26.07.2016, 14:00 Uhr

Faktor Mensch beeinflusst Erfolg

Der Personalverbund im Formatwerk: Renate Rechner (Steps4You), Thomas Metzger (Formatwerk), Hermann Aschl (Aschl-Bau), Walter Hacker (Rübig), Ronald Sonnleitner (Landesverlag), Gabriele Zimányi (Landesverlag), Werner Unterfurtner (EWE+FM- Küchen), Christian Moser (GF Formatwerk), Szilárd M. Zimányi (Personalverbund), Herbert Haberl (Sigma Solution), Pia M. Hofmann (Klinikum Wels-Akademie), Erich Haselberger (Rundum Werbeagentur), Josef Sturmair (Bgm. Gunskirchen). (Foto: Personalverbund)

Personalverbund lud zu Vortrag und Besichtigung der Formatwerke.

GUNSKIRCHEN. Die Themen Führung und Gesundheit gaben beim Besuch des Personalverbundes im Formatwerk den Ton an. Nach der Vorstellung des Personalverbundes durch Szilárd Zimányi legte Gesundheits-, Arbeits- und Organisationspsychologin Renate Rechner (steps4you) in ihrem Impulsvortrag "Führung und Gesundheit in dynamischen Zeiten" dar, wie wichtig zwischenmenschliche Dynamik innerhalb einer Organisation ist. Diese sei maßgeblich durch die Führungskraft beeinflusst und gehöre zu den wichtigsten Faktoren, die über Erfolg und Misserfolg eines Unternehmens entscheiden. Eine wichtige Aufgabe der Führungskraft sei es, die Beziehung zu und zwischen den Mitarbeitern zu stärken, die Mitarbeiter zu motivieren, die Bindung zum Unternehmen zu festigen und die Zufriedenheit zu fördern, so Rechner. Dabei sollten auch die individuellen Ziele und Bedürfnisse der Mitarbeiter beachtet werden. Im Anschluss präsentierte Formatwerk-Geschäftsführer Christian Moser das seit über 40 Jahren innovative Traditionsunternehmen. Nach dem Motto "Essen und Trinken verbindet" konnte bei der finalen und gemütlichen Jause, der praxiserprobte und bewährte "Wissenstransfer" zwischen den regionalen Betrieben beziehungsweise den Teilnehmern gepflegt und praktiziert werden. Auf Grund des positiven Starts der Initiative, wird im Herbst ein größeres Event mit weiteren Firmen und Institutionen folgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.