10.05.2016, 13:21 Uhr

Das Reden liegt der Jugend

Der Steinerkirchner Rainer Eckmayr (M.) erreichte mit seiner vorbereiteten Rede den dritten Platz. (Foto: Landjugend Oberösterreich)

Drei Teilnehmer aus Wels-Land zeigten beim Redewettbewerb auf.

BEZIRK/KLEINRAMING. In der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Kleinraming kürte die Landjugend Oberösterreich am vergangenen Sonntag die Landessieger im Reden. Drei Teilnehmer aus Wels-Land belegten beim Wettbewerb Stockerlplätze. Rainer Eckmayr aus Steinerkichen wurde in der Kategorie "Vorbereitete Rede über 18" Dritter. Mit Lea Karlsberger kommt die Drittplatzierte in der Kategorie "Spontanrede unter 18" ebenfalls aus Steinerkirchen. Auch als Dritter aufs Podest kam der Pennewanger Clemens Eder, und zwar in der Kategorie "Spontanrede über 18". Über 200 Jugendliche stellten sich bei regionalen Redewettbewerben in ganz Ober-#+österreich der Jury. Die besten 41 Jugendlichen kämpften in Kleinraming in fünf Kategorien um den Landessieg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.