Wels & Wels Land - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Predigtgedanken zum Evangelium Matthäus 9,36-10,8 vom Sonntag, 14. Juni 2020.
2 Bilder

Predigt 14. Juni
Ein Stück vom Himmel spüren

Thomas Wimmer, Pastoralassistent der Pfarre Wels St. Stephan, mit seinen Predigtgedanken zum Evangelium Matthäus 9,36-10,8 vom Sonntag, 14. Juni 2020. WELS. Während der Corona-Pandemie in unserem Land, haben sich viele Menschen um ihre Mitmenschen angenommen. Älteren Nachbarn wurde angeboten, Einkäufe zu übernehmen. Über Video-Konferenzen wurde versucht, mit Freunden und Verwandten in Kontakt zu bleiben. Die Corona-Pandemie hat eine neue Lebensweise hervorgebracht. Sie hat die Achtsamkeit...

  • 04.06.20
Auf die Plätze, fertig, los!
10 Bilder

Kinderbetreuung durch den Omadienst
Endlich ist wieder Omadienst möglich!

Corona hat auch dem Omadienst eine Auszeit aufgebrummt. Jetzt ist es endlich soweit: Leihomas dürfen ihre Familien wieder besuchen und die Kinder betreuen. Alle Leihomas, die fit sind und an keinen Vorerkrankungen leiden, stehen schon in den Startlöchern, um ihre geliebten Leihenkerl wieder zu sehen. „Mir gehen die Kleinen schon so ab.“, „Ich freue mich schon so auf ein Wiedersehen!“, „Die Familie meldet sich immer wieder mal und geht mir sogar einkaufen.“ Das sind Zitate von Leihomas während...

  • 22.05.20
Das neue Führungstrio bei Molto Luce: Bernd Diesenberger, Fritz Eiber, Christoph Königslehner (v.l.)
2 Bilder

Zukunftsentscheidung
Molto Luce-Chef Fritz Eiber verkauft Firmenanteile

Der 1981 gegründete Welser Leuchtenspezialist Molto Luce wird zukünftig einen neuen Teilhaber mit an Bord haben. Der ehemalige Hali-Gesellschafter Christoph Königslehner übernimmt 46,47 Prozent der Eiber GmbH. WELS. „ Mir war wichtig, dass durch diese Entscheidung der eingeschlagene Weg von Molto Luce uneingeschränkt in meinem Sinne fortgesetzt wird und eine persönliche, vertrauensvolle Basis vorhanden ist, um gemeinsam gute Entscheidungen sicherzustellen. Ich selbst werde ja wie gewohnt im...

  • 14.05.20
Die Verträge wurden verlängert: v.l.n.r.: Reinhard Fuchsjäger (Tormanntrainer), Markus Waldl (Chef Coach), Christoph Brummayr (Assistenztrainer) und Gerald Perzy (Sportlicher Leiter)
2 Bilder

Regionalliga Mitte
Betreuerteam verlängert bei WSC Hertha

Die Aufstiegspläne beim Welser Regionalligisten WSC Hertha fanden als Folge der Corona-Krise ein jähes Ende. Schon im April wurde seitens des Österreichischen Fußballverbandes sämtliche Amateurbewerbe eingestellt und annulliert. WELS. Nichts desto trotz war man mit den Leistungen der Trainer als auch der sportlichen Leitung in der abgelaufenen Saison zufrieden. Deshalb versucht der Verein ein positives Signal zu setzen und verlängerte die Verträge aller Betreuer der Kampfmannschaft. "Das...

  • 13.05.20

-Rollende Engel- stellen Konzept wegen Covid19 um
Mehr als 341 Personen wurden mit Lebensmitteleinkäufen versorgt

Der Welser Verein -Rollende Engel-, welcher schwerkranken Menschen ihren letzten Wunsch erfüllt, durfte aufgrund von Covid19 die letzten Wochen keine Wunschfahrten durchführen. Das Spezialfahrzeug stand allerdings nicht still, denn der Vorstand des Vereins war ab dem ersten Tag der Pandemie ehrenamtlich unterwegs und versorgte die gefährdete Zielgruppe mit Lebensmitteleinkäufen. Vom 15.03. - 01.05. war die Mitglieder des Vereins unentgeltlich täglich unterwegs. Resumee: 341 Personen wurden...

  • 12.05.20

EKiZ Klein & GROSS
Baby+Mutter Tag und Familienberatungsstelle wieder geöffnet!

Ab 11. Mai findet im Eltern Kind Zentrum Klein & GROSS der Baby+Mutter Tag wieder jeden Montag, von 9 bis 12 Uhr statt, allerdings ausschließlich unter telefonischer Voranmeldung unter 0650 8122747, außerdem muss eine eigene Babydecke, eigenes Spielzeug und eine eigene Mundnasenmaske mitgenommen werden. Die Familienberatungsstelle des EKiZ bietet ebenfalls wieder face to face Beratungen an, Anmeldung telefonisch unter 0676 3193895, Montag bis Freitag, 8.00 bis 12.00 Uhr oder per Mail...

  • 04.05.20
Video

Welser Rockband stellt Video online
Vertilizar: Neues Video online

Auch die Welser Rock/Metalformation Vertilizar nützt die unerfreuliche Zwangspause und stellt ein neues Video online: "Never Walk Alone" heißt der Song, der von der gleichnamigen, eben erschienen EP stammt. Dabei präsentiert sich die Band wieder von ihren besten Seite, d.h. energiegeladener, packendender Alternative Metal auf höchstem Niveau steht wieder auf dem Spielplan: Das Video selbst zeigt Ausschnitte von ihrem überaus erfolgreichen Auftritt im Rahmen des Rock Train Music-Festivals Anfang...

  • 25.04.20
Christian Schöffmann muss Gunskirchen schon zu Amtsbeginn durch die Krise führen.

Marktgemeinde Gunskirchen, Christian Schöffmann
100 Tage Bürgermeister in Gunskirchen

Seit 16. Jänner steht Christian Schöffmann als Bürgermeister an der Spitze der Marktgemeinde Gunskirchen. Somit hatte er genau am 24. April sein Amt 100 Tage inne. „Das aktive Gestalten und das Gespräch mit den Menschen machen mir große Freude. Seit der Corona-Pandemie ist natürlich der für uns vertraute Kontakt stark verändert. Aber ich nutze gern das Telefon“, sagt der Ortschef dem eine bestmögliche Unterstützung für die Gunskirchner Bevölkerung wichtig ist. GUNSKIRCHEN. Die Marktgemeinde...

  • 23.04.20
Ein lieber Gruß von den alten Kollegen der Polizeiinspektion Krenglbach an ihren ehemaligen Chef.

Josef Mühlböck feiert 60er
Runder Geburtstag eines Polizei-Urgesteins

MARCHTRENK/KRENGLBACH. Seit 1. März ist Josef Mühlböck beim Bezirkspolizeikommando für Verkehr und Einsatz zuständig und nimmt zudem die Funktion des stellvertretenden Kommandaten ein. Davor war er Postenchef in Krenglbach. Jetzt feierte Mühlböck seinen 60. Geburtstag. Ein Anlass für seine früheren Kameraden der Inspektion Krenglbach: Sie ließen es sich nicht nehmen, ihrem ehemaligen Oberhaupt aus diesem Anlass ein „Denkmal“ zu setzen und ihm zu gratulieren.

  • 22.04.20
Der Lions Club Marchtrenk – Welser Heide spendete Masken an Pflegepersonal und Allgemeinmediziner.
2 Bilder

An Pflegepersonal und Allgemeinmediziner
Lions Club spendet Masken

WELS. Durch die Covid19-Pandemie steht das Gesundheitssystem vor außergewöhnlichen Herausforderungen. Eine dieser Herausforderungen betrifft die Beschaffung von adäquatem Arbeitsschutz für das medizinische Personal mit direktem menschlichem Kontakt. An vorderster Front stehen hier Allgemeinmediziner und Pflegekräfte. Der Lions Club Marchtrenk – Welser Heide konnte eine limitierte Auflage an Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 erwerben und spendete diese dem Bezirksalten- und Pflegeheim...

  • 22.04.20
45 Bilder

Jo zua Mundoat - Ja zu OÖ
Griaß Di! Ein Streifzug durch die OÖ Mundart

Wir Oberösterreicher sind schon was ganz Besonderes. In dieser herausfordernden Zeit stehen wir nicht nur zu unseren regionalen Produkten und Dienstleistungen sondern auch zu unseren Eigenheiten, wie unserer typischen Sprache. Wir sagen JA zu unserer Mundart und JA – bzw. „JO zu OÖ“! Wir haben hier ein paar oberösterreichische Begriffe für Euch zusammengestellt. Verwendet Ihr den einen oder anderen häufig selber oder ist Euch ein Begriff noch unbekannt? Wir liefern natürlich auch die...

  • 22.04.20
  •  1
Christa Raggl-Mühlberger (Obfrau „Soziales Wels“) mit Martin Hintenaus (Obmann FCN Baskets Wels) bei der Scheckübergabe.

FCN Baskets, Soziales Wels
FCN Baskets unterstützen Verein "Soziales Wels"

WELS. Mit der Anfertigung und dem Verkauf von selbstgenähten Mund-Nasen-Masken unterstützten die FCN Baskets den Verein "Soziales Wels". Insgesamt 50 Masken mit dem Logo der Basketballer wurden angefertigt. Mittels Facebook-Aufruf startete man anschließend den Verkauf. Insgesamt 750 Euro konnten so an die Obfrau von "Soziales Wels", Christa Raggl-Mühlberger übergeben werden, die sich darüber erfreut zeigte: „Ich möchte mich auf diesem Weg bei Herrn Hintenaus für die großartige Spendenaktion...

  • 17.04.20
Valentina Fellinger, Klassensprecherin der 1A der HAK 1 Wels kommt gut zurecht mit dem Distance Learning
5 Bilder

Distance Learning an der HAK 1 Wels

Wenn Schule plötzlich neue Wege geht, ist das für alle Beteiligten eine große Herausforderung, die die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte der HAK 1 Wels mit Unterstützung der Eltern enorm gut gemeistert haben. Das Gefühl, gemeinsam etwas zu schaffen, schweißt zusammen. Die Lehrkräfte der HAK 1 Wels erstellen voller Motivation ScreenCasts, vertonte Folien, Erklärvideos und unzählige Übungsmaterialien und Arbeitsaufträge und kommunizieren mit den Schülerinnen und Schülern per E-Mail...

  • 10.04.20
3 Bilder

Distance Learning
HAK 2 Wels stellt Notebooks zur Verfügung

Der Start des regulären Unterrichts wurde zumindest bis Ende April verschoben. Wann die Schule tatsächlich die Türen wieder öffnet, ist aber noch nicht abzusehen. Um SchülerInnen beim Lernen zu unterstützen, stellt die HAK 2 Wels von Seiten der Schule IT- Infrastruktur zur Verfügung. In den ersten Wochen wurden bereits 30 Notebooks verliehen. Weitere Geräte mit der notwendigen Software wurden vorbereitet, die an SchülerInnen bei Bedarf ausgegeben werden. Damit wird gewährleistet,...

  • 03.04.20

Das "Bleib zu Hause auf der Couch" Musik Festival
Daheim-Festival

Wegen der derzeitigen Coronakrise sind freilich auch MusikerInnen angehalten, die heimischen Räumlichkeiten kaum zu verlassen, und so versuchen diese zumindest in den heimischen vier Wänden kreativ zu sein. Der Welser Musiker Florian Forstner alias Fluadan und der Linzer Jürgen Brunner (Kid Arcade) haben quasi aus der Not eine Tugend gemacht, und kurzerhand das Daheim Festival ins Leben gerufen. Das Konzept dahinter ist denkbar einfach: Drei Mal in der Woche (Montag, Mittwoch und Freitag...

  • 27.03.20
2 Bilder

Bücherei Buchkirchen lud zur Lesung
Eva Rossmann

„Krimiautorin Eva Rossmann machte Station in der Bücherei Buchkirchen" Am 6. März 2020 lud die Bücherei Buchkirchen zu einer Lesung mit der bekannten Schriftstellerin und Journalistin Eva Rossmann ein. Die Autorin und bekennende Feministin las – passend zum Weltfrauentag – aus ihrem neuesten Krimi „Heißzeit 51“. In ihren Büchern schickt sie schon seit Jahren zwei starke Frauen auf Verbrecherjagd. Auch sonst ist ihr derzeitiges Buch nicht an Aktualität zu überbieten, geht es doch um nichts...

  • 27.03.20
Baby+Mutter Tag

Weiterhin Stillberatung durch das Eltern Kind Zentrum Klein & GROSS

Allen stillenden Mamas möchte das EKiZ weiterhin die Möglichkeit bieten, sich jederzeit bei Fragen an Natascha Lehrbaumer, freie Stillberaterin im EKiZ-Team, zu wenden. Telefonnummer 0650 8122747, Montag bis Freitag, 8.00 bis 18.00 Uhr. Natascha Lehrbaumer selbst meint dazu: „Die Antikörper in der Muttermilch helfen dem Kind eine Infektion am besten abzuwehren. Fragen, kleine Unsicherheiten, aber auch Stillhürden haben Mütter bereits vor dem Auftreten des Corona-Virus-Covid 19 beschäftigt...

  • 22.03.20
3 Bilder

Tipps und Tricks
SCHIEDLBERG/PIBERBACH. Bloggerin Bianca Rührlinger bringt frischen Wind in altes Kräuterwissen

Mit Tipps und Tricks rund um Frühlingspflanzen, einfachen Rezepten zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte Pflanzenaufstellungen und online Natur-Fantasiereisen, die jenen Menschen Erleichterung bringen sollen, denen in der aktuellen Lage in der Wohnung die sprichwörtliche Decke auf den Kopf fällt, richtet sich Heilkräuterpädagogin Bianca Rührlinger wöchentlich an ihre Follower auf Facebook und Instagram. "Nach meiner Ausbildung zur Diplomierten Heilkräuterpädagogin, habe ich 2016...

  • 19.03.20

Verein -Rollende Engel- erfüllt schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch
Firma NOGIS tätigt Spende von € 2.5oo,-- für einzigartiges Projekt aus Wels

Kürzlich präsentierte der Welser Verein -Rollende Engel-, welcher schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch erfüllt, ihr Spezialfahrzeug dem Welser Unternehmen NOGIS - die GIS-freie Alternative. Die Geschäftsführer Andreas Hackl & Thomas Höffinger erkundigten sich über dieses einzigartige Projekt -Rollende Engel-. Sie haben sich alles zeigen und erklären lassen und sind von diesem Projekt begeistert. So begeistert, dass Sie eine Spende von € 2.5oo,-- tätigten und somit einen...

  • 12.03.20
55 Bilder

Wilde Geburtstagsparty
"Wildwechsel" feierte neun Jahre

WELS. Immer auf der Pirsch. So lautet das Motto des Clubs "Wildwechsel". Vor neun Jahren hat das wildern in Wels begonnen und seit sieben Jahren führt nun Patrick Balange die bekannte und prominente Fortgeh-Location. Seither geben sich Stars-DJs die Türklinke in die Hand. Und natürlich gab es auch zur großen Geburtstagsparty wieder einen wilden Act. Dieses Mal ließ MÖWE die Turntables kreisen. Hunderte tanzten zu den fetzigen Beats bis in die frühen Morgenstunden.

  • 09.03.20
Alle "Dancing Stars"-Kandidaten  mit den Moderatoren Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger.
11 Bilder

Dancing Stars 2020
Diese Paare tanzen um den begehrten Titel

Die Katze ist endlich aus dem Sack und die Paarungen der diesjährigen "Dancing Stars"-Staffel sind bekannt. Zu den Favoriten auf den Sieg zählen mit Sicherheit Moderatorin Silvia Schneider und Tanzprofi Danilo Campisi. Leider ist aus dem Auftritt mit ihrem "Ex-Schwager" Willi Gabalier auf dem Tanzparkett nichts geworden.  Ein weiteres heißes Eisen im Feuer ist Ex-Skistar Michaela Kirchgasser, die das Siegen in 283 Weltcup-Rennen bereits bestens trainiert hat. Gute Chancen auf einen...

  • 07.03.20
  •  1
  •  1
Die bunten Wissensbus-Haltestellentafeln kommen gut an: Christian Jahl, Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer, Stadtschreiberin Marlen Schachinger (v.l.).

Öffentliche Bücherei
Wissensbus geht feierlich an den Start

Zahlreiche Schulklassen und Interessierte nutzten jetzt die Chance zur Besichtigung des neuen Multimedia-Wissensbusses, der vor dem "Welios" Station in Wels machte. WELS. Michael Kröpfl von der Stadtbücherei konnte am Tag der öffentlichen Präsentation auch einige Neueinschreibungen verbuchen. Die mobile Fahrbibliothek und Bürgerservicestelle kommt auch als Eventbus zum Einsatz. Auch in diesem Bereich gibt es schon Anfragen. Beim abendlichen Festakt im Welios wies Kulturstadtrat Johann...

  • 03.03.20
Bezahlte Anzeige
Aktion

Gewinnspiel
3x2 Karten für den ARTHOUSE Film "La vérité - Leben und lügen lassen" im Star Movie zu gewinnen!

Die Schauspielerin Fabienne (Catherine Deneuve) gilt als Ikone des französischen Kinos. Als ihre Memoiren veröffentlicht werden, kehrt ihre Tochter Lumir (Juliette Binoche), selbst erfolgreiche Drehbuchautorin, mit Ehemann Hank (Ethan Hawke) und dem gemeinsamen Kind von New York nach Paris zurück. Das Wiedersehen von Mutter und Tochter ist mit großen Spannungen verbunden, wobei in dessen Verlauf pikante Wahrheiten ausgesprochen werden und verschiedenste Geheimnisse ans Licht...

  • 02.03.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.