19.04.2016, 19:04 Uhr

7. Romaria: Eine Wallfahrt als Zeichen der Solidarität mit Flüchtlingen

Wann? 30.04.2016 08:00 Uhr bis 30.04.2016 20:00 Uhr

Wo? Pfarre Schwechat, Hauptpl. 5, 2320 Schwechat AT
Auch die Pfarrkirche Oberlaa ist eine Station der Romaria. (Foto: Flüchtlingswerk)
Schwechat: Pfarre Schwechat | Bereits zum siebten Mal setzt das Flüchtlingswerk mit einer Wallfahrt ein Zeichen der Solidarität mit Flüchtlingen. Am 30.4. wird um 8.15 Uhr von der Pfarre Schwechat (Hauptplatz 5) gestartet.

Weitere Stationen der 24 km langen Route:
- 8.30 Uhr: Sozialzentrum in Schwechat (Zirkelweg 3)
- 10.45 Uhr: Pfarrkirche Oberlaa (10., Oberlaaer Platz)
- 12 Uhr: Islamischer Friedhof (23., Großmarktstraße 2a)
- 13.10 Uhr: Pfarrkirche St. Nikolaus (23., Draschestraße 105)
- 14 Uhr: Pfarre Inzersdorf-Neustift (23., Don-Bosco-Gasse 14): Aufbruch um 15 Uhr mit SambAttac
- 15.45 Uhr: Pfarrkirche Neu Erlaa (23., Welingergasse 5)
- 17.15 Uhr: Marterl Anton-Benja-Straße/Wiener Straße in Brunn am Gebirge
- 18.15 Uhr: Missionshaus St. Gabriel in Maria Enzersdorf (Gabrielerstraße 171)
- 19.30 Uhr: politisches Abendgebet in der Hl. Geist Kirche St. Gabriel

Weiters gibt es heuer auch zwei zusätzliche Startpunkte:
- 9 Uhr: Pfarrkirche Traiskirchen (Wiener Straße 28)
- 9.45 Uhr: Start der Radfahrer in Traiskirchen (Akademiestraße, nahe Olaf-Palme-Platz)

Dazustoßen und Aussteigen sind jederzeit möglich, es ist keine Anmeldung erforderlich. Bitte Verpflegung selbst mitbringen.

Infos auf www.fluechtlingswerk.at, Samstag, 30.4., ab 8 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.