14.04.2016, 09:08 Uhr

Lidwina Unger wird neue Stadträtin

WIENER NEUSTADT. In der gestrigen Stadtparteiausschusssitzung wurde Frau Mag. Lidwina Unger als Nachfolgerin für Wolfgang Trofer einstimmig gewählt. Das freigewordene Gemeinderatsmandat bekommt Norbert Horvath. Beide wurden von den Gremien einstimmig gewählt. Sie werden ihr Amt bei der nächsten Gemeinderatssitzung am 25. April übernehmen.

Mag. Lidwina Unger: „Ich bin gerne bereit, die Funktion der Stadträtin zu übernehmen, weil ich, als geborene Wiener Neustädterin, mich immer schon für die Stadt bemüht habe und mich in dieser neuen Funktion verstärkt für unsere Stadt einbringen kann. Ich sehe mich auch als Ansprechpartnerin für Wünsche, Sorgen und auch kleine Anliegen der Menschen unserer Stadt.
Schon durch meinen Beruf als Lehrer kann ich gut auf Menschen zugehen und auf Menschen eingehen. Diese Fähigkeiten kommen mir in der politischen Arbeit zugute.
Arbeit für die Menschen und mit den Menschen sollen meine politische Arbeit bestimmen.“

Norbert Horvath: Ich freue mich für die SPÖ als Gemeinderat aktiv werden zu können. Die SPÖ wird sich in nächster Zeit weiterer grundlegender Veränderungen und Umbrüchen stellen müssen. In der Basisarbeit in den Stadtvierteln wie auch in der lokalpolitischen Ausrichtung und Schwerpunktsetzung.
Ein Teil des Teams zu sein, sehe ich als große spannende Herausforderung. Aufgrund meiner jahrelangen Tätigkeit im Sozial- und Jugendbereich, hoffe ich neue Ideen und Denkansätze speziell in den Sparten Soziales und Jugend einbringen zu können.
Als gebürtiger Josefstädter möchte ich natürlich „mein“ Viertel auch gut vertreten wissen - auch wenn es schwer wird, einem politischen Schwergewicht wie Wolfgang Trofer nachzufolgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.