Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales

Verkehrsunfall
Baumstämme rollten nach Unfall quer über Fahrbahn

THALHEIM, SATTLEDT. Ein 23-jähriger Welser fuhr am 18. März 2019 gegen 15:50 Uhr mit einem mit Rundholz beladenen Lkw samt Anhänger auf der B138, Pyhrnpass Straße von Thalheim Richtung Sattledt. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Lkw im Gemeindegebiet von Steinhaus bei Wels ins Straßenbankett, wodurch sich der Anhänger aufschaukelte. Beim Versuch den Anhänger wieder abzufangen, kippte dieser zur Seite und die geladenen Baumstämme rollten quer über die Fahrbahn. Für die Dauer der...

  • 19.03.19
Lokales
Bei einem Unfall auf der A1 wurde heute Nacht ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Perg schwer verletzt.

41-Jähriger schwer verletzt
Ungebremst gegen Anpralldämpfer auf der A1 gekracht

Ein 41-Jähriger Autofahrer ist heute Nacht auf der A1 bei Sattledt frontal gegen einen Anpfalldämpfer geprallt. Er erlitt schwere Verletzungen. SATTLEDT. Aus bislang ungeklärter Ursache ist heute, am 10. März, um 1.25 Uhr ein 41-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Perg auf der A1 bei Sattledt von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Anpralldämpfer gekracht. Der Mann war Richtung Salzburg unterwegs, als er ungebremst frontal gegen den Anpralldämpfer eines Fahrbahnteilers prallte.  Bei...

  • 10.03.19
Lokales

Beifahrer verletzt
Alkolenkerin prallte gegen Plakatwände

Die Frau kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Plakatwänden. WELS. Am 3. März 2019 um 6:30 Uhr fuhr eine Frau aus Wels in ihrer Heimatstadt mit einem Pkw auf der Linzer Straße stadteinwärts. Dabei kam sie rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit Plakatwänden und dahinter abgelegten Gerüstteilen einer Firma. Das Auto wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam am rechten Fahrstreifen zum Stillstand. Der Beifahrer und Zulassungsbesitzer, ein Mann aus Wels, wurde...

  • 03.03.19
Lokales
Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

Unfall bei Holzschlägerungsarbeiten
Baumstamm klemmte Mann ein

GUNSKIRCHEN. Am 25. Jänner 2019 kam es ind er Ortschaft Kalchau in der Gemeinde Gunskirchen zu einem Unfall. Gegen 15.40 Uhr führte ein Mann aus dem Bezirk Wels-Land im Ortschaftsbereich Kalchau, Gemeinde Gunskirchen, Holzschlägerungsarbeiten durch. Dabei fällte er mit einer Motorsäge eine Esche. Als der Baum fiel und mit den Ästen zu Boden kam, drehte sich der Stamm aus seiner ursprünglichen Position und traf den Mann am rechten Unterschenkel und klemmte ihn ein. Der Mann konnte sich selbst...

  • 26.01.19
Lokales

Unfall in Sattledt
Lkw kollidierte mit Zug der Almtalbahn

SATTLEDT. Ein 52-jähriger Lkw-Lenker aus Linz war am Mittwochvormittag mit seinem Fahrzeug in Sattledt auf der Hoferstraße in Richtung B 122 unterwegs. Bei der Eisenbahnkreuzung hielt der Lenker vorschriftsmäßig das Fahrzeug an und überquerte die Kreuzung. Der Linzer dürfte dabei einen Zug der Almtalbahn aus Grünau kommend übersehen haben. Der Lokführer leitete noch eine Notbremsung ein, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem Sattelanhänger nicht verhindern. Der Linzer wurde bei dem Unfall...

  • 23.01.19
Lokales
2 Bilder

Unfall in Wels
Auto landete am Dach

WELS. Am 8. Jänner gegen 17.30 Uhr bog eine junge Autofahrerin aus Wels-Land von der Wienerstraße in die Doktor-Schauer-Straße ein. Dabei fuhr sie auf ein von der letzteren Straße abbiegendes Auto auf. Dies passierte so unglücklich, dass ihr Wagen auf dem Dach landete. Nach aktuellen Informationen wurde die Unfalllenkerin leicht verletzt. Die Doktor-Schauer-Straße war für den Abtransport des Unfallautos kurzzeitig gesperrt.

  • 08.01.19
Lokales

Toter bei Kraftwerk Lambach
Identität und Todesursache geklärt

Am Montag, 24. Dezember 2018, um 12.30 Uhr wurde bei Reinigungsarbeiten beim Kraftwerk Lambach eine vorerst unbekannte leblose Person im Wasser treibend entdeckt. Ein Unfall wird angenommen.  LAMBACH. Die Feuerwehr führte die schwierige Bergung mittels Boot durch. Da ein Fremdverschulden nicht auszuschließen war, wurde von der Staatsanwaltschaft Wels eine Obduktion der vorerst unbekannten Leiche angeordnet. Fremdverschulden kann ausgeschlossen werdenEs konnte erhoben werden, dass es sich...

  • 28.12.18
Lokales
Die Fahrerin aus Wels-Land hat die beiden Kinder übersehen.

Unfall
Kinder überfahren

WELS (sw). Wie die Polizei berichtete, fuhr eine 40-jährige Frau aus Wels-Land gestern, am 26. November, gegen 17.50 Uhr mit ihrem Auto von der Zufahrt eines Einkaufszentrums nach links in die Salzburgerstraße. Bei diesem Vorgang dürfte sie zwei Kinder, zwölf und dreizehn Jahre alt, übersehen haben und fuhr sie nieder. Die beiden Minderjährigen wurden von der Rettung in das Klinikum Wels gebracht. Laut Auskunft erlitt die Zwölfjährige schwere Verletzungen und die Dreizehnjährige leichte...

  • 27.11.18
Lokales

Auto kracht gegen Wohnmobil

WELS-LAND. Ein 27-jähriger rumänischer Staatsangehöriger fuhr am 10. November 2018 kurz vor 20 Uhr mit seinem Pkw auf der A1, Westautobahn auf der Richtungsfahrbahn nach Salzburg am ersten Fahrstreifen. Im Gemeindegebiet von Sattledt übersah er das vor ihm fahrende Wohnmobil, gelenkt von einem 49-Jährigen aus Niederösterreich, und fuhr ihm im Bereich des Hecks auf. Durch die Wucht des Anpralls wurde das Wohnmobil gegen die am rechten Fahrbahnrand angebrachte Leitschiene geschleudert, prallte...

  • 11.11.18
Lokales

LKW Unfall mit PKW

THALHEIM (sw). Wie die Polizei berichtete, war am 7. November eine Mutter gemeinsam mit ihrem Sohn unterwegs auf der Sipbachzeller Strßae in Thalheim bei Wels unterwegs. Als sie die ampelgeregelte Kreuzung mit der Phyrnpass Straße überquerte kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Lastkraftwagen. Beide Fahrzeuge kamen von der Fahrbahn ab und blieben in einer angrenzenden Grünfläche stehen. Alle Beteiligten des Unfalls wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Wels eingeliefert....

  • 08.11.18
Lokales
Der Radfahrer erlitt schwere Kopfverletzungen.

Radfahrer stürzt nach Kollision

WEIßKIRCHEN. Ein 60-Jähriger Welser fuhr mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Weißkirchen Richtung Pucking. Rund 300 Meter nach einem Kreisverkehr streifte er mit dem rechten Außenspiegel einen vermutlich in gleicher Fahrtrichtung fahrenden 41-jährigen Radfahrer aus dem Bezirk Wels-Land. Der Fahrradfahrer dürfte daraufhin rechts neben der Fahrbahn auf die Böschung gestürzt sein und erlitt dabei erhebliche Kopfverletzungen. Laut Polizei trug der Radfahrer keinen Fahrradhelm. Er wurde von der...

  • 12.10.18
Lokales

Ein Tag voller Action für junge Feuerwehrmänner

STEINHAUS (sw). Die Feuerwehrjugend Steinhaus und ihre Betreuer trafen sich zum ersten "Action Day". Es galten zahlreiche Übungen zu absolvieren. So konnten die Kinder Atemschutz tragen, eine Ölspur binden, Verletzte aus einem Unfall bergen und sogar einen Übungsbrand mitsamt lästigen Schaulustigen (den Eltern der Jugendlichen) bekämpfen. Die jungen Feuerwehrmänner und -frauen hatten die Gelegenheit auch mit dem Roten Kreuz und der Polizei Erfahrungen zu sammeln. Die Verpflegung wurde von der...

  • 04.10.18
Lokales
Die 61-Jährige wurde ins Klinikum Wels eingeliefert.

Lkw-Lenker übersah Fußgängerin

WELS. Ein 38-Jähriger fuhr mit einem Lkw in der Fischergasse in langsamer Rückwärtsfahrt. Plötzlich hörte er Schreie hinter seinem Fahrzeug und hielt an. Es kam zur Kollision mit einer 61-jährigen Fußgängerin aus Wels. Sie kam im Bereich der Hinterachse zum Liegen und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Wels gebracht.

  • 24.09.18
Lokales
Beim Alkotest wurden 0,8 Promille festgestellt.

Alkolenker löste Suchaktion aus

OFFENHAUSEN. Ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr mit einem Pkw in Offenhausen auf der L1188 in Richtung Meggenhofen. Laut Polizei verlor er nach einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Als nachkommende Verkehrsteilnehmer dem verunfallten Pkw-Lenker helfen wollten, kletterte dieser aus dem total beschädigten Pkw und flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Da auch Blutspuren am aktivierten Airbag vorgefunden...

  • 21.09.18
Lokales
Der Pkw-Lenker war nach dem Unfall nicht ansprechbar.

Vorrang missachtet – Pkw kollidierte mit zwei Lkw

WELS. Am 19. September fuhr ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung mit einem Pkw in Wels auf der Schafwiesenstraße, übersah bei der Kreuzung mit der Mitterhoferstraße das "Halt"-Verkehrszeichen und fuhr mit unverminderter Geschwindigkeit in die Kreuzung ein. Zur gleichen Zeit fuhren auf der Mitterhoferstraße zwei Lkw-Fahrer, ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden in nördliche Richtung und ein 51-jähriger Welser in südliche Richtung. Laut Polizei kollidierte der 38-Jährige mit beiden...

  • 20.09.18
LokalesBezahlte Anzeige
Einfache Tipps – große Wirkung: Die Broschüren der AUVA finden Sie zum Download unter www.auva.at

Immer sicher mit der AUVA

Sicherheit und Gesundheit aller Versicherten sind die erklärten Ziele der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt AUVA – in der Ausbildung und im Berufsleben. Die Präventionsexperten der AUVA-Landesstelle Linz unterstützen Unternehmen in Oberösterreich überwiegend kostenlos, wenn es darum geht, die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zu erhöhen. Egal, ob es zum Beispiel um die richtige ergonomische  Gestaltung von Arbeitsplätzen, das sichere Arbeiten mit Leitern oder um den Schutz vor...

  • 10.09.18
Lokales

Probeführerscheinbesitzer schlitterte gegen Verteilerhäuschen

DESSELBRUNN. Unbestimmten Grades verletzt wurde ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Wels-Land bei einem Unfall am Sonntagabend. Der Lenker war von einer Waschanlage in der Ortschaft Windern in die Gallspacher Straße eingebogen. Dabei beschleunigte er laut Polizei sein Fahrzeug so stark, dass er nach rund 50 Metern ins Schleudern geriet. Der 19-Jährige verlor die Kontrolle über den Pkw und kam von der Fahrbahn ab. Das Auto schlitterte rückwärts auf eine Leitschiene zu...

  • 03.09.18
Lokales
Der 57-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Radfahrer verunglückt bei Kollision mit einem Auto

WELS. Auf der Kreuzung Dimlergutstraße mit der Niederthanstraße ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Radfahrer trotz notärztlicher Versorgung noch an der Unfallstelle verstarb. Laut Polizei habe der Unfalllenker, ein 57-Jähriger aus Wels, den bevorrangten Radfahrer erst wahrgenommen, als es zur Kollision kam. Ein mit dem Pkw-Lenker durchgeführter Alkotest verlief mit 0,62 Promille positiv. Später meldete sich der Sohn des verunglückten Radfahrers telefonisch bei der Polizei und...

  • 28.08.18
Lokales
Laut Polizei war der 16-Jährige zu schnell unterwegs.

Unfall am Westring: Sechs Verletzte

WELS. Am Westring krachte gestern, Samstag, kurz nach 17 Uhr ein 16-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Wels-Land in das Auto einer 29-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Wels-Land, berichtet die Polizei. Als Unfallursache vermutet die Polizei, dass der 16-Jährige zu schnell gefahren sei. Er geriet in einer leichten Rechtskurve ins Schleudern, bevor er in das entgegenkommende Auto schlitterte. Bei dem Unfall wurden beide Autolenker, die beiden Kinder der 29-Jährigen (10 Monate und zwei Jahre alt)...

  • 26.08.18
Lokales
Die Lenkerin und ihr Sohn wurden ins Klinikum Wels gebracht, vom vermutlichen Verursacher fehlt jede Spur.

Unfalllenker begeht Fahrerflucht

EDT.  Eine 45-Jährige und ihr 22-jähriger Sohn aus dem Bezirk Vöcklabruck wurden bei einem Verkehrsunfall in der Nacht unbestimmten Grades verletzt. Die beiden waren auf der B1 in Fahrtrichtung Vöcklabruck unterwegs. Im Ortsgebiet Edt bei Lambach überholte ein unbekannter Pkw-Lenker laut Polizei einen Lkw in Fahrtrichtung Wels. Um eine Kollision zu verhindern lenkte die 45-Jährige ihr Auto in ein angrenzendes Feld. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam am Dach zum Liegen. Die Lenkerin und...

  • 08.08.18
Lokales

Radler prallte gegen Pkw-Heck

THALHEIM. Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 29. Juli 2018 gegen 17:15 Uhr mit seinem Pkw im Ortsgebiet von Thalheim bei Wels auf der P.-B.-Rodlberger-Straße in Richtung Schleißheim. In einer Bushaltestelle hielt er an um das Windschott zu montieren. Ein 50-Jähriger aus Wels fuhr zum selben Zeitpunkt mit seinem Rennrad auf der P.-B.-Rodlberger-Straße ebenfalls Richtung Schleißheim und fuhr auf das Heck des stehenden Pkw auf. Dabei schlug er mit dem Kopf auf der Abdeckung vom...

  • 29.07.18
Lokales

Unfall beim Fahrstreifenwechsel

WELS. Ein 34-jähriger niederländischer Staatsangehöriger fuhr am 29. Juli 2018 gegen 8 Uhr mit seinem Pkw in Wels am rechten der beiden Fahrstreifen der Linzer Straße in östliche Richtung. Im Fahrzeug befanden sich noch seine 35-jährige Lebensgefährtin und die beiden Kinder, 8 und 14 Jahre alt. Der Niederländer war auf der Suche nach einer geöffneten Bäckerei und fuhr an einer auf der Linzer Straße vorbei. Da die Linzer Straße eine Einbahnstraße ist, wollte er bei der nächsten Möglichkeit...

  • 29.07.18
Lokales
Der Verletzte wurde in die Klinik Salzburg transportiert.

44-Jähriger wurden vier Finger vom Rasemäher abgetrennt

BEZIRK. Ein 44-Jähriger aus Wels-Land verlor beim Rasenmähen drei Finger und musste in Salzburg notoperiert werden. Er mähte am 26. Juli mit seinem Benzin-Rasenmährer die Wiese seines Gartens, als der Motor des Rasenmähers ausfiel. Anschließend griff er laut eigenen Angaben mit der rechten Hand in das Mähwerk, um einen vermutlich dort steckenden Gegenstand zu entfernen. In diesem Moment startete der Motor wieder und die Mähmesser begannen wieder zu rotieren. Dabei wurden dem 44-Jährigen drei...

  • 27.07.18
Lokales
Der 65-Jährige wurde mit dem Hubschrauber ins UKH Linz gebracht.

Welser stürzt bei Phyrn-Wanderung

Der 65-Jährige und sein 63-jähriger Schwager verletzten sich beide. SPITAL/WELS. Ein 65-Jähriger aus Wels Land und sein 63-jähriger Schwager aus Eferding unternahmen eine Bergtour in Spital am Pyhrn. Sie wanderten über die Gowilalm auf den Kleinen Pyhrgas. Die beiden Wanderer befanden sich bereits beim Abstieg, als der 65-Jährige  zu Sturz kam. Auf einer Höhe von circa 1800 Meter fiel der Welser einen drei Meter hohen Felsabsatz hinunter und rutschte etwa weitere 30 Meter ab. Mit Helikopter...

  • 27.07.18