04.07.2016, 12:47 Uhr

Die Pucher Bäuerinnen sind sportlich!

Der Tennengau war mit 37 Bäuerinnen am Start vertreten, die größte Gruppe davon war aus der Gemeinde Puch. (Foto: Privat)

Ohne Bäuerin läuft gar nichts:
 Salzburger Frauenlauf mit großer Beteiligung der Tennengauer Bäuerinnen, speziell der Pucher.

TENNENGAU. 142 Salzburger Bäuerinnen trafen sich am 3. Juli zum 8. Salzburger Frauenlauf. Der Tennengau war mit 37 Bäuerinnen am Start vertreten. Die größte Gruppe davon war aus der Gemeinde Puch bei Hallein.

Andrea Hager mit Bestzeit

13 Bäuerinnen aus Puch walkten beim Frauenlauf in Salzburg mit! Auch wenn die Bewegung im Vordergrund stand und alle unter dem Motto „Dabei sein ist alles“ viel Spaß daran hatten, nahmen es einige auch sehr sportlich und hatte immer das Ziel fest im Visier.

Bestzeit in der Pucher Gruppe hatte Ortsbäuerin Andrea Hager. Die 5,2 Kilometer absolvierte sie in 48 Minuten und 32 Sekunden und lag von den 142 anwesenden Salzburger Bäuerinnen unter den ersten 70 Teilnehmerinnen. Die hohe Platzierung entstand aber nur, da die Nordic Walking Gruppe mit den Läuferinnen in einer Wertung gewertet wurde. Sonst würde das Ergebnis noch viel besser aussehen.

Kosmetik für die Bäuerinnen

Andrea Hager freut nicht nur über ihre sportliche Leistung sondern vor allem „bedanke ich mich bei meinen Bäuerinnen aus Puch für die rege Teilnahme. Nächstes Jahr nehmen sicher noch mehr von uns teil“.

Neben der 5,2 Kilometer Lauf- und Nordic-Walking Strecke, gab es noch eine 10 Kilometer Laufdistanz und ein Kinderrennen von 750 Metern. Bei der Siegerehrung wurde noch lange gezittert.
Als letzte Verleihung wurde bekannt, dass die Salzburger Bäuerinnen mit ihren 142 Teilnehmerinnen mit Abstand die größte Frauengruppe war und bekam als 1. Platz einen Kosmetikabend mit Louis Widmer in Salzburg.


Alle Ergebnisse sehen Sie hier.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.