spenden

Beiträge zum Thema spenden

Die Tätowierer im "Haut & Haar" in Rohrbach absolvieren im Oktober einen wahren Tattoo-Marathon für den guten Zweck.
12

Haut & Haar Rohrbach
Tattoo-Marathon für den guten Zweck

Ein Tattoo stechen lassen und dabei etwas Gutes tun – das ist den ganzen Oktober über bei "Haut & Haar" in Rohrbach-Berg möglich. Das Team hat eine ganz besondere Spendenaktion gestartet. ROHRBACH-BERG. "Die Krise ist auch an uns nicht spurlos vorbeigegangen. Aber es gibt viele, denen es um einiges schlechter geht", sagt Michael Hamberger. Der Inhaber von "Haut & Haar" hat daher eine spezielle Spendenaktion ins Leben gerufen: den Tattoo-Marathon. Den ganzen Oktober werden kleine...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
2

Nachhaltigkeitsgala
Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen in Entwicklungsländern

Welche Welt wollen wir der zukünftigen Generation hinterlassen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Katholische Männerbewegung (KMB) seit längerem und veranstaltete die Nachhaltigkeitsgala „Welt gestalten“. BEZIRK ROHRBACH, WELS. Bereits im Vorfeld wurden zwölf Kurzvideos produziert, die engagierte KMB-Mitglieder zeigen, wie sie Nachhaltigkeit im täglichen Leben auch wirklich anwenden. Diese wurden am Abend präsentiert. Für das Ziel, sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen in...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Karl Lang aus Pfarrkirchen verkauft das selbstgeschnitzte Kruzifix. Die Einnahmen werden für einen gemeinnützigen Zweck gespendet.
5

Geschnitztes Kruzifix verkaufen
Pfarrkirchner will Einnahmen für gemeinnützigen Zweck spenden

Ein etwa zwei Meter großes Kruzifix aus Holz hat Karl Lang aus Pfarrkirchen geschnitzt. Nun will er es verkaufen – die Einnahmen spendet er anschließend für einen gemeinnützigen Zweck. PFARRKIRCHEN (srh). Freude am "Holz schnegern" hatte Karl Lang schon in jungen Jahren. Das erste Werk schnitzte der Pfarrkirchner in der Schulzeit. Mittlerweile hat der gelernte Tischler bereits einige Kunststücke angefertigt. Sein neuestes Werk, das er vor kurzem fertiggestellt hat, ist ein etwa zwei Meter...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Margit und Dietmar Wengler mit einem Kind aus Sri Lanka.
7

Hilfsprojekt Sri Lanka
"Schenken den Einheimischen einen Lichtblick"

Auch in diesem Jahr waren Margit und Dietmar Wengler zehn Wochen ehrenamtlich in Sri Lanka unterwegs. Mit vielen neuen Erfahrungen und mit dem Wissen, den Menschen dort geholfen zu haben, sind sie Ende März in die Heimat zurückgekehrt. ST. MARTIN, SRI LANKA (srh). Dank den beiden St. Martinern konnten Häuser für die Familien Malindi, Pathamula und Sameera gebaut werden. Diese haben nun ein richtiges Dach über dem Kopf und außerdem vernünftige sanitäre Anlagen. Im Montessori-Kindergarten...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.
3

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Geschäftsstellenleiter Wolfgang Forsnter (links) und Redakteurin Sarah Schütz (rechts) übergaben der Familie den Scheck.

BezirksRundschau-Christkind
Welle der Hilfsbereitschaft für Hansinger Familie

ST. JOHANN (srh). Überwältigt von der Hilfsbereitschaft der Rohrbacher ist Familie Kamberger aus St. Johann. "Mit so vielen Spenden haben wir absolut nicht gerechnet. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll", so der Familienvater. Die Kambergers wollen sich bei den Lesern der BezirksRundschau bedanken. Sie haben heuer bei der Christkind-Aktion im Bezirk Rohrbach  31.854,53 Euro für den 30-jährigen Klaus gespendet. Der erste Betrag über 13.385 Euro wurde bereits im Dezember übergeben. Nun...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Mario und Karina Schenk mit Obmann Franz Meisinger (r.) und den Töchtern Hanna (l.) und Laura.

Kameradschaftsbund Sarleinsbach
600 Euro für Familie Schenk

Mit 600 Euro hat der Kameradschaftsbund Sarleinsbach die Familie Schenk aus Vorderschiffl unterstützt. Ihre zweijährige Tochter Hanna ist Epileptikerin und benötigt Spezialbehandlungen. SARLEINSBACH/VORDERSCHIFFL. Das Geld stammt aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes im Vorjahr. Kameradschaftsbund-Obmann Franz Meisinger und Schriftführer Franz Falkner übergaben die großzügige Spende persönlich.

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Während des Austeilens der Geschenke.
3

Stift Schlägl
Geschenke für Menschen in Not

Bereits zum 15. Mal fuhren Abt Lukas Dikany und Hans Veit in den Tagen vor Weihnachten mit einem Kleintransporter, bis an den Rand gefüllt mit mehreren hundert Christkindlpaketen, zu den Prämonstratenserschwestern nach Schambek in der Nähe von Budapest. Dort besuchten sie  Roma-Familien, alte sowie kranke Menschen und erfreuten sie mit den Geschenken. AIGEN-SCHLÄGL, SCHAMBEK. Dieses Mal wurden die beiden von Feuerwehrkommandant Thomas Stockinger begleitet und unterstützt. Es sei "kaum zu...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Die Einnahmen wurden gespendet.

Hilfe für Kinder
Volksschule Kollerschlag spendet für Kinder in Afrika

KOLLERSCHLAG. Die Kinder der Volksschule Kollerschlag bastelten im Werkunterricht „Lichtersterne“. Der Erlös der Lichtersterne und des Buffets von einer vorweihnachtlichen Feierstunde soll Kindern in Afrika ermöglichen, die Schule zu besuchen und täglich eine warme Mahlzeit zu bekommen. "Wir haben das Geld der Organisation 'Marysmeals' gespendet, die in Kollerschlag von Rosemarie Falkner und von Veronika Hain betreut wird", sagen die Verantwortlichen. Insgesamt konnten 612,27 Euro gespendet...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Familie Preining und Rallye-Organisator Dietmar Hehenberger (r.).

Rallye für den guten Zweck
Helfenberger Familie mit 5.000 Euro unterstützt

Rechtzeitig zum Christkind konnte Mühlviertel Classic-Organisator Dietmar Hehenberger Familie P. aus Helfenberg eine helfende Hand reichen. 5.000 Euro aus dem „Drive for Charity“-Fond wurden an die Familienmitglieder überreicht. HELFENBERG. Dringend benötigte Unterstützung, um den Alltag besser meistern zu können: Dabei konnte die Mühlviertel Classic getreu dem Motto „Helfen ist Ehrensache“ einer in Not geratenen Familie ein Stück weit helfen. Bei einem Autounfall wurde Angelika Preining...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Chefredakteur Thomas Winkler mit dem Scheck der bisherigen Spendensumme für das BezirksRundschau-Christkind.
17

Zwischenstand
Die BezirksRundschau bedankt sich für die bisherigen Christkind-Spenden 2019

Der Verein BezirksRundschau-Christkind unterstützt seit Jahren hilfsbedürftigen Menschen aus ganz Oberösterreich. Auch heuer sind wir in den Bezirken unterwegs und freuen uns über den bisherigen Zwischenstand von knapp 244.000 Euro. Vielen DANK! OÖ. Seit 2010 hilft der BezirksRundschau-Christkind-Verein Familien mit schweren Schicksalsschlägen aus ganz Oberösterreich. Durch verschiedenste Veranstaltungen in den Bezirken, wie Punschstände, Charity-Eishockeyspiele, gratis Eislaufen, werden...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die BezirksRunschau Rohrbach sammelt heuer für Klaus Kamberger. Es wurden bereits 13.385 Euro gespendet.

BezirksRundschau Christkind 2019
Hansinger Familie bedankt sich für bisherige Spenden

ST. JOHANN (srh). "Ich möchte mich im Namen der ganzen Familie bei allen, die uns bis jetzt unterstützt haben, recht herzlich bedanken. Wir haben in letzter Zeit sehr viel positive Rückmeldungen erhalten. Das baut uns in dieser Lage extrem auf", freut sich Johann Kamberger aus St. Johann. Bei der BezirksRundschau Spendenaktion sind bisher 13.385 Euro für den 30-jährigen Klaus gesammelt worden. Klaus wird durch die Spenden zwar nicht laufen lernen, aber zumindest wird der Familie in ihrer...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Goldhauben- und Kopftuchgruppe unterstützen Menschen in Not.

Spendenaktion
Helfenberger Goldhauben- und Kopftuchgruppe helfen Menschen in Not

HELFENBERG. "Das Motto 'Schönheit ins Leben tragen, Altes erhalten und Neues gestalten' hat nicht nur mit der Pflege unseres Brauchtums zu tun, denn ein guter Brauch ist es auch in Not geratenen Menschen zu helfen. Wir leben Gemeinschaft, bewahren Altes, wagen Neues, geben mit Liebe", sagen die Frauen der Helfenberger Goldhauben- und Kopftuchgruppe. Es war ihnen schon immer ein Anliegen, durch gemeinsames Arbeiten, Menschen in Not zu helfen. "Wir haben daher unseren heurigen Adventmarkt wieder...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Ewald und Christa Stimmeder spendeten 350 Euro.

BezirksRundschau Christkind 2019
Elektro Stimmeder unterstützt BezirksRundschau Spendenaktion

HELFENBERG (srh). Ewald und Christa Stimmeder vom Elektrogeschäft Stimmeder in Helfenberg unterstützen die Spendenaktion der Rohrbacher BezirksRundschau. "Wir kennen die Kambergers. Johann ist ein Kunde von uns", erklären die beiden. Die Stimmeders verzichten schon ein paar Jahre auf Kundengeschenke und unterstützen dafür Menschen, denen es nicht so gut geht. Klaus und seine Familie erhalten 350 Euro von den Helfenbergern.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Helfenberger Goldhauben- und Kopftuchgruppe unterstützen die Hansinger.

BezirksRundschau Christkind 2019
Helfenberger Goldhauben- und Kopftuchgruppe unterstützt Klaus Kamberger

ROHRBACH-BERG (srh). "Wir wollen Menschen helfen, denen es nicht so gut geht. Gleichzeitig schauen wir, dass das Geld in der Region bleibt", sagen die Frauen der Helfenberger Goldhauben- und Kopftuchgruppe. Sie unterstützen die Christkind-Aktion der BezirksRundschau Rohrbach. Klaus Kamberger und seiner Familie aus St. Johann kommen 350 Euro zugute. Alle Infos zur diesjährigen Spendenaktion gibt es hier: www.meinbezirk.at/3677874

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Michael Schwarz spendete 400 Euro für Klaus.

BezirksRundschau Christkind 2019
Schwarz Transporte unterstützt Klaus mit 400 Euro

ST. JOHANN (srh). "Wir spenden jedes Jahr für einen guten Zweck. Im letzten Jahr haben wir die Kameraden der Feuerwehr beim Ankauf der Ausstattung unterstützt", berichtet Michael Schwarz, Geschäftsführer von Schwarz Transporte in St. Johann. Beim Durchblättern der Zeitung ist er auf die BezirksRundschau Spendenaktion aufmerksam geworden. "Für mich war klar, dass ich die Kambergers unterstütze", sagt Schwarz. Somit erhält Klaus 400 Euro von der Hansinger Firma.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Vater Johann mit Klaus und Mutter Helene aus St. Johann.
2

BezirksRundschau Christkind 2019
Helfen, damit Klaus' Lächeln bleibt

ST. JOHANN (srh). "Die Anteilnahme der Menschen im Bezirk ist einfach so toll. Es haben mich schon einige wegen der Spendenaktion für Klaus angesprochen und mir gut zugeredet", zeigt sich Johann Kamberger aus St. Johann berührt. Er ergänzt: "Ich möchte mich schonmal bei allen bedanken, die uns so tatkräftig unterstützen. Das bedeutet uns wirklich sehr viel." Der Familienvater kümmert sich liebevoll um seinen Sohn und seine Frau, die ebenfalls im Rollstuhl sitzt. Seiner 84-jährigen Mutter steht...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Martin Mayrhofer („Behmwind-Musikanten“), Pfarrer Alfred Höfler, Josef Kaineder und Hans Popper (Sängerrunde Berg) (v.l.) bei der Übergabe.

Benefizkonzert
3.500 Euro für Kirchenrenovierung

Für die Renovierung der Pfarrkirche Rohrbach veranstalteten die Mitglieder der Sängerrunde Berg am Samstag, 9. November, ein Benefizkonzert im Pfarrsaal Berg. ROHRBACH-BERG. Daran wirkten Hans Popper als Moderator, die "Behmwind Musikanten", Sonja Hofer (Panflöte), Sabrina Hofer (Klavier), die Mitglieder der Sängerrunde Berg, Josef Kaineder (Leitung) und Florian Kaineder (Klavier) mit. Die Frauen der Sänger bereiteten Brötchen und Kuchen für die etwa 200 Besuchern vor. Die an diesem Abend...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Die kleine Hanna (m.) hat bis zu vier epileptische Anfälle pro Tag.

MMK Peilstein
1.000 Euro für Hanna

Unlängst überbrachten Vertreter der Marktmusikkapelle Peilstein Familie Schenk in Vorderschiffl einen Scheck über 1.000 Euro. VORDERSCHIFFL. Ihre Tochter Hanna hat derzeit bis zu vier epileptische Anfälle pro Tag. Die Kosten für die notwendigen Behandlungen, darunter Reha-Aufenthalte in der Slowakei, werden von der Krankenkasse nur zu einem Bruchteil übernommen. Außerdem spricht die beinahe Zweijährige noch überhaupt nicht, weshalb sie einen Sprachcomputer bekommt. Die Mitglieder der...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Petra Karume ist gebürtige Rohrbach-Bergerin.
6

Spenden für Tansania
Schüler aus Rohrbach unterstützen Kinder in Armut

ROHRBACH-BERG. Im vergangenen Winter sammelten die Schüler der Ökolog-Neuen Mittelschule Rohrbach mit ihrer Lehrerin Stefanie Wax Spenden für Kinder in Tansania. Im Mai kamen die Sachspenden in Tansania an, wo sie die dort lebende Rohrbach-Bergerin Petra Karume persönlich an zwei Hilfseinrichtungen verteilte. „Die Schüler aus Rohrbach haben den Kindern mit ihren Spenden eine riesige Freude bereitet. "Ich möchte ihnen und ihrer Lehrerin herzlich für ihr Engagement danken. Ohne den Einsatz wäre...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Schüler liefen für Menschen, denen es nicht so gut geht.

Laufwunder 2019
Schüler des Bergheims "erliefen" 4.000 Euro

FELDKIRCHEN. Trotz des regnerischen Wetters waren alle Schüler der Faschschule Bergheim motiviert, die Energie für einen wohltätigen Zweck einzusetzen. Zum 19. Mal fand das Laufwunder statt. Heuer unterstützten sie das Projekt "Essen macht stark", bei dem eine Gesundheitsstation im Kongo eingerichtet wird, damit Kinder und Jugendliche gesundes Essen bekommen. Für dieses Projekt hatten die Jugendlichen den Auftrag Sponsoren zu finden, welche die Laufrunden der Schüler finanzierten. Mit der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Spendenübergabe der Montagsradler
Montagsradler und Otto Eder spenden Erlös

Am Freitag, den 15.  Februar 2019 zeigten die Montagsradler und Otto Eder Ihre Bilder und erzählten von den Erlebnissen ihrer sportlichen Ausfahrten. Die Veranstaltung war sehr gut besucht und auch der Sozialausschuss der Pfarre beteiligten sich am Erfolg dieser Veranstaltung. Sie kreierten geschmackvolle Aufstriche, die den vielen Besuchern serviert wurden. Auch dieser Erlöse wurde gespendet. Dafür herzlichen Dank. Die Spende ging diesmal an ein Projekt in Bolivien namens Alalay. Es...

  • Rohrbach
  • Erwin Andexlinger

Spendenübergabe der Montagsradler
Montagsradler und Otto Eder spenden Erlös

Am Freitag, den 15.  Februar 2019 zeigten die Montagsradler und Otto Eder Ihre Bilder und erzählten von den Erlebnissen ihrer sportlichen Ausfahrten. Die Veranstaltung war sehr gut besucht und auch der Sozialausschuss der Pfarre beteiligten sich am Erfolg dieser Veranstaltung. Sie kreierten geschmackvolle Aufstriche, die den Besuchern serviert wurden. Auch dieser Erlöse wurde gespendet. Dafür herzlichen Dank. Die Spende ging diesmal an ein Projekt in Bolien namens Alalay. Es handelt sich um...

  • Rohrbach
  • Erwin Andexlinger
Michael Lauß, Stefan Spindlbalker und Berta und Leopold Reiter von der Kinderkrebshilfe (v. l.).

Feuerwehrjugend sammelte für guten Zweck

OEPPING. Bei der Verteilung des Friedenslichtes sammelte die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Oepping Geld für die Oberösterreichische Kinderkrebshilfe. 3.040 Euro konnten schlussendlich an die Hilfsorganisation übergeben werden.

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.