17.05.2016, 12:55 Uhr

Theater Scheibbs hat große Pläne

Die Theatergruppe aus Scheibbs bereitet sich schon jetzt auf einen "heißen" Herbst vor.

Theatergruppe aus Scheibbs probt bereist für zwei tolle neue Stücke

SCHEIBBS.SCHEIBBS. Theateraufführungen haben in der Bezirkshauptstadt eine lange Tradition – heuer findet bereits zum elften Mal der Theaterherbst statt. Die Gruppe "Theater Scheibbs" gibt es ebenso lange und bekommt immer mehr Zulauf. Das Ensemble besteht aus ca. 35 Personen, die alle Laienschauspieler sind. Nur Christina Meister, die hier auch als Regisseurin tätig ist, hat eine professionelle Schauspielausbildung genossen. "Wir haben für das heurige Jahr große Pläne – Anfang November werden wir das Stück 'und dann gab's keinen mehr' präsentieren, das auf dem Kriminalroman 'Zehn kleine Negerlein' von Agatha Christie basiert. Aus Gründen der politischen Korrektheit haben wir den Titel geändert. Zu Weihnachten wird das Märchen 'Die Schneekönigin' im Scheibbser kultur.portal gezeigt. Wir wollen mit dieser Aufführung die Kinder ins Theater locken, die sonst die Weihnachtszeit meistens vor dem Fernseher verbringen. Die Proben haben bereits begonnen und wir sind topmotiviert", erklärt Regisseurin und Schauspielerin Christina Meister aus Oberndorf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.