27.07.2016, 19:55 Uhr

Hauptbewerb in Klagenfurt: Ermacora ist drin!

Martin Ermacora (li.) und Moritz Pristauz-Telsnigg haben Grund zur Freude: Sie sind im Hauptbewerb mit dabei! (Foto: GetPhoto)

Martin Ermacora aus Natters und sein Spielpartner Moritz Pristauz-Telsnigg schafften den Sprung in die "Money-Rounds"!

Großartiger Erfolg für den Natterer Beachvolleyballer Martin Ermacora und seinen Kärntner Spielpartner Moritz Pristauz-Telsnigg: Beim Major-Turnier in Klagenfurt packten die beiden in der Quali-Runde ihr ganzes Können aus. Zuerst wurden die österreichischen Konkurrenten Eglseer/Schnetzer in 49 Minuten besiegt (14:21, 21:19, 18:16). Kurz darauf wurden die Polen Kosiak/Rudol in nur 33 Minuten mit 23:21 und 21:13) vom Platz gefegt!
Detail am Rande: Zuletzt gelang den Schroffengger-Brüdern im Jahr 2002 die Qualifikation für den Hauptbewerb auf diesem Weg!

Großartiges Gefühl

"Was für ein großartiges Gefühl", jubelte Martin Ermacora. "Bei diesem Turnier vor den heimischen Fans zu gewinnen, ist etwas ganz Besonderes. Diese Siege bedeuten tolle Erfolge für uns!"

Gemeinsam mit Doppler/Horst, Huber/Seidl und Kunert/Dressler sind die österreichischen Herren nun mit vier Teams im Pool Play vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.