Wels & Wels Land - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die besetzte Villa am Attersee.

Protestaktion
Anarchisten besetzen Oligarchen-Villa am Attersee

"Anarchos statt Oligarchos": Die Attersee-Villa des Oligarchen Igor Schuwalow wurde heute besetzt. Die Aktivisten fordern seine Enteignung und protestieren gegen den Krieg, aber auch das Patriarchat und für Solidarität mit Geflüchteten und Deserteuren. Die Polizei ist laut Medienberichten bereits unterwegs. VÖCKLABRUCK. Ein "loses Bündnis anarchistischer Aktivistinnen und Aktivisten" hat laut Medienberichten heute die Villa eines russischen Oligarchen am Attersee besetzt. Die etwa 40 Besetzer...

  • Vöcklabruck
  • Christian Diabl
Die Gäste des Lokals hatten großes Glück.

Gäste hatten Glück
Großes Fassadenelement vor Lokal in Lambach abgestürzt

In Lambach im Bezirk Wels-Land ist in der Nacht auf Samstag, 21. Mai, ein größeres Fassadenteil auf den Marktplatz gestürzt. Feuerwehr und Polizei standen daraufhin im Einsatz. LAMBACH. Die Feuerwehr wurde in der Nacht auf Samstag in Lambach alarmiert, nachdem bei einem Gebäude ein großes Fassadenelement auf den Marktplatz gestürzt ist. Eine erste Erkundung durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr ergab, dass weitere Teile der Fassade abzustürzen drohen, beziehungsweise deutliche Risse im...

  • Wels & Wels Land
  • Christian Diabl
Bei Schwerpunktkontrollen gingen der Polizei viele Verkehrssünder ins Netz.

Lärm und Geschwindigkeit
Hunderte Anzeigen bei Schwerpunktkontrolle in Wels

Bei einer Schwerpunktaktion in Wels zog die Polizei drei Fahrzeuge aus dem Verkehr, stellte 60 Anzeigen aus und zeigte 437 Lenker wegen überhöhter Geschwindigkeit an. WELS. Große Schwerpunkt-Aktion im Welser Stadtgebiet. Am 20. Mai führte die Landesverkehrsabteilung OÖ, die Welser Polizei und Polizisten aus dem Bezirk Wels-Land von 16 Uhr bis Mitternacht Kontrollen mit Schwerpunkt illegales Fahrzeugtuning/Lärm sowie Geschwindigkeit durch. Insgesamt wurden 48 Fahrzeuge kontrolliert und 20 davon...

  • Wels & Wels Land
  • Christian Diabl
Die aktuellen Nachrichten aus Oberösterreich findest Du im BezirksRundSchau-Update.
2

Oberösterreich aktuell
Top-Storys aus Oberösterreich vom 20. Mai 2022

Die BezirksRundSchau hat die wichtigsten Meldungen des Tages zusammengefasst – hier erfährst Du, was sich in Oberösterreich und seinen Bezirken getan hat. Rätselraten über 26 Meter-Maibaum in Garten von ÖVP-Politiker: Im Garten von ÖVP-Fraktionsobmann Reinhard Windhager aus Riedau (Bezirk Schärding) steht ein 26 Meter hoher Maibaum – aber warum? – zum Bericht geht es hier Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt: Wie die Polizei berichtet, kam es am Donnerstag kurz nach 14 Uhr in Mitterkirchen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Es gilt weiterhin Maskenpflicht in den Öffis. Die wird aber zunehmend auch ignoriert.
Aktion

Ärger vor allem über Jugendliche in Wels
Debatte um Maskenpflicht in Bussen

Die Maskenpflicht in Öffis gilt noch mindestens bis 8. Juli. Manche nehmen es aber nicht mehr so genau, was bei einigen Fahrgästen für Ärger sorgt. Darauf wiesen jetzt die Wels-Linien in einem Schreiben hin – und ernteten selbst einen Proteststurm. WELS. Vor allem Jugendliche nehmen es mit der Maskenpflicht in den Wels Linien nicht immer so genau und verärgern damit andere Fahrgäste, heißt es von Seiten der Wels Linien: „Derzeit nehmen die Beschwerden von älteren Personen und Pendlern stark zu....

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Der Haushaltsservice der Volkshilfe ist für alle verfügbar und unterstützt bei Aufgaben des täglichen Lebens.

Volkshilfeprojekt startet im Bezirk
Helfende Hände für die vier Wände

Putzen, waschen und andere Arbeiten – im Bezirk kann der Volkshilfe Haushaltsservice alle anstehenden Tätigkeiten freundlich und gewissenhaft erledigen. Gleichzeitig kommt der Service Arbeitssuchenden zu Gute. WELS. Den Haushalt selbst in Schuss zu halten ist oft nicht so leicht. Gerade die ältere Generation aber auch kranke Menschen tun sich dabei schwer. Im Falle des Falles soll der Hausservice der Volkshilfe im Alltag unterstützen. Das Angebot reicht von einfachen Reinigungsarbeiten, bis hin...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Beim Denkmal an der B1 in Gunskirchen startete der „Walk of Solidary“ gemeinsam mit KZ-Überlebenden, 
Jugendlichen sowie Mitgliedern des Mauthausen Komitee Österreich und des Comité International de Mauthausen.

Befreiung vor 77 Jahren
Gedenken an die Rettung aus dem KZ Gunskirchen

Dass die Befreiung vom Schrecken, der stattfand, nicht in Vergessenheit gerät, dafür wird jedes Jahr im Mai gedacht. Im Kreise hoher Vertreter, Zeitzeugen und Überlebender wurde am 14. Mai eine gemeinsame Gedenkfeier abgehalten. GUNSKIRCHEN. Die Traunauen sind heute ein wunderschönes Fleckchen Erde und laden zum Spazieren und Erholen ein. Viele vergessen, dass hier einst die menschenverachtende Todes-Maschinerie der Nationalsozialisten am Werk war: Im Frühjahr 1944 befand sich zwischen...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Preisübergabe am WRG/ORG der Franziskanerinnen in Wels: Pädagogen und Schüler
freuen sich mit Markus Simmer, Initiator von „Schüler retten Leben“, und Klinikum‐
Geschäftsführerin Sr. Franziska Buttinger über die neue Reanimationspuppe.
4

Klinikum-Preis
Welser Schule toppt bei "Schüler retten Leben"

Das Projekt „Schüler retten Leben“ macht das Reanimationstraining zum Unterrichtsfach an den Schulen. Höhepunkt: ein Wettbewerb in der Aktionswoche rund um den Weltreanimationstag am 16. Oktober. Ziel: so viele Wiederbelebungen wie möglich an Trainingspuppen. Sieger 2021 ist das WRG/ORG der Franziskanerinnen in Wels. Mit der Initiative soll langfristig die Quote der Reanimationen durch Ersthelfer gehoben werden. Im Vergleich zu anderen Ländern ist diese in Österreich niedrig, das...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Im Tauschraum Wels gibt es eine vielfältige Auswahl an Damen-, Herren- und Kinderkleidung sowie Accessoires.

So hilft sich die Region Wels
„Die Leute suchen nach Sparalternativen“

Die Preise steigen und damit auch die Armut. Die BezirksRundSchau zeigt Wege, um durch die Krise zu kommen. WELS, WELS-LAND. Gas-, Sprit- und Strompreise klettern rasant in die Höhe, die Lebensmittel werden teurer: Viele Menschen wissen oft nicht mehr, wie sie über die Runden kommen sollen. Das bekommen neben den OÖ Tafeln vor allem auch die SOMA-Märkte der Volkshilfe OÖ zu spüren. „Gerade in den vergangenen Wochen hat der Andrang extrem zugenommen“, berichtet Fred Edlinger, Bereichsleiter der...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Die aktuellen Nachrichten aus Oberösterreich findest Du im BezirksRundSchau-Update.
5

Oberösterreich aktuell
Top-Storys aus Oberösterreich vom 19. Mai 2022

Die BezirksRundSchau hat die wichtigsten Meldungen des Tages zusammengefasst – hier erfährst Du, was sich in Oberösterreich und seinen Bezirken getan hat. Oliver Glasner holt mit Frankfurt Europa League-Titel: In einem spannenden Finale holte sich Eintracht Frankfurt am Mittwoch nach einem 5:4 im Elfmeterschießen gegen die Glasgow Rangers den Titel in der Europa League. Der Riedauer Oliver Glasner schreibt damit Geschichte – zum Bericht geht es hier 16-Jährige starb bei Mopedunfall im Bezirk...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die Feuerwehrler konnten die Katze der Bewohner aus dem Feuer retten.
1 4

Einsatz in Eberstalzell
Katze aus brennendem Haus gerettet

In Eberstalzell brach in einem Wohn- und Firmengebäude Feuer aus. Eine Katze wurde von den Einsatzkräften gerettet. EBERSTALZELL. Die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren wurden mit dem Einsatzstichwort "Brand landwirtschaftliches Objekt" zu einem Brand eines Wohn- und Firmengebäudes, welches an ein landwirtschaftliches Gebäude angebaut ist, gerufen. In einem Raum war es aus bisher unbekannten Gründen Feuer ausgebrochen. Die Flammen konnten rasch unter Kontrolle gebracht werden. Eine Katze wurde...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die vier wurden Buh, Rexy, Gru und Olaf getauft.
1 Video 3

Zoo Schmiding
Tierpflegerin rettet vier Vogelbabys

Nach dem Unwetter am Donnerstag, 12. Mai, rettete eine Tierpflegerin aus dem Zoo Schmiding vier Seidenreiherbabys. KRENGLBACH. Betroffen war vor allem die große Freifluganlage für Störche und Ibisse. Dort entdeckte die Tierpflegerin Daniela Eder gleich zu Dienstbeginn das Unglück: Vier Seidenreiherbabys waren aus dem Nest gefallen. Die vier völlig durchnässten, unterkühlten Tiere seien sofort in die Jungvogelaufzuchtstation im Zoo gebracht worden, wo sie sich anschließend unter der Wärmelampe...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Gerhard Kroiß (l.), Stefan Ganzert (r.) und der stv. Welser Polizeichef Stefan Müller sind Fans der Videoüberwachung am Welser Bahnhofs-Parkdeck.
2

Wels
Vier neue Kameras am ÖBB-Parkdeck

Von sieben auf elf Kameras erweitert wurde die Videoüberwachung des ÖBB-Parkdecks beim Welser Hauptbahnhof. WELS. Wirkung hat laut dem Welser Sicherheitsreferenten Gerhard Kroiß (FPÖ) die vor einem Jahr begonnene VIdeoüberwachung gezeigt: Einige Vandalenakte konnten damit ausgeforscht und noch mehr mutwillige Zerstörungen durch die präventive Wirkung verhindert werden. Seit Mai 2021 überwachen vier IP-Mini-Dome-Kameras – zu denen nun vier weitere kommen – besonders neuralgische Punkte innerhalb...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Aktion 10

Leser wollen Kastanienbaum retten
Kampf um Grün auf Welser Saunakreuzung

Die Baustelle auf der Saunakreuzung ist wohl vielen Welser Autofahren dieser Tage ein Begriff. Im Zuge der Bauarbeiten soll jetzt auch der Kastanienbaum auf der Verkehrsinsel vor Ort weichen. Das erzeugt nun Wirbel. WELS. Meterhoch ragt er im Kreuzungsbereich empor - der große, grüne Kastanienbaum. Nun soll der Baum den Umbauarbeiten Platz machen und gefällt werden. Gemeinderat Markus Wiesinger (ÖVP) brachte den Stein mit einem Facebook-Posting ins Rollen: Seiner Meinung nach könne der Baum...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Frankie ist ein schüchterner Freigängerkater, der ein Zuhause sucht.

"Wer will mich" aus dem Tierheim Wels
Frankie ist ein wenig schüchtern

Wir suchen mit dem Tierheim Wels ein neues Zuhause für die Sorgenkinder. Dieses Mal ist Frankie an der Reihe. WELS. Sorgenkinder – das sind jene Vierbeinder, die schon länger im Welser Tierheim sind und auf einen Menschen warten, der sie liebt und umhegt. Dazu gehört der kleine Frankie. Der weiße Kater mit der schwarzen Kopfzeichnung wurde 2017 geboren und ist also fünf Jahre alt – ein perfektes Alter: Die jugendlichen Flausen sind verschwunden, nun gilt es, ein Zuhause zu finden. Frankie ist...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die aktuellen Nachrichten aus Oberösterreich findest Du im BezirksRundSchau-Update.
3

Oberösterreich aktuell
Top-Storys aus Oberösterreich vom 18. Mai 2022

Die BezirksRundSchau hat die wichtigsten Meldungen des Tages zusammengefasst – hier erfährst Du, was sich in Oberösterreich und seinen Bezirken getan hat. 18 Hektar große PV-Anlage im Innviertel geplant: Im Sommer 2023 könnte in Taiskirchen eine der größten Photovoltaik-Anlagen Österreichs in Betrieb gehen. Für 18 Hektar seiner Felder und Wiesen hat Stephan Hörl bereits Vorverträge zur Verpachtung abgeschlossen – zum Bericht geht es hier 24-Jähriger schlug Haustür ein und griff nach Axt: Ein...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die Anrufer geben sich am Telefon als Polizisten oder Staatsanwälte aus und versuchen den Opfern einzureden, dass die Tochter oder der Sohn einen Verkehrsunfall verursacht habe.

Betrugsmasche im Großraum Linz
Warnung vor Kautionsbetrug-Schockanruf

Auf die emotionale Ausnahmesituation setzen die Kriminelle Anrufer , in die sie die Angerufenen mit ihren Lügengeschichten versetzen. Telefonbetrüger versuchen derzeit in Linz sowie im Großraum von Linz die Bevölkerung zu betrügen. LINZ-LAND. Die Anrufer geben sich am Telefon als Polizisten oder Staatsanwälte aus und versuchen den Opfern einzureden, dass die Tochter oder der Sohn einen Verkehrsunfall verursacht habe. Nur durch Bezahlung einer Kaution könne die Festnahme verhindert werden – im...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Müll in der Au in Thalheim bei Wels beschäftigt Vizebürgermeister Schallmeiner und Gemeinderätin Claudia Weitzenböck (Bild).
Aktion 5

Sauberkeit in grüner Oase
Die Au in Thalheim vom Müll befreien

Die Thalheimer Au zugemüllt:  Grund genug für Gemeinderätin Claudia Weitzenböck (Grüne) und Vizebürgermeister Ralph Schallmeiner (Grüne), um mit ihren Fahrrädern aufzubrechen und die Au sauber zu halten. THALHEIM BEI WELS. Die "Studentenbucht" in der Au auf der Thalheimer Seite der Traun sei schon immer ein beliebter Treffpunkt der Jugend an lauen Sommerabenden gewesen, so Vizebürgermeister Schallmeiner, dessen Eltern sich laut eigenen Aussagen schon in den 1960ern dort gerne getroffen haben....

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
0:11

Spektakuläre Videos & Bilder
Das Feuerwehrhaus in Steinerkirchen wird abgerissen

Eine Ära geht zu Ende, eine neue beginnt: Das alte Feuerwehrhaus in Steinerkirchen wird abgerissen. STEINERKIRCHEN. Das Ortszentrum wird neu in Steinerkirchen: Der neue Spar-Markt, der Umbau der Bäckerei Baumgartner und der Bau des neuen Kompetenzzentrums, in dem die FEuerwehr auch ihren Platz findet, sind nahezu abgeschlossen. Nun folgt der Abriss des alten Feuerwehrhauses.

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die aktuellen Nachrichten aus Oberösterreich findest Du im BezirksRundSchau-Update.
4

Oberösterreich aktuell
Top-Storys aus Oberösterreich vom 17. Mai 2022

Die BezirksRundSchau hat die wichtigsten Meldungen des Tages zusammengefasst – hier erfährst Du, was sich in Oberösterreich und seinen Bezirken getan hat. Syrer (19) bleibt vorerst auf freiem Fuß: Nachdem ein Syrer am Wochenende ein 15-jähriges ukrainisches Mädchen vergewaltigt haben soll, gingen in OÖ die Wogen hoch. Der Täter bleibt vorerst auf freiem Fuß, die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter – zum Bericht geht es hier Gasthaus Bauer in Kirchham sperrt zu: Das seit 1934 in Familienbesitz...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Feierliche Amtseinführung der neuen Präsidentin Jutta Dorfner-Zohner (Mitte) im Beisein von Landeshauptmann Thomas Stelzer (li.) und dem Präsidenten des Oberlandesgerichtes Linz, Erich Dietachmair (re.).
9

Zepterübergabe am Landesgericht Wels
Führung bleibt in weiblicher Hand

Am Landesgericht in Wels erfolgte nun die Amtseinführung der neuen Präsidentin. Auf Hildegard Egle folgt Jutta Dorfner-Zohner. Am 6.Mai fand der verspätete Festakt statt. WELS. Jutta Dorfner-Zohner besetzt nun die Spitze des Landesgerichtes in Wels. Somit bleibt die Führung in weiblicher Hand. Vorgängerin Hildegard Egle sei schon gut im Ruhestand angekommen und erfreue sich am neuen Lebensabschnitt mit den Enkelkindern. "Es kommt halt oft anders als man denkt", meint die neue Präsidentin. Es...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Eine Lenkerin verlor die die Kontrolle über ihr Fahrzeug und krachte in die Leitschiene des Bahnübergangs in Thalheim.
Aktion 15

Voll in die Leitschiene
Kollision beim Bahnübergang in Thalheim

Aus noch ungeklärten Umständen verlor eine Pkw-Lenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Am Freitag, 13. Mai, krachte das Fahrzeug gegen die erst neu errichtete Leitschiene beim Bahnübergang in Thalheim. THALHEIM BEI WELS. Erst vor kurzem sei die Leitschiene beim Bahnübergang errichtet worden. Sie solle zum Schutz der Lichtsignalanlage für den Schienenverkehr dienen. Grund dafür seien bereits mehrere Unfälle, die in diesem Bereich passiert waren. Die 47-jährige Lenkerin prallte frontal gegen...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Zur Sicherheit für die Pferde kommt es zu Sperren.

Zwischen 23. und 29. Mai
Sperre des Treppelweges in Wels

Aus Sicherheitsgründen wird auf der "Pferd Wels" der Treppelweges mehrmals gesperrt. WELS. Mehr als 600 Pferde bewegen sich während der Messe "Pferd Wels" auf dem Gelände der Messe Wels. Hengste, Stuten, Fohlen und Gespanne gehen teilweise gleichzeitig zu den Vorführungen oder kommen von dort zurück. Dementsprechend groß ist die Nervosität bei den Tieren. Auch viele Kinder zeigen ihr Können bei den diversen Vorführungen und müssen geschützt werden. Das Zusammentreffen von Läufern,...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
1:02

Außer Kontrolle in Wels-Neustadt
Autoüberschlag fordert zwei Verletzte

Komplett demoliert blieb ein Pkw am Freitag, 13. Mai, auf der Flugplatzstraße in Wels-Neustadt liegen. Das Fahrzeug war zuvor von der Fahrbahn abgekommen und gegen zwei Bäume gekracht. WELS. Laut Polizei war der 45-jährige Lenker aus Kirchdorf an der Krems stark übermüdet. Sekundenschlaf führte dazu, dass der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Pkw brach auf der Flughafenstraße rechts aus, fuhr über den Randstein, touchierte einen Baum und überschlug sich. Die Kollision mit...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun

Lokales aus Österreich

Bundesministerin Susanne Raab (ÖVP) freut sich über die Kindergarten-Milliarde. Den Wegfall des Kopftuchverbots sieht sie hingegen kritisch: "Ich war und bin ich eine Befürworterin des Kopftuchverbotes gewesen."
1 3

Raab über Kindergarten-Milliarde
"Ich war Befürworterin des Kopftuchverbots"

In den Grundsätzen des Bundes zur Vereinbarung festgelegt sind u.a. eine Ausweitung des Angebots für Unter-Dreijährige, längere und flexiblere Öffnungszeiten. Das umstrittene Kopftuchverbot fällt. Österreich. Bund und Länder haben sich auf eine neue 15a-Vereinbarung zur Kinderbetreuung geeinigt. In den nächsten fünf Jahren werden jährlich 200 Millionen Euro in die Elementarpädagogik fließen. Die Mittel, die bis 2027 an die Länder gehen, sind für das Kindergartenpflichtjahr, den Ausbau des...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Auch wenn in Österreich bisher kein Fall gemeldet wurde, bereiten sich die Gesundheitsbehörden vor.
11

Affenpocken, Kindergarten und Co
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Affenpocken: Österreich bereitet sich auf mögliche Fälle vor · Polizist erschoss Pensionistin: Ermittlungen eingestellt  · Neue "Kindergartenmilliarde" erntet scharfe Kritik. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich am Mittwoch bewegt haben. Wie sich Österreich auf die Affenpocken vorbereitet Ermittlungen gegen Polizisten eingestellt, der Frau erschoss Wiederkehr setzt neue Kindergarten-Leitung ein Neue "Kindergartenmilliarde" erntet scharfe Kritik ÖVP fordert „absolute...

  • Adrian Langer
Der Zugang zur Blutspende soll ab Sommer auf Basis des individuellen Risikoverhaltens und nicht auf Basis der sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität geregelt werden.
2

Blutspenden
Diskriminierungs-Aus bei der Blutspende

Die Regierung verkündet eine Einigung bei der Neuerung der Blutspendeverordnung. Das Risikoverhalten einer Person entscheidet in Zukunft über die Möglichkeit einer Blutspende, nicht aber die sexuelle Orientierung. ÖSTERREICH. "Wenn jemand mit einer Blutspende helfen will, soll die Person nicht aufgrund der sexuellen Orientierung oder des Geschlechts daran gehindert werden," so Johannes Rauch (Grüne). Eine Novelle der Blutspendeverordnung steht bevor. Homosexuelle und Transpersonen werden nicht...

  • Lara Hocek
Der Artenschutz wird in Österreich vernachlässigt – das zeigt sich auch in einem EU-Vergleich.
1 Aktion 4

EU-weiter Vergleich
Österreich belegt vorletzten Platz beim Artenschutz

Das Wochenende steht im Zeichen des Natur- und Artenschutzes: Am Samstag ist der Tag der europäischen Naturschutzgebiete, am Sonntag Tag der Biodiversität. Feiern ist laut der Umweltschutzorganisation WWF jedoch nicht angesagt. Denn im Vergleich mit anderen EU-Ländern hinkt Österreich deutlich hinterher, wie eine Analyse der Europäischen Umweltagentur zeigt. ÖSTERREICH. Mit dem europaüberspannenden Schutzgebietsnetz "Natura 2000" sollen die natürlichen Lebensräume Europas...

  • Dominique Rohr

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.