17.05.2016, 13:57 Uhr

Großer Erfolg für Charity-Fußballturnier „Benekickt´z“

Im packenden Turnier-Finale holte sich der Hobbyfußballverein sc loco.-motiv (Bild) den Sieg und damit den Benekickt’z Wanderpokal. (Foto: Ilvy Rodler)

32 Teams kickten am vergangenen Wochenende in Sistrans für den guten Zweck – 10.000 Euro wurden gesammelt!

Am vergangenen Samstag fand die sechste Auflage des Benefizfußballturniers „Benekickt’z“ im Sistranser Waldstadion statt. Die beispielgebende Initiative zugunsten querschnittsgelähmter Menschen kann erneut einen großen Erfolg verbuchen: Durch die Nenngelder der teilnehmenden Teams, die Unterstützung vieler freiwilliger Helfer, Erlöse aus der großen Tombola sowie durch zahlreiche spendenfreudige Besucher und Sponsoren konnten auch dieses Jahr ca. 10.000 Euro an Spendengeldern gesammelt werden.

Elferkrimi im Finale

Am diesjährigen Fußballturnier im Dienste der guten Sache nahmen insgesamt 32 Teams teil. Im Finale trafen die beiden Hobbyfußballvereine "Teamo Supremo" und der "sc loco.-motiv" aufeinander. Nach einem 0:0 nach Verlängerung setzte sich der sc loco.-motiv im Elfmeterschießen knapp 5:4 durch und holte sich den Sieg des Benbekickt'z Fußballturniers 2016 und damit den Benekickt'z Wanderpokal.
Für die zahlreichen Besuchergab es neben spannenden Matches ein umfangreichen Rahmenprogramm. So konnte der Tiroler Meister im Rollstuhltischtennis herausgefordert werden oder beim Torschuss-Geschwindigkeitsmesser scharf geschossen werden. DJ-Sound vom Red Bull Eventcar sorgte für beste Stimmung, während kulinarische Köstlichkeiten von Robo Fast Slowfood, dem Café Gleim und Joul's Kaffeesiaderei verkostet wurden.

Bester Verwendungszweck

Bei der offiziellen Party im Innsbrucker Weekender Club wurde dann bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Die Initiatoren rund um Benedikt von Ulm-Erbach zeigten sich vom Ergebnis des diesjährigen Turniers zufrieden: Mit dem Reinerlös aus Turnier und Afterparty werden sowohl regionale Einzelschicksale gelindert als auch der Rollstuhlsport allgemein unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.