13.05.2016, 17:39 Uhr

Der Frühling ist auch in Schwechat angekommen

SCHWECHAT. Das Frühlingsfest im Felmayergarten bei strahlendem Sonnenschein bildete auch den Rahmen für die Muttertagsfeier und einen Schmankerlmarkt. Bgm. Karin Baier und Vize Brigitte Krenn konnten mehr als 400 Personen begrüßen. Es gab eine Kaffeejause, für Stimmung sorgte Harry Steiner. Im Anschluss vergab die Gemeinde die Auszeichnungen der Stadt sowie die Plakette für Verdienste um die Schwechater Wirtschaft für Mitarbeiter der OMV GmbH und Borealis Polyolefine GmbH. Das Ehrenzeichen der Stadt in Gold erhielten Christl Bauer, Bruno Reichert, Bella Rössler, Margarete Seitl, Franz Steiner (alle Nestroyspiele Schwechat) und Gerald Gump (ehem. Stadtpfarrer), das Silberne Herbert Hava (Chefinspektor Polizei Schwechat). Mit dem Ehrenzeichen der Stadt in Bronze wurden Olga Luptakova (Skalica) sowie Johann Ertl, Paul Haschka, Leopold Wittmann geehrt (alle 10 Jahre im Gemeinderat). Außerdem bekamen das Sportehrenzeichen in Bronze Alfred Dabsch (Obmann des SC Mannswörth) und in Gold Helmut Schebeczek (Sektionsleiter SVS Handball). Zum Abschluss des gelungenen Festes standen noch Musik und Tanz auf dem Programm.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.