

Gesundheit
Blutspenden rettet Leben: Alle geplanten Blutspendeaktionen finden weiterhin statt.

Rotes Kreuz ruft auf
Blutspendeaktionen finden weiterhin statt

Die seit kurzem getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus betreffen viele Bereiche des täglichen Lebens. Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven jedoch macht keine Pause. OÖ. Das Rote Kreuz bittet eindringlich um Teilnahme an den weiterhin stattfindenden Blutspendeaktionen. Diese sind explizit von den seitens der Bundesregierung kommunizierten Schritte ausgenommen und dienen dazu, Leben zu retten. Notfallmedikament Nummer 1 Wer Blut spendet und damit Leben rettet, kann...

  • 17.03.20
Lokales
Von links: Maria Höller (SMB-Büromitarbeiterin), Hermine Reithmayr (ÖVP-Frauen), Gerda Hackl (SMB-Büromitarbeiterin) und Maria Pirklbauer (ÖVP-Frauen).

ÖVP-FRAUEN
St. Oswalderinnen spendeten für SMB Lasberg

ST. OSWALD. Die St. Oswalder ÖVP-Frauen, vertreten durch Hermine Reithmayr und Gemeinderätin Maria Pirklbauer, überraschten den Sozialmedizinischen Betreuungsring Lasberg mit einer großzügigen Spende. Der Erlös des Keksverkaufes am St. Oswalder Weihnachtsmarkt spielt für soziale Zwecke stets eine zentrale Rolle. Heuer konnte ein stolzer Betrag an den Sozialmedizinischen Betreuungsring überreicht werden. Die beiden Büromitarbeiterinnen Maria Höller und Gerda Hackl nahmen die Spende mit Freuden...

  • 05.03.20
Lokales
Von links: Heidi Ahorner, Doris Truffner, Manuela Hochedlinger, Lisi Linskeseder und Elisabeth Leitner.

SOZIALES ENGAGEMENT
Kefermarkter Frauen spenden 600 Euro für Sozialmarkt

FREISTADT, KEFERMARKT. Der Erlös aus dem Verkauf der von den kunstfertigen Frauen der Katholischen Frauenbewegung Kefermarkt gebundenen und geschmückten Adventkränze kam dieses Mal dem Freistädter Sozialmarkt Arcade zugute. Die stolze Summe von 600 Euro wurde von Heidi Ahorner, Manuela Hochedlinger und Lisi Linskeseder an Elisbeth Leitner (Arcade-Obfrau) und Doris Truffner (Arcade-Marktleiterin) übergeben.

  • 02.03.20
Lokales
Vorne: Maria Tamesberger (Bewohnerin des Bezirksseniorenheimes Pregarten); Hinten von links: 
Gisela Derntl (Leiterin des Betreuungs- und Pflegedienstes), Renate Danninger (Ortsbäuerin), Christa Schauer (Obfrau der Goldhauben) und Gerda Diesenreither (Heimleiterin).

SPENDE
"Mobi"-Sessel sorgen für höhere Lebensqualität

PREGARTEN. Jedes Jahr veranstalten die Ortsbäuerinnen unter der Leitung von Renate Danninger und die Goldhaubengruppe unter der Leitung von Christa Schauer verschiedene Feste und unterstützen mit den Einnahmen soziale Projekte. Im Februar dieses Jahres finanzierten die beiden Organisationen zwei "Mobi"-Sessel für das Bezirksseniorenheim Pregarten. "Diese Spezialrollstühle ermöglichen es unseren hochbetagten und multimorbiden Bewohnern, wieder mehr am Gemeinschaftsleben teilzunehmen", sagt...

  • 25.02.20
Lokales
v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • 20.02.20
  •  3
Lokales
Von links: Jasmin Braun, Nicolas Habichler, Direktor Josef Abfalter, Schulsprecherin Linda Steinecker und Andre Eitenberger.

BEZIRKSRUNDSCHAU-CHRISTKIND
HLW-Schüler spendeten 500 Euro

FREISTADT. Die Schüler der HLW Freistadt führen jedes Jahr eine Spendenaktion durch. Das Geld wird regelmäßig für ein regionales Projekt verwendet. Heuer kommt das BezirksRundschau-Christkind in den Genuss von 500 Euro. Darüber freut sich besonders die Familie Leitner aus Königswiesen. Für ihre 18-jährige, schwer beeinträchtigte Tochter Michaela wird ein "Raum der Entspannung" eingerichtet. Unser Foto zeigt Schulsprecherin Linda Steinecker (2.v.r.) mit ihren Stellvertretern Jasmin Braun (l.),...

  • 21.01.20
  •  1
  •  1
Lokales

SPÖ
200 Euro für das Tageszentrum gespendet

FREISTADT. Das Tageszentrum Freistadt bedankt sich bei den SPÖ-Politikern Christian Gratzl (Vizebürgermeister von Freistadt) und Michael Lindner (Bezirksparteivorsitzender aus Kefermarkt) für eine Spende von 200 Euro. "Wir können das Geld gut brauchen, um uns einen großen Wunsch im neuen Haus zu erfüllen: Wir benötigen nämlich dringend neue Vorhänge", sagt Manuela Kroiß, die Leiterin des Tageszentrums.

  • 14.01.20
Lokales

SOZIALE AKTION
FF Mötlas spendete 1.000 Euro an Lebenshilfe

UNTERWEISSENBACH. Walter Wahlmüller, Kommandant der FF Mötlas, und sein Stellvertreter Roman Brandstetter überreichten der Tagesheimstätte der Lebenshilfe in Unterweißenbach einen Scheck über 1.000 Euro. Dieses Geld wurde von der Jugendgruppe Mötlas, im Beisein der Kommandomitglieder, beim Austragen des Friedenslichtes am Heiligen Abend gesammelt. Der Mehrbetrag von 780 Euro wird für diverse Aktivitäten der Jugendgruppe verwendet.

  • 13.01.20
Lokales

BERUFSSCHULE
Zehn Ziegen für Burundi gespendet

FREISTADT. Die Schüler der Berufsschule Freistadt spendeten für Frauen in Burundi zehn Ziegen. Mit einer Ziege erhalten die Frauen dort die Möglichkeit, ein eigenes Einkommen zu erwirtschaften, ihre Felder zu düngen und zum Aufschwung des ganzen Dorfes beizutragen. „Soziale Verantwortung und Hilfe zur Selbsthilfe sind Beiträge für mehr Gerechtigkeit in der Welt", sagt Religionslehrer Wolfgang Preissl aus Freistadt. "Wenn wir den Menschen helfen, vor Hunger und Dürre nicht flüchten zu müssen,...

  • 10.01.20
Lokales
Der Kommandant der FF Wienau, Peter Haunschmied (li.), übergibt die Spende an den Kassier des Musikvereins Weitersfelden, Roland Stütz (re.).

SPENDE
Feuerwehr Wienau unterstützt Musikverein

WEITERSFELDEN. Die Feuerwehr Wienau unterstützte den Musikverein Weitersfelden für den Ankauf neuer Trachten mit 500 Euro. Obmann Christian Lamprecht und Kassier Roland Stütz nahmen die Spende bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr im Zeughaus entgegen.

  • 07.01.20
Lokales
Offizielle Scheckübergabe

USV ST. OSWALD
500 Euro für die Herzkinder gespendet

ST. OSWALD. Der Nachwuchs des USV St. Oswald konnte bei der Weihnachtsfeier auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Auch an die Kinder, denen es nicht so gut, wurde gedacht. Jener Betrag, der normalerweise für Weihnachtsgeschenke verwendet wird, ging an die Herzkinder Österreich. Den Scheck nahm stellvertretend die St. Oswalderin Karin Mittendorfer entgegen, die als Gemeindeärztin in Unterweißenbach tätig ist. Herzkinder

  • 22.12.19
Lokales
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Chefredakteur Thomas Winkler mit dem Scheck der bisherigen Spendensumme für das BezirksRundschau-Christkind.
17 Bilder

Zwischenstand
Die BezirksRundschau bedankt sich für die bisherigen Christkind-Spenden 2019

Der Verein BezirksRundschau-Christkind unterstützt seit Jahren hilfsbedürftigen Menschen aus ganz Oberösterreich. Auch heuer sind wir in den Bezirken unterwegs und freuen uns über den bisherigen Zwischenstand von knapp 244.000 Euro. Vielen DANK! OÖ. Seit 2010 hilft der BezirksRundschau-Christkind-Verein Familien mit schweren Schicksalsschlägen aus ganz Oberösterreich. Durch verschiedenste Veranstaltungen in den Bezirken, wie Punschstände, Charity-Eishockeyspiele, gratis Eislaufen, werden...

  • 20.12.19
Lokales
Von links: Stefan Klambauer (SPÖ Grünbach), Renate Leitner (Sozialservice Freistadt) sowie Silvia und Peter Purkhauser (beide SPÖ Grünbach).

SPENDE
SPÖ Grünbach unterstützt Sozialservice Freistadt

GRÜNBACH. Der Reinerlös in Höhe von 250 Euro vom Maronistand der SPÖ Grünbach beim diesjährigen Weihnachtsmarkt wurde dem Sozialservice Freistadt zur Verfügung gestellt. Die SPÖ Grünbach bedankt sich bei den zahlreichen Maronigenießern für die freiwilligen Spenden, die dieses Ergebnis ermöglichten.

  • 20.12.19
Lokales
Von links: Maria Höller (Büromitarbeiterin), Gerhard Tröbinger (SMB-Obmann), Martin Maureder (Obmann der Theatergruppe) und Gerda Hackl (Büromitarbeiterin).

SPENDE
SMB darf sich über 500 Euro freuen

LASBERG. Das Team der Theatergruppe Lasberg spendete einen Teil der Einnahmen der jüngsten Aufführungen für wohltätige Zwecke. Der Sozialmedizinische Betreuungsring durfte sich über einen Scheck in der Höhe von 500 Euro freuen. "Das ist ein sehr wertvoller Beitrag zum Ankauf von immer wieder dringend benötigten Pflegebehelfen für unser Hilfsmitteldepot", sagt SMB-Obmann Gerhard Tröbinger.

  • 19.12.19
Leute
Redakteur Günther Madlberger mit den Schülerinnen Laura Krenn und Jenny Daik.

500 Euro
ABZ-Schüler spendeten für "Licht ins Dunkel"

HAGENBERG. Einen Spendenscheck über 500 Euro brachten Schülerinnen des Agrarbildungszentrums (ABZ) Hagenberg für die Aktion „Licht ins Dunkel“ ins ORF-Zentrum nach Linz. Das Geld stammt aus Einnahmen von Adventmärkten. Im ABZ Hagenberg wurden nämlich auch in diesem Schuljahr Juniorfirmen gegründet und im Zuge dessen Produkte kreiert und auf diversen Märkten verkauft. Bei einer Adventausstellung in Aisthofen kümmerten sich die Schüler um die Verköstigung. Die Einnahmen flossen in den...

  • 19.12.19
Lokales
Von links: BRS-Kreativassistentin Eva Gutenbrunner (2.v.l.) mit den Mühlviertler Fotofreunden Karl Wiesinger aus St. Oswald, Eva Pichler aus Hagenberg und Andreas Walch aus St. Leonhard (von links).

BRS-CHRISTKIND
Mühlviertler Fotofreunde spenden 1.700 Euro

BEZIRK FREISTADT, KÖNIGSWIESEN. Einen Scheck über 1.700 Euro überreichten die Mühlviertler Fotofreunde dem Team der BezirksRundschau Freistadt für die Christkind-Aktion. Sie hatten bei Weihnachtsmärkten in St. Leonhard, Sandl und St. Oswald ihren Kalender mit traditionellen Motiven aus der Region verkauft. Der Reinerlös geht jetzt an die Familie Leitner aus Königswiesen. Sie wird für ihre schwer beeinträchtigte Tochter Michaela (18) einen "Raum der Entspannung" einrichten. "Wenn wir weitere...

  • 19.12.19
Lokales
Von links: Hubert Nötstaller (Obmannstellvertreter), Elisabeth Klein (BRS-Redakteurin) und Peter Lindner (Fach- und Kulturwart der Union Unterweißenbach).

BEZIRKSRUNDSCHAU-CHRISTKIND
Union Unterweißenbach spendet 800 Euro

UNTERWEISSENBACH. Der Union Unterweißenbach ist nicht nur das Sportliche, sondern auch das Kulturelle und Soziale ein großes Anliegen. Im Lauf des Jahres 2019 organisierte sie mehrere Veranstaltungen – wie zum Beispiel den Perchtenlauf mit den "Meloner Moor Teufeln" – für den guten Zweck. Insgesamt kamen im Jubiläumsjahr "60 Jahre Union Unterweißenbach" 3.100 Euro zusammen. Das Geld wird auf mehrere Familien auf der Mühlviertler Alm aufgeteilt. Das BezirksRundschau-Christkind wurde mit 800 Euro...

  • 17.12.19
Lokales
Bäuerinnen-Vertretung (stehend von links): Andrea Traxler, Eveline Kudler, Margret Wimberger, Elfriede Haghofer, Hermine Vater (Obfrau) und Gerlinde Sigl.

SPENDE
"Hühnerleiter" für den Kindergarten Windhaag

WINDHAAG. Auch 2019 durften sich die Kinder des Kindergartens aus Windhaag bei Freistadt wieder über ein Geschenk der Bäuerinnen freuen. Aus dem Reinerlös des Krapfenverkaufs beim Handwerkermarkt wurde – in Absprache mit Kindergartenleiterin Margret Friesenecker – eine „Hühnerleiter“ als kreatives Spiel-und Sportgerät gekauft. Mit lautem Gegacker wurde es gleich auf Tauglichkeit getestet und für super befunden.

  • 17.12.19
Lokales

CHRISTKIND-AKTION
St. Oswalder Fußballerinnen spenden 2.000 €

ST. OSWALD. Die bereits aus früheren Jahren bekannte Weihnachtsstube wurde auch heuer wieder von den Fußballerinnen des USV St. Oswald organisiert, um die Christkind-Aktion der BezirksRundschau zu unterstützen. Bei dieser karitativen Veranstaltung war für Groß und Klein etwas dabei. Erwachsene konnten gemütlich Kaffee trinken, den selbstgemachten Punsch genießen oder beim Weihnachtsmarkt für den guten Zweck shoppen. Für die Kinder standen Highlights wie Ponyreiten, Kutschenfahren oder ein...

  • 17.12.19
  •  1
Lokales
Von links: Martin Satzinger, Josef Mayr.

BRS-CHRISTKIND
Preventos Brandschutz GmbH spendet 1.500 Euro

WARTBERG. Martin Satzinger hat die Firma Traxl Brandschutz erworben und führt das Unternehmen jetzt unter dem Namen Preventos Brandschutz GmbH in Wartberg als Eigentümer und Geschäftsführer weiter. Satzinger verzichtet auf Kundengeschenke und übergab Josef Mayr, Werbeberater der BezirksRundschau Freistadt, einen Scheck über 1.500 Euro für die heurige Christkind-Aktion. „Helfen in der Region ist mir besonders zu Weihnachten wichtig", sagt Satzinger. "Spenden statt Weihnachtsgeschenke – das sehen...

  • 11.12.19
Wirtschaft
v.l.: Thomas Anderer, Geschäftsführer des OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) und der OÖ Bezirksabfallverbände Holding GmbH (OÖ BAV), Thomas Reiter, Geschäftsführer der BezirksRundschau GmbH und Roland Wohlmuth, Vorsitzender (OÖ LAV und OÖ BAV).

Christkind-Aktion
Landesabfallverband OÖ spendet 2.500 Euro

OÖ. Mit einer großzügigen Spende von 2.500 Euro unterstützt der OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) das BezirksRundschau-Christkind. „Wir möchten damit etwas an die Menschen im Land zurückgeben, die es am dringendsten benötigen“, sagt Geschäftsführer Thomas Anderer – „Und bei der Christkind-Aktion der BezirksRundschau, weiß man genau, dass das Geld auch dort ankommt“, ergänzt der OÖ LAV-Vorsitzender Roland Wohlmuth.

  • 10.12.19
Lokales
Von links: Brigitte Wolf, Anna Fleischanderl, Franz Kaindlsdorfer und Ingrid Hummer.

SPENDE
14 Kilogramm Honig für Sozialmarkt in Hagenberg

HAGENBERG, GUTAU. Eine besondere Überraschung erlebten kürzlich die Rotkreuz-Mitarbeiterinnen des Sozialmarktes in Hagenberg. Franz Kaindlstorfer, Obmann des Imkervereins Gutau, überreichte ihnen 14 Kilogramm Honig zum Verkauf für die Kunden. "Wir haben uns vorgenommen, eine Spende für einen guten Zweck zu leisten", sagt Kaindlstorfer. "Unseren hochwertigen Honig soll sich jeder leisten können – auch jene, die jeden Euro zweimal umdrehen müssen." Der Imkerverein Gutau zählt aktuell 43...

  • 10.12.19
Wirtschaft
v.l.: Wirtschaftskammerdirektor Hermann Pühringer, Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer und BezirksRundschau Chefredakteur Thomas Winkler bei der Spendenscheck-Übergabe.

Spende
Wirtschaftskammer OÖ unterstützt BezirksRundschau-Christkind mit 1.500 Euro

OÖ. Großzügig zeigten sich WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und -Direktor Hermann Pühringer auch heuer wieder: für die alljährliche Christkind-Aktion überreichte man BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler einen Spendencheck im Wert von 1.500 Euro. „Beim BezirksRundschau-Christkind sind wir immer gerne dabei“, so Hummer, „weil man genau weiß, dass das Geld direkt zu denen geht, die es brauchen“.

  • 09.12.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.