18.05.2016, 13:48 Uhr

Erfolge für "unsere" Rallyepiloten

Bei seiner "Asphalt-Premiere" landete der Lunzer Gerald Bachler mit seinem Subaru Impreza Sti auf dem siebenten Gesamtrang. (Foto: privat)

Zwei Scheibbser unter den Top Ten bei der Braustadt-Rallye in Zwettl

BEZIRK SCHEIBBS. Bei der Braustadt-Rallye in Zwettl landete Thomas Pyringer aus Gaming mit Beifahrer Horst Höllwirth auf dem fünften Platz. Bei ihrer ersten Asphalt-Rallye schafften es Gerald Bachler aus Lunz und sein Co-Pilot Hubert Zach auf Anhieb auf den siebenten Platz.

Rang Sieben bei der Premiere

Bis jetzt war der Lunzer Schlossermeister Gerald Bachler nur auf Schnee oder Schotter unterwegs gewesen. Bei der Braustadt-Rallye in Zwettl feierte er mit seinem neu aufgebauten Subaru Impreza Sti seine "Asphalt-Pemiere". Geri Bachler und Hubert Zach konnten sich von Anfang an in Szene setzen und landeten schließlich am siebenten Gesamtrang.

Platz Fünf mit neuem Beifahrer

Thomas Pyringer aus Gaming ging bei dem Rennen mit seinem neuen Co-Piloten Horst Höllwirth aus Gutau an Bord des Mitsubishi Lancer Evo 6.5 an den Start. Auf der nassen und schlammverschmierten Strecke schaftten es die Beiden aufgrund der richtigen Reifenwahl nach dem ersten Abschnitt auf den achten Rang. Nach stetigem Kampf reichte es für den Gaminger und seinen Beifahrer am Ende für einen fünften Platz im Gesamt-Klassement.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.