Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Alois Puttinger und Désirée Katzlberger

Spende
Schutzmasken für das Rote Kreuz Altheim

Die Rot-Kreuz-Ortsstelle Altheim darf sich über eine Schutzmasken-Spende der Firma Schlager Helopal Fensterbänke aus Mattighofen freuen. ALTHEIM. Die Firma Schlager Helopal Fensterbänke aus Mattighofen hat dem Roten Kreuz in Altheim kürzlich eine Spende übergeben. Geschäftsführer Alois Puttinger händigte Freiwilligenkoordinatorin Désirée Katzlberger Stoffmasken im Wert von 240 Euro aus.

  • 03.06.20
Lokales
2 Bilder

Für die Sicherheit uns aller
Übergabe einer Spende von Mund-Nasen-Schutzmaken

Auch bei Einsätzen und Übungen der Feuerwehren wird das Gesicht der ehrenamtlichen Helfer durch eine Schutzmaske verdeckt. Dazu hat die FF Tarsdorf eine großzügige Spende erreicht. Die OÖ Versicherung, mit dem ortsansäßigen Vertreter Thomas Gruber, hat der Tarsdorfer Feuerwehr 40 Stück Mehrweg Mund-Nasen-Schutzmasken zukommen lassen. Unter Einhaltung der Corona Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften wurde die Spende mit "keinen Sorgen" am 26.05. an Kommandant HBI Alois Sommerauer übergeben....

  • 26.05.20
Lokales
Gerhard Bachleitner (l.) und Karl-Heinz Stavinoha, beide HAI IT, mit Anita Aigner, Direktorin der NMS Altheim.

Unterstützung aus der Region
HAI spendet NMS Altheim acht Laptops

Das Unternehmen HAI hat Laptops und EDV-Zubehör an die digitale Neue Mittelschule Altheim gespendet. Denn im Zuge des Distance Learnings wurde klarer denn je, dass alle Schüler für das Lernen zu Hause einen Computer brauchen. 
RANSHOFEN. Der Aluminium-Experte Hammerer Aluminium Industries (HAI) aus Ranshofen hat acht Laptops und EDV-Zubehör an die Neue Mittelschule Altheim (digi.NMS) gespendet. Im Rahmen der Corona-Maßnahmen wurden Österreichs Schüler mittels Distance Learning...

  • 14.05.20
Lokales

Spende
Schutzmasken im Wert von rund 500 Euro übergeben

Rechtzeitig zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes erhielt die NMS Braunau 500 Schutzmasken vom Lions Club Braunau. BRAUNAU. „Lions helfen rasch und unbürokratisch“ – unter diesem Motto übergab Braunaus Lions-Club-Präsident Gerhard Haubentrath 500 Corona-Schutzmasken an die Neue Mittelschule Braunau. Schuldirektor Christian Eder freute sich über das „gesunde Geschenk“. Damit stehe einem erfolgreichen Wiederbeginn des Unterrichts nichts mehr im Weg.

  • 14.05.20
Leute
Vor dem Inferno Inc. Studio in Simbach befindet sich der Maskomat. Abgabe gegen Freiwillige Spende.
5 Bilder

Tattoo trifft Nähmaschine
Simbacher Aktion gegen Masken-Wucherpreise

In der Corona-Krise sind schon viele einzigartige Kooperationen entstanden – in Simbach wurde aus einem Tattoo-Laden eine Mund-Nasen-Masken-Verteilstation – ehrenamtlich.  SIMBACH (höll).Hunderte selbstgenähte Masken haben Raimund Traunspurger und sein Inferno-Inc.-Team bereits verteilt. Gegen freiwillige Spende versteht sich: "Corona Hilfe Rottal hat die Aktion ins Leben gerufen. Da wollten wir natürlich dabei sein. Seit gut zwei Monaten werden die Masken nun in unserem Maskomat vor der Tür...

  • 08.05.20
Lokales
AMAG-CEO  Gerald Mayer (links) bei der Übergabe der Schutzmasken an den ärztlichen Leiter des KH Braunau, Primar Johann Schöppl.

Spende
AMAG übergibt schwer verfügbare Schutzmasken an Krankenhaus

Insgesamt rund 4.000 Schutzmasken wurden dem Braunauer St. Josef Spital gespendet, darunter auch Masken der höchsten Schutzklassen. BRAUNAU. Um den Betrieb in Spitälern sicherzustellen und die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Covid-19 zu reduzieren, stellt die Verwendung von Schutzmasken einen wichtigen Sicherheitsbaustein dar. Doch Hygiene-Schutzausrüstung ist derzeit überall Mangelware, Nachschub zu besorgen unterliegt einem weltweiten Wettbewerb und ist schwierig. Dies gilt ganz besonders...

  • 27.04.20
Leute

Spende der Goldhaubenfrauen
Schutzmasken für die Bezirkshauptmannschaft Braunau

Goldhaubengruppe Polling nähte 95 Schutzmasken für die Braunauer Behörde. BRAUNAU. "In Zeiten wie diesen, wo wir Abstand halten müssen und trotzdem im Herzen näher zusammenrücken, und für unsere Nächsten da sein möchten, haben auch wir uns überlegt, welchen Beitrag wir leisten können", heißt es vonseiten der Goldhaubengruppe Polling. Die Frauen haben 95 Schutzmasken angefertigt, die am 21. April von der Obfrau der Goldhaubengruppe, Christl Schachinger, an den Bezirkshauptmann von...

  • 23.04.20
  •  1
Lokales

Friedensbezirk Braunau
Goldhauben nähen Schutzmasken für das Rote Kreuz

Mobile Dienste werden mit Masken ausgestattet. BEZIRK BRAUNAU. 50 Stück selbstgenähte Mund- und Nasenschutzmasken haben die Braunauer Goldhaubenfrauen für das Rote Kreuz im Bezirk Braunau genäht und gespendet. Erna Seidl hat die Masken kürzlich den Spitzen der Braunauer Bezirksstelle übergeben. „Ganz gleich, ob in gewöhnlichen oder außergewöhnlichen Zeiten, die Goldhaubenfrauen unseres Friedensbezirks sind immer eine sichere Bank, wenn Hilfe benötigt wird“, zeigt sich...

  • 09.04.20
Lokales
Christian Perez mit Mutter Carina und Sohn Elias (5 Jahre).

800 Euro als Unterstützung
Silent Hell Devils spenden für Elias

BRAUNAU. Der Perchtenverein "Silent Hell Devils" aus Braunau war Anfang März zu Besuch bei Zweifach-Mama Carina Braitenthaller, deren Sohn Elias (5 Jahre) viel zu früh mit einer Gehirnblutung auf die Welt kam. Die Silent Hell Devils bekamen so einen Eindruck, wie die Familie den oft schweren Alltag meistert und trotz alledem ihren Lebensmut nicht verliert. Ein Lift, der Elias in den oberen Stock des Hauses bringt, würde die Eltern sehr entlasten und der Krampusverein aus Braunau ist stolz,...

  • 30.03.20
  •  1
Gesundheit
Blutspenden rettet Leben: Alle geplanten Blutspendeaktionen finden weiterhin statt.

Rotes Kreuz ruft auf
Blutspendeaktionen finden weiterhin statt

Die seit kurzem getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus betreffen viele Bereiche des täglichen Lebens. Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven jedoch macht keine Pause. OÖ. Das Rote Kreuz bittet eindringlich um Teilnahme an den weiterhin stattfindenden Blutspendeaktionen. Diese sind explizit von den seitens der Bundesregierung kommunizierten Schritte ausgenommen und dienen dazu, Leben zu retten. Notfallmedikament Nummer 1 Wer Blut spendet und damit Leben rettet, kann...

  • 17.03.20
Sport
Franz Vogl übergibt Lauftalent Maximilian Katzdobler den Scheck über 1.000 Euro.

Mit neuer Laufprothese
Moosdorfer will zu den Paralympics

Bei einem Motorradunfall hat  Maximilian Katzdobler seinen linken Unterschenkel verloren. Der junge Moosdorfer ist begeisterter Sportler. Mit seiner neuen Laufprothese will er bei den Paralympics punkten.  MOOSDORF. "Einmal bei den Paralympics ins Stadion einlaufen – das ist mein großes Ziel", erzählt Maximilian Katzdobler. Im Herbst 2016 hat der junge Moosdorfer bei einem Motorradunfall seinen linken Unterschenkel verloren. "Ich kenne Max schon seit seiner Kindheit – speziell aus seiner...

  • 25.02.20
  •  1
Lokales
v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • 20.02.20
  •  3
Lokales
Von links: Josef Rausch, Fritz Kaltenegger, Eva Katzdobler, Franz Vogl, Maximilian Katzdobler, Johann Kohlbacher und Josef Katzdobler.
2 Bilder

Spende
Großes Ziel Paralympics

MOOSDORF. „Einmal bei den Paralympics ins Stadion einlaufen – das ist mein großes Ziel“, sagt Maximilian Katzdobler, der bei einem Motorradunfall im Herbst 2016 seinen linken Unterschenkel verlor. „Ich kenne Max schon seit Kindesbeinen an, speziell auch aus seiner Zeit bei der Feuerwehrjugend. Wir waren bei der Gemeinderatssitzung, als wir die Sirene eines Rettungsautos hörten. Die Nachricht nach der Sitzung von Maxi`s Unfall hat uns alle sehr getroffen“, erzählt Franz Vogl,...

  • 19.02.20
Lokales
Obmann Franz Wimmesberger überreicht Pfarrer Markus Menner und Pfarrgemeinderats-Obmann Alois Mühlbacher einen Scheck über 4.040 Euro.
2 Bilder

Pfarrheim
„L(i)ebenswertes Ostermiething“ unterstützt Neubau

OSTERMIETHING. Eine Spende in der Höhe von 4.040 Euro überreichte kürzlich Franz Wimmesberger, Obmann von „L(i)ebenswertes Ostermiething“, samt Vereinsvorstand an Pfarrer Markus Menner und Pfarrgemeinderats-Obmann Alois Mühlbacher – als Zuschuss zum Bau des neuen Pfarrheimes in Ostermiething. Der Einnahmenüberschuss aus dem Benefizkabarett mit Benedikt Mitmannsgruber im Jänner wurde aus der Vereinskasse beträchtlich aufgestockt. "Das neue Pfarrheim, das den Namen „Haus der Begegnung“ tragen...

  • 18.02.20
Lokales
Die katholische Frauenbewegung St. Pantaleon spendete 500 Euro in Form eines Warengutscheines an den Rot Kreuz Markt in Mattighofen. 
vorne (v.l.n.r.) :
Johanna Hochradl, Brigitte Hauthaler, von der kath. Frauenbewegung, Georg Kaser, stellvertretender Rot Kreuz Marktleiter

hinten (v.l.n.r.):
Rot Kreuz Marktleiter Josef Spießberger, Kathrin Kinzl, von der kath. Frauenbewegung St. Pantaleon, sowie die Rot Kreuz Markt Mitarbeiter Gabrielle Mauberger, Roswitha Leidl, Elfriede Langl, Sieglinde Schwarz und Johann Daringer.

Spende für Sozialmarkt
Frauenbewegung spendet für Mattighofner Sozialmarkt

Die katholische Frauenbewegung in St. Pantaleon sammelte Spenden für einen Warengutschein für den Rot Kreuz Markt in Mattighofen. ST. PANTALEON, MATTIGHOFEN. Alljährlich veranstaltet die katholische Frauenbewegung einen Adventmarkt und spendet den Erlös an benachteiligte Personen in der Gesellschaft. Heuer gingen 500 Euro der Einnahmen in Form von Warengutscheinen an den Rot Kreuz Markt in Mattighofen. Mit dem Gutschein können Lebensmittel zum Wohle der Kunden des Rot Kreuzes Marktes...

  • 14.02.20
Lokales
Aktive und ehemalige Aspacher Bäurinnen sammelten Spenden für die Anschaffung von zwei Kranken- und Pflegebetten.

Spendenübergabe
Aspacher Bäurinnen spenden für Pflegebett

Durch den Verkauf von zwei Büchern der Aspacher Bäurinnen wurden Spendengelder eingenommen, die nun für den Ankauf von zwei neuen Kranken- und Pflegebetten verwendet werden. ASPACH. Das Brauchtumsbuch der ehemaligen Aspacher Bäurinnen "Ochsengschirr und Spinnrocka" sowie das Kochbuch der aktiven Aspacher Bäurinnen "Küchengeheimnisse der Aspacher Bäurinnen" tragen nun einen finanziellen Teil zur Anschaffung zweiter Kranken- und Pflegebetten bei: Durch den Verkauf sammelten die Bäurinnen...

  • 07.02.20
Lokales
Jennifer Lindinger, Sonja Müllner von der Pfotenhilfe Lochen, Projektbetreuer Michael Schüller, Dorothea Lackovic und Projektbetreuerin Grete Paal.

Mit Diplomarbeit
Maturantinnen unterstützen Pfotenhilfe

NEUMARKT, LOCHEN AM SEE. „Dogs and cats help other pets“ – so lautet der Titel der Diplomarbeit der Projektgruppe "AIUTA", bestehend aus Jennifer Lindinger und Dorothea Lacković. Die beiden Schülerinnen der 5A an der Handelsakademie (HAK) Neumarkt (Flachgau-Nord) haben gemeinsam mit Schülern der Neuen Mittelschulen Thalgau und Straßwalchen im Werkunterricht Hunde- und Katzenspielzeug produziert. Dieses wurde dann im Dezember 2019 auf Adventmärkten in der Region verkauft. Am 16. Jänner 2020...

  • 06.02.20
Lokales
Peter Kristen vom Getränkemarkt übergab 625 Euro an die Leiterin der Braunauer Herzgruppe, Heidi Kasper und an deren Stellvertreterin Anita Hofbauer.

Finanzielle Unterstützung
Spende für Braunauer Herzgruppe

Der Simbacher Getränkemarkt Fleischmann sammelte im Zuge einer Weihnachtstombola Spenden. Das Geld wurde nun an die Herzgruppe Braunau übergeben. BRAUNAU, SIMBACH. Stolze 625 Euro wurden bei der Weihnachtstombola im Getränkemarkt Fleischmann in Simbach gesammelt. Am 16. Jänner übergab Filialleiter Peter Kristen das Geld an die Leiterin der Braunauer Herzgruppe, Heidi Kasper und an deren Stellvertreterin Anita Hofbauer.  Das ganze Jahr über veranstaltet die Herzgruppe verschiedene Ausflüge...

  • 05.02.20
Lokales
Die Kameraden der FF Ibm spendeten 1.000 Euro für Maximilian Loiperdinger.

Spendenübergabe dank Friedenslicht

Jedes Jahr um Weihnachten ziehen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren durch die Gemeinden und verteilen das Friedenslicht. Ein Teil der dabei eingenommenen Spenden wurde von der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Ibm heuer gespendet. EGGELSBERG. Auch dieses Jahr verteilten die jungen Kameraden der Feuerwehr Ibm das Friedenslicht an die Menschen in der Bevölkerung. Mehr als 800 Euro wurden dabei an freiwilligen Spenden gesammelt. Von der Kameradschaftskasse wurde der Betrag auf 1.000 Euro...

  • 03.02.20
Lokales
Melanie und Edmund Wagner mit Alfred und Christa Arthofer

Finanzielle Unterstützung
Angelverein spendet 1.100 Euro an das Kinderschutzzentrum

RANSHOFEN. Im Rahmen des Einschaltfestes 2019 in Scheuhub erzielte der Angelverein "Tin Carp Crew" einen Gewinn in Höhe von 1.100 Euro, welcher an das Kinderschutzzentrum Innviertel übergeben wurde. Die Spende wird zur Gänze für Beratungs- und Therapiestunden für Kinder und Jugendliche aus dem Innviertel verwendet, welche Opfer von Gewalt, sexuellem Missbrauch oder Vernachlässigung geworden sind.

  • 03.02.20
Lokales
3.000 Euro spendete die Firma Lugstein Cabs aus Lengau für unser BezirksRundschau-Christkindl Elias Braitenthaller. Geschäftsführer Josef Lugstein übergab den Scheck an Barbara Ebner von der BezirksRundschau Braunau.

BezirksRundschau-Christkind
3.000 Euro für Elias

Das Familienunternehmen "Lugstein Cabs" mit Sitz in Lengau spendete für unser heuriges BezirksRundschau-Christkindl Elias Braitenthaller aus Uttendorf. LENGAU (kat). 3.000 Euro spendet das Lengauer Unternehmen Lugstein Cabs für Elias Braitenthaller aus Uttendorf. Elias kam viel zu früh zur Welt, wodurch seine Entwicklung stark verzögert ist. Für einen leichteren Alltag wünscht sich die Familie nun einen Personenaufzug. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 25.000 Euro. Mit der Spende von...

  • 20.01.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.