Bäuerinnen

Beiträge zum Thema Bäuerinnen

Bisher erschienene Regionalportraits
  11

REGIONALPORTRAIT
Rückblick und Ausblick

Mittlerweile sind 9 Regionalportraits von interessanten Persönlichkeiten und ihren bewundernswerten Projekten veröffentlicht worden. Die 10. Ausgabe wollte ich nutzen, um über das Format der Regionalportraits in der Woche Weiz Bilanz zu ziehen und noch einmal bei den Interviewten nachzufragen, ob und welche Reaktionen dazu aus der Bevölkerung gekommen sind. Auch die Woche Weiz soll dabei zu Wort kommen. Was macht ein gutes Regionalportrait aus? Insgesamt steckt sehr viel Arbeit hinter so...

  • Stmk
  • Weiz
  • Hermine Arnold
Michaela Öllinger, Birgit Bergmayr, Doris Zehetner, Heidi Winter mit den Mitarbeiterinnen des ASZ
  2

Weltmilchtag
Regionaler Einkauf schafft Perspektiven

Anlässlich des Weltmilchtages am 1. Juni überbrachten die Bäuerinnen des Bezirkes der Rot-Kreuz-Stelle Kremsmünster Milchprodukte als Danke für ihren Einsatz und besonders in der schwierigen Corona-Zeit. KREMSMÜNSTER. Zur gleichen Zeit bedankten sich die Bäuerinnen von Kremsmünster bei den Mitarbeitern im ASZ Kremsmünster für ihren Einsatz. Für Landesbäuerin Johanna Haider ist die regionale Nahversorgung ein wichtiger Baustein für Lebensqualität. Aber Nahversorgung geht für sie weiter: Über...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Klopapier wurde in der Corona-Zeit rar, doch bei der Milch gab es keine Engpässe. Tirol ist diesbezüglich nicht von Importen abhängig. Einwichtiger Faktor, auf den man am Weltmilchtag aufmerksam machen möchte.

Weltmilchtag am 1. Juni
Auf die Tiroler Qualitäts-Milch!

TIROL. Der 1. Juni soll ganz im Zeichen der Milch stehen, denn auch in 2020 wird an diesem Datum der Weltmilchtag begangen. Die geplanten Veranstaltungen dazu mussten leider ins Wasser fallen, doch trotzdem möchte die Landwirtschaft auf die Rolle der Milchwirtschaft in Tirol aufmerksam machen. Keine Milch-Engpässe in Corona-ZeitTrotz der drastischen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus, konnten die Tiroler Milchproduzenten ihre Kunden mit Qualitäts-Milch versorgen. In den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bäuerin sein ist für uns Lebenserfüllung!
 1  1   6

Mein Arbeitsplatz ist Zuhause am Bauernhof…
Bäuerinnen arbeiten oftmals im Hintergrund, wir holen sie hervor..

Tagtäglich leisten die Bäuerinnen und Bauern im ganzen Land viel Arbeit, verbunden mit viel Fachwissen um die Bevölkerung mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen. Oft wird die Arbeit der Bäuerin übersehen. Die Murtaler Zeitung holt nun mit Infos von drei Bäuerinnen diese aus dem Vorhang hervor. Es sind dies: Erika Güttersberger, Bez. Bäuerin in Murau, sie ist Bergbäuerin in Probst bei Murau; Johanna Leitner ist Gemeindebäuerin in Oberwölz, Bergbäuerin in Hinteregg; Marianne Gruber ist Bez....

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Vorbildlich mit Nasen-Mund-Schutz und Abstand. Die Bäuerinnen brachten Schmankerln.

Rotes Kreuz
Köstliche Spende der Bäuerinnen

Ein kulinarisches Dankeschön für die Bezirks-Mannschaft des Roten Kreuzes. VOITSBERG. Die Bäuerinnenorganisation des Bezirkes Voitsberg spendete für die Bezirksstelle des Roten Kreuzes Voitsberg-Köflach eine Jause mit regionalen Schmankerln aus der Lipizzanerheimat für die gesamte Mannschaft! Die Bäuerinnen möchten sich damit ganz herzlich für das Wirken und Tun im Dienste unserer Gesellschaft bedanken.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Filialleiterin Maria Huber, Landesbäuerin Johanna Haider, OÖ Heimatwerk-Geschäftsführer Mike Jaeschke, Landesrat Max Hiegelsberger und Maria-Theresia Wirtl, Leiterin der Stabstelle Genussland präsentieren die in Oberösterreich gefertigten Mund-Nasen-Masken.
  2

Aus Dirndl-Stoffen
OÖ Heimatwerk fertigt Corona-Masken an

OÖ. Das OÖ Heimatwerk hat sein Sortiment um regionale Mund-Nasen-Schutzmasken erweitert. Diese werden großteils von Bäuerinnen in Heimarbeit genäht. Genussland Oberösterreich-Partner erhalten diese regional gefertigten Gesichtsmasken in den kommenden Tagen zugesandt. Regional gefertigte GesichtsmaskenDas Oberösterreichische Heimatwerk bietet seit einigen Tagen zusätzlich zum bekannten Sortiment auch in Oberösterreich hergestellte Gesichtsmasken an. Die Masken bestehen aus zwei Lagen...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Bauernbunddirektor Peter Raggl.

Corona - Landwirtschaft
"Auf unsere Bauern ist Verlass"

Gerade in Krisenzeiten erkennt man, wie wichtige die Selbstversorgung mit heimischen Lebensmitteln ist. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). „Obwohl die Corona-Krise mit wegbrechenden Absatzmärkten auch für die österreichische Land- und Forstwirtschaft eine enorme Herausforderung darstellt, geben unsere Bäuerinnen und Bauern weiterhin ihr Bestes, um die Bevölkerung mit heimischen Qualitätslebensmitteln zu versorgen“, betonen Bauernbund-Obmann LH-Stv. Josef Geisler und Direktor BR Peter Raggl. „Ein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Sprengel-Obmann Franz Bittersam, Ortsbäuerin Stv. Christine Ehrensberger, Heimleiter Helmut Kronbichler, Ortsbäuerin Annemarie Praschberger und Sprengel-Geschäftsführer Alexander Ganster (v.l) bei der Spendenübergabe in Ebbs.

Niederndorfer Spendenaktion
Bäuerinnen spenden an Ebbser für den guten Zweck

Über eine Spende von jeweils 1.500 Euro konnte sich am vergangenen Dienstag, den 3. März sowohl der Gesundheits- und Sozialsprengel Untere Schranne als auch das Wohn- und Pflegeheim Ebbs freuen. Gespendet wurden die insgesamt 3.000 Euro von den Niederndorfer Bäuerinnen. NIEDERNDORF/EBBS (flo). Die Niederndorfer Bäuerinnen rund um Ortsbäuerin Annemarie Praschberger und ihrer Stellvertreterin Christine Ehrensberger spendeten 3.000 Euro an den Sozialsprengel Unter Schranne und an das Wohn- und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Martin Gravogl, NÖ Versicherung, Josef Sieder, Direktor der LFS Pyhra, ehem. Gebietsbäuerin Pepperl Karner, Landtagsabgeordnete Doris Schmidl, Lagerhausobmann Franz Gunacker, Gebietsbäuerin Maria Braunsteiner, Vortragender Günther Tuppinger, ehem. Gemeindebäuerin Kirchberg, Peppel Grubner, ehem. Gemeindebäuerin Hofstetten-Grünau, Christine Gruber, ehem. Gemeindebäuerin Loich, Traude Frainzberger, zukünftiger BBK Obmann Anton Kaiblinger, Bezirksbäuerin Maria Brandl, Bäuerinnenberaterin Heidi Grüner

Kirchberg an der Pielach, Bäuerinnen
Bäuerinnenabend in Kirchberg

Über 100 Bäuerinnen folgten der Einladung von Gebietsbäuerin Maria Braunsteiner zum ersten Bäuerinnenabend ins Gasthaus Mahrer in Kirchberg. KIRCHBERG. Nach den Grußworten der Ehrengäste wie dem zukünftigen Obmann der Bezirksbauernkammer St. Pölten, Anton Kaiblinger und Landtagsabgeordneter Doris Schmidl erläuterte die Bezirksbäuerin Maria Brandl die wichtige Bedeutung der Bäuerinnen für den ländlichen Raum. Erster Bäuerinnenabend Sie freute sich über die gestiegene Mitgliederanzahl im...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Frauen-Fachtag: Direktorin Rudolfine Praßl (2.v.r), Bezirksbäuerin Maria Matzhold (1.v.r.), Anna Kandlbauer (3.v.l.) und Ehrengäste.

Lehrreiche Reise zu sich selbst am Weltfrauentag

PETZELSDORF. Schon zum 26. Mal veranstaltete die Fachschule Schloss Stein gemeinsam mit den Bäuerinnen und der Landwirtschaftskammer ihren Frauentag. Unter dem Motto "Das Leben leben" stand der Tag ganz im Zeichen der Weiterbildung und des Austauschs der Hunderten Besucherinnen. Der erste Referat von Allgemeinmediziner Adrian Moser drehte sich um die Darmflora und das Ökosystem menschlicher Körper, während der Vortrag von Waltraud Schachner die Reise mit sich selbst behandelte. Die Ausführungen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Vanessa Janisch
 LH Stv. Josef Geisler, Landesbäuerin Resi Schiffmann, LH Günther Platter, Bezirksbäuerin Karoline Schapfl, Bgm. Seefeld Werner Frießer, Gebietsbäuerin Barbara Eder
  14

63. Bezirksbäuerinnentag
Tiroler Bäuerinnen wollen Brücken bauen

SEEFELD, TIROL. Rund 400 Bäuerinnen und zahlreiche Ehrengäste fanden sich am 3.3.2020 in der WM-Halle Seefeld ein, um den 63. Bezirksbäuerinnentag zu feiern. Das Augenmerk lag dabei stark auf Regionalität und der Welt des Brotes.  400 Bäuerinnen am PlateauDer Bezirksbäuerinnentag fand bereits zu 63. mal statt und war auch in diesem Jahr ein wichtiger Fixpunkt der Innsbrucker Bäuerinnenorganisation. Die Ehre der Organisation hatte heuer das Seefelder Plateau unter der Leitung von...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
  5

Zellerndorfer Sockenball
Sockenball erlebt Renaissance

Die Gebietsbäuerinnen Retz feierten den 24. Sockenball in Zellerndorf. ZELLERNDORF (hs). Obfrau Christina Löscher und ihr neues Team (seit Nov. 2019) bringen frischen Wind in die Hütte. Traditionen fortsetzen, aber neu beleben, so das Motto. Graumohnkapseln als DamenspendeAls Damenspende gab es eine „Graumohnkapsel“ aus dem Waldviertel. Die „Jungen Fetzer“ heizten den Damen ordentlich ein, sodass im wahrsten Sinne des Wortes, die „Socken“ glühten. Landtagsabgeordnete außer Dienst...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
  2

Dobersberger Bäuerinnen freuen sich über erfolgreiches Programm am Tag der Bäuerinnen
Dobersberger Bäuerinnen freuen sich über erfolgreiches Programm am Tag der Bäuerinnen

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Am Dienstag den 18.02, veranstalteten die Bäuerinnen im Gebiet Dobersberg, ihren Tag der Bäuerinnen im Gemeindesaal in Waldkirchen an der Thaya. Das Programm gestaltete sich sehr vielseitig und deckte vom Ernährungscoaching und Putz-Tutorials über Information aus der Fachschule Zwettl bis hin zu Informationen aus der Politik alles ab. Die Veranstaltung startete mit ihrem Programm um 13:00 Uhr und sollte gegen 17:00 Uhr enden. Begonnen wurde mit der Begrüßung der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Annette Frei
Manfred Zeilinger, Martina Falkner, Martina Diesner-Wais, Bettina Seidl, Markus Wandl, Viktoria Opelka, Renate Spitaler, Martin Spitaler, Marion Kuben, Anna Elisabeth Marchsteiner, Hermann Lauter

Tag der Bäuerin in Nondorf
Neue Bezirksbäuerin und zahlreiche Ehrungen

NONDORF. Am 18. Februar fand im Gasthof Pöhn in Nondorf der Tag der Bäuerinnen statt. In der Eröffnungsrede gratulierte Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais allen Neugewählten und betonte die Wahl der Interessensvertretung am 1. März. Ein großes Lob sprach sie Andrea Wagner aus, die nun als waldviertler Vertreterin und als Viertelbäuerin im Präsidium eine neue Aufgabe gefunden hat.  Bauernkammerobmann Markus Wandl äußerte sich zum EU-Budget und die Wichtigkeit des Bundeskanzlers, der...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Beim Pfarrkaffee verwöhnten die Bäuerinnen aus Waldneukirchen mit Köstlichkeiten aus ihren Küchen

Waldneukirchner Bäuerinnen
Köstliches aus den bäuerlichen Küchen

Eine "Schmankerl-Roas" am Kuchen- und Brötchenteller gab es beim sonntäglichen Pfarrkaffee in Waldneukirchen. Die Bäuerinnen servierten Aufstrichvariationen und Süßes vom Guglhupf bis zu den feinsten Torten. Kulinarisch ein Hochgenuss, doch genauso wichtig ist das gemütliche Plaudern und angeregte Diskutieren der vielen Gäste. Das Pfarrkaffee dient einem guten Zweck, denn der Erlös geht in die Kassa zur Deckung der Betriebskosten des Pfarrheimes.

  • Steyr & Steyr Land
  • Katharina Ulbrich
Bauernbund-Spitzenkandidat Johannes Schmuckenschlager mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (Mitte) und den Ministerinnen Köstinger und Tanner.
  Video   116

Landwirtschaftskammer-Wahl 2020
Auftakt des Bauernbundes auf der Tullner Messe (mit Video)

TULLN / NÖ. Am 1. März geht es um klare Entscheidungen. Gemeinsam mit dem Bauernbund-Spitzenkandidaten Johannes Schmuckenschlager werden die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft der Bäuerinnen und Bauern gestellt. Heute, 15. Februar, fand die Auftaktveranstaltung auf der Tullner Messe statt. Gemeinsame Agrarpolitik Im Rahmen seiner Rede betont Schmuckenschlager die Werte, für die man einstehe und die sowohl innerhalb der Familie als auch auf den Höfen gelebt wird: "Die liegen in unseren...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
v.l.n.r: Ortsbäuerin-Stellv. Birgit Lindinger, Ortsbäuerin Marianne Greinöcker, Stellvertreterin Tina Ecker sowie Bezirksbäuerin Klaudia Ritzberger
 2   4

Samareiner Bäuerinnenteam
Ortsbäuerin bestätigt

Anlässlich der Neuwahl des Vorstandes der St. Marienkirchner Bäuerinnen am 10. Februar 2020 wurde Ortsbäuerin Marianne Greinöcker für weitere 6 Jahre in ihrer Funktion bestätigt. Als Stellvertreterinnen stehen ihr weiterhin Birgit Lindinger und Tina Ecker zur Seite. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Vortrag von Seminarbäuerin Christine Mittermayr zum Thema „Mein Essen - Meine Zukunft“, wo sie auch die anwesenden Bäuerinnen mit köstlichen frisch zubereiteten Smoothies...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Eva Wahlmüller
Kammerobmann Werner Pressler, Landesbäuerin Auguste Maier, LK-Präsident Franz Titschenbacher und Kammerdirektor Werner Brugner

Wintergespräche
Frauen sind in der Landwirtschaft unverzichtbar

Bei den Wintergesprächen der Landwirtschaftskammer, die noch bis März laufen, touren die Verantwortlichen durch die Bezirke, um aus den Diskussionen die Arbeitsschwerpunkte mitzunehmen. Auch im Gasthof Dibon-Weber trafen sich zahlreiche Interessierte. Unter dem Titel "Zukunft im Dialog" werden bestimmte Schwerpunkte und Themen in jedem Bezirk beleuchtet. In Voitsberg war es die "Charta für partnerschaftliche Zusammenarbeit für Lebensqualität am Bauernhof", gemeinsam mit den Bezirks- und...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Vorderstoder
  4

Bäuerinnen
Projekt „Landwirtschaft im Bezirk Kirchdorf“ geht zu Ende

Im Juni 2018 starteten die Bäuerinnen das Projekt „Landwirtschaft im Bezirk Kirchdorf“. Nach gut eineinhalb Jahren wird es nun beendet. BEZIRK KIRCHDORF. In mehr als 20 Orten wurden von den Ortsgruppen Holzrahmen aufgebaut, welche in der Folge alle drei bis vier Monate mit einem Plakat ausgestattet wurden. Die Rahmen wurden dann mit dem Bäuerinnen-Logo und einem Plakat  versehen, das gemeinsam von allen Ortsbäuerinnen ausgearbeitet wurde. Aufklärung über regionale Produkte"Die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Verena Stuphann, Manuela Bauer, Elisabeth Hollaus-Rosenbaum, Julia Scholze-Simmel, Elisabeth Steigenberger, Andrea Fuchs, Gerda Patscheider, Regina Heindl, Gerti Dutter, Gerti Falkensteiner, Christine Gruber, Monika Dirnberger, Christine Gram, Herta Patscheider, Rosi Stückler, Jenny Pfeffer, Gemeindebäuerin Marianne Enne

Kochkurs, Hofstetten-Grünau
Pizzakochkurs der Bäuerinnen

Zum Kurs „Pizza, Gnocchi & Co“ kamen zahlreiche Hofstettner Bäuerinnen in die Schulküche. HOFSTETTEN-GRÜNAU. Seminarbäuerin Ingrid Müller bereitete mit ihnen neben klassischem Pizzateig auch Pizza aus Topfen- und Erdäpfelteig. Ebenso variantenreich waren die Saucen und der Belag. Nicht nur eine Gaumenfreude sondern auch geschmackvoll zum Ansehen waren der Pizzakranz, die Pizzasonne oder Pizzalollys. Als passende Nachspeisen dazu wurden Panna Cotta und Ricotta Törtchen...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Ehrung der ausgeschiedenen Funktionärinnen
  19

Konsument entscheidet über die Zukunft

BEZIRK AMSTETTEN. Informativer Tag | Beim „Tag der Bäuerinnen“ waren Seminarbäuerin, Buchautorin und TV-Köchin Elisabeth Lust-Sauberer und Hannes Royer von „Land schafft Leben“ als Referenten zu Gast. Zahlreiche Bäuerinnen aus dem Gebiet Amstetten versammelten sich vergangenem Donnerstag rund um Gebietsbäuerin Andrea Stadlbauer in Neuhofen/Ybbs beim „Tag der Bäuerinnen“ und verbrachten einen informativen Tag rund um das Thema Essen und Lebensmitteln. Ehrengast Kammerobmann Josef Aigner,...

  • Amstetten
  • Birgit Hinterbuchinger
Johanna Fink (Gebietsbäuerin), Anna-Theresa Holzheu (Pressereferentin), Christina Kieninger, Elfriede Zeller, Elisabeth Rennhofer, Monika Hofstätter, Anneliese Fink, Sabrina Dürauer, Ingrid Buchinger, Anna Aschauer (Gebietsbäuerin Stv.), Roswitha Holzheu

Gebiet Mautern
Bäuerinnentag mit Ehrungen und buntem Programm

MAUTERN. Der Tag der Bäuerinnen im Gebiet Mautern fand am 28. Jänner im Gasthaus Grubmüller in Paudorf statt. Die neu gewählte Gebietsbäuerin Johanna Fink erstellte gemeinsam mit Ihrem Team ein abwechslungsreiches Programm für Ihre Bäuerinnen. Nach den Grußworten der zahlreichen Ehrengäste, mit Nationalrätin Martina Diesner-Wais an der Spitze, wurde der Rahmen genutzt um zahlreiche Ehrungen durchzuführen. Anschließend stellten Anette und Klaus Pickl Ihr Konzept der...

  • Krems
  • Doris Necker
Beim Bezirksbäuerinnentreffen: Bgm. Wolfgang Tauss, Ortsbäuerin Maria Portschy, Gerhard Müllner, LA Bgm. Georg Rosner, Ortsbäuerin Aurelia Strobl, Ortsbäuerin Tanja Amtmann, KR Peter Wachter, KR Landesbäuerin Irene Deutsch, Richard Matyas, LK-Vizepräs. Werner Falb-Meixner, Carina Laschober-Luif, Bgm. Hans Unger, Vizebgm. Gregor Hafner, Maria Gollacz-Kristaloczi, Cornelia Zeiss, Ortsbäuerin Natascha Taucher, Ortsbäuerin Marianne Herics, Obmann KR Bgm. Johann Weber, Renate Ehrenhöfer
  2

Großpetersdorf
Bezirksbäuerinnen netzwerkten in gemütlicher Atmosphäre

GROSSPETERSDORF. Die „Fachtage für Bäuerinnen, Winzerinnen und Landfrauen“ werden jährlich zu Jahresbeginn in allen burgenländischen Bezirken abgehalten. Organisiert werden die Informations- und Netzwerkveranstaltungen von der Burgenländischen Landwirtschaftskammer und der ARGE der Bäuerinnen. Die Veranstaltungsreihe dient dazu, Frauen im ländlichen Raum zu vernetzten. Die Fachtage bieten interessante Informations- und Persönlichkeitsvorträge für Frauen im ländlichen Raum und werden jedes...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
  4

Schüler der 2. Klasse Volksschule Wildendürnbach werden für ihre Kreativität belohnt

BEZIRK. "Regionales Essen und bäuerliche Landwirtschaft hautnah erleben" lautete die Devise in der 2. Klasse der Volksschule in Wildendürnbach rund um den Welternährungstag am 16. Oktober. Diese wurde im Rahmen der österreichweiten Schulaktionstage von den Bäuerinnen des Bezirkes Mistelbach besucht. Dabei bekamen sie Informationen über gesunde regionale Lebensmittel und die Arbeit der Bäuerinnen aus erster Hand. Auch dieses Jahr wurde wieder ein Malwettbewerb durchgeführt. Hier konnten die...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.