Wels & Wels Land - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Gemeinderat Alessandro Schatzmann übt scharfe Kritik an der Jugendarbeit der Stadt Wels.
Aktion

Zukunftsplan für Welser Youngsters
Polit-Streit um die Jugendarbeit

In Wels scheiden sich die politischen Geister darüber, welcher Weg nun der richtige in der Jugendarbeit sei. Im Vordergrund stehen die Präsentation eines neuen Jugendkonzeptes und die gleichzeitige Schließung eines der städtischen Jugendtreffs. WELS. Bei den Parteien scheint Einigkeit darüber zu herrschen, dass die Jugend für die Zukunft der Stadt eine große Rolle spielt. Bei der Frage, wie mit dem Thema "Jugendliche" umzugehen sei, wird es dann schon kontroverser: Vor Kurzem kündigte die Stadt...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Vizebürgermeister und Nationalratsabgeordneter Ralph Schallmeiner im Gespräch mit dem Grünen Landessprecher Landesrat Stefan Kaineder.
2

Grüne in Thalheim
Landesrat trifft Vizebürgermeister

Ralph Schallmeiner (Grüne) ist nicht nur Vizebürgermeister von Thalheim, sondern auch Abgeordneter zum Nationalrat. Seinen Sitz im Gemeinderat verdankt er dem guten Wahlergebnis aus dem Vorjahr. Gemeinsam mit Landesrat und Landessprecher Stefan Kaineder (Grüne) besprach er nun Zukunftsprojekte. THALHEIM BEI WELS. Laut den Grünen zeige das letzte Wahlergebnis (18,65%) in der Gemeinde, dass die Bevölkerung die Arbeit der Grünen schätze und sich noch mehr Engagement in punkto Klimaschutz wünsche....

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Das ukrainische Militär leistet derzeit tapferen Widerstand gegen die vorrückenden russischen Truppen.
2

Angriff von Russland
Ukraine-Krieg – die Auswirkungen auf Oberösterreich

In den Morgenstunden des 24. Februar hat Russland die Ukraine überfallen. Militärische Einheiten rückten aus Russland, Belarus und der Krim auf ukrainisches Territorium vor. Die BezirksRundSchau fasst anbei die Auswirkungen des russischen Einmarsches in der Ukraine auf Oberösterreich zusammen. OÖ/Ö/EUROPA/UKRAINE. Die USA, die EU sowie Kanada, Australien und Neuseeland haben inzwischen wirtschaftliche Sanktionen gegen Moskau verhängt. Militärisch will die Nato nicht in der Ukraine...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Präsentation der Ziele für mehr Gesundheit in der Stadt Wels durch Andreas Rabl (re.) und Klaus Schinninger (li.).
2

Zehn Ziele definiert
Wels präsentiert Gesundheits-Fahrplan

Gesundheitsreferent Klaus Schinninger (SPÖ) und Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) präsentierten die Gesundheitsziele der Stadt Wels für das kommende Jahr. Diese stehen im Gemeinderat am 2. Mai zur Diskussion. WELS. "Ziel ist es, die Menschen in der Stadt möglichst gut bei der Erhaltung ihrer Gesundheit zu begleiten und zu unterstützen", sagt Schinninger und meint damit die gemeinsame und koordinierte gesundheitspolitische Vorgehensweise der Stadt. Mit den gesetzten Zielen sollen alle...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März 2020.
76 3 2

Corona-Virus
Infektionszahlen in Oberösterreich und den Bezirken

Wie viele Neuinfektionen gibt es aktuell, wie viele Patienten werden wegen Corona in den Spitälern behandelt, wie viele liegen auf einer Intensivstation? Wir haben die wichtigsten Informationsquellen zur Pandemie-Situation in Oberösterreich zusammengefasst. OÖ. Aufgrund der allgemein rückläufigen Entwicklung der Corona-Infektionen, auch in Oberösterreich, finden Sie nachfolgend alle relevanten Informationen bzw. Links zu regelmäßig aktualisierten Quellen in reduzierter Form. Aktuelle Zahlen für...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Kinder- und Jugendanwältin Christine-Winkler Kirchberger (li.) und Landesrätin Birgit Gerstorfer.

KiJA OÖ
Belastbarkeit junger Menschen ist strapaziert

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ (KiJA OÖ) ist seit 30 Jahren in Oberösterreich aktiv. Nun veröffentlichte die Organisation ihren Tätigkeitsbereich über die letzten drei Jahre. In vielen Bereichen war die Arbeit von der Pandemie überschattet. Alleine die Beratungen sind auf 1.500 um 15 Prozent angestiegen. OÖ. Zwei Jahre Ausnahmezustand haben bei Kindern und Jugendlichen tiefe Spuren hinterlassen. Die Beratungszugänge haben sich auf viele Kanäle, wie etwa Telefon, WhatsApp, Social Media,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die SPÖ-Chefs Florian Koppler (li.) und Michael Lindner rufen 25.000 Mitglieder am 3. September zur Wahl des Parteivorsitzes auf.

Urabstimmung
25.000 SPÖ-Mitglieder wählen Parteivorsitz

Die SPÖ Oberösterreich setzt im Zuge ihres Neustarts auf mehr innerparteiliche Demokratie: Zum ersten Mal in der Geschichte der Landespartei haben alle Mitglieder die Chance, den Parteivorsitz direkt zu wählen. Auch über Zukunftsthemen für die inhaltliche Ausrichtung und künftige Positionierung der Partei können die Mitglieder entscheiden. OÖ. Für den 3. September ist ein „Superwahlsamstag“ anberaumt, bekannt gegeben wird das Wahlergebnis dann beim Landesparteitag am 1. Oktober. Die 25.000...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
(v.l.) Andreas Augeneder, Pateiobfrau Elisabeth Aichinger und Gerhard Walter.
2

Erstmals Parteiobfrau in Wels-Land
Wechsel der ÖVP-Spitze in Krenglbach

Die Mitglieder der ÖVP Krenglbach wählten am Gemeindeparteitag am 7. April ihre neue Parteiobfrau. Elisabeth Aichiger (37) übernimmt nun die Parteispitze in der Gemeinde. Die dreifache Mutter und Pädagogin habe große Ziele für die Zukunft. KRENGLBACH. Eigentlich aus Thalheim bei Wels stammend habe sich Aichinger dafür entschieden, ihr Leben mit Ehemann und Kindern in der Gemeinde zu verbringen. Hier lebe sie gerne und es sei ihr ein besonders Anliegen auch aktiv und gestalterisch in Kreglbach...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Klaus Lindinger (v.li.), gf. Stadtparteiobfrau Alexandra Platzer und Laurenz Pöttinger geben Einblick in die kurz- wie langfristigen Maßnahmen des Bundes
2

ÖVP informiert über Entlastungen
Teuerungen sollen abgefedert werden

Rund vier Milliarden Euro solle die Entlastung für die Menschen schwer sein. Dies teilten Stadtparteiobfrau Alexandra Platzer (ÖVP) sowie die Nationalratsabgeordneten Klaus Lindinger (ÖVP) und  Laurenz Pöttinger am 30. März bei einer Pressekonferenz in Wels mit. WELS. Gerade in Zeiten wie diesen sei der Druck durch Teuerungen im Alltag für die Menschen in Österreich deutlich spürbar. Darüber sind sich die ÖVP-Politiker einig. Es ginge nun darum, deutlich zu machen, mit welchen Entlastungen zu...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Jugend im Diskurs ist ein Pilotprojekt für die Stadt Wels

Neues Pilotprojekt im FreiRaum
Jugend im Diskurs startet in Wels

Vertreterinnen und Vertreter der politischen Parteien trafen sich am Dienstag, 22. März, im FreiRaum in Wels. Ziel der Veranstaltung sei es gewesen, die verschiedenen Jugendvertreter an einen Tisch zu bringen, um das Thema "Jugend"  zu besprechen. WELS. Die Gemeinderäte Alessandro Schatzmann (Grüne) und Ralf Drack (Grüne) haben das Pilotprojekt für die Welser Jugend gestartet. Dabei sei ein runder Tisch gebildet und eine breite Diskussion gestartet worden. Ergebnisse der...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
(v.l.) Johannes Nöbauer, Bürgermeister Paul Mahr, Stella Wetzlmair und Patrick Wögerbauer

Marchtrenk bestellt EU-Gemeinderäte
Europa fängt vor der Haustüre an

In der Gemeinderatssitzung vom 24. März wurden in der Stadtgemeinde drei neue EU-Gemeinderätinnen und - räte bestellt. Sie dienen als Brücke zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und der Europäischen Union. MARCHTRENK. Ab sofort sind die ersten Ansprechpartner für Fragen und Anliegen rund um die Europäische Union auf lokaler Ebene bestellt: Unter der Führung von Stella Wetzlmair (ÖVP) sind Johannes Nöbauer (SPÖ) und Patrick Wögerbauer (FPÖ) die neuen EU-Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Grünen-Bezirkssprecher Ralph Schallmeiner richtet seinen Blick für Wels-Land in die Zukunft.

Team mit Zukunftsvisionen gewählt
Neuer Vorstand der Grünen Wels-Land

Im Rahmen der Bezirksversammlung am 14. März haben die Grünen Wels-Land ihren neuen Vorstand gewählt. Laut Bezirkssprecher Ralph Schallmeiner (Grüne) blicke die Partei nach erfolgreichen Wahlen nun in die Zukunft. THALHEIM BEI WELS. Ziel des neuen Bezirksvorstandes sei es, in den kommenden Jahren neue Gruppen im ganzen Bezirk zu etablieren. Dabei solle den bestehenden mit Know-how und Schulungen im politischen Alltag geholfen werden. Die Vernetzung zwischen den Gemeindegruppen solle forciert...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Vizebürgermeister Klaus Schinninger (SPÖ)

Wirbel um Personalmangel
Politstreit um Kinderbetreuungseinrichtungen in Wels

Laut SPÖ Wels sei die Personalsituation in den städtischen Kinderbildungseinrichtungen schon geraume Zeit prekär. Für Klaus Schinninger (SPÖ) sei es nun an der Zeit das Personal in den städtischen Einrichtungen aufzustocken – Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) kontert. WELS. Der zuständige Referen, Klaus Schinninger findet deutliche Worte: "Unsere Kinder dürfen nicht Spielball der Politik werden!“ und meint damit die Bereitstellung von finanziellen Mitteln für Personal in der Elementarpädagogik...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Stefan Haböck übergibt symbolisch eine EU-Fahne an Markus Wiesinger, der zukünftig als Europa-Gemeinderat für die ÖVP in Wels tätig sein wird.

Europagemeinderäte nominiert
Wechsel der Zuständigkeiten bei Welser ÖVP

Für die Europagemeinderäte gehe es vor allem darum, das Thema "EU" auf lokaler Ebene zu transportieren. Innerhalb der ÖVP Wels fand eine Neubesetzung der Kompetenzen im Bereich Europa statt. WELS. Zukünftig stelle Markuns Wiesinger (ÖVP) den Europagemeinderat für die eigene Fraktion. Er tritt damit in die Fußstapfen von Stefan Haböck (ÖVP), der sich bisher in den Belangen "Europa" engagiert habe. Neben seinen fünf Kolleginnen und Kollegen der andren Parteien im Gemeinderat gelte es nun für...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Florian Hiegelsberger ist seit Herbst 2021 Landesgeschäftsführer der Oberösterreichischen Volkspartei. Der Neffe von Landtagspräsident Max Hiegelsberger kommt aus Meggenhofen.
1 2

VP-Landesgeschäftsführer Hiegelsberger
"Verunsicherte von MFG wiedergewinnen"

Worum es beim Landesparteitag der ÖVP am 25. März neben der Wiederwahl von Landeshauptmann Thomas Stelzer als Parteichef geht, und auf welche Themen die Partei ihre Funktionäre einschwört – VP-Landesgeschäftsführer Florian Hiegelsberger im Gespräch mit der BezirksRundSchau. LINZ, MEGGENHOFEN. Seit Oktober des Vorjahres ist Florian Hiegelsberger Landesgeschäftsführer der Oberösterreichischen Volkspartei – und damit Nachfolger des jetzigen Soziallandesrats Wolfgang Hattmannsdorfer. Der Neffe von...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Hattmannsdorfer im Gespräch mit ukrainischen Flüchtlingen. Das Land arbeitet mit Hochdruck daran, Notschlafquartiere bereitzustellen.
3

Hattmannsdorfer-Interview
"Es braucht jetzt großes Herz und kühlen Kopf"

Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer (ÖVP) spricht im BezirksRundSchau-Interview über den Flüchtlingsstrom aus der Ukraine, die große Hilfsbereitschaft der Oberösterreicher und was es derzeit dringend braucht. BezirksRundSchau: Wie ist die Situation derzeit? Gibt es genügend Plätze und Betten für die Ukraine-Flüchtlinge? Wir sind sehr dankbar, dass das Herz der Oberösterreicher offen ist. Aber daneben braucht es einen kühlen Kopf, um alles zu organisieren. Dank der Unterstützung des Roten Kreuzes...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Die Impfquote in der älteren Bevölkerung ist ohnehin recht hoch. Bei jüngeren Mitbürgern hat auch die "Androhung" einer allgemeinen Impfpflicht nicht zu mehr Impfungen geführt. Nun wird das Impfpflicht-Gesetz ausgesetzt.

Neubewertung Mitte Juni
Impfpflicht in Österreich wird ausgesetzt

Die Impfpflicht wird ausgesetzt. Das gab Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) bekannt. Ein solcher Grundrechtseingriff sei derzeit nicht verhältnismäßig. Die Bundesregierung folgt damit den Empfehlungen der von ihr eingesetzten Impfpflicht-Kommission. OÖ/Ö. In drei Monaten soll die Kommission die Pandemie-Lage in Österreich erneut beurteilen und einen weiteren Zwischenbericht vorlegen, so der neue Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne). Die Impfung sei aber weiterhin das probate...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Grüne Frauen: Hülya Yilmaz, Silvia Teubl-Neumüller, Ines Vukajlovic, Miriam Faber, Eva Kalcher, Nicolina Stöttinger

Grüne Wels
Grüne Frauen wollen politische Landschaft erweitern

Die Grünen stellen sich in Wels mit einer neuen Frauengruppe neu auf. Sie wollen bestehende Missstände aufzeigen und sich aktiv für das Wohl von Frauen einsetzen. WELS. „Die Situation der Frauen hat sich in den letzten Jahren kaum verbessert – durch die Pandemie eher noch verschlechtert" so Nicolina Stöttinger und Silvia Teubl-Neumüller. Sie übernehmen die Führung der Grünen Frauen in Wels und Handlungsbedarf. Themen und AktionenLaut Miriam Faber, Vorsitzende der Grünen ginge es mit der...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Das Oberösterreichische Rote Kreuz hat nach der Pandemie die nächste große Aufgabe zu bewältigen. Im Bild Walter Aichinger, Präsident des Roten Kreuzes in Oberösterreich.
2

Hilfe für Ukraine und Flüchtlinge
"Eine Geldspende wäre am sinnvollsten"

Oberösterreichs Rot Kreuz-Präsident Walter Aichinger im BezirksRundSchau-Interview über den Krieg in der Ukraine, die Flüchtlingsunterbringung in Oberösterreich und wie am besten geholfen werden kann. BezirksRundSchau: Wie weit sind die Vorbereitungen für die Flüchtlingsunterbringung schon fortgeschritten? Aichinger: Die sind schon sehr weit fortgeschritten. Eine Möglichkeit im Zentralraum für circa 100 Flüchtlinge kann bereits genutzt werden. Parallel dazu sichten wir Objekte, die in etwa fünf...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Petra Wimmer wünscht sich eine gerechtere Aufteilung der Care-Arbeit.

Equal Pay Day 2022
Gerechte Verteilung der Care-Arbeit

Anlässlich des Equal Pay Day fordert SP-Familiensprecherin Petra Wimmer ein Umdenken in Sachen Vereinbarkeit von Familie und Beruf. WELS. „Vereinbarkeit betrifft Frauen und Männer. Es sollte selbstverständlich sein, dass Männer in Karenz gehen oder die Arbeitszeit reduzieren. Solange Kinderbetreuung, Pflege von Verwandten und Hausarbeit – also die Care-Arbeit – automatisch mit Frauen assoziiert wird, wird es die Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen weiter geben. Die Care-Arbeit...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
1 1

Vertrauen in die Politik
Was die Kurz-Sicht angerichtet hat ...

Die Politik ist in Österreich korrupter als in anderen EU-Staaten. Sagen 44 Prozent der Interviewten in einer Umfrage fürs Magazin profil. Die Folge der bislang bekannten Grauslichkeiten aus den Chats der Herren Schmid und Kloibmüller. Auch ohne all das, was da noch kommen und die Justiz auf Jahre hinweg beschäftigen mag: Die Glaubwürdigkeit der Politik ist schwer beschädigt – die Rolle als Instanz, auf die die Bevölkerung hört, verloren gegangen. Die im internationalen Vergleich beschämend...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Chats von Thomas Schmid und Michael Kloibmüller beschäftigen derzeit die österreichische Innenpolitik.
3

Was sagen OÖ-Politiker dazu?
ÖVP-Chats untergraben Vertrauen in die Politik

Der größte Angstgegner eines bürgerlichen Politikers ist derzeit das Handy von Thomas Schmid. Der ehemalige Vorstand der staatlichen Beteiligungsholding ÖBAG hat im erweiterten ÖVP-Orbit mit unzähligen Personen ge-smst und ge-whatsappt. Der Fundus an windschiefen und ungustiösen Chats scheint nicht enden wollend. Weiteres "Material“ verspricht der Anfang März startende Untersuchungsausschuss. OÖ/Ö. Die Chat-Affäre speist sich aber nicht nur aus Schmids Telefon, sondern auch das Handy des...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Bundeskanzler Karl Nehammer (l., ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne).
3

„Freedom Day“ am 5. März
Bundesregierung kündigt Ende (fast) aller Maßnahmen an

Jetzt geht es plötzlich schnell: Die Bundesregierung gab am frühen Mittwochnachmittag ein abruptes Ende beinahe aller bestehenden Corona-Maßnahmen bekannt – und das schon in gut zwei Wochen. Ö. Nach Absprache mit den Landeshauptleuten und der Gecko-Kommission am Mittwochvormittag lässt Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) nun die Bombe platzen: Am 5. März enden bis auf wenige Sicherheitsvorkehrungen alle Corona-Maßnahmen.  Keine G-Kontrollen mehr und ab in die Disco Ab Samstag dem 5. März wird es...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Florian Koppler (r.) wird neuer Landesgeschäftsführer und Sabine Engleitner-Neu die neue Klubobfrau der SPÖ Oberösterreich.
3

In Oberösterreich
Florian Koppler wird neuer SPÖ-Landesgeschäftsführer

Parteichef Michael Lindner bestätigte am Mittwochmittag im Rahmen einer Pressekonferenz die schon vorab durchgesickerten Personalentscheidungen: Florian Koppler wird neuer Landesgeschäftsführer und Sabine Engleitner-Neu die neue Klubobfrau der SPÖ Oberösterreich. OÖ. Jetzt ist es Fix: Florian Koppler wird schon ab März SPÖ-Landesgeschäftsführer sein. Der Tragweiner arbeitete bereits bei der Sozialistischen Jugend OÖ eng mit dem heutigen Parteichef Michael Lindner zusammen „Er ist ein moderner...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Politik aus Österreich

Ein zerstörtes Haus in Severodonetsk (Ostukraine) – aufgenommen am 18. Mai, den 84. Tag der russischen Invasion.
3

Aufräumarbeiten
Österreich will Ukraine mit Geräten und Fahrzeugen helfen

Österreichs Städte und Gemeinden wollen der Ukraine mit nicht mehr gebrauchten Geräten und Fahrzeugen helfen. Daneben sollen Städtepartnerschaften vertieft werden. ÖSTERREICH. Am Mittwoch riefen Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Städtebund-Präsident Michael Ludwig die heimischen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister dazu auf, ukrainische Gemeinden mit kommunalen Geräten und Fahrzeugen zu unterstützen. Die österreichischen Städte und Gemeinden hätten in den letzten Wochen und Monaten ihre...

  • Dominique Rohr
Inhalt der Erklärung ist eine bessere Vernetzung im gemeinsamen Kampf gegen Antisemitismus und die Förderung des jüdischen Lebens in Europa.
3

Deklaration unterzeichnet
"Antisemitismus Gefahr für Demokratie"

Vor dem Hintergrund der steigenden antisemitischen Vorfälle in Österreich und in ganz Europa lud Ministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) Vertreterinnen und Vertreter aus 15 EU-Ländern zur "European Conference on Antisemitism" nach Wien ein. Gemeinsam unterzeichneten sie eine Deklaration zum europaweiten Kampf gegen Antisemitismus. ÖSTERREICH. Vergangene Woche vermeldete die Israelitische Kultusgemeinde (IKG) einen traurigen Rekord: Insgesamt 965 antisemitische Vorfälle wurden 2021 an die dafür...

  • Dominique Rohr
Laut Grünen soll sich Österreich als neutrales Land in anderen Bereichen stärker einbringen, um den Ruf eines sicherheitspolitischen Trittbrettfahrers der NATO loszuwerden.
3

Grüne
Neutrales Österreich soll "mehr leisten als andere"

Schweden und Finnland nähern sich ihren NATO-Beitritten in großen Schritten an. In Österreich hat diese Entscheidung wieder einmal für Diskussionen gesorgt. Braucht Österreich noch die Neutralität und welche Auswirkungen hatte der EU-Beitritt für das Land? ÖSTERREICH. Kanzler Karl Nehammer (ÖVP) zeigte erst kürzlich Verständnis für die NATO-Ambitionen der nordischen Staaten, für Österreich komme das aber nicht infrage. "Österreich war neutral, ist neutral und bleibt neutral", bekräftigte der...

  • Adrian Langer
Die Regierung beschließt ein Maßnahmenpaket für einen etwaigen Gas-Stopp.
1 3

5-Punkte Plan
Regierung rüstet sich mit Maßnahmenpaket für Gas-Stopp

Der Angriffskrieg von Russland gegen die Ukraine offenbarte Österreichs Abhängigkeit von russischem Gas. Deswegen möchte die Bundesregierung mit einem 5-Punkte-Paket die Widerstandsfähigkeit Österreichs im Fall einer Unterbrechung der Lieferungen von russischem Erdgas stärken. Ungenutzte Gas-Speicherkapazitäten müssen abgegeben werden und der strategisch wichtige Gasspeicher Haidach in Salzburg soll an das österreichische Gasnetz angeschlossen werden. So würde das Gas für zwei Wintermonaten...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.