02.08.2016, 17:35 Uhr

Neuer Präsident des Lionsclubs

Die Übergabe von Edwin Wiegele (re.) an Andreas Messner fand im Schloss Obertrixen, das Familie Messner gehört, statt (Foto: KK)

Andreas Messner übernahm das Amt kürzlich von Edwin Wiegele.

VÖLKERMARKT (sj). Seit Kurzem hat der Lionsclub Klopeiner See-Völkermarkt mit MID-Bau Geschäftsführer Andreas Messner einen neuen Präsidenten. Er übernahm das einjährige Amt von Maler Edwin Wiegele.
Getreu dem Clubmotto "We serve, wir dienen" will Messner unverschuldet in Not geratenen Menschen in der Region helfen und finanziell unterstützen. Messner ist seit 1991 Mitglied des Lionsclubs Klopeiner See-Völkermarkt. Seine beiden Vizepräsidenten sind Wolfgang Jessernig und Gerhard Jenic.

Sieben Spendenprojekte

In der abgelaufenen Amtszeit von Edwin Wiegele wurden sieben Spendenprojekte durchgeführt, darunter fielen Reittherapien, Schulprojekte, Geldspenden oder die Ausbildung eines Therapiehundes. Auch das Markenzeichen des Lionsclubs, das Kleingruppensingen im Gasthaus Zenkl, fand wieder statt. "Höhepunkte waren zweifelsohne die Intensivierung der Freundschaft mit dem Partnerclub in Zagreb und das Konzert im "Step" mit Alune Wade und Harold Lopez", resümiert Wiegele zufrieden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.