22.04.2016, 11:06 Uhr

Extremsportler begeisterte in Aichkirchen

Bankstellenleiter Günter Stahrl, Renate Denk, Wolfgang Fasching, Birgit Ehrenberger und Bürgermeister Georg Haider. (Foto: Raiffeisenbank Wels)

Mit der Raiffeisenbank Wels und Wolfgang Fasching voller Motivation in den Frühling starten.

AICHKIRCHEN. Extremsportler Wolfgang Fasching übertrug seine Motivationskraft im Vortrag „Du schaffst was du willst!“ an die Gäste der Bankstelle Aichkirchen am 13. April. Anhand zahlreicher Beispiele aus seinem jüngsten Weltrekord-Projekt, der Durchquerung Russlands mit dem Fahrrad in nur 21 Tagen, begeisterte er mit seinen persönlichen Methoden und Gedanken, wie man sich immer wieder selbst überwindet und weiterbringt.

Bankstellenleiter Günter Stahrl bestätigt, dass beim Erfolg auch immer der Blickwinkel zählt: „Unsere zufriedenen Kunden und der stetige Vertrauenszuwachs sind für mich die beste Motivation. Die Bankstelle Aichkirchen hat mittlerweile mehr Kunden, als der Ort Einwohner hat. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.